Ed Sheeran Biografie

  • Joseph Wood
  • 0
  • 1822
  • 450
Der englische Künstler Ed Sheeran ist ein mit einem Grammy ausgezeichneter Singer / Songwriter, der für Hits wie "Thinking Out Loud", "Photograph", "Shape of You" und "Perfect" bekannt ist.

Wer ist Ed Sheeran??

Ed Sheeran ist ein Singer / Songwriter, der in jungen Jahren angefangen hat, Gitarre zu spielen und bald darauf begann, seine eigenen Songs zu schreiben. Als er noch ein Teenager war, zog er nach London, um seiner Musik nachzugehen, und seine Kreativität summierte sich zu mehreren frühen EPs und Hunderten von Live-Shows. Sheeran machte auf seine Online-Auftritte aufmerksam und landete auf Platz 1 der iTunes-Charts, bevor er jemals bei einem Plattenlabel unterschrieb. Seitdem Sheeran bei Atlantic unterschrieben hat, hat sie Millionen von Schallplatten verkauft und einen Song in der zweiten Folge von veröffentlicht Der Hobbit Trilogie und gewann Grammys für Hits wie "Thinking Out Loud" (2014) und "Shape of You" (2017).

Anfänge und Karriere in London

Ed Sheeran wurde am 17. Februar 1991 in Halifax, West Yorkshire, im Vereinigten Königreich geboren. Als er jung war, begann er Gitarre zu spielen und zeigte schon früh vielversprechendes musikalisches Talent. Mit elf Jahren lernte Sheeran den Singer-Songwriter Damien Rice auf einer der Shows von Rice hinter der Bühne kennen, und der junge Musiker fand zusätzliche Inspiration. Wie die Geschichte erzählt, forderte Rice Sheeran auf, seine eigene Musik zu schreiben, und Sheeran machte sich am nächsten Tag daran, genau das zu tun.

Es dauerte nicht lange, bis Sheeran CDs aufnahm und verkaufte, und er stellte bald seine erste offizielle EP zusammen, Das orangefarbene Zimmer. Mit dieser Leistung und seinem unermüdlichen Ehrgeiz fuhr Sheeran im Alter von nur 14 Jahren für den Sommer nach London. Sheeran glaubte, Auftritte in der Großstadt finden zu können und verließ sein Zuhause mit seiner Gitarre und einem Rucksack voller Klamotten. Seine musikalische Karriere nahm Fahrt auf.

Als Sheeran in London ankam, war er mit den Aufnahmen und dem Spielen der lokalen Singer / Songwriter-Gruppe beschäftigt und veröffentlichte schnell zwei Alben: eine selbstbetitelte Platte aus den Jahren 2006 und 2006 Willst du welche?? 2007 eröffnete er auch etabliertere Acts wie Nizlopi, die Noisettes und Jay Sean und veröffentlichte eine weitere EP, Du brauchst mich, 2009 spielte Sheeran mehr als 300 Liveshows.

Es dauerte bis 2010, bis Sheeran den Sprung in die nächste Stufe seiner Karriere schaffte, und über die Online-Medien gelang es ihm, eine Route zu finden, die Sheeran mit großer Effektivität gelernt hatte. Als ein Video, das er online veröffentlichte, die Aufmerksamkeit von Example, einem Rapper, erregte, wurde Sheeran gebeten, als Vorgruppe mit ihm auf Tour zu gehen. Dies führte zu einer noch größeren Online-Fangemeinde und Inspiration für viele weitere Songs, die 2010 drei neue EPs füllten.

Alben & Songs

Als Sheeran 2010 in die USA reiste, fand er in Jamie Foxx einen neuen Fan, der Sheeran bat, in seiner Sirius-Radiosendung zu erscheinen. Bald darauf, im Januar 2011, veröffentlichte Sheeran eine weitere EP, seine letzte als unabhängiger Künstler. Ohne Werbung erreichte der Rekord Platz 2 in der iTunes-Liste und er meldete sich im selben Monat bei Atlantic Records an.

