Juan de Oñate Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 3623
  • 514
Conquistador Juan de Oñate gründete für Spanien die Kolonie New Mexico. Während seiner Amtszeit suchte er vergeblich den mythischen Reichtum Nordamerikas.

Zusammenfassung

Juan de Oñate wurde 1550 in Zacatecas, Mexiko, geboren. Sein Antrag, New Mexico zu erobern und zu regieren, wurde 1595 genehmigt. 1598 überquerte er den Rio Grande in El Paso. Von dort aus sandte er kleine Gruppen in alle Richtungen aus, um nach einem Schatz zu suchen, den es nicht gab. In einem letzten Versuch, sein Ansehen wiederzugewinnen, führte er eine Expedition nach Westen zum Colorado River und nach Süden zum Golf von Kalifornien, fand aber immer noch kein Gold. Er trat 1607 zurück.

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Juan de Oñate Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/explorer/juan-de-onate

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

5. September 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

1. April 2014

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Ludwig XVI

    Louis XVI war der letzte König von Frankreich (1774-92) in der Linie der Bourbon Monarchen vor der Französischen Revolution von 1789. Er wurde 1793 wegen Hochverrats von Guillotine hingerichtet.

    • (1754-1793)
    Person

    Ludwig XVII

    Ludwig XVII. Wurde von den Royalisten ab 1793, als er 8 Jahre alt war, bis zu seinem Tod im Jahre 1795 als König von Frankreich anerkannt.

    • (1785-1795)
    Person

    Heinrich der Seefahrer

    Henry der Seefahrer, ein portugiesischer Prinz aus dem 15. Jahrhundert, leitete sowohl das Zeitalter der Entdeckung als auch den atlantischen Sklavenhandel ein.

    • (1394-1460)
    Person

    Sor Juana Inés de la Cruz

    Sor Juana Inés de la Cruz war eine Nonne aus dem 17. Jahrhundert, eine autodidaktische Gelehrte und gefeierte Schriftstellerin der lateinamerikanischen Kolonialzeit und des hispanischen Barocks. Sie war auch eine überzeugte Verfechterin der Frauenrechte.

    • (ca. 1651–1695)
    Person

    Heinrich IV

    Heinrich IV. Gewährte den Protestanten Religionsfreiheit, indem er während seiner Regierungszeit als König von Frankreich von 1589 bis 1610 das Edikt von Nantes erließ.

    • (1553-1610)
    Person

    Ferdinand Magellan

    Der portugiesische Entdecker Ferdinand Magellan führte im Dienste Spaniens die erste europäische Entdeckungsreise durch die Welt.

    • (ca. 1480-1521)
    Person

    Charles-Louis de Secondat

    Der französische Philosoph Charles-Louis de Secondat, der Baron de La Brède und de Montesquieu waren im Zeitalter der Aufklärung ein sehr einflussreicher politischer Denker.

    • (1689-1755)
    Person

    Portia de Rossi

    Portia de Rossi, Frau von Ellen DeGeneres, ist bekannt dafür, dass sie die Erkältung spielt und Nelle Porter über Ally McBeal und Lindsay Bluth-Funke über Arrested Development berechnet.

    • (1973-)
    Person

    Salvador Allende

    Salvador Allende wurde 1970 Chiles erster sozialistischer Präsident, bevor er 1973 während eines Militärputsches Selbstmord beging.

    • (1908-1973)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.