In Michael Jacksons enger Freundschaft mit Prinzessin Diana

  • Russell Fisher
  • 0
  • 1938
  • 370

Die People's Princess und der King of Pop hatten mehr gemeinsam als nur königliche Ehrentitel. Diana, Prinzessin von Wales und Mutter des zukünftigen Königs von England, entwickelte eine starke Freundschaft mit der globalen Musiksensation Michael Jackson aufgrund ihrer Liebe zu seinen Liedern, ihrer gemeinsamen Leidenschaft, Gutes in der Welt zu schaffen und der gemeinsamen Erfahrung, ihr individuelles Leben spielen zu lassen unter ständiger Kontrolle der Medien.

Zu ihrer großen Enttäuschung tat Jackson es nicht'Ich möchte "Dirty Diana" nicht vor der Prinzessin aufführen

Bereits ein großer Fan (sie soll die Alben angehört haben) Thriller und Schlecht Diana und Jackson trafen sich am 16. Juli 1988, als sie zusammen mit ihrem damaligen Ehemann Prince Charles das Wembley-Stadion für Jackson besuchte Schlecht Tour. Zu der Zeit hatte der humanitäre Helfer Jackson 150.000 Pfund für die jugendorientierte Stiftung Prince's Trust und weitere 100.000 Pfund für die Kinderhilfe des Londoner Great Ormand Street Hospital gespendet.

Jackson, der im Laufe seines Lebens mehrmals über seine Beziehung zu Diana sprach, war nervös, die Prinzessin zum ersten Mal vor seinem Auftritt zu treffen, und hatte beschlossen, das Lied "Dirty Diana" zu entfernen. aus der Setlist des Konzerts. Er befürchtete, dass der Track, der von einem Rock-Groupie handelt, unangemessen wäre, um vor einem gleichnamigen Königshaus aufzutreten. Als Diana von seiner Entscheidung erfuhr, bat sie ihn, das Lied nicht auszuschließen, da es einer ihrer Favoriten des Künstlers war.

"Ich habe es zu Ehren Ihrer königlichen Hoheit aus der Show genommen." Jackson erzählte Barbara Walters 1997 von ihrem ersten Treffen. & # x201C; Wirst du Dirty Diana machen? & # x201D; Jackson erinnerte sich an Diana, die ihn während des Meet-and-Greet vor der Show gefragt hatte. & # x201C; Ich sagte: & # x2018; Nein, ich habe es wegen dir aus der Serie genommen. & # x2019; Sie sagte: "Nein!" Ich möchte, dass du es tust. Tu es. Mach das Lied. & # X2019; & # x201D; Diana soll während des Konzerts getanzt haben, als Prinz Charles sitzen blieb. Jackson schenkte dem Paar auch zwei Miniatur-Tour-Jacken für ihre Söhne Princes William und Harry.

Jackson sagte, die beiden wären es 'sehr nah'

Diana und Jackson hatten eine leichte Beziehung und ihre Freundschaft entwickelte sich im Laufe der Zeit und über geografische Grenzen hinweg. & # x201C; Wir standen uns sehr nahe & # x201D; Jackson erzählte den deutschen Medien im Jahr 1999. & # x201C; Sie war extrem nah am Telefon ... Ich war immer noch mit Lisa Marie [Presley] verheiratet. Diana weckte mich normalerweise spät in der Nacht & # x2026; meistens nach drei uhr morgens! Und dann hat sie mich stundenlang am Telefon gehalten. Sie sprach über Kinder, die Presse. & # X201D;

Jacksons ehemaliger Leibwächter Matt Fiddes bestätigt die nächtlichen Anrufe und geht so weit, zu sagen, dass der Sänger verliebt war. mit Diana. Fiddes, der ein Jahrzehnt lang eng mit Jackson zusammengearbeitet hatte, erklärte gegenüber Daily Star Online im Jahr 2017: "[Jackson] hatte das Gefühl, dass sie die einzige Person auf der Welt ist, die sein Leben verstehen kann, wenn sie nicht in der Lage ist, irgendwohin zu gehen." Die Medienberichte, die außer Kontrolle geraten sind ... Das Eindringen in das Privatleben, das keinerlei Privatsphäre hat, und die Kinder, die verfolgt werden. & # x201D;

Diana und Jackson schlossen sich zusammen, weil sie von den Medien verfolgt wurden

Das Paar teilte ein gegenseitiges Misstrauen gegenüber der wachsenden Medienpräsenz in ihrem Leben, insbesondere gegenüber den Paparazzi, die jeden öffentlichen Moment unerbittlich festhielten. Vor, während und nach ihrer Hochzeit mit Prinz Charles war Diana die meistfotografierte Person der Welt. Jacksons ständig wechselndes Aussehen und unberechenbares Verhalten (wie das Herumhängen seines Babys über einem Balkon vor den Fans) ließen Boulevardzeitungen über sein gesamtes Auftreten spekulieren.

