Dolly Parton Biografie

  • Elmer Riley
  • 0
  • 3718
  • 909
Dolly Parton ist eine kulturelle Ikone, deren kraftvolle Fähigkeiten in Bezug auf Stimme und Songwriting sie seit Jahrzehnten sowohl in den Country- als auch in den Popmusik-Charts etabliert haben.

Wer ist Dolly Parton??

Dolly Parton wurde am 19. Januar 1946 in Locust Ridge, Tennessee, geboren und war eines von 12 Kindern. Nach der High School zog sie nach Nashville, um Musik zu machen, und fand zunächst Erfolg bei Country-Star Porter Waggoner, bevor sie eine Solokarriere begann, die von Hits wie "Joshua", "Jolene", "The Bargain Store" und "I Will Always" geprägt war Ich liebe dich, "Hier kommst du wieder", "9 bis 5" und "Inseln im Strom", unter vielen anderen. Als hochqualifizierte Singer / Songwriterin, die für durchdachte Erzählungen und unverwechselbaren Gesang bekannt ist, hat sie viele bedeutende Preise gewonnen und wurde 1999 in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Sie spielte auch in Filmen wie 9 zu 5 und Stahlmagnolien, und eröffnete 1986 ihren Dollywood-Themenpark. Parton nimmt weiterhin regelmäßig auf und tourt regelmäßig.

Frühen Lebensjahren

Die Country-Ikone und Schauspielerin Dolly Rebecca Parton wurde am 19. Januar 1946 in Locust Ridge, Tennessee, geboren. Parton wuchs in ländlichen Appalachen arm auf. Sie war eines von 12 Kindern und Geld war immer ein Problem für ihre Familie. Ihr erster Kontakt mit Musik kam von Familienmitgliedern, einschließlich ihrer Mutter, die sang und Gitarre spielte. In jungen Jahren lernte sie auch in der Kirche Musik.  

Parton erhielt ihre erste Gitarre von einem Verwandten und fing bald an, ihre eigenen Songs zu schreiben. Im Alter von 10 Jahren begann sie professionell aufzutreten und trat in lokalen Fernseh- und Radioshows in Knoxville auf. Parton gab drei Jahre später ihr Grand Ole Opry-Debüt. Sie begann ihre musikalische Karriere und zog nach dem Abitur nach Nashville.

Porter Waggoner und Solo Artist Erfolg 

Parton's Gesangskarriere begann wirklich 1967. Um diese Zeit ging sie eine Partnerschaft mit Porter Waggoner ein Die Porter Wagoner Show. Parton und Waggoner wurden zu einem beliebten Duo, und die beiden nahmen gemeinsam eine Reihe von Country-Hits auf. Viel wurde von ihren wohlgeformten Kurven, ihrer zierlichen Statur und ihrer warmen Persönlichkeit gemacht, die für manche eine nachdenkliche, visionäre Künstlerin mit ausgeprägtem Geschäftssinn in Abrede stellte. Seit ihrer frühen Karriere hat Parton die Verlagsrechte an ihrem Liederkatalog geschützt, womit sie Millionen von Lizenzgebühren verdient hat.

"Sobald ich konnte, gründete ich meinen eigenen Verlag, bekam mein eigenes Plattenlabel. Ich denke schon'Wenn Sie können, ist es wichtig, dass Sie alle Ihre Waren in der Nähe Ihres Hauses aufbewahren, wo Sie sie kontrollieren und wissen, was'passiert mit ihnen. "- Dolly Parton

Parton'Die Zusammenarbeit mit Wagoner half ihr auch dabei, einen Vertrag mit RCA Records abzuschließen. Nach mehreren Charting-Singles erzielte Parton 1971 mit "Joshua", einem von Bluegrass inspirierten Track über zwei Einzelgänger, die Liebe finden, ihren ersten Country-Hit. Weitere Nummer 1 Hits folgten in der Mitte-'70er Jahre, einschließlich "Jolene", eine eindringliche Single, in der eine Frau eine andere schöne Frau anfleht, ihren Mann nicht zu nehmen, und "Ich werde dich immer lieben" - eine Hommage an Waggoner, als die beiden professionell getrennten Wege. Zu den weiteren Country-Hits aus dieser Zeit zählten das ätherische "Love Is Like a Butterfly", das provokative "The Bargain Store", das spirituelle "The Seeker" und das ausgelassene "All I Can Do". Für ihre überzeugenden Arbeiten gewann sie 1975 und 1976 den Country Music Association Award für Sängerinnen.

Im Jahr 1977 hatte Parton ihren ersten Crossover-Knaller mit der lebhaften, bittersüßen Ode an einen zurückkehrenden Liebhaber, "Here You Come Again". Das Lied erreichte die Spitze der Country-Charts sowie Platz 3 in den Pop-Charts und markierte auch den Singer / Songwriter's erster Grammy Award, speziell für Best Country Vocal Performance, Female. Weitere emotionale Nummer 1 Country Hits folgten, darunter "It'Ist alles falsch, aber es's Okay, "Heartbreaker" und "Starting Over Again", eine Ballade von Disco-Star Donna Summer. 

