Donald Trumps Leben, bevor er der 45. Präsident der Vereinigten Staaten wurde

  • Elmer Riley
  • 0
  • 2327
  • 745

Donald Trump ist einer der unorthodoxeren Präsidenten in der amerikanischen Geschichte, aber er teilt mindestens eine Eigenschaft mit einigen der Gründerväter: Er wurde von einem reichen Landbesitzer erzogen.

Fred Trump hatte Erfolg mit dem Bau von Einfamilienhäusern in den Bezirken Queens und Brooklyn in New York City während der Weltwirtschaftskrise und nach Donald'Als er 1946 geboren wurde, nahm er große Wohnkomplexe an und prägte schließlich seinen Namen auf das 4.600 Familien zählende Trump Village in Coney Island.

Es war Donald und nicht der erste Sohn, Freddy, der den Patriarchen geerbt hat's Auge für Details und Geschäftssinn, und nach dem Abschluss von UPenn's Wharton School ging er 1968 zur Arbeit für seinen alten Mann.

Trotz aller Ähnlichkeiten gab es einen großen Unterschied zwischen den beiden: Fred, ein selbst gemachter Mann, schätzte jeden Cent und hielt den Vortrag, dass es "keinen Aufzug zum Erfolg" gibt. Für Donald, der oft von seinem Außenbezirk aus auf die Skyline von Manhattan schaute, war ein Aufzug kaum schnell genug, um ihn zu seinen Träumen von Glanz und Glamour zu treiben.

Donald Trump und sein Vater Fred bei der Eröffnung von Wollman Rink im Jahr 1987

Foto: Dennis Caruso / NY Tägliches Nachrichtenarchiv über Getty Images

Donald kämpfte sich in den 1980er Jahren an die Spitze

Der jüngere Trump bekam 1973 seinen ersten Eindruck von der Öffentlichkeit, als die Trump-Organisation mit einer Klage des Bundes wegen diskriminierender Mietverträge geschlagen wurde. Er wehrte sich mit einer Gegenklage, in der der Regierung irreführende Aussagen vorgeworfen wurden. Die Trumps wurden schließlich gezwungen, Anzeigen zu schalten, in denen sie erklärten, dass sie Minderheitsmieter willkommen heißen, doch Donald bestand weiterhin darauf, dass die Klage beigelegt wurde, ohne dass ein Fehlverhalten zugegeben wurde.

Als ein alternder Fred sein tägliches Engagement reduzierte, nutzte Donald glücklich die Chance, die Marke Trump zu einem wichtigen Akteur in der Immobilienbranche von Manhattan zu machen. 1980 vollendete er den Umbau des alten Commodore Hotels in der 42. Straße zum Grand Hyatt. In diesem Jahr begann er auch mit dem Bau seines künftigen Wahrzeichens, des Trump Tower.

Mitte der achtziger Jahre schien sich Trump seine weitreichenden Träume erfüllt zu haben. Er hatte seine Reichweite auf die Casinos von Atlantic City ausgeweitet und beeindruckende Schlagkraft gezeigt, indem er das Schiff auf die endlos verzögerte Renovierung des Central Park richtete's Wollman Rink. Er war auch der Vater von Don Jr., Ivanka und Eric mit seiner Frau, dem ehemaligen tschechischen Model Ivana Zelnickova, und entschied sich für den Kauf des Winterpalastes mit über 100 Zimmern in Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida.

Ivana, Eric, Donald und Ivanka saßen 1998 an einem Tisch in Mar-a-Lago

Foto: Davidoff Studios / Getty Images

Aber durch die 'In den 90er Jahren brach sein berufliches und persönliches Leben zusammen

Im Laufe der Zeit Donald'Sein Geschmack für Exzesse schien ihn einzuholen. Der große Fehler war 1988 der Kauf des weitläufigen Taj Mahal Casinos in Atlantic City, ein merkwürdiger Schachzug, da er bereits zwei davon besaß's Casinos. Wie erwartet standen die Unternehmen in direktem Wettbewerb miteinander, und 1991, ein Jahr nach der Eröffnung des Taj Mahal, beantragte Trump Insolvenzschutz nach Kapitel 11.

Eine weitere Verschärfung war der familiäre Schaden, der durch ein wanderndes Auge verursacht wurde. Ivana und Trump'Marla Maples, die Geliebte, stieß während eines Skiurlaubs Ende 1989 berühmt auf Kopf und innerhalb weniger Wochen auf das Drama der Trümpfe' Die Trennung spielte sich in der Boulevardzeitung ab.

Nachdem Trump 1992 seine Scheidung von Ivana vollzogen hatte, heiratete er Maples und hatte im folgenden Jahr eine Tochter, Tiffany. Sein Versuch, seine Geschäfte wiederzubeleben, gewann mit den neu formulierten Trump Hotels & Casino Resorts und dem Kauf von 40 Wall Street in Manhattan an Fahrt.

Ein turbulentes Jahrzehnt endete mit dem Tod seines Vaters und einer weiteren Scheidung. Trump fand jedoch Trost in den Armen der neuen Schönheitskönigin, des slowenischen Models Melania Knauss.

