Drake Biografie

  • Joseph Wood
  • 146
  • 3880
  • 178
Der TV- und Rapstar Drake ist in Kanada am bekanntesten, weil er Jimmy Brooks im Rollstuhl für "Degrassi: The Next Generation" und für Hits wie "Take Care", "One Dance" und "Hotline Bling" spielt.

Wer ist Drake??

Der mehrfach mit einem Grammy ausgezeichnete Rapper Drake hatte zwei Treffer bei Fame & # x2014; und sie beide genagelt. Er wurde zuerst in der Teen-Seife bekannt Degrassi: Die nächste Generation In der Rolle von Jimmy Brooks spielte er sieben Jahre lang im Rollstuhl. Nachdem er die Show verlassen hatte, wurde er einer der größten Rapper der Welt, nachdem er einen Vertrag mit Lil Wayne unterschrieben hatte's Label Young Money Entertainment. Er ist selten in den Schlagzeilen, egal ob er mit Rihanna oder Jennifer Lopez ausgehen, sein eigenes Label OVO Sound gründen oder die Toronto Raptors der NBA als Team anführen will's globaler Botschafter. Es'Kein Wunder, dass Jay Z ihn als den Kobe Bryant des HipHop bezeichnet.

Musical & # x2014; und jüdisch & # x2014; Erziehung in Toronto

Der am 24. Oktober 1986 in Toronto, Kanada, als Aubrey Drake Graham geborene Drake wuchs mit Musik im Blut auf. Sein Vater, Dennis Graham, war ein Schlagzeuger für den legendären Rock 'n'  Rollstar Jerry Lee Lewis. Ein Onkel, Larry Graham, spielte Bass für Sly und den Family Stone. Drake sagt, dass seine Mutter, Sandi Graham, ebenfalls aus einer "sehr musikalischen" Familie stammt & # x2014; seine Großmutter babysittet Aretha Franklin. Drake hat einen vielseitigen und einzigartigen ethnischen und religiösen Hintergrund. Sein Vater ist ein afroamerikanischer Katholik und seine Mutter ist eine weiße kanadische Jüdin. Über seine persönliche Identität sagt Drake: "Am Ende des Tages betrachte ich mich als schwarzen Mann, weil ich'Ich bin mehr in die schwarze Kultur versunken als in jede andere. Jüdisch zu sein ist eine coole Wendung. Es macht mich einzigartig. "

Erpel'S Eltern ließen sich scheiden, als er fünf Jahre alt war, und er wuchs von seiner Mutter in Forest Hill auf, einem wohlhabenden und überwiegend jüdischen Viertel in Toronto. Er besuchte die jüdische Tagesschule, hatte im Alter von 13 Jahren eine Bar Mizwa und beobachtete mit seiner Mutter die jüdischen Hochheiligtage. "Meine Mutter hat Chanukka immer Spaß gemacht", erinnert sich Drake. "Als ich jünger war, gab sie coole Geschenke und sie'd machen Latkes."Trotz seiner jüdischen Erziehung fühlt sich Drake am Forest Hill Collegiate Institute, seiner fast rein weißen Highschool, isoliert. Er sagte, dass" niemand verstanden hat, wie es war, schwarz und jüdisch zu sein ", fügte aber hinzu, dass" er anders ist als " Alle anderen haben mich nur viel stärker gemacht. "

'Degrassi: Die nächste Generation'

Es war einer von Drake's Klassenkameraden in Forest Hill, die ihm seinen Einstieg in die Unterhaltungsindustrie ermöglichten. "Es gab ein Kind in meiner Klasse, dessen Vater ein Agent war", erklärte Drake später und fügte hinzu: "Sein Vater würde sagen, 'Wenn da'Wenn jemand in der Klasse Sie zum Lachen bringt, lassen Sie ihn für mich vorsprechen.' Nach dem Vorsprechen wurde er mein Agent. "

Kurz danach, im Jahr 2001, landete Drake eine Rolle in der kanadischen Teen-Drama-Serie Degrassi: Die nächste Generation. Die Show verfolgte das dramatische Leben einer Gruppe von Teenagern an der Degrassi High School, und Drake spielte die Rolle von Jimmy Brooks, der manchmal als "Wheelchair Jimmy" bezeichnet wird, ein Basketballstar, der permanent im Rollstuhl sitzt, wenn er von einem Klassenkameraden erschossen wird.

