Aristoteles Onassis Biografie

  • Elmer Riley
  • 0
  • 2937
  • 350
Aristoteles Onassis ist vor allem als griechischer Schiffsmagnat bekannt, der 1968 JFKs Witwe Jacqueline Kennedy heiratete.

Zusammenfassung

Aristoteles Onassis war ein griechischer Unternehmer, der am 15. Januar 1906 in Smyrna, einer Stadt in der heutigen T체rkei, geboren wurde. In den 1920er Jahren brachte Onassis seine eigene Zigarettenmarke auf den Markt. Kurz darauf stellte er fest, dass die Tabakschifffahrt mehr Umsatz generierte und stieg in das Frachtschiffgesch채ft ein. Der Schiffsmagnat datierte viele ber체hmte Frauen, darunter die verwitwete Jacqueline Kennedy, die er 1968 heiratete.

Fr체hen Lebensjahren

Aristoteles Onassis, der als & x201C; Ari & x201D; von den meisten wurde er am 15. Januar 1906 in Smyrna, einer Stadt in der heutigen T체rkei, geboren. Niemals ein guter Sch체ler, tat er sich in der Schule schlecht, was das Leid seines Vaters betraf, der hoffte, Ari w체rde das Zigarettengesch채ft der Familie 체bernehmen. Nachdem die T체rken 1921 in seine Stadt eingedrungen waren, beschloss Onassis, nach Buenos Aires, Argentinien, zu ziehen. 1923 bekam er eine Anstellung als Telefoningenieur. Er war arm, aber schlau, belauschte gesch채ftliche Anrufe und nutzte die Informationen, um seine eigenen Gesch채fte abzuschlie횩en.

Onassis 'Verm철gen wurde bald g체nstig und er begann ein gutes Leben mit teuren Kleidern. Seine F채higkeit, sich tags체ber als "wichtiger Gesch채ftsmann" neu zu erfinden und nachts weiterhin in Overalls zu telefonieren, war ein fr체hes Indiz f체r seine schlauen sozialen und gesch채ftlichen F채higkeiten.

Erstes Verm철gen im Tabak

Onassis' Die erste gro횩e Idee kam Mitte der 1920er Jahre, als er einen Anruf 체ber ein neues "Talkie" mith철rte, dessen Hauptfigur eine Zigarette rauchen sollte. Onassis hatte die Idee, eine eigene Zigarettenmarke f체r den weiblichen Markt zu gr체nden. Als Vorbild w채hlte er die ber체hmte Operns채ngerin Claudia Muzio. Um sie dazu zu bringen, seine Marke in der 횜ffentlichkeit zu rauchen, erschien er mit einem riesigen Blumenstrau횩 in ihrer Umkleidekabine.

Erstaunlicherweise verf체hrte Onassis sie. Sie rauchte nat체rlich seine Zigarettenmarke. Die Beziehung erwies sich f체r Onassis als sehr lukrativ und im Alter von 25 Jahren machte ihn sein Tabakgesch채ft zum Million채r. Aufbauend auf seinem Reichtum erkannte er, dass die Schifffahrtsmagnaten, die den Tabak schleppten, mehr produzierten als der Zigarettenhersteller. Diese Erkenntnis kam ihm auf dem H철hepunkt der Weltwirtschaftskrise. Gerade als alle aus dem Schifffahrtsgesch채ft ausstiegen, konnte Onassis sechs Schiffe f체r weniger als die H채lfte der normalen Kosten kaufen.

Reichtum w채chst w채hrend des Zweiten Weltkriegs

Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs registrierte Aristoteles Onassis seine Frachtschiffflotte nach Panama, wodurch er steuerfrei wurde und seine Gemeinkosten senkte. Damit war er einer der g체nstigsten Schiffsh채ndler der Welt. Er schloss einen Vertrag mit der US-Regierung ab, in dem er reduzierte Preise f체r den Versand von milit채rischer Ausr체stung im Austausch f체r die USA anbot und ihm sehr g체nstige Preise f체r Kriegsfrachtschiffe gew채hrte, obwohl es Nichtstaatsangeh철rigen verboten war, milit채rische Ausr체stung zu kaufen. Dies erm철glichte ihm den Bau einer der weltweit gr철횩ten privaten Flotten. Es wurde berichtet, dass Onassis w채hrend des Krieges nie ein Schiff verloren hat. Die Gr체nde daf체r variieren von sehr viel Gl체ck bis hin zu Gesch채ftsabschl체ssen mit beiden Seiten, obwohl es keine glaubw체rdigen Beweise daf체r gibt.

Pers철nliches Leben

Zu Beginn seiner Gesch채ftskarriere begann Aristoteles Onassis mit einer Reihe ber체hmter Frauen, darunter Greta Garbo, auszugehen. 1946 lernte er die Tochter des reichsten Schiffsmagnaten der Welt, Athina Livanos, kennen, eine Frau, die fast halb so alt ist wie er. Sie heirateten und hatten zwei Kinder.

Bald jedoch hatten beide Angelegenheiten. 1957 lernte Onassis Maria Callas kennen, eine der ber체hmtesten Operns채ngerinnen der Welt. Onassis war so stolz auf seine Beziehung zu Callas, dass er anfing, sie zur Schau zu stellen. Athina wurde von Verlegenheit zerst철rt und lie횩 sich 1960 von ihm scheiden.

Einige Monate bevor John F. Kennedy ermordet wurde, freundete sich Onassis mit Jackie Kennedy aus Amerika an's K철nigin. In der Qual nach JFK'Jackie klammerte sich an Onassis, um Freundschaft zu schlie횩en. Mit der Zeit werden sie Liebende. 1968 heirateten die beiden auf Onassis' Privatbesitz Insel. Generell reagierte die amerikanische 횜ffentlichkeit sehr negativ auf die Nachrichten. Eine Zeitung's Schlagzeile beschwor, "Jackie, wie konntest du?"

Ari'Sein Sohn Alexander war als Kind ein ber체chtigter G철r, aber als er erwachsen war, bestand Ari darauf, dass sein Sohn f체r ihn arbeitete. 1973 starb Alexander bei einem schrecklichen Flugzeugabsturz. Ari war am Boden zerst철rt, sein Sohn und sein Erbe waren verschwunden.

Tod

Zwei Jahre sp채ter, am 15. M채rz 1975, starb Aristoteles Onassis. Es wurde gesagt, dass Maria Callas, seine wahre Liebe, sich nie von seinem Tod erholte. Sie starb zweieinhalb Jahre sp채ter.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien ber체hmter Pers철nlichkeiten.
Ihre Quelle f체r echte Geschichten 체ber ber체hmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.