Art Garfunkel Biografie

  • Mark Lindsey
  • 7
  • 4412
  • 166
Art Garfunkel ist ein Sänger und Schauspieler, der als die Hälfte des Folk-Rock-Duos Simon & Garfunkel aus den 60er Jahren berühmt wurde.

Wer ist Art Garfunkel?

Art Garfunkel wurde am 5. November 1941 in Forest Hills, New York, geboren. In der Schule lernte er seinen Musikerkollegen Paul Simon kennen und gründete eine Band namens Tom and Jerry. Obwohl das Duo es nicht tat'Nachdem sie ihren Namen in Simon & Garfunkel geändert und Songs veröffentlicht hatten, die für die Generation der 1960er und 1960er Jahre sprechen, fanden sie mit dem Spitznamen Tom und Jerry keinen großen Erfolg '70er Jahre, wie "Bridge Over Troubled Water" und "The Sound of Silence". Garfunkel ist Sänger, Arrangeur, Schauspieler und Dichter. 

Frühes Leben, Kindheitsfreundschaft mit Paul Simon

Sänger Arthur "Art" Garfunkel wurde am 5. November 1941 in Forest Hills, New York, als Sohn von Rose und Jack Garfunkel geboren. Seinen Sohn spüren'Jack, ein reisender Verkäufer, kaufte Garfunkel ein Diktiergerät. Schon als Vierjähriger saß Garfunkel stundenlang mit dem Gerät zusammen, sang, hörte zu, stimmte seine Stimme fein und nahm dann wieder auf. "Das hat mich mehr als alles andere zur Musik gebracht, zum Singen und zum Aufnehmen", erinnert er sich.

In der Forest Hills Junior Elementary School war der junge Art Garfunkel dafür bekannt, dass er in leeren Gängen Lieder hervorbrachte und in Stücken auftrat. In der sechsten Klasse war er in einer Schulproduktion von Alice im Wunderland zusammen mit Klassenkamerad Paul Simon. Simon kannte Garfunkel als den Sänger, der immer von Mädchen umgeben war. Die beiden lebten nur Häuserblocks voneinander in Queens, aber es war nicht so't bis Simon Garfunkel singen hörte, dass ihr Schicksal stimmte. Bald begann das Duo, in Schultalentshows zu singen und lange Stunden in Kellern zu üben. 

Während ihrer Schulzeit spielten die zukünftigen Grammy-Gewinner Tom Landis und Jerry Graph. Sie befürchteten, dass ihre echten Namen zu jüdisch klingen und ihren Erfolg beeinträchtigen würden. Sie spielten Originalmusik von Simon und sammelten ihr Geld, um ihre erste professionelle Aufnahme zu machen. Der von Everly Brothers beeinflusste Track "Hey Schoolgirl" war ein kleiner Hit und sicherte dem Duo 1957 einen Plattenvertrag bei Big Records. Sie besuchten das Brill Building regelmäßig und boten den Songwritern, die am laufenden Band waren, ihre Dienste als Demosänger an Hits wie in einer Musikfabrik. Ihre Hit-Single brachte ihnen einen Auftritt bei Dick Clark's Amerikanischer Musikpavillon, geht direkt nach Jerry Lee Lewis weiter. Danach beruhigten sich ihre musikalischen Karrieren und sie sorgten sich darum'Mit 16 Jahren hatte ich ihren Höhepunkt erreicht.

Simon & Garfunkel

Als die High School vorbei war, beschlossen Simon und Garfunkel, getrennte Wege zu gehen und das College zu besuchen. Garfunkel blieb in der Nähe seiner Heimat und besuchte die Columbia University, wo er Kunstgeschichte studierte und sich einer Bruderschaft anschloss. Er verdiente später einen Meister'Abschluss in Mathematik, auch in Columbia. Genauso wie er seine akademische Arbeit während seiner Karriere fortsetzte, sang Garfunkel während seines Studiums weiter und veröffentlichte eine Handvoll Solotracks unter dem Namen Artie Garr, während er sich in die wachsende Folkszene einfügte. Ihre parallelen Talente und Interessen brachten Paul Simon und Art Garfunkel erneut zusammen. Im Jahr 1962 kamen der ehemalige Tom und Jerry zu einem neuen, mehr volksorientierten Duo zusammen. Sie machten sich keine Gedanken mehr darüber, wie sich Antisemitismus auf den Schallplattenverkauf auswirken könnte. Sie verwendeten ihre richtigen Namen und wurden zu Simon & Garfunkel.