Drake brach die Schule ab, um seine Schauspielkarriere fortzusetzen. 2012 schloss er die High School ab. Er spielte die Hauptrolle Degrassi für sieben Jahre (2001-2009), erhielt 2002 unter anderem einen Young Artist Award für das beste Ensemble in einer Fernsehserie. Die Show entwickelte nach & # x2014; "Es gibt sehr wenige subtile Degrassi-Fans", sagte Drake & # x2014; Er wurde in Kanada berühmt, obwohl er in den USA relativ anonym blieb.

Von 'Degrassi' bei Lil Wayne unterschreiben's Musiklabel

Während er noch auftauchte Degrassi, Drake begann zu versuchen, in die Welt des HipHop überzugehen. Er veröffentlichte sein erstes Mixtape, Raum für Verbesserung, Im Jahr 2006 wurden bescheidene Verkaufszahlen von rund 6.000 Exemplaren erzielt. Danach veröffentlichte er 2007 ein weiteres Mixtape, Comeback-Saison, auf seinem eigenen Oktober-Abdruck (später zu OVO gekürzt). Dies beinhaltete Drake'S erstes Hit-Single- und Musikvideo, "Replacement Girl", das auf BET als "New Joint of the Day" vorgestellt wurde's beliebte Hip-Hop-TV-Show 106 & Park. Insbesondere enthielt der Song eine Version von Brisco und Flo Ridas "Mann des Jahres" mit Lil Wayne. Drake entschied sich, Waynes Verse zu belassen und Hooks intakt zu lassen, während er den Rest der Texte selbst lieferte. Dies erregte die Aufmerksamkeit von Jas Prince, dem Sohn von Rap-A-Lot Records-Gründer James Prince, der sich entschied, Lil Wayne persönlich Drake vorzustellen.

Im Jahr 2008 haben die Produzenten von Degrassi überholte die Besetzung und eliminierte Drake's Charakter. Ohne seine stetige Einnahmequelle und ohne nennenswerten Verdienst als Rapper war Drake kurz davor, einen Job zu suchen. "Ich habe mich damit abgefunden, dass ... ich vielleicht in einem Restaurant arbeiten muss oder so, nur um die Dinge am Laufen zu halten", erinnert er sich. Anfang 2008 erhielt er jedoch einen unerwarteten Anruf von Lil Wayne, der ihn bat, an diesem Abend einen Flug nach Houston zu nehmen, um an seiner Carter III-Tour teilzunehmen.

Nachdem er einige Songs mit Lil Wayne auf Tournee war und aufgenommen hatte, veröffentlichte Drake sein drittes Mixtape, So weit gegangen, im Februar 2009. Es zeigte die ansteckende Single "Best I Ever Had", die auf Platz 2 auf Billboard erreichte's Heiße 100-Singles-Charts, während "Successful", eine Zusammenarbeit mit Wayne und Trey Songz, mit Gold ausgezeichnet wurde und Rolling Stone zur "25 Best Songs of 2009" -Liste machte. Seitdem Drake'Die Flut eingängiger, von R & B geprägter Hip-Hop-Songs hat die Radio-Airwaves dominiert.

Es folgte ein Bieterkrieg um Drakes Unterschrift und Mitte 2009 unterzeichnete er einen Plattenvertrag mit Lil Wayne's Young Money Entertainment. Der Start war nicht vielversprechend. Er stürzte im Juli desselben Jahres während der America's Most Wanted Tour auf die Bühne, riss sich das vordere Kreuzband und musste operiert werden. Von da an würde es jedoch nur noch aufwärts gehen.

'Dank mir später' Geht Nr. 1, 'Sich kümmern' Gewinnt Grammy

Am 15. Juni 2010 veröffentlichte Drake sein erstes vollständiges Studioalbum, Dank mir später, das auf Platz 1 der amerikanischen und kanadischen Album-Charts debütierte und mit Platin ausgezeichnet wurde. Seine neue Rolle als Hahnenfußprinz des HipHop ("Nachname überhaupt, Vorname am größten", prahlt er mit "Für immer") schien mit seiner bürgerlichen jüdischen Erziehung und seiner früheren Karriere als jugendlicher Seifenstar zu kollidieren.

