Elizabeth Holmes Biografie

  • Ezra Gilbert
  • 0
  • 2445
  • 517
Elizabeth Holmes ist die Gründerin und frühere Geschäftsführerin von Theranos, einem Unternehmen für Gesundheitstechnologie, das eine neue Art der Blutuntersuchung vermarktet. Nach Vorwürfen gegen die Technologie und Geschäftspraktiken des Unternehmens brach die Bewertung von Theranos zusammen und Holmes und ein ehemaliger COO wurden im Juni 2018 wegen Betrugs auf Bundesebene angeklagt.

Wer ist Elizabeth Holmes??

Elizabeth Holmes wurde 1984 geboren und war die Gründerin und frühere CEO von Theranos, einem Unternehmen für Gesundheitstechnologie mit Sitz im Silicon Valley, das eine billigere, nicht-invasive Blutuntersuchungstechnologie vermarktete. Nachdem die Bewertung des Unternehmens auf über 9 Milliarden US-Dollar angestiegen war, wurde eine Reihe von Berichten veröffentlicht, wonach Holmes & # x2019; Die Technologie war fehlerhaft, und viele der 7,5 Millionen durchgeführten Tests waren möglicherweise ungenau. Im Juni 2018 haben Holmes und Ex-Theranos COO Ramesh & # x201C; Sunny & # x201D; Gegen Balwani wurden elf Anklagepunkte auf Bundesebene erhoben, darunter Drahtbetrug und Verschwörung zur Begehung von Drahtbetrug.

Elizabeth Holmes, Theranos CEO und die Welt'Die jüngste selbst gemachte Milliardärin in einem Interview am 29. September 2015.

Foto: David Orrell / CNBC / NBCU Fotobank über Getty Images

Gründung von Theranos

Holmes & # x2019; Die Inspiration für ihr Unternehmen kam im Rahmen eines Sommerpraktikums am Genome Institute of Singapore im Jahr 2002, wo sie an der Erforschung und Erprobung des Severe Acute Respiratory Syndrome (SARS) arbeitete. Ihr ursprünglicher Plan, für den sie 2003 ein US-Patent erhielt, war ein Arzneimittelabgabesystem, das Arzneimittel verabreicht, deren Wirksamkeit testet und dann die Dosierung des Arzneimittels nach Bedarf anpasst. Alles in einem kleinen Patch.

Holmes verließ Stanford im Jahr 2004 im Alter von 19 Jahren und gründete mit ihren Studiengebühren eine Firma namens "Real-Time Cures". In den nächsten Jahren konzentrierte sich Holmes auf die Entwicklung einer neuen Form der Blutuntersuchung und behauptete, diese beruhte auf ihrem eigenen Terror von Nadeln. Das Unternehmen erhielt den Namen Theranos, eine Verschmelzung der Wörter & x201C; Therapie & x201D; und & # x201C; Diagnose. & # x201D; Ein früher Investor war der Risikokapitalgeber Tim Draper, der Vater eines Freundes aus Kindertagen und Gründer von Draper Fisher Jurvetson.

Theranos behauptete bald, mehrere proprietäre Methoden entwickelt zu haben. Die Notwendigkeit, Blutproben mit herkömmlichen Nadeln zu entnehmen, wurde beseitigt. Stattdessen wurde ein Fingerstick verwendet, mit dem winzige Blutmengen in einem kleinen Röhrchen namens "Nanotainer" gesammelt wurden. Ein weiteres war ein Laborgerät, mit dem Dutzende von Tests mit derselben winzigen Blutmenge durchgeführt werden konnten, die alles von Diabetes über Krebs bis hin zu Herzerkrankungen untersuchten. Theranos drängte außerdem in mehreren Staaten auf eine neue Gesetzgebung, die es ermöglichen würde, die Tests ohne ärztlichen Hinweis durchzuführen.

Beide Technologien hätten die Blutuntersuchungsbranche revolutioniert, ein Geschäft im Wert von 75 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Theranos bot diese Blutuntersuchungen zu deutlich geringeren Kosten an als herkömmliche Testlabors und Krankenhäuser. in der Erwägung, dass einige konventionelle Tests Hunderte von Dollar kosten könnten, Theranos & # x2019; bot sie für weniger als $ 5 an und bot schnellere Resultate an.