'+' (Plus)

Mit Atlantic veröffentlichte Sheeran sein größtes Studioalbum, +. Das Album war sofort ein Hit und verkaufte sich allein in den ersten sechs Monaten in Großbritannien mehr als eine Million Mal. Sheeran begann, gemeinsam mit größeren Künstlern wie One Direction und Taylor Swift Songs zu schreiben, und unterstützte Swift 2013 auf ihrer Arenatour.

'Ich sehe Feuer' und 'X' (Multiplizieren)

Der nächste Erfolg von Sheeran folgte, als sein Song "I See Fire" im Film zu sehen war Der Hobbit: Smaugs Einöde, und im Juni 2014 sein nächstes Album, X, erschien und debütierte an Nr. 1 in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich. Das Projekt umfasste drei Top-10-Singles & # x2014; "Don't, "Photograph" und "Thinking Out Loud" & # x2014; wobei letztere den Grammy für den Song des Jahres und die beste Soloperformance im Pop des Jahres 2016 gewannen.

'÷' (Teilen)

2016 legte Sheeran eine Pause ein, um an seinem dritten Studioalbum ÷ zu arbeiten. Im Januar 2017 veröffentlichte er zwei Singles aus dem Album "Shape of You" und "Castle on the Hill", die auf Platz 1 bzw. 6 des Albums debütierten Plakatwand Hot 100. Sheeran veröffentlichte daraufhin subsequently im März 2017 und kündigte eine Welttournee an. Sein neues Album hat mit 56,7 Millionen Hörern in 24 Stunden einen Spotify-Rekord für Album-Streams am ersten Tag gebrochen.

Ed Sheeran

Foto: Dave Hogan / MTV 2015 / Getty Images für MTV

'Perfektes Duett'

Ende 2017 lieferte Sheeran einen weiteren Hit mit dem Liebeslied "Perfect", das ebenfalls in Zusammenarbeit mit Beyoncé unter dem Titel "Perfect Duet" veröffentlicht wurde. Die ursprüngliche Version schlug Nr. 1 auf dem Plakatwand Pop Songs und Adult Pop Songs Charts Mitte Januar 2018. Später in diesem Monat gewann Sheeran als bester Pop Solo-Auftritt für "Shape of You" und als bestes Pop-Vocal-Album für ÷.

'Nr. 6 Kooperationsprojekt'

Im Mai 2019 erschien der Sheeran-Justin Bieber Track "I Don't Care ", die erste Single von Sheeran's bevorstehendes Studioalbum, Nr. 6 Kooperationsprojekt. Ein sofortiger Erfolg ", Don ich't Care "stellte einen neuen Single-Day-Streaming-Rekord für Spotify auf. Der englische Hitmacher folgte mit den Singles" Cross Me "," Chance the Rapper "und" PnB Rock "sowie" Beautiful People "mit Khalid.

Urheberrechtsklagen

Als Sheeran'Sein Ruhm schwoll ebenso an wie die Zahl der Fälle gegen den Grammy-Preisträger, in denen eine Entschädigung für Urheberrechtsverletzungen beantragt wurde. Im Jahr 2014 behaupteten die Songwriter Martin Harrington und Thomas Leonard, dass Sheeran's "Photograph" wurde von ihrem für 2010 geschriebenen Track "Amazing" abgezogen X Faktor Gewinner Matt Cardle. Der Fall wurde 2017 außergerichtlich beigelegt.

Im Jahr 2016 die Erben von Ed Townsend, der Marvin Gaye mitschrieb's 1973 Klassiker "Let's Los geht's ", behauptete Sheeran's "Thinking Out Loud" wurde ausgiebig vom Gaye-Track entlehnt. Der Fall wurde im folgenden Jahr abgewiesen, doch Sheeran wurde im Juni 2018 wegen desselben Songs von Structured Asset Sales, dem ein Teil von Townsend gehörte, erneut verklagt's Katalog.