Filmdebüt und Nr. 1 Hit: '9 zu 5'

Parton erreichte vielleicht den Höhepunkt ihres Mainstream-Erfolgs in den 1980er Jahren. Sie spielte nicht nur mit Jane Fonda und Lily Tomlin in der 1980er-Hit-Komödie 9 zu 5, das markierte ihr filmdebüt, trug aber auch zu seinem soundtrack bei. Der Titelsong mit einer der denkwürdigsten Eröffnungslinien in der Geschichte der Popmusik erwies sich als weiterer Nummer 1-Hit für Parton sowohl in den Pop- als auch in den Country-Charts und brachte ihr eine Oscar-Nominierung ein. Parton spielte als nächstes mit Burt Reynolds und Dom DeLuise in Das beste kleine Whorehouse in Texas 1982, was dazu beitrug, eine neue Generation ihres Songs "I Will Always Love You" vorzustellen. Im folgenden Jahr erzielte sie mit "Islands in the Stream" einen weiteren großen Erfolg, ihr Duett mit Kenny Rogers.

"Ich sehe genauso aus wie das Mädchen von nebenan ... wenn du zufällig neben einem Vergnügungspark wohnst." - Dolly Parton

Um diese Zeit bog Parton in eine neue Richtung ab. 1986 eröffnete sie in Pigeon Forge, Tennessee, ihren eigenen Themenpark namens Dollywood. Der Vergnügungspark ist bis heute ein beliebtes Reiseziel.

 'Ich werde dich immer lieben'

Parton hat im Laufe der Jahre viele weitere erfolgreiche Kooperationen gehabt. Sie nahm das mit dem Grammy Award ausgezeichnete Album auf Trio mit Emmylou Harris und Linda Ronstadt im Jahr 1987. Im Jahr 1992, ihr Lied & # x201C; Ich werde dich immer lieben & # x201D; wurde von Whitney Houston für den Film aufgenommen Der Leibwächter. Die Version von Houston katapultierte Partons Song in eine neue Stratosphäre der Popularität, wobei die Single 14 Wochen lang auf den Pop-Charts saß und zu einem der meistverkauften Singles aller Zeiten wurde. & # x201C; Als Whitney es tat, bekam ich das ganze Geld für die Veröffentlichung und das Schreiben und kaufte viele billige Perücken & # x201D; Sie erzählte Anderson Cooper, als er sie fragte, wie sie ihre Lizenzgebühren für das Lied ausgegeben habe. 1993 tat sich Parton dann mit Loretta Lynn und Tammy Wynette für zusammen Honky Tonk Engel. Parton hat 1995 ihr mittlerweile unverkennbares Lied "I Will Always Love You" als Duett mit Vince Gill überarbeitet.

Parton erforschte die Musik ihrer appalachischen Wurzeln mit Das Gras ist blau (1999) mit etwas Hilfe von Talenten wie Alison Krauss und Patty Loveless. Der Rekord gewann einen Grammy (Parton'Parton wurde in die Country Music Hall of Fame aufgenommen und gewann im folgenden Jahr einen weiteren Grammy für den Song "Shine" aus dem Album von 2001 Kleiner Spatz.

Parton fuhr fort zu schreiben und aufzunehmen Hinterwälder Barbie Das Album enthielt zwei Country-Singles, "Better Get to Livin"'"und" Jesus & Gravity ". Parton geriet um diese Zeit in eine öffentliche Fehde mit dem Satelliten-Radioschock Howard Stern. Sie war verärgert, nachdem er ein Segment ausgestrahlt hatte, in dem frühere gesprochene Aufnahmen manipuliert wurden, um es so klingen zu lassen, als obszöne Aussagen zu machen.  

Dolly Parton's Cover von "Ich werde dich immer lieben"

Lebenszeit-Ehrungen und Screen-Projekte

Im Jahr 2006 erhielt Dolly Parton eine besondere Anerkennung für ihre lebenslangen künstlerischen Beiträge als eine von fünf Künstlern, die beim jährlichen Kennedy Center Honours ausgezeichnet wurden. Sie erhielt auch eine zweite Oscar - Nominierung für das Lied "Travelin' Thru ", der 2005 auf dem Soundtrack erschien's Transamerica