Ende 1964 veröffentlichten sie das Studioalbum Mittwochmorgen, 3 Uhr morgens. Kommerziell geschah nicht viel, und Simon machte sich auf den Weg nach England, nachdem das Duo sich entschieden hatte, beruflich getrennte Wege zu gehen. Der Produzent Tom Wilson remixte den Song "The Sounds of Silence" von diesem Album und veröffentlichte ihn, und er erreichte Platz 1 der Billboard-Charts. Simon kehrte nach Queens zurück, wo sich das Duo wieder vereinigte und beschloss, gemeinsam mehr Musik aufzunehmen und aufzuführen. Während Simon die Songs schrieb und Garfunkel für Vokalarrangements und Harmonien sorgte, veröffentlichten sie ein Hit-Album nach dem anderen, wobei jedes Album ihre Musik und Texte auf ein neues Level brachte. Kritischer und kommerzieller Erfolg wurde mit jeder Veröffentlichung von "x2014" verzeichnet und gesteigert: Geräusche der Stille (1966), Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian (1966) und Buchstützen (1968). Um die Zeit, an der sie arbeiteten Buchstützen, Regisseur Mike Nichols bat sie, Songs zum Soundtrack des Films von 1967 beizusteuern Der Absolvente. Als Teil des wegweisenden Films, der sich mit Entfremdung und Konformität befasste, förderte das Duo seinen Ruf als Stimme einer Generation. Der einzige Original-Song, "Mrs. Robinson", wurde zum Nummer 1-Hit und erschien auf beiden Der Absolvent Soundtrack und auf der Buchstützen Album.

Ein Jahr später führte Nichols Regie Fang-22, und bot Garfunkel eine Rolle an. Dies verzögerte die Produktion auf ihrem nächsten Album und begann die Saat ihres zukünftigen Zerfalls zu säen. Sie bewegten sich beide in neue kreative Richtungen. 

1970 veröffentlichten sie ihr bisher größtes Hit-Album, Brücke über unruhigem Wasser. Aufgenommen mit innovativem & # x2014; und provisorisch & # x2014; Das Album war mit seinen Studiotechniken und Einflüssen aus einer Vielzahl von Musikstilen ein großer kommerzieller Erfolg und gewann sechs Grammy Awards, darunter das Album des Jahres, den Song des Jahres und die Schallplatte des Jahres für seinen Titelsong.

Es war ihr letztes Studioalbum. Ursprünglich planten sie, nach einer Pause wieder zusammenzukommen, aber sobald sie eine Weile getrennt waren, schien es sinnvoller, ihre kreativen Aktivitäten getrennt fortzusetzen. Simon & Garfunkel waren nicht mehr. 

Zwei Jahre nach ihrem Auseinanderbrechen, Simon & Garfunkel's Greatest Hits wurde veröffentlicht und blieb 131 Wochen in den amerikanischen Charts. Im selben Jahr traten sie gemeinsam zugunsten des hoffnungsvollen Präsidenten George McGovern auf. 

Solokarriere: 'Alles, was ich weiß,' 'Ich habe nur Augen für dich' & Mehr

Paul Simon und Art Garfunkel trennten sich 1970, blieben jedoch persönlich und beruflich miteinander verbunden. Immer wieder neue Freunde und Mitarbeiter trafen sich mehrmals in ihrer Karriere, um herauszufinden, dass sie es nicht konnten't zusammenarbeiten, schon gar nicht über kurzfristige projekte hinaus. Jahrelang erinnerte sich Garfunkel warm an ihre gemeinsame Zeit (obwohl sich das ändern würde). "ICH'Ich werde immer gerne etwas für das Duo sagen. ich'Ich bin stolz darauf, diese großartigen Lieder zu singen. Jetzt unterrichten sie Paul Simon Lieder in Kirchen und Schulen als Teil des Lehrplans. Es scheint, dass ein Teil der guten Staatsbürgerschaft das Wissen über die Lieder ist, die wir gemacht haben. Wie kann ich das begreifen? "(Jahrzehnte später, als er sich über ihre Beziehung ein wenig weniger warm fühlte, gab er ein vitriolisches Interview Der Telegraph, beschreibt Simon als unsicheren Narzisst.)

In der Zwischenzeit widmete er sich ganz seiner eigenen Solokarriere. Sein erstes Album, Angel Clare (1973), mit dem Hit "All I Know" von Jimmy Webb, produziert vom langjährigen Simon & Garfunkel-Produzenten Roy Halee. (Der Song bekam 2005 ein neues Leben, als er von Five For Fighting auf der CD "The Huhn wenig Soundtrack.)

Sein nächstes Album, Breakway (1975) gab ihm einen weiteren Hit, ein Cover des Klassikers "Ich habe nur Augen für dich". Auf dem Album standen Gäste wie David Crosby, Graham Nash und Stephen Bishop sowie der erste neue Titel von Simon und Garfunkel seit fünf Jahren, "My Little Town", der auch auf Simon erschien's Soloalbum Immer noch verrückt nach all den Jahren.

