Jaden Smith Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 2600
  • 433
Der Schauspieler und Musiker Jaden Smith, der Sohn von Will Smith und Jada Pinkett Smith, ist dafür bekannt, in dem Remake von "The Karate Kid" und seinen Rollen neben seinem Vater in "The Pursuit of Happyness" und "After Earth" mitzuspielen.

Wer ist Jaden Smith??

Jaden Smith wurde am 8. Juli 1998 in Malibu, Kalifornien, geboren. Seine Eltern sind die Schauspieler Will Smith und Jada Pinkett Smith, und die Sängerin Willow Smith ist seine jüngere Schwester. Im Film von 2006 gab Smith zusammen mit seinem Vater sein Kinodebüt Das Streben nach Glück. Anschließend spielte er in Remakes von Das Karate Kid und Der Tag an dem die Erde still stand, bevor er zu seinem Vater zurückkehrt Nach Erde. Später konzentrierte sich Smith auf Musik und veröffentlichte sein erstes Studioalbum, Syre, im Jahr 2017.

Schauspiel Pedigree

Jaden Christopher Syre Smith wurde am 8. Juli 1998 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Smith hat einen außergewöhnlichen schauspielerischen Stammbaum. Sein Vater Will Smith spielte in Filmen wie Tag der Unabhängigkeit, Männer in Schwarz und Ali und ist einer der welt'Die erfolgreichsten und beliebtesten Schauspieler. Seine Mutter, Jada Pinkett Smith, ist ebenfalls eine sehr erfolgreiche Schauspielerin, in der er die Hauptrolle gespielt hat Der verrückte Professor, Die Matrix Trilogie und Girls Trip. Trotz ihres Prominentenstatus, Smith'Seine Eltern versuchten, ihn normal zu erziehen.

Jada Pinkett Smith sprach über die Erziehung von Jaden und seinen Geschwistern (älterer Halbbruder Trey und jüngere Schwester Willow). Die Smith-Kinder meldeten sich regelmäßig freiwillig in Waisenhäusern und Pflegeheimen und spendeten ihre Habseligkeiten für wohltätige Zwecke. "Meine Kinder sind sehr bereit, Dinge zu verschenken, weil sie verstehen, dass sie eine solche Fülle haben; sie ziehen an'Ich muss nicht horten ", sagte ihre Mutter einmal.

Smith studierte bei einem Tutor und erlebte trotz seiner Schauspielkarriere die normalen Freuden und Beschwerden eines Jungen. Er nannte sich eine "Mama"'s boy ", beklagte sich aber, dass seine kleine Schwester ihn gemobbt habe, wobei ihre Eltern immer auf ihrer Seite standen.

Kinderstar

Neben seiner scheinbar normalen Kindheit hatte Smith ein zweites Leben als aufstrebender Hollywoodstar. Sein Schauspieldebüt gab er 2003 im zarten Alter von 6 Jahren Wir alle, Eine von Will und Jada Pinkett Smith kreierte UPN-Show, die auf ihrer eigenen gemischten Familie basiert. Nicht lange danach gab Jaden sein Kinodebüt in der Das Streben nach Glück (2006). Basierend auf einer wahren Geschichte, Das Streben nach Glück zeigt das Leben von Christopher Gardner, einem obdachlosen Verkäufer, dessen Intelligenz und Ausdauer es ihm schließlich ermöglicht, ein wohlhabender Börsenmakler zu werden.

In der Hauptrolle seines realen Vaters spielte Jaden Gardner's Sohn Christopher Jr., der gezwungen ist, mit seinem Vater auf der Straße zu leben. Der junge Smith wurde für seine nuancierte und herzerwärmende Leistung allgemein anerkannt. Die New York Times nannte ihn "sympathisch im Extrem", und er gewann einen MTV Movie Award für Breakthrough Performance.

Im Jahr 2008 machte sich Smith selbständig, um seine ersten Auftritte in Projekten zu machen, an denen seine Eltern nicht beteiligt waren. Im April dieses Jahres war er in einer Episode des Disney Channel zu Gast's beliebte Show Das Suite-Leben von Zach und Cody. Als nächstes trat er in einem Remake des klassischen Science-Fiction-Thrillers mit Keanu Reeves und Jennifer Connelly auf Der Tag an dem die Erde still stand, Saturn Award für die beste Leistung eines jüngeren Schauspielers.