Don Jr., Donald und Ivanka Trump während 'Der Lehrling' Finale der sechsten Staffel 2006

Foto: Mathew Imaging / FilmMagic

Er kehrte über zur Bekanntheit zurück 'Der Lehrling'

Der zweite Akt von Donald begann mit dem Start seiner erfolgreichen TV-Reality-Show im Januar 2004 Der Lehrling. Es passte perfekt zu einem natürlichen Schausteller, der nun über eine nationale Plattform verfügte, um sich als kommandierender Manager darzustellen, der über eine Fülle von Geschäftskenntnissen verfügte.

Die Bekanntmachung war ein Segen für seine Marke, da Trump seinen Namen einem Hypothekenunternehmen, einer Zeitschrift, einer gewinnorientierten Universität, Lebensmitteln und Getränken sowie einer Reihe lukrativer Lizenzvereinbarungen mit Luxuswohnkomplexen zuschrieb.

Darüber hinaus läutete der berufliche Aufschwung eine Ära der Familienzusammenführung ein. Trump heiratete Melania im Jahr 2005 und wurde mit der Geburt seines Sohnes Barron wieder Vater. Er begrüßte Don Jr., Ivanka und Eric als leitende Angestellte der Trump-Organisation.

In wahrer Trump-Mode tauchten die erwachsenen Kinder auf Der Lehrling und den berühmten Namen für ihre eigenen Marken zu nutzen. Bis 2010 trat auch Melania auf die Bühne und genoss den Erfolg ihrer Partnerschaft mit QVC in einer Schmucklinie.

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Vom kleinen Bildschirm zum Weißen Haus

Inzwischen Trump'Seine Aufmerksamkeit begann sich einer neuen Plattform für Macht zuzuwenden. Bis 2011 trat er regelmäßig in den Fox News auf und etablierte sich als Gegner von Präsident Barack Obama.

Obwohl er 2012 die Präsidentschaftskandidatur ausschloss, machte sich Trump bei konservativen Versammlungen weiterhin bemerkbar. Er sprach sich öffentlich für den republikanischen Kandidaten Mitt Romney aus und pflegte Beziehungen im gesamten Spektrum der rechten Politik, von Insidern wie RNC-Vorsitzendem Reince Priebus bis zu extremeren Persönlichkeiten wie Breitbart-Mitbegründer Steve Bannon.

Am 16. Juni 2015 erschien Trump mit seiner Frau und seinen Kindern in der Lobby des Trump Tower, um sein Präsidentschaftsangebot für 2016 offiziell bekannt zu geben. Er wollte sich auf einen unwahrscheinlichen dritten Akt begeben, der die Geschichte der Familie Trump erneut verändern würde, und diesmal den Rest des Landes mitnehmen.

Von Tim Ott

Tim Ott schreibt seit 2012 für Biografie und andere A + E-Sites.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Donald und Melania Trump: Ein Zeitstrahl ihrer Beziehung

    Von den Nachtclubs in New York City bis zum Weißen Haus hat das erste Paar die Prüfung einer Gewerkschaft überstanden, die in den Boulevardzeitungen gelebt hat.

    • Von Tim Ott, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Jesse Jackson und 6 schwarze Politiker, die für den Präsidenten der Vereinigten Staaten kandidierten

    Barack Obama war vielleicht der erste schwarze Präsident, der in das Weiße Haus gewählt wurde, aber viele haben es vor ihm versucht.

    • Von Eudie PakJun 20, 2019
    Berühmtheit

    Michael Jordans Leben, bevor er ein NBA-Star wurde

    Eine Karriere als professioneller Basketballspieler war nicht immer das Schicksal Jordaniens, obwohl ihn einige Schlüsselfaktoren dazu veranlassten, der "größte Basketballspieler aller Zeiten" zu werden.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Als sie jung waren: Fotos von Präsidenten der Vereinigten Staaten, bevor sie ihr Amt antraten

    Sehen Sie sich Bilder dieser amerikanischen Weltführer an, bevor sie im Weißen Haus lebten.

    • Von Leigh Weingus 21. Juni 2019
    Berühmtheit

    Freddie Mercury war Teil von Brian May und Roger Taylors Gefolge, bevor er Queen gründete

    Die Musiker versammelten sich schließlich um den extravaganten Frontmann und gründeten eine der innovativsten und erfolgreichsten Rockbands der 1970er Jahre.

    • Von Tim Ott, 14. August 2019
    Berühmtheit

    George Lucas: Das Autowrack, das sein Leben veränderte und ihn zu "Star Wars" führte

    Der Regisseur wollte unbedingt Rennfahrer werden, bevor ihn ein Todesstoß auf einen anderen Weg zu einer weit entfernten Galaxie führte.

    • Von Tim Ott, 31. Juli 2019
    Berühmtheit

    Die Geschichte hinter Marilyn Monroes "Happy Birthday, Mr. President"

    Das schwüle Lied von Marilyn Monroe an Präsident John F. Kennedy im Mai 1962 war ein letztes Hoch auf ihr jähes Ende, weniger als drei Monate später.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    In John F. Kennedy und Frank Sinatras mächtiger Freundschaft

    Der Politiker und der Entertainer hatten eine starke, aber kurzlebige Bindung, die JFK half, das Weiße Haus zu gewinnen.

    • Von Tim Ott, 21. Juni 2019
    Berühmtheit

    Judy Garlands Leben war vor ihrem Tod 1969 in einer Abwärtsspirale

    Die pillenabhängige und kürzlich zum fünften Mal verheiratete Schauspielerin trat im Londoner Nachtclub Talk of the Town auf, bevor sie plötzlich verstarb.

    • Von Colin Bertram, 23. September 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.