Obwohl sich das Unternehmen weigerte, seine Methoden und Technologien (auch gegenüber Anlegern) preiszugeben, machte es das Unternehmen aufgrund seines proprietären Charakters für potenzielle Konkurrenten anfällig, unterzeichnete es mehrere lukrative Verträge, darunter einen mit der Walgreens Company, in deren Rahmen Theranos Labs in fast 50 Ländern eingeführt wurden der Filialen der Kette mit weiteren Expansionsplänen für Tausende. Das Unternehmen behauptete auch, eine Partnerschaft mit dem US-Verteidigungsministerium und Pharmagiganten wie Pfizer und GlaxoSmithKline zu haben, obwohl diese Behauptungen später widerlegt wurden. Ein geplanter 350-Millionen-Dollar-Deal mit Safeway scheiterte, als Anschuldigungen gegen das Unternehmen aufkamen.

Medienprofil und & # x201C; Fake Voice & # x201D; Vorwürfe

Holmes wurde zu einer beliebten Medienfigur und wurde in Dutzenden von Zeitungs- und Zeitschriftenprofilen vorgestellt. Holmes, der schwarz gekleidet war und ein nachgemachtes Tank-Top trug, wurde häufig mit dem visionären Apple-Tech-Guru Steve Jobs verglichen, ein Vergleich, den Holmes pflegte. Holmes arbeitete sieben Tage die Woche und gab an, nie Urlaub gemacht zu haben, was sie bei ihren Mitarbeitern nachdrücklich befürwortete. Eine ihrer bemerkenswertesten Eigenschaften, ihre tiefe Stimme, wurde unter die Lupe genommen. Mehrere Presseberichte stellten fest, dass sie sie absichtlich senkte, möglicherweise um in der von Männern dominierten Welt des Silicon Valley Respekt zu erlangen.

Vermögen (Einkommen und Verdienst) und Theranos & # x2019; Wert

Ebenso hochkarätig war das Board of Directors des Unternehmens, zu dem die ehemaligen Außenminister Henry Kissinger und George Schultz, die ehemaligen Senatoren Bill Frist und Sam Nunn, der Rechtsanwalt David Boies und der ehemalige Verteidigungsminister James Mattis gehörten 2013 und verließ, als er in die Trump-Administration wechselte.

Theranos erlebte auch eine Reihe erfolgreicher Spendenaktionen, bei denen letztendlich mehr als 700 Millionen US-Dollar von Orakels Larry Ellison, Rupert Murdoch, Carlos Slim und anderen gesammelt wurden. Bis 2014 hatte das Unternehmen einen Wert von 9 Millionen US-Dollar. Holmes, die 50 Prozent des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens hielt, hatte ein geschätztes Nettovermögen von 4,5 Milliarden US-Dollar und war damit die jüngste selbst gemachte Milliardärin. Bis 2017 haben jedoch Vorwürfe über das Unternehmen an Fahrt gewonnen, Forbes Magazine senkte die Bewertung des Unternehmens auf nur 800.000 USD, und Holmes & # x2019; persönlicher Wert bei 0 $. Bis Mitte 2018 beschäftigte das Unternehmen, das Hunderte beschäftigte, weniger als zwei Dutzend Mitarbeiter.

Beziehung mit Sunny Balwani

Holmes traf Ramesh & # x201C; Sunny & # x201D; Balwani, als sie als Teenager in China studierte. Balwani, ein Software-Ingenieur ohne Erfahrung im Gesundheitswesen oder in der Medizin, wurde President und Chief Operating Officer von Theranos und leitete das Tagesgeschäft. Holmes und Balwani waren romantisch involviert, obwohl sie ihre Beziehung vor Investoren und den meisten Angestellten geheim hielten.

Balwani wurde 2016 aus Theranos vertrieben und seine Beziehung zu Holmes endete. Beide waren in den Fall der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission vom März 2018 (in dem Theranos beschuldigt wurde, einen massiven Betrug begangen zu haben) und in die Anklage des Bundes vom Juni 2018 wegen Abhörgebühren verwickelt. Balwani hat diese Anschuldigungen bestritten und im Gegensatz zu Holmes hat er sich nicht mit der SEC abgefunden (Holmes zahlte eine Geldstrafe von 500.000 US-Dollar, gab jedoch keine Schuld zu)..