Trotzdem versuchte Drake, diese scheinbar unpassenden Phasen seines Lebens zu einer Person zu verschmelzen. Auf dem Dezember 2009 Cover von Stimmung In seiner Zeitschrift trug er einen mit Diamanten verkrusteten Chai, einen Hip-Hop-Stil, der seine jüdischen Wurzeln widerspiegelt. Und in "The Presentation" rappt er: "Who's Drake? Wo's Wheelchair Jimmy at? "Mit Jay Z und Kanye West, die beide zu dem Album beitrugen, musste die Antwort auf" who's Drake? "" Rap Royalty "sein.

Im November 2011 veröffentlichte er sein zweites Studioalbum, Sich kümmern, Darunter die Songs "Headlines", "Make Me Proud" und "The Motto". Das Album wurde allgemein anerkannt und unter anderem mit dem Grammy-Preis 2013 für das beste Rap-Album ausgezeichnet. Greg Kots Rezension in der Chicago Tribune perfekt zusammengefasst Drakes einzigartiger Reiz, der den Unterschied in der Thematik und die seelensuchende Ehrlichkeit aufzeigt, die Drake von seinen Kollegen trennte: Drake, der melancholische Trottel mit dem Gewissen, ist wieder betrunken und wählt ehemalige Freundinnen und Trauer um die, die davongekommen sind. & # x201D;

Fehden mit Chris Brown und Meek Mill

Obwohl seine Karriere in die Höhe flog, traf Drake in seinem Privatleben ein paar harte Flecken. Er und sein Mitunterhalter Chris Brown wurden Rivalen für die Zuneigung der Sängerin Rihanna und des Paares's erbitterte Fehde brach im Sommer 2012 in einem New Yorker Nachtclub in Gewalt aus und führte zu Verletzungen bei mehreren Zuschauern. Sowohl Drake als auch Brown sahen sich mit rechtlichen Konsequenzen für ihre Handlungen konfrontiert. Der professionelle Basketballspieler Tony Parker, ein männliches Model und zwei Frauen & # x2014; alles tat weh in der Schlägerei & # x2014; waren unter denen, die Klagen gegen die Darsteller eingereicht. Brown bezog sich später auf das Ereignis während eines Gastauftritts bei einem Remix von Chief Keefs "I Don 't Like" ("Eins zu eins, wovor hast du Angst, bruh?", Klopfte er.).

Erpel

Foto: Prinz Williams / WireImage

Um diese Zeit regelte Drake eine andere Rechtssache außergerichtlich. Er einigte sich mit der ehemaligen Freundin Ericka Lee über ihre Beiträge zum Song "Marvin"'s Room. "Lee hatte Drake im Jahr 2012 verklagt und um Anerkennung für das Mitschreiben des Tracks gebeten. Er wurde auch von Rappin 4-Tay und dem Nachlass des Jazzmusikers Jimmy Smith verklagt. Streitereien mit anderen Künstlern haben seine Karriere jedoch ebenfalls belebt Sie haben es nicht entgleist. Eine verbale Fehde mit Tyga war eine Sache, aber er geriet auch mit Rapper Meek Mill in Konflikt, als dieser behauptete, Drake habe einen Ghostwriter für einen Track verwendet, an dem sie zusammengearbeitet hatten. Drake nahm zwei Dissidenten auf Tracks, die sich direkt an Mill, "Charged Up" und "Back to Back" in einer einzigen Woche im Jahr 2015 richteten. Ein Diss-Krieg begann auch 2016 mit Joe Budden, während die Internet-Gerüchte immer einen Künstler von Drakes Rang verfolgen habe ihm auch vorgeworfen'Wir hatten Rindfleisch mit Kanye West, Jay Z und mehr.

'Ansichten' Album Tops Charts, 'Hotline Bling' Verdient Grammy

Persönliche Hindernisse scheinen Drake nie lange abzulenken. Der 2013er Song "Started From The Bottom" aus seinem von der Kritik hoch gelobten 2013er Album Nichts war das Gleiche, reflektierte seinen persönlichen Kampf um den Erfolg. & # x201C; Ich wollte nur darauf hinweisen, dass ich wirklich hart gearbeitet habe, um hierher zu kommen, und es war nicht so't nur ein Zufall und es war nicht'Das ist keineswegs einfach ", erklärte er MTV News.