Mit seinem nächsten Album, Wasserzeichen (1977) konzentrierte sich Garfunkel auf die Zusammenarbeit mit einem Songwriter. Jimmy Webb schrieb alle Songs mit einer Ausnahme: Ein Cover des Sam Cooke-Hits "What a Wonderful World", der von Garfunkel, Simon und James Taylor gesungen wurde und auf Platz 17 der Charts landete. 

Garfunkel erzielte einen weiteren Treffer von Wasserzeichen, mit Hilfe des Songs "Bright Eyes", der zum traurigen, schönen Titelsong der Verfilmung von Richard Adams wurde' Watership Down. Es lag in Großbritannien an der Spitze der Charts.

Art Garfunkel und Paul Simon treten 1981 auf. (Foto: Lynn Goldsmith / Corbis / VCG via Getty Images)

Foto: Lynn Goldsmith / Corbis / VCG über Getty Images

Sein 1981er Album Scherenschnitt war ein kritischer Erfolg, aber ein kommerzieller Flop. Ein Jahr später spielten Simon & Garfunkel zusammen ein Konzert im Central Park und brachen mit 500.000 Zuschauern alle bestehenden Rekorde. Danach gingen sie auf Welttournee und veröffentlichten ein Doppelalbum und ein HBO-Special ihrer Central Park-Show. Aber das Wiedersehen sollte nicht von Dauer sein. Sie haben Pläne für ein Album mit neuem Material zusammengeschmissen, und Simon hat die Songs für sein eigenes Soloalbum behalten.

Garfunkel war wieder auf sich allein gestellt und beflügelte seine Musikkarriere mit Streifzügen zum Schauspiel. Er hatte bereits mehrere Filme mit Regisseur Mike Nichols gedreht, darunter Fleischliches Wissen (1971), und er gastierte auch in Fernsehsendungen, darunter eine Episode von Laverne & Shirley. 1998 trat er in der Fernsehsendung der Kinder auf Arthur als singender Elch. 

Später Karriere: Soloprojekte und Wiedervereinigung mit Paul Simon 

Garfunkel trat weiterhin auf der Bühne auf und nahm neues Material auf. 1990 trat er auf Ersuchen des US-Außenministeriums vor 1,4 Millionen Menschen bei einer Kundgebung zur Förderung der Demokratie in Sofia (Bulgarien) auf. In diesem Jahr wurden Simon & Garfunkel auch in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen. 

Drei Jahre später veröffentlichte er das Album Nach oben 'Bis jetzt, welches sein Duett mit James Taylor auf & # x201C; Weinen im Regen & # x201D; zusammen mit dem Titelsong für die Show Brooklyn Brücke, und & # x201C; Zwei müde Leute & # x201D; aus dem Erfolgsfilm Eine Liga für sich. Im Oktober dieses Jahres spielten er und Simon 21 ausverkaufte Shows im Paramount Theatre in New York City. 1997 nahm er ein Album für Kinder auf, das von seinem Sohn James inspiriert war und unter anderem Songs von Cat Stevens, Marvin Gaye und John Lennon-Paul McCartney enthielt. 1998 gab er sein Songwriting-Debüt auf seinem Album Alles will bemerkt werden

2003 stand er wieder mit Simon auf der Bühne, nahm einen Grammy Lifetime Achievement Award entgegen und spielte & x201C; Sounds of Silence & x201D; in der Live-Show. Danach tourten sie erneut und spielten 2005 "Bridge Over Troubled Water". & # x201C; Auf dem Heimweg, & # x201D; und & # x201C; Mrs. Robinson & # x201D; zugunsten der Opfer des Hurrikans Katrina im Madison Square Garden.  

Als Garfunkel von einem künstlerischen Höhepunkt sprach, den er während eines ihrer Wiedersehenskonzerte verspürte, sagte er: "Ich wusste, dass wir in den 60ern etwas richtig gemacht haben, aber ich tat es nicht'Ich weiß nicht, wie richtig. "

2007 re-teamed er mit dem Produzenten Richard Perry (Wegbrechen) auf dem Album Ein verzauberter Abend, Aufnahmestandards, die er sein ganzes Leben lang geliebt hatte.  