Enträtselung von Theranos

Der angebliche Betrug begann sich im Herbst 2015 zu entlarven, als eine Reihe von Artikeln in der Wallstreet Journal und andere Medien berichteten über schwerwiegende Probleme mit dem Unternehmen. Zu den Bombenanschlägen: Viele seiner Blutproben wurden mit Standarddiagnosegeräten (von einem anderen Unternehmen gekauft) getestet, nicht mit dem sogenannten Wahrzeichen "Edison". Maschine Holmes behauptete perfektioniert zu haben; dass der kleine Prozentsatz der Tests, die an den Edison-Maschinen durchgeführt wurden, manchmal sehr ungenaue Ergebnisse lieferte; und dass das Unternehmen seine jährlichen Umsatzprognosen stark überschätzt hatte, um Investoren anzulocken.

Mehrere ehemalige Mitarbeiter meldeten sich ebenfalls und legten die strengen Geheimhaltungspflichten des Unternehmens offen. Sie gaben an, dass Holmes und Balwani sich der technologischen Mängel bewusst waren und dass die Edison-Maschinen und die Tests nicht für die breite Öffentlichkeit geeignet waren, sondern die Mitarbeiter gezwungen hatten, Testdaten zu fälschen und gefälschte Demonstrationen der Maschinen für potenzielle Investoren durchzuführen. Einige Angestellte wurden auch von Theranos-Anwälten bedroht.

Ermittlungen und Anklagen gegen Theranos

Sowohl die Food and Drug Administration (FDA) als auch die Centres for Medicare & Medicaid Services (CMS), eine Aufsichtsbehörde der Gesundheitsbranche, haben Ermittlungen aufgenommen. Im Oktober 2015 gab die FDA bekannt, dass Theranos & # x2019; & # x201C; Nanotainer & # x201D; Das Fläschchen war ein & x201C; nicht geklärtes medizinisches Gerät & x201D; und im Januar 2016 hat das CMS Theranos & # x2019; Newark, Kalifornien, Labor, unter Berufung auf eine unmittelbare Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit der Patienten. Bis Ende des Jahres hatte Theranos seine & # x201C; Wellness-Center geschlossen. & # X201D; Den Anlegern waren Millionen von Dollar ausgegangen, und mehrere klagten auf Rückerstattung, darunter auch Walgreens.

Anfang 2018 schloss sich Theranos mit dem CMS zusammen, zahlte eine Geldstrafe von 35.000 US-Dollar und erstattete mehr als 4,5 Millionen US-Dollar an Testkunden in Arizona. Im Rahmen des Vergleichs war es dem Unternehmen zwei Jahre lang untersagt, in der Blutuntersuchungsbranche zu arbeiten. Der SEC-Vergleich, für den Holmes eine Geldstrafe in Höhe von 500.000 US-Dollar entrichtete, verbot ihr außerdem, zehn Jahre lang eine Führungsposition bei einem börsennotierten Unternehmen zu bekleiden.

Holmes bestritt diese Anschuldigungen weiterhin, doch am 15. Juni 2018 wurden sie und Sunny Balwani von der US-amerikanischen Anwaltskanzlei wegen elf bundesstaatlichen Anklagepunkten, neun Anklagepunkten wegen Drahtbetrugs und zwei Anklagepunkten wegen Verschwörung wegen Drahtbetrugs angeklagt. Die Anklage beinhaltet eine Freiheitsstrafe von maximal 20 Jahren, eine Geldstrafe von 250.000 US-Dollar sowie eine Rückerstattung für jede Anklage.

Am 5. September 2018 wurde berichtet, dass Theranos sich auflösen wird. "Wir haben keine Zeit mehr", schrieb CEO David Taylor per E-Mail an die Aktionäre.

Medienporträts

Ein expansiver Blick auf Holmes und ihre Firma'Diese Täuschungen traten im Jahr 2018 als Verkaufsschlager auf Bad Blood: Geheimnisse und Lügen in einem Silicon Valley Startup von John Carreyrou, der als erster die Geschichte für die Wallstreet Journal. Ihre Filmrechte wurden bereits vor Erscheinen des Buches mit verkauft Der große Kurzfilm's Adam McKay an Bord und Jennifer Lawrence als Holmes.

