In Kurt Cobains letzten Tagen vor seinem Selbstmord

  • Ezra Gilbert
  • 0
  • 3025
  • 275

Der enge Freund von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain, Mark Lanegan, hatte im April 1994 etwa eine Woche lang nichts von dem Rocker gehört, als er begann, das Schlimmste zu befürchten. Kurt hatte mich nicht angerufen, & # x201D; er sagte Rollender Stein später im Jahr. & x201C; Er hatte einige andere Personen nicht angerufen. Er hatte seine Familie nicht angerufen. Er hatte niemanden angerufen. Ich hatte das Gefühl, dass etwas wirklich Schlimmes passiert war.

Die Intuition von Lanegan erwies sich als richtig. Am Morgen des 8. April fand ein Elektriker den 27-jährigen Cobain bei einem Selbstmord in einem Gewächshaus über der Garage seines Hauses in Seattle tot auf. Gemäß Rollender Stein, Eine 20-Gauge-Schrotflinte lag über seiner Brust, und Cobain, der zu diesem Zeitpunkt bereits zweieinhalb Tage tot war, wies eine hohe Konzentration an Heroin und Spuren von Heroin auf, wie ein ärztlicher Bericht später ergab Valium in seiner Blutbahn. Das Magazin berichtete auch, dass er nur durch seine Fingerabdrücke identifizierbar war.

Cobain wollte Nirvana verlassen

Da er sechs Tage lang vermisst worden war, bevor seine Leiche entdeckt wurde, versuchten viele, die letzten Tage von Cobains Leben zusammenzufügen. Jedenfalls befand er sich schon Jahre vor seinem Tod in einer Abwärtsspirale und kämpfte gegen Depressionen und chronische Drogenabhängigkeit. In einem Interview mit MTV behauptete Cobains Frau, Courtney Love, dass er ihr kurz vor dem Selbstmord ihres Mannes gesagt habe, dass er es hasse, im Nirvana zu sein und nicht mehr und nur mit ihnen spielen könne wollte mit Michael Stipe von REM zusammenarbeiten. Alles in allem sind seine Lieben & # x2019; Alarm erreichte einen Fieberpegel.

Kurt Cobain beim Crowd-Surfen bei einem Nirvana-Konzert in Deutschland

Foto: Paul Bergen / Redferns

Seine Lieben inszenierten eine Intervention

Nach Cobains gescheitertem Selbstmordversuch im März 1994 baten Love und einige seiner Freunde und Bandmitglieder den Interventionsberater Steven Chatoff um Hilfe. & # x201C; Sie haben mich angerufen, um zu sehen, was getan werden kann. & # x201D; Chatoff erklärte Rollender Stein. & x201C; Er war in Seattle im Einsatz. Er war in völliger Ablehnung. Es war sehr chaotisch. Und sie hatten Angst um sein Leben. Es war eine Krise. & # X201D;

Ende März führten Krist Novoselic und Pat Smear von Love, Nirvana zusammen mit mehreren anderen Freunden eine Intervention in Cobains Haus durch. Während des Treffens drohte Love angeblich, Cobain zu verlassen, mit dem sie Tochter Frances Bean teilte, und seine Band stellte auch ein Ultimatum der Auflösung der Band, falls er sich nicht bereit erklärte, sich in einer Reha-Einrichtung behandeln zu lassen.

Cobain kaufte sechs Tage vor seinem Selbstmord eine Schrotflinte

Einige Tage später würde Cobain genau das tun, aber zuerst besuchte er Dylan Carlson, der ebenfalls an der vorgenannten Intervention beteiligt war, in seinem Haus in Seattle am 30. März. Cobain bat um Hilfe, da er Probleme mit Eindringlingen auf seinem Grundstück hatte eine Waffe sichern. & x201C; Er schien normal zu sein. Wir hatten uns unterhalten. & x201D; Carlson sagte später. "Außerdem habe ich ihm schon früher Waffen geliehen."

Pro Carlson gab Cobain ihm ungefähr 300 Dollar, um eine 20-Gauge-Schrotflinte und eine Schachtel Munition bei Stan's Gun Shop zu kaufen. In dem Wissen, dass Cobain in der Nähe von Los Angeles zur Behandlung aufbrechen würde, sagte Carlson, dass die Notwendigkeit seines Freundes für den Kauf ihm eine Pause einbrachte: Es schien irgendwie komisch, dass er die Schrotflinte kaufte, bevor er ging . Also habe ich angeboten, mich daran zu halten, bis er zurückkommt. & # X201D;

Cobain bestand jedoch darauf, die Waffe selbst aufzubewahren. Nach Angaben der Polizei ließ er die Waffe wahrscheinlich bei sich zu Hause ab, bevor er später am selben Tag zum Exodus Recovery Center in Marina del Rey, Kalifornien, fuhr.