Nachdem er 2015 ein paar Mixtapes veröffentlicht hatte, darunter eine Zusammenarbeit mit Future, folgte Drake mit seinem vierten Studioalbum, Ansichten, Das Album war ein sofortiger Erfolg, als es auf Platz 1 debütierte und 13 nicht aufeinanderfolgende Wochen auf den Billboard-Charts verbrachte. Unter den Hit-Singles befand sich auch die schwüle "Hotline Bling", die dem Künstler Grammy Anfang 2017 für den besten Rap-Song und die beste Rap / Sung-Performance verliehen wurde (und aufgrund seines unvergesslichen, vom Künstler James Turrell inspirierten Videos unzählige Memes entfachte). Nach der Zeremonie klaut er die Grammys, um ihn in die Rap-Kategorie zu bringen. In einem Interview über Apples Beats 1 am Tag nach den Awards sagte er: "Ich bin ein schwarzer Künstler, ich bin anscheinend ein Rapper, obwohl Hotline Bling kein Rap ist." Lied. Ich habe zwei Auszeichnungen gewonnen, möchte sie aber nicht einmal. & # X201D;

Während seine Rap-Karriere voranschreitet, hofft Drake, dass sein unkonventioneller Aufstieg zum Hip-Hop-Ruhm weiterhin ein Gewinn und kein Hindernis sein wird. "Das Ganze ist zu diesem Zeitpunkt ungewöhnlich", sagte er, "also wir'rollen nur mit der märchenhaften Stimmung. "

Die "Märchenstimmung" setzte sich im Mai 2017 fort, als Drake der große Gewinner der Billboard Music Awards war. Er nahm 13 Auszeichnungen mit nach Hause & # x2014; Darunter Top-Künstler, Top-Rüden, Top-Billboard-100-Album, Top-Billboard-200-Künstler und Top-Hot-100-Künstler & # x2014; Adele brechen's Rekord für den Künstler mit den meisten Siegen in einem Jahr.

'Skorpion'

Nach der Eröffnung 2018 mit der Zwei-Song-EP Beängstigende Stunden, Drake ließ zwei Singles fallen, "Nice For What" und "I"'m Upset "vor der Veröffentlichung seines fünften Studioalbums im Juni, Skorpion. Er enthüllte auch den Diss-Track "Duppy Freestyle", eine Reaktion auf Rapper Pusha-T's Vorwurf, dass er sich für seine Texte auf einen Ghostwriter verlassen habe.

Die 29. Juni Veröffentlichung von Skorpion nicht'Nicht enttäuschen, denn der Künstler bestätigte am 14. März die Gerüchte über einen neugeborenen Sohn und erklärte, warum er in "Survival" den Rancor gegen Pusha-T und Meek Mill zurückwählte. Das Album enthielt Beiträge von Jay-Z und Future sowie bisher unveröffentlichte Musik von Michael Jackson auf dem Track "Don'Es ist mir wichtig. "

Skorpion In den ersten 24 Stunden wurden die Streaming-Rekorde gebrochen. Associated Press meldete 170 Millionen Streams bei Apple Music und 132 Millionen Streams bei Spotify. Das rekordverdächtige Tempo setzte sich in den nächsten Tagen fort und machte Drake zum ersten Künstler, der mit seiner Studio-Veröffentlichung eine Milliarde Streams in einer Woche auf der Spitze hatte.

Drake fuhr fort, den 2019 Best Rap Song Grammy für "God" zu beanspruchen's Plan ", der auf beiden erschien Skorpion und Beängstigende Stunden, Der Sieg wurde jedoch durch die Kontroverse in den Schatten gestellt, in der er in seiner Dankesrede die Bedeutung der Ehrung bei den Grammys herunterspielte.

Verwandte Profile

Rihanna

Madonna

Lil Wayne




28.11.22 15:34
gloperba oral <a href="https://gnmethotrexat.com/">order methotrexate for sale</a> methotrexate cheap
26.11.22 08:16
order cialis 40mg sale <a href="https://toradoplls.com/">order cialis 20mg for sale</a> buy ketorolac generic
24.11.22 01:37
ozobax pills <a href="https://abaclocl.com/">baclofen order online</a> cheap sildenafil 50mg
22.11.22 05:29
buy generic rosuvastatin 10mg <a href="https://bacrestop.com/">rosuvastatin 10mg cost</a> tetracycline us
20.11.22 07:12
zovirax order online <a href="https://ballopurin.com/">zyloprim online</a> zyloprim pills
Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.