HBO folgte mit der Premiere des Dokumentarfilms im März 2019 Der Erfinder: Auf der Suche nach Blut im Silicon Valley, von Oscar-Preisträger Alex Gibney.

Frühes Leben und Ausbildung

Holmes wurde am 3. Februar 1984 in Washington, DC, geboren und war die Tochter von Noel, einem ehemaligen Mitarbeiter des Capitol Hill-Komitees, und Christian, der für eine Reihe von Regierungsbehörden arbeitete, darunter die United States Agency for International Development (USAID). Die Familie zog von Washington DC nach Houston, Texas, als Holmes jung war.

Holmes begann ihre unternehmerische Karriere früh, als ihr Interesse an Computerprogrammierung im Teenageralter dazu führte, dass sie ein Unternehmen gründete, das Übersetzungssoftware für die Codierung an chinesischen Universitäten verkaufte. Sie begann bereits in jungen Jahren Chinesisch zu lernen, was es ihr ermöglichte, eine Reihe von Klassen auf College-Niveau zu besuchen, während sie noch in der High School war. Sie begann ihr Studium an der kalifornischen Stanford University im Jahr 2002, wo sie Chemieingenieurwesen studierte und mit Channing Robertson zusammenarbeitete, einem Dekan, der zu Theranos gehörte. erste Vorstandsmitglieder.

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Elizabeth Holmes Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/business-figure/elizabeth-holmes

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

16. April 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

19. Juni 2018

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Elizabeth Arden

    Die Schönheitspionierin Elizabeth Arden öffnete 1910 die Türen ihres ersten Salons. Ihr Unternehmen expandierte international und veränderte das Gesicht der Frauenkosmetik.

    • (1884-1966)
    Person

    Elizabeth Blackwell

    Elizabeth Blackwell absolvierte als erste Frau die medizinische Fakultät in den USA. Sie wurde zu Lebzeiten eine führende Aktivistin im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

    • (1821-1910)
    Person

    Elizabeth Banks

    Elizabeth Banks ist eine mit dem Emmy Award nominierte Schauspielerin und Regisseurin, die für ihre Arbeiten in "Spider-Man", "30 Rock", "W.", "Pitch Perfect" und "The Hunger Games" bekannt ist.

    • (1974-)
    Person

    Elizabeth Olsen

    Elizabeth Olsen ist eine amerikanische Schauspielerin und die jüngere Schwester von Mary-Kate und Ashley Olsen. Sie ist auch bekannt für ihre von der Kritik hoch gelobte Rolle in "Martha Marcy May Marlene" und für die Rolle der Scharlachroten Hexe in der "Avengers" -Franchise.

    • (1989-)
    Person

    Elizabeth Warren

    Elizabeth Warren ist eine Demokratin aus Massachusetts, die 2012 in den US-Senat gewählt wurde. 2019 gab sie ihre Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl 2020 bekannt.

    • (1949-)
    Person

    Elizabeth Vargas

    Elizabeth Vargas ist eine amerikanische Rundfunkjournalistin, die vor allem als Moderatorin von ABCs '20 / 20 'und' World News Tonight 'bekannt ist.

    • (1962-)
    Person

    Elizabeth Smart

    Elizabeth Smart verbrachte neun Monate in Gefangenschaft, nachdem sie im Alter von 14 Jahren aus ihrem Haus entführt worden war. Seitdem ist sie eine erfahrene Aktivistin und Autorin.

    • (1987-)
    Person

    Elizabeth Hurley

    Elizabeth Hurley ist ein englisches Model und eine Schauspielerin, an die man sich wegen ihrer Rolle in "Austin Powers: International Man of Mystery" und als ehemalige Freundin von Hugh Grant am meisten erinnert.

    • (1965-)
    Person

    Elizabeth Reaser

    Elizabeth Reaser ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem für ihre Rollen in der Fernsehsendung "Grey's Anatomy" und in der Filmreihe "Twilight" bekannt ist.

    • (1975-)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.