Billy the Kid Biografie

  • Piers Chambers
  • 0
  • 1211
  • 331
Billy the Kid war ein Dieb und Revolverheld des späten 19. Jahrhunderts. Er wurde Berichten zufolge von Sheriff Pat Garrett getötet, der später die Legende des Wild-West-Gesetzlosen polierte.

Wer war Billy the Kid??

Billy the Kid wurde am 23. November 1859 in New York City als William Henry McCarty Jr. geboren. Über seine Jugend ist wenig bekannt, aber schon früh geriet er in Diebstahl, zog schließlich nach Westen und schloss sich einer gewalttätigen Bande an. Billy wurde gefangen genommen und wegen Mordes an einem Sheriff zum Tode verurteilt, konnte jedoch entkommen, nachdem er Wachen getötet hatte. Die Legende von Billy the Kid wurde von seinem Mörder Sheriff Pat Garrett erschaffen.

Frühen Lebensjahren

Billy the Kid wurde am 23. November 1859 in New York City als William Henry McCarty Jr. geboren. Über das frühe Leben von William McCarty (auch bekannt als Henry Antrim und William H. Bonney) ist wenig bekannt, aber es wird vermutet, dass sein Vater starb oder die Familie verließ, als Billy noch sehr jung war und er mit 15 Jahren als seine Mutter verwaist war starb an Tuberkulose. Kurz darauf wurden er und sein Bruder in kleinen Diebstahl verwickelt.

McCarty hatte einen schlanken Körperbau, sandblondes Haar und blaue Augen und trug einen typischen Zuckerhut mit einem breiten Zierband. In einem Moment konnte er charmant und höflich sein, im nächsten empört und gewalttätig, eine eigenwillige Natur, die er während seiner Überfälle und Raubüberfälle sehr effektiv eingesetzt hatte. Der Legende nach hat er während seiner Tage als Gesetzloser 21 Männer getötet, einen für jedes Jahr seines Lebens, obwohl er wahrscheinlich weit weniger als diese Zahl getötet hat.

Verbieten

Auf der Flucht vor den Behörden zog McCarty kurz nach Arizona, bevor er sich einer Bande von Schützen anschloss, die im Lincoln County War kämpfen sollten. Bekannt als "Kid", wechselte McCarty zur Opposition, um mit John Tunstall als einem der "Regulatoren" zu kämpfen.

McCarty entkam kaum mit seinem Leben und wurde ein Gesetzloser und ein Flüchtling. Er stahl Pferde und Rinder bis zu seiner Verhaftung im Jahr 1880, um Sheriff Brady während des Lincoln County-Krieges zu töten. Nachdem er zum Tode verurteilt worden war, tötete er seine beiden Wachen und floh 1881. Er wurde am 14. Juli 1881 von Sheriff Pat Garrett in Fort Sumner, New Mexico, gejagt und erschossen.

Kurz nach den Dreharbeiten schrieb Sheriff Garrett eine Biografie von McCarty, dem überaus sensationellen Das authentische Leben von Billy, dem Kind. Das Buch war das erste von vielen Berichten, die den jungen Gesetzlosen zu einer Legende der amerikanischen Grenze machten.

Flohmarkt finden

Die Legende von Billy the Kid tauchte im November 2017 wieder auf, als ein Anwalt aus North Carolina bekannt gab, dass er unwissentlich einen alten Farbton gekauft hatte, der sowohl den Wildwest-Gesetzlosen als auch seinen Jäger Sheriff Garrett enthielt.

Der Anwalt hatte den Farbton von fünf Cowboys 2011 auf einem Flohmarkt für 10 Dollar gekauft. Ein paar Jahre später, als er entdeckte, dass ein ähnlicher Farbton von Billy the Kid 5 Millionen Dollar wert war, untersuchte er seinen Gegenstand genauer und erhielt schließlich die Bestätigung, dass Billy the Kid und Pat Garrett zu den abgebildeten Männern gehörten. Der Besitzer sagte, er habe den Farbton nicht formal bewertet und fügte hinzu, dass er sich privilegiert fühle, nur den historischen Gegenstand zu besitzen.

Videos

Billy the Kid - Teenage Outlaw (TV-14; 5:17) Billy the Kid - Ein umstrittener Tod (TV-14; 4:52) Billy the Kid - Wer war er? (TV-14; 2:03)

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Billy the Kid Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/crime-figure/billy-the-kid

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

16. April 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

2. April 2014

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    H. H. Holmes

    Holmes war der Pseudonym eines der ersten Serienmörder Amerikas. Während der kolumbianischen Ausstellung von 1893 lockte er Opfer in sein aufwändiges "Mordschloss".

    • (ca. 1861–1896)
    Person

    Heinrich der Seefahrer

    Henry der Seefahrer, ein portugiesischer Prinz aus dem 15. Jahrhundert, leitete sowohl das Zeitalter der Entdeckung als auch den atlantischen Sklavenhandel ein.

    • (1394-1460)
    Person

    Heinrich IV

    Heinrich IV. Gewährte den Protestanten Religionsfreiheit, indem er während seiner Regierungszeit als König von Frankreich von 1589 bis 1610 das Edikt von Nantes erließ.

    • (1553-1610)
    Person

    Geschmack Flav

    Flavour Flav ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-Künstler, der für seine Arbeit mit Public Enemy und seine Auftritte in mehreren Reality-Fernsehserien bekannt ist.

    • (1959-)
    Person

    Kaiser Wilhelm

    Kaiser Wilhelm diente von 1888 bis zum Ende des Ersten Weltkriegs als Kaiser von Deutschland.

    • (1859-1941)
    Person

    William Seward

    William Seward war Gouverneur von New York und US-Senator, bevor er unter Abraham Lincoln und Andrew Johnson als Außenminister fungierte.

    • (1801-1872)
    Person

    Daniel Hale Williams

    Daniel Hale Williams war einer der ersten Ärzte, der in den USA eine Operation am offenen Herzen durchführte, und gründete ein Krankenhaus mit interkulturellem Personal.

    • (1856-1931)
    Person

    Graf Basie

    Der Bandleader und Pianist Count Basie, einer der ganz Großen der Jazzmusik, war einer der wichtigsten Gestalter des Big-Band-Sounds, der die Popmusik der Mitte des 20. Jahrhunderts charakterisierte.

    • (1904-1984)
    Person

    Bill O'Reilly

    An diesem Wochenende berichtete die New York Times, dass Bill O'Reilly 32 Millionen US-Dollar für die Beilegung einer sexuellen Belästigung gezahlt habe. Dies war zusätzlich zu den 13 Millionen Dollar, die er fünf anderen Frauen zahlte, die dazu führten, dass Fox im April O'Reilly feuerte.

    • (1949-)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.