Er verbrachte zwei Tage in der Reha, bevor er aus dem Behandlungszentrum floh

Am 1. April rief Cobain Love mit einer kryptischen Nachricht an. Laut einem Bericht gab die Frontfrau von Hole einer lokalen Zeitung in Seattle zum Teil Folgendes: "Erinnere dich nur, egal was, ich liebe dich." Später in dieser Nacht & # x2014; nach nur zwei Tagen in der Reha & # x2014; Angestellte sagten, er habe sie gewarnt, dass er auf der Terrasse eine Zigarette rauchen wolle. Love erklärte dies, als er angeblich über eine mehr als zwei Meter hohe Mauer sprang und verschwand.

Die Polizei vermutet, dass er zurück nach Seattle geflogen ist, wo er seine letzten Wandertage verbracht hat. Die Nachbarn gaben an, einen schlecht aussehenden Cobain in einem Park in der Nähe seines Hauses entdeckt zu haben, der für das Wetter im April als ungeeignet erachtet wurde. Andere haben vorgeschlagen, dass er möglicherweise eine Nacht mit einem unbekannten Freund in seinem nahe gelegenen Sommerhaus verbracht hat.

Kurt Cobain's Abschiedsbrief

Ein Elektriker entdeckte Cobain'S Körper mehr als zwei Tage, nachdem er sich erschossen hat 

Bis zum 5. April glaubten die Polizeibeamten jedoch, Cobain habe sich in dem Gewächshaus verbarrikadiert, in dem ein Elektriker, der zur Installation eines Sicherheitssystems nach Hause kam, Tage später seine Leiche entdeckte. Love erzählte MTV später, dass Cobain, nachdem er Drogen genommen hatte, die Schrotflinte benutzte, die Carlson ihm einige Tage zuvor beim Kauf geholfen hatte, um sich in den Kopf zu schießen und damit sein kurzes Leben zu beenden. Sie sagte auch, dass ihr Mann eine Notiz in roter Tinte hinterlassen habe, die sie bei einer Gedenkfeier in Seattle gelesen habe.

Der Verlust des talentierten Musikers blieb sowohl für seine begeisterten Fans als auch für all diejenigen, die ihn persönlich kannten, unvorstellbar. "Ich erinnere mich an den Tag danach, als ich aufwachte und mir das Herz gebrochen war, dass er weg war", erinnerte sich Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl später, 'Okay, ich wache heute auf und habe noch einen Tag und er tut es nicht't.'"

Von Brad Witter

Brad Witter ist ein in New York ansässiger Schriftsteller und Herausgeber, der sich auf Popkultur, Promi- und Unterhaltungsjournalismus spezialisiert hat.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    In Selenas letzten Tagen

    Der letzte Monat der Sängerin zeigte positive persönliche und berufliche Entwicklungen, beinhaltete aber auch mehrere Konfrontationen mit der Frau, die ihre Mörderin werden würde.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die destruktive Romanze von Kurt Cobain und Courtney Love

    Die Beziehung der Musiker war eine warnende Geschichte, angeheizt von Drogen und Verzweiflung und für immer gelähmt von Cobains Selbstmord im Jahr 1994.

    • Von Eudie PakJun 21, 2019
    Berühmtheit

    Marilyn Monroe: In ihren letzten Tagen und ihrem fragilen Gemütszustand

    Äußerlich war sie Hollywoods ultimative blonde Bombe, aber innerlich sah sich die Model-Schauspielerin Dämonen gegenüber, die mit 36 ​​zu ihrem frühen Tod führten.

    • Von Rachel Chang, 19. August 2019
    Berühmtheit

    Die letzten Tage von John Belushi: Was zu seinem plötzlichen Tod führte?

    Der Komiker 'Animal House' wurde am 5. März 1982 im Chateau Marmont von LA tot aufgefunden.

    • Von Colin Bertram 21. Juni 2019
    Berühmtheit

    In Tupacs letzten Tagen

    Das berufliche und persönliche Leben des Rapper war auf einem Höhepunkt, als er im September 1996 erschossen wurde.

    • Von Sara Kettler, 27. Juni 2019
    Berühmtheit

    Innerhalb des Flugzeugabsturzes, der das Leben von Kirk Douglas und Elizabeth Taylor veränderte

    Die Hollywood-Schauspielerin verlor auf tragische Weise ihren dritten Ehemann auf einem Flug, auf dem Kirk Douglas sein sollte.

    • Von Brad Witter, 17. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die letzten Tage von Michael Jackson

    Am Vorabend einer angekündigten Comeback-Tour war ein gebrechlicher King of Pop süchtig nach verschreibungspflichtigen Medikamenten und hoch verschuldet.

    • Von Colin Bertram, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Wie Bruce Springsteens Tage am Jersey Shore seine Musik inspirierten

    Vor seinem Ruhm als "Born to Run" ließ sich der aufstrebende Rocker von den Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Charakteren seiner Strandumgebung inspirieren.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Echos von Kurt Cobain

    Nirvana-Frontmann Kurt Cobain hat heute vor 23 Jahren das Leben gelassen. Sein einflussreiches künstlerisches Schaffen hat die Musik und die Popkultur nachhaltig geprägt. Also, was hat sich in der Generation seit seinem kometenhaften Aufstieg und seinem plötzlichen Abgang geändert??

    • Von Tim Ott, 21. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.