Obwohl sie sich zu Lebzeiten nur einmal persönlich trafen, hielt ihre Freundschaft laut Jackson bis zu Dianas Tod am 31. August 1997 an. Als Jackson die Nachricht von ihrem Tod hörte, sagte er Walters, er sei vor Trauer gestürzt und habe geweint. Unter Schock verschob Jackson seine geplante Vorstellung Geschichte Tour. Als er auf die Bühne zurückkehrte, widmete er die Aufführung Diana. "In meinem Herzen sagte ich:" Ich liebe dich, Diana. Scheinen. Und leuchten Sie für immer, denn Sie sind die wahre Prinzessin des Volkes. & # X2019; & # x201D;

Jackson war nicht zusammen mit anderen Freunden der verstorbenen Prinzessin, darunter Elton John und George Michael, bei Dianas Londoner Beerdigung anwesend, sondern besuchte einen Gedenkgottesdienst für sie in Los Angeles, bei dem er Reportern mitteilte, er sei dort im & x201C; Ehre meines Freundes, der nicht mehr hier ist & # x2026; Ich liebe sie. & # X201D;

Nach ihrem Tod setzte Jackson Diana weiter auf ein Podest

In Erinnerung an ihre Freundschaft im Jahr 2003 sagte Jackson angeblich zu Diana, dass sie eine der süßesten Personen war, die ich je gekannt habe, weil wir uns in Beziehung setzen konnten. Wir haben etwas gemeinsam mit der Presse. Ich glaube nicht, dass sie mehr als sie und mich gejagt haben. Und wir hatten eine Beziehung, in der wir uns spät abends anriefen & # x2026; Weinen Sie einfach auf den Schultern des anderen, wie hart und schwierig und wie gemein die Boulevardzeitungen sein können. & # x201D;

Nach Jacksons Tod im Jahr 2009 im Alter von 50 Jahren ist die wahre Tiefe seiner Freundschaft mit Diana und der genaue Inhalt dieser nächtlichen Unterhaltungen bis heute unbekannt, abgesehen von Jacksons Nacherzählung.

Laut Nielsen-Bewertungen sahen sich am 7. Juli 2009 mehr als 31 Millionen amerikanische Zuschauer die Berichterstattung über den Gedenkgottesdienst von Jackson an. Damit war es das zweithäufigste beobachtete Begräbnis am Tag, das der Bewertungsdienst gemessen hatte. Der erste, am 6. September 1997, war der seiner Freundin Diana, Prinzessin von Wales, deren Beerdigung 33,2 Millionen Zuschauer anzog.

Von Colin Bertram

Colin Bertram ist ein auf Unterhaltungs- und Nachrichtenjournalismus spezialisierter Schriftsteller und Herausgeber.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Michael Jackson: In seinen frühen Jahren in Gary, Indiana mit seiner musikalischen Familie

    Neun Kinder in einem Haus mit zwei Schlafzimmern voller Musik, anstrengenden Arbeitsabläufen und einem strengen Vater waren die Anfänge einer der größten Familien der Unterhaltungsbranche.

    • Von Colin BertramAug 1, 2019
    Berühmtheit

    Die letzten Tage von Michael Jackson

    Am Vorabend einer angekündigten Comeback-Tour war ein gebrechlicher King of Pop süchtig nach verschreibungspflichtigen Medikamenten und hoch verschuldet.

    • Von Colin Bertram, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Diana: Alle Männer der Prinzessin

    Diesen Freitag spielt Naomi Watts Prinzessin Diana im Film "Diana". Wir betrachten die verschiedenen Männer, die während und nach ihrer Zeit als Königliche Hoheit mit Prinzessin Di in Verbindung gebracht wurden.

    • Von Sharyn Jackson, 25. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Erinnerung an Prinzessin Diana: Wie die Volksprinzessin die Welt veränderte

    Es ist 20 Jahre her, dass die „Volksprinzessin“ gestorben ist, doch ihr Vermächtnis wächst weiter.

    • Von Catherine McHughJun 25, 2019
    Berühmtheit

    Wie Michael Jackson auf Anraten von Paul McCartney die Veröffentlichungsrechte für den Beatles-Songkatalog erwarb

    1985 gab der Beatle dem King of Pop einen Business-Tipp. Was McCartney nicht wusste, war, dass Jackson ihn in seinem eigenen Spiel spielen würde.

    • Von Colin Bertram, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Wie Michael Jacksons Kinderstarom ihn als Erwachsenen beeinflusste

    Der King of Pop hatte eine Faszination für seine Jugend - als "Peter-Pan-Syndrom" bezeichnet -, die er als Folge seiner unkonventionellen Erziehung bezeichnete.

    • Von Colin Bertram, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    In der Ehe zwischen Michael Jackson und Lisa Marie Presley

    Die Hochzeitsüberraschung zwischen dem King of Pop und der Tochter des King schockierte die Welt 1994 - und endete weniger als zwei Jahre später mit einer Scheidung.

    • Von Rachel Chang, 29. August 2019
    Berühmtheit

    War Prinzessin Diana Bürgerin, bevor sie Prinz Charles heiratete??

    Schauen Sie sich ihre nicht ganz einfachen Anfänge an, bevor sie zur Volksprinzessin gekrönt wurde.

    • Von Sara Kettler, 30. Juni 2019
    Berühmtheit

    In Whitney Houston und Bobby Browns turbulenter Beziehung

    Die 14-jährige Ehe der Sänger hielt harte Partys, Vorwürfe von körperlicher Misshandlung und Untreue aus.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.