Madonna sagt, sie wäre eine völlig andere Person, wenn ihre Mutter nicht jung gestorben wäre

  • Piers Chambers
  • 0
  • 4726
  • 5

Am 1. Dezember 1963, als Madonna fünf Jahre alt war, starb ihre Mutter und ihr Namensvetter an Brustkrebs. Die beiden standen sich besonders nahe, so dass der Verlust nicht nur die junge Madonna verärgerte's Welt veränderte sich, wer sie als Person war. 1989 gab die Sängerin selbst zu Rollender Stein über ihre Mutter: "Wenn sie am Leben wäre, wäre ich jemand anderes. Ich wäre eine ganz andere Person."

Ihrer Mutter'Sein Tod gab Madonna Kraft angesichts von Hindernissen

Nachdem sie 1978 nach New York gezogen war, fand Madonna heraus, dass es dort kein Leben gab't easy & # x2014; und sie hat es definitiv nicht getan'Ich finde über Nacht Erfolg. Um über die Runden zu kommen, während sie versuchte, ihre Karriere zu beginnen, nahm sie Jobs an, die Schichten bei Dunkin beinhalteten' Donuts und Nude Modeling Gigs. Während Madonna'Als sie das erste Jahr in New York war, musste sie & # x2014; am Messerpunkt & # x2014; auf das Dach eines Gebäudes, wo sie vergewaltigt wurde.

Madonna hat zugegeben, dass ihre frühen Jahre im Big Apple ein Kampf waren. Sie jedoch'S sagte auch, dass es trotz allem, was sie ertrug, immer noch weniger schwierig war, als ihre Mutter zu verlieren. Und ihre Mutter'Durch ihre Krankheit und ihren Tod lernte ihre Tochter auch, mit Widrigkeiten umzugehen. Sprechen über ihre Mutter mit der Chicago Tribune 1989 sagte Madonna: "Ich ziehe an'Ich glaube nicht, dass sie es sich jemals erlaubt hat, sich in der Tragödie ihrer Situation zu suhlen. In dieser Hinsicht hat sie mir eine unglaubliche Lektion erteilt. "

Der Verlust ihrer Mutter brachte Madonna dazu, eine zu haben 'fehlende Hemmung'

Madonna's Leben war eine Meisterklasse, um erfolgreich zu sein und gleichzeitig die Grenzen der Anständigkeit zu umgehen. Sie demonstrierte dies mit Projekten wie dem erotisch aufgeladenen Kaffeetischbuch Geschlechtsverkehr (1992) und der intime, fast voyeuristische Film Wahrheit oder Pflicht (1991), die während ihr gemacht wurde Blonder Ehrgeiz Tour. Ein Grund, warum sie gesellschaftliche Einschränkungen und Hemmungen überwinden könnte, ist laut Madonna ihre Mutter's Tod.

Im Jahr 1991 sagte Madonna die Los Angeles Zeiten, "Ich weiß, dass ein Teil meiner mangelnden Hemmung von meiner Mutter kommt's Tod. Zum Beispiel lehren Mütter Sie Manieren. Und ich habe absolut keine dieser Regeln und Vorschriften gelernt. " 

Madonna verspürte aufgrund ihrer Mutter einen Drang zum Erfolg'Es ist der vorzeitige Tod

Obwohl Madonna'In seiner Karriere gab es einige Fehltritte (z. B. im Film von 2002) Weggefegt, gemacht mit dem damaligen Ehemann Guy Ritchie), sie's blieb jahrzehntelang ein Star. Ein Grund, warum sie'Es ist immer noch an der Spitze und es hat so viele Karrieren gegeben, dass nur wenige Menschen auf dem Planeten ihren Willen zum Erfolg erfüllen können.

Im Jahr 2014 teilte Madonna mit David Blaine für Interview wie der Verlust ihrer Mutter sie motiviert hat. "Ich war sehr besessen vom Tod und der Vorstellung, dass man nie weiß, wann der Tod eintrifft, also muss man immer so viel wie möglich tun, um das Beste aus dem Leben herauszuholen. Das wäre eine motivierende Kraft." Jahre zuvor, als Carrie Fisher ein Interview für Rollender Stein, Madonna hatte zugegeben: "Ich'habe mein bedürfnis an die welt gewandt und gesagt, 'OK, ich ziehe an'Ich habe keine Mutter, die mich liebt. Ich werde die Welt dazu bringen, mich zu lieben.'"

Madonna sagt sie's a 'Super Kontrollfreak,' wegen ihrer Mutter zu verlieren

Madonna hat einmal mit mir gesprochen Zeit Zeitschrift über eine Lektion, die sie gelernt hatte, als sie feststellte, wie krank ihre Mutter war. "Ich wusste, ich könnte entweder traurig und schwach sein und nicht die Kontrolle haben oder ich könnte einfach die Kontrolle übernehmen und es sagen'Es wird besser werden. "Sie hat stets versucht, sowohl in ihrer Karriere als auch in ihrem Privatleben die Kontrolle zu behalten." Man könnte sagen, das hat mit meiner Kindheit zu tun, wenn Sie mich psychoanalytisch untersuchen: Meine Mutter stirbt und mir wurde nichts gesagt, und ein Gefühl von Verlust und Verrat und Überraschung ", sagte sie Plakatwand im Jahr 2016.

In dem Plakatwand Im Interview erklärte Madonna außerdem: "Man könnte sagen, ich bin ein Superkontrollfreak. Das ist, was jeder gerne sagt. Ich möchte kein Ereignis, auf das ich nicht stolz bin." Es ist wie alles, was ich tue. Meine Shows, meine Filme, mein Haus, die Art, wie ich meine Kinder groß ziehe. " Angesichts ihres Erfolgs hat es Madonna offensichtlich nicht geschadet, ein "Kontrollfreak" zu sein's Karriere. Aber ihre Kinder (heute hat Madonna sechs Kinder, genau wie ihre eigene Mutter) haben sich manchmal anders gefühlt. Ihr jugendlicher Sohn Rocco hat sich 2016 offenbar gegen seine Mutter gewandt's Niveau der Kontrolle und beschlossen, die meiste Zeit mit Vater Guy Ritchie in London zu leben.

Madonna'In seiner