Im Laufe der Jahre arbeitete Parton weiterhin als Schauspielerin in einer Reihe von Filmen und TV-Projekten, darunter Strass (1984), Stahlmagnolien (1989), Ernstes Gespräch (1992), Unwahrscheinlicher Engel (1996), Frank McKlusky, C.I. (2002) und Freudige Geräusche (2012), die sowohl 1976 als auch 1987-88 ihre eigene Varietéshow moderierte. Bei den 50. jährlichen Country Music Association Awards 2016 wurde Parton als Empfänger des Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Anfang 2018 kurz vor der Musikikone'Anlässlich ihres 72. Geburtstages enthüllte eine Pressemitteilung von Sony Music, dass sie immer noch Rekorde aufstellte und Auszeichnungen gewann. Neben dem Erhalt der Gold- und Platin-Zertifizierung für einige ihrer Songs sollte Parton mit den Governors geehrt werden' Auszeichnung bei den 32. Midsouth Regional Emmy Awards. Darüber hinaus wurde sie in der Ausgabe der Guinness-Weltrekorde 2018 für ihre jahrzehntelangen Erfolge mit einem Top-20-Hit ausgezeichnet PlakatwandHot Country Songs-Chart (sechs) und die meisten Hits auf PlakatwandHot Country Songs-Diagramm einer Künstlerin (107).

Parton wurde bereits 2011 von den Grammys mit einem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet und erhielt im Februar 2019 eine weitere Auszeichnung, bei der Künstler wie Katy Perry, Miley Cyrus und Kacey Musgraves mit ihr auf der Bühne standen, um ein Medley ihrer Hits zu singen.

Bücher und Biografien

Nachdem sie so viele ihrer eigenen Hits geschrieben hatte, schrieb Parton die Songs für ein neues Musical, das auf ihrer früheren Hit-Komödie von Workplace basiert, 9 zu 5. Die Show mit Allison Janney (die einen Tony für die Rolle gewann) lief 2009 mehrere Monate lang am Broadway.

Parton hat keine Anzeichen einer Verlangsamung gezeigt. Im Jahr 2011 veröffentlichte sie Besserer Tag, was in den Country-Album-Charts gut abgeschnitten hat. Im Jahr 2012 veröffentlichte Parton ihr Buch Träume mehr: Feiere den Träumer in dir. Sie ist auch die Autorin der Memoiren Dolly: Mein Leben und andere unerledigte Geschäfte (1994).

"Ich glaube, ich war so lange dabei, dass [mein Publikum] mich kennengelernt hat, sie wissen, dass ich nicht wertend bin. Sie wissen, dass ich jeden mag. Ich möchte selbst akzeptiert werden, und ich nicht nur akzeptieren, sondern feiern, den Unterschied in jedem. " - Dolly Parton

Der Fernsehfilm Dolly Parton's Mantel vieler Farbens, ein biopic über den sänger's Kindheit, ausgestrahlt im Jahr 2015. Es spielte Alyvia Alyn Lind als junge Dolly und Sugarland Star Jennifer Nettles als Parton's Mutter. Im nächsten Jahr hatte Parton ihr erstes Country-Album Nummer 1 seit mehr als 25 Jahren mit dem Set Schlicht und einfach, unterstützt von einer Nordamerika-Tour. In der Ferienzeit 2016 wurde auch die Fortsetzung von Biopic ausgestrahlt Weihnachten vieler Farben: Kreis der Liebe.

Im Juni 2018 gab Netflix bekannt, dass sie eine Dolly Parton-Anthologieserie zur Premiere im Jahr 2019 produzieren werden. Jede der acht Folgen basiert auf einer von Parton's Songs, deren ikonischer Darsteller für Executive Productions vorgesehen ist und in ausgewählten Episoden zu sehen sind.

Philanthropie

Dolly Parton hat im Laufe der Jahre mit gemeinnützigen Organisationen für zahlreiche Zwecke zusammengearbeitet und 1996 ihre eigene Dollywood Foundation gegründet. Mit dem Ziel, die Alphabetisierung von Kleinkindern zu verbessern, gründete sie die Dolly Imagination Library, ein Programm, das mehr als nur Spenden spendet Jährlich 10 Millionen Bücher für Kinder. "Sie nennen mich die Bücherfrau. Das's, was die kleinen Kinder sagen, wenn sie ihre Bücher per Post erhalten, & # x201D; Sie sagte Die Washington Post "Sie denken, ich bringe sie und stelle sie selbst in den Briefkasten, wie Peter Rabbit oder so. & # x201D;

Obwohl viele ihrer wohltätigen Beiträge anonym sind, hat Parton ihren Erfolg genutzt, um ihrer Gemeinde etwas zurückzugeben, indem sie Stipendien für Kinder zur Verfügung stellte, Tausende an Krankenhäuser spendete und Technologie und Zubehör für Klassenräume bereitstellte.

Persönliches Leben

Parton ist seit 1966 mit Carl Dean verheiratet. Das Ehepaar traf sich zwei Jahre zuvor in einem Waschsalon in Nashville, dem Wishy Washy. An ihrem 50. Geburtstag erneuerten die beiden ihr Gelübde. "Mein Mann ist keiner, der einfach rausgeworfen werden will", sagte sie über Dean. "Er ist sehr privat und ich habe das immer für ihn und für ihn respektiert."

Parton ist die Patin der Popsängerin und Schauspielerin Miley Cyrus.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.