Anfang 2018 forderten Sean Carey und Beau Golden Schadensersatz in Höhe von 20 Millionen US-Dollar, weil sie behaupteten, dass "The Rest of Our Life", das Sheeran für die Country-Stars Tim McGraw und Faith Hill geschrieben hatte, ihr Lied "When I Found You" kopiert habe. aufgenommen von Jasmine Rae. Sheeran nannte "The Rest of Our Life" eine "ursprünglich und unabhängig geschaffene Musikkomposition" und bat angeblich darum, den Anzug wegzuwerfen.

Königliche Ehrungen und Liebesleben

Am 7. Dezember 2017 wurde Sheeran für seine Verdienste um Musik und Wohltätigkeit zum Mitglied des Most Excellent Order des British Empire ernannt. 

Nachdem Sheeran die Ehre von Prinz Charles erhalten hatte, schwärmte er von der Gelegenheit, bemerkte aber auch, dass sie bittersüß war: "Mein Großvater ... er ist an diesem Tag vor vier Jahren gestorben'Eigentlich ist es eine nette Sache, wenn sich der Kreis schließt ", sagte er laut dem Prinzen's Twitter-Konto. "Ich denke er'wäre ziemlich stolz. "

Einige Wochen später gab Sheeran bekannt, dass er ein weiteres bedeutsames Ereignis gefeiert habe, indem er sich kurz vor dem neuen Jahr mit der Freundin Cherry Seaborn verlobt habe. Im August gab er bekannt, dass die beiden seitdem heimlich geheiratet hatten und erzählte dem überraschten Interviewer, dass er's nie "zu öffentlich" über solche persönlichen Daten.

Verwandte Profile

Taylor Swift

Beyoncé Knowles

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Ed Sheeran Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/musician/ed-sheeran

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

9. September 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

21. August 2014

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Ed Helms

    Ed Helms ist ein Schauspieler, Komiker, Sänger und Musiker, der für seine Arbeiten in den Filmen "The Daily Show", "The Office" und "The Hangover" bekannt ist.

    • (1974-)
    Person

    Ed Sullivan

    Ed Sullivan war ein Journalist, Produzent und Fernsehmoderator, der für seine erfolgreiche Varieté-Sendung The Ed Sullivan Show bekannt war.

    • (1901-1974)
    Person

    Ed O'Neill

    Schauspieler Ed O'Neill ist in TV-Sitcoms wie "Verheiratet ... mit Kindern" und "Moderne Familie" am besten als Vater bekannt.

    • (1946-)
    Person

    Adele

    Sängerin Adele ist eine Grammy-preisgekrönte Künstlerin, deren zurückgeworfener, gefühlvoller Sound sie mit Hits wie "Rolling in the Deep", "Someone Like You" und "Hello" zu einem internationalen Erfolg gemacht hat.

    • (1988-)
    Person

    Elvis Costello

    Der britische Singer / Songwriter Elvis Costello erweiterte das lyrische Spektrum der Punk- und New-Wave-Musik um Songs wie "Alison", "Everyday I Write the Book" und "Veronica".

    • (1954-)
    Person

    Stachel

    Der gebürtige Gordon Sumner ist ein englischer Sänger, Songwriter und Philanthrop, der als Frontmann von The Police bekannt ist.

    • (1951-)
    Person

    Ed Asner

    Ed Asner ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der am besten als ruppiger, aber liebenswürdiger Nachrichtenredakteur Lou Grant bekannt ist und in der Fernsehsitcom "The Mary Tyler Moore Show" debütierte.

    • (1929-)
    Person

    Siegel

    Seal ist ein Grammy-preisgekrönter Sänger und Songwriter mit internationaler Reichweite, der für Hits wie "Crazy", "Kiss From a Rose" und "Love's Divine" bekannt ist.

    • (1963-)
    Person

    Chris Martin

    Chris Martin ist Leadsänger, Gitarrist und Pianist der alternativen Band Coldplay. Die Gruppe hat mehrere Grammy Awards gewonnen und ist bekannt für Hits wie "Paradise" und "Yellow".

    • (1977-)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.