Estée Lauder Biografie

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 2959
  • 258
Estée Lauder gründete 1946 ihre eigene Schönheitsfirma. Ihr Geschäft, zu dem Produktlinien wie Estée Lauder, MAC Cosmetics und Clinique gehören, gedeiht bis heute.

Wer war Estée Lauder??

Estée Lauder war eine amerikanische Kosmetikerin und Geschäftsführerin, die mit einer von ihrem Onkel, einem Chemiker, entwickelten Hautcreme eine Schönheitsfirma gründete. Nachdem sie jahrelang selbst Produkte verkauft hatte, gründete sie 1946 offiziell Estée Lauder Cosmetics Inc. 1953 brachte ihr Youth Dew-Schönheitsöl ihr Unternehmen auf ein neues Erfolgsniveau. Lauder war mit ihren Marketingstrategien genauso innovativ wie ihre Kosmetikprodukte und machte sie schließlich zur reichsten selbstgemachten Frau der Welt.

Frühen Lebensjahren

Die Kosmetikpionierin Estée Lauder wurde als Josephine Esther Mentzer in Queens, New York, geboren. Ihr Geburtsdatum wird normalerweise am 1. Juli 1908 angegeben. Es gibt jedoch Spekulationen, dass sie 1906 tatsächlich zwei Jahre früher geboren wurde. Sie stammte aus einer Familie jüdischer Einwanderer, deren Mutter ungarisch und deren Vater tschechisch war.

Lauder zeigte schon früh ihr Interesse an Schönheit. Sie liebte es, ihre Mutter zu putzen's langes Haar und tragen Cremes auf ihr Gesicht auf. Durch ihren Onkel, einen Chemiker, lernte Lauder später, wie man ihre eigenen Schönheitscremes macht. Sie war erst ein Teenager, als sie anfing, ihre Produkte in örtlichen Friseursalons zu verkaufen. Lauder vermarktete ihre Waren als "Krüge der Hoffnung" und verteilte sogar kostenlose Proben.

1930 heiratete sie Joseph H. Lauter (später Lauder), einen Geschäftsmann der Bekleidungsindustrie. Das Ehepaar begrüßte 1933 ihr erstes Kind, Sohn Leonard. Lauder ließ sich durch die Mutterschaft nicht bremsen und baute ihr Schönheitsgeschäft weiter aus. Sie ließ sich 1939 von ihrem Ehemann scheiden, doch drei Jahre später heiratete das Paar erneut. 1944 brachte Lauder das Paar zur Welt's zweiter Sohn, Ronald.

Estée Lauder Cosmetics Inc.

Nachdem sie jahrelang ihr Kosmetikgeschäft betrieben hatte, machte Lauder es 1946 offiziell, indem sie die Aktiengesellschaft gründete, die noch heute ihren Namen trägt. Sie und ihr Ehemann waren zu der Zeit die gesamte Firma, und sie boten nur eine Handvoll Produkte an. Sie stellten diese Gegenstände auch in der Küche eines ehemaligen Restaurants her. Im folgenden Jahr hatte Lauder einen Karriere-Durchbruch. Sie erhielt ihren ersten Kaufhausauftrag für ihre Kosmetik. Saks Fifth Avenue bestellte Produkte im Wert von 800 US-Dollar, die innerhalb von zwei Tagen ausverkauft waren. Lauder begründete auch die Praxis, um diese Zeit ein kostenloses Geschenk mit Kauf-Marketing-Strategie zu geben.

1953 brachte Lauder ihr Youth Dew-Produkt auf den Markt. Dieses Badeöl hat sich auch als Parfüm bewährt und wurde schnell zum Publikumsmagneten. Das Geschäft florierte auch im nächsten Jahrzehnt mit der Expansion in Überseemärkte und den Markteinführungen der Männer's Produktlinie Aramis und die Marke Clinique.

Später Karriere

Lauder wurde aufgrund ihres intensiven Engagements und Ehrgeizes zu einer der reichsten selbstgemachten Frauen der Welt. Sie rannte in elitären sozialen Kreisen und besuchte Partys, die von Leuten wie Nancy Reagan veranstaltet wurden. Lauder pflegte auch enge Beziehungen zu königlichen Persönlichkeiten wie Wallis Simpson, der Herzogin von Windsor, und der Schauspielerin Grace Kelly, die auch als Prinzessin Grace von Monaco bekannt ist.

1973 reduzierte Lauder ihre Position im Unternehmen's Tagesgeschäft. Sie legte ihr Amt als Präsidentin nieder, blieb aber weiterhin im Unternehmen's Vorstandsvorsitzender. Ihr ältester Sohn Leonard übernahm das Familienunternehmen. Lauder erlitt 1983 einen schrecklichen Verlust mit dem Tod ihres geliebten Mannes Joseph. Ihm zu Ehren gründete sie das Joseph H. Lauder Institut für Management und Internationale Studien an der University of Pennsylvania.

In ihrer Autobiografie von 1985 teilte Lauder ihre Reise zu hohem Status und Wohlstand Estée: Eine Erfolgsgeschichte. Seit Jahrzehnten in Privatbesitz, Lauder'Das Unternehmen ging 1995 an die Börse. Damals hatte das Unternehmen einen Wert von rund 2 Milliarden US-Dollar.

In ihrem späteren Leben widmete Lauder einen Großteil ihrer Zeit ihren philanthropischen Bemühungen. Sie starb am 24. April 2004 in New York City. Die Firma, die sie baute, ist immer noch in Familienbesitz. Ihr ältester Sohn Leonard ist emeritierter Vorsitzender der Estée Lauder Companies; Ihr jüngerer Sohn Ronald ist der Vorsitzende der Clinique Laboratories, LLC, und ihr Enkel William Lauder ist der geschäftsführende Vorsitzende der Estée Lauder Companies.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.