Im Jahr 2010 begann er Probleme mit seinen Stimmbändern zu haben, was sich zeigte, als er mit Simon beim New Orleans Jazz and Heritage Festival auftrat. Es war ein Kampf, überhaupt etwas zu singen. Er hatte & # x201C; Parese & # x201D; von seinen Stimmbändern und fing an, seinen mittleren Bereich zu verlieren. Es dauerte ungefähr vier Jahre, bis er sich erholt hatte, und er erzählte Rollender Stein Magazin im Jahr 2014, dass er wieder zu 96% fähig war und immer noch stärker. Er sprach auch offen über seine Beziehung zu Simon, "Wir sind unbeschreiblich". Sie werden es niemals erfassen. Es ist eine eingewachsene, tiefe Freundschaft. Ja, da drin ist tiefe Liebe. Aber es gibt auch Scheiße. & # X201D;  

Im Jahr 2016 wurde das Lied von Simon & Garfunkel & # x201C; America & # x201D; wurde verwendet & # x2014; mit ihrer Erlaubnis & # x2014; von Bernie Sanders in seiner erfolglosen Kampagne zur Erlangung der demokratischen Nominierung zum Präsidenten. & # x201C; Ich mag Bernie, & # x201D; Garfunkel erzählte dem New York Times. Ich mag seinen Kampf. Ich mag seine Würde und seine Haltung. Ich mag dieses Lied. & # X201D; 

Heute nimmt Art Garfunkel weiterhin Soloprojekte auf und führt sie auf. Gleichzeitig arbeitet er mit berühmten Künstlern wie James Taylor und Bruce Springsteen zusammen. Er tritt auch weiterhin in Filmen auf. In den 1980er Jahren wurde das Gehen über weite Strecken zu einer seiner Leidenschaften. Er durchquerte Japan und die Vereinigten Staaten zu Fuß. Während seiner Spaziergänge begann er Gedichte zu schreiben und veröffentlichte 1989 eine Sammlung mit dem Titel Stilles Wasser. 2017 fügte er eine weitere veröffentlichte Arbeit mit einer Autobiografie hinzu, Was ist das alles, aber leuchtend: Notizen von einem Underground-Mann, eine exzentrische Mischung aus Gedichten, Listen, Reisen und Gedanken über seine Frau.

Garfunkel setzt seine Leidenschaft für das Langstreckengehen seit Jahrzehnten fort. Nachdem er nun einen bedeutenden Teil der Welt bereist hat, betrachtet er seine Lebenserfahrungen immer noch als weniger von dem, was er erreicht hat, als vielmehr von dem, womit er gesegnet wurde vom Glück, das in meinen Schoß fiel und mein Leben bildete. "

Art Garfunkel bei den 45. jährlichen Grammy Awards 2003. (Foto von Jeff Kravitz / FilmMagic)

Persönliches Leben

Während sich die 1970er-Jahre als voller Erfolg erwiesen, waren die 1980er-Jahre für Garfunkel eine berufliche und persönliche Herausforderung. Nach einer kurzen Ehe mit Linda Grossman in den frühen 1970er Jahren war Garfunkel fünf Jahre lang mit der Schauspielerin Laurie Bird zusammen. 1979 beging sie Selbstmord und ließ Garfunkel mit gebrochenem Herzen zurück. Er schreibt seiner kurzen, aber glücklichen Beziehung mit Penny Marshall zu, dass sie ihm geholfen hat, sich von seinem Verlust zu erholen, und kanalisierte seine Depression in sein Album von 1981 Scherenschnitt, das war Vogel gewidmet. 1985 lernte er am Set des Films Model Kim Cermack kennen Gut zu gehen. Das Paar heiratete drei Jahre später und hat zwei Söhne. 




pjpkewvjlk ([email protected])
11.06.22 00:46
SwashVillage | Art Garfunkel Biografie pjpkewvjlk http://www.g1f37wu1sws0149lx8c619yt150cwbe8s.org/ <a href="http://www.g1f37wu1sws0149lx8c619yt150cwbe8s.org/">apjpkewvjlk</a> [url=http://www.g1f37wu1sws0149lx8c619yt150cwbe8s.org/]upjpkewvjlk[/url]
31.05.22 04:03
There's certainly a great deal to find out about tis issue. I like alll the points you made. Essay writing homerpage Essay
30.05.22 07:06
If some one neerds to be updated with newest technologies after that he must be go too see this site aand be up to date all the time. Essay topics web site how to write Essay
sqifpsvsef ([email protected])
30.04.22 04:34
SwashVillage | Art Garfunkel Biografie sqifpsvsef http://www.g1z0w118uuzih3qifop04341k4v5549ns.org/ <a href="http://www.g1z0w118uuzih3qifop04341k4v5549ns.org/">asqifpsvsef</a> [url=http://www.g1z0w118uuzih3qifop04341k4v5549ns.org/]usqifpsvsef[/url]
jjebgoqkwd ([email protected])
17.09.21 22:08
SwashVillage | Art Garfunkel Biografie <a href="http://www.gt8684w970flli53qs2tl3648gh0fk2ds.org/">ajjebgoqkwd</a> [url=http://www.gt8684w970flli53qs2tl3648gh0fk2ds.org/]ujjebgoqkwd[/url] jjebgoqkwd http://www.gt8684w970flli53qs2tl3648gh0fk2ds.org/
Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.