Jaden Smith kommt zu den MTV Video Music Awards 2016 in Madison Square Garden am 28. August 2016 in New York City. (Foto: Allen Berezovsky / WireImage / Getty Images)

Erfolg mit 'Das Karate Kid'

Smith bekam seine bisher größte Rolle im Jahr 2010 und spielte neben Jackie Chan in einem Remake des Klassikers von 1984 mit, Das Karate Kid. Smith spielt Dre Parker, einen 12-jährigen Detroiter, der nach China zieht, um bei einem Kung-Fu-Meister Kampfkunst zu studieren, damit er sich den Mobbern stellen kann, die ihn quälen. Der Film war ein Kassenschlager und wurde von Smith für sein beeindruckendes Schauspiel- und Kung-Fu-Können gelobt. Chan lobte Smith'S Engagement für sein Kampfsporttraining und sagte: "Er hat meinen Sohn beschämt!" Smith wagte sich auch im Zusammenhang mit seiner Arbeit an dem Film in die Welt der Musik und nahm den offiziellen Titelsong "Never Say Never" in Zusammenarbeit mit der Pop-Sensation Justin Bieber auf. 

Nach Monaten intensiven Kampfsporttrainings entwickelte Smith den Körperbau eines viel älteren Jungen und erlangte auch den Ruf eines lebhaften und witzigen Interviewpartners. "Weißt du, wie man näht?? 'Weil ich'm ripped ", witzelte er einem Interviewer zu.) Pater Will Smith gab zu," dieses Kind ist lustiger als ich in seinem Alter war. Aber dann hatte er mich als Vater. "

Mit zwölf Jahren hatte Smith ein Erfolgsniveau erreicht, von dem die meisten Schauspieler nur träumen. Alle drei seiner Filme hatten an der nordamerikanischen Abendkasse ihr Debüt auf Platz 1, und er schien bereit zu sein, seinen Eltern auf dem Weg zu Hollywoods Ruhm zu folgen.

Reality Bites: Schlechte Bewertungen für 'Nach Erde'

Im Jahr 2013 tat sich Smith erneut mit seinem Vater zusammen, um die Hauptrolle zu spielen Nach Erde. Der Film ist eine Science-Fiction-Coming-of-Age-Geschichte, in der der jüngere Smith seine Überlebensfähigkeiten weiterentwickelt, während er Rennen fährt, um sich und seinen Vater auf einer futuristischen, unwirtlichen Erde zu retten. Diesmal wurden sowohl der Film als auch sein junger Star vom Publikum hart aufgenommen, als er die Goldene Himbeere für den schlechtesten Schauspieler "gewann". Nicht alle Bewertungen waren schlecht & # x2014; Einige Kritiker betrachteten den Film als unterhaltsames Spektakel, und Smith erhielt eine Anerkennung von den MTV Movie Awards für den Sommer's Größter Teen Bad Ass Star. Trotzdem schien die Erfahrung ihn zu stören, was zu einer längeren Pause von der großen Leinwand führte.

Smith kehrte 2016 mit zum Serienfernsehen zurück The Get Down, über den Aufstieg von Hip-Hop und Disco in New York City in den späten 1970er Jahren. Im Jahr 2018 war er Teil der Besetzung von Skate Küche, basiert auf der realen Geschichte einer Gruppe weiblicher Skateboarder.

Musikkarriere

Nach seiner Zusammenarbeit mit Bieber veröffentlichte Smith einige Mixtapes, Das coole Cafe und Cool Tape Vol. 2.

Im November 2017 enthüllte Smith sein erstes Studioalbum, Syre, mit Beiträgen von ASAP Rocky und Schwester Willow. Die Kollektion mit Hip-Hop-Motiven erhielt einige positive Bewertungen und erreichte Platz 24 der Plakatwand 200 auf dem Weg zur Goldzertifizierung. Am 8. Juli 2018, zum Gedenken an seinen 20. Geburtstag, ließ Smith ab Syre: Das elektrische Album über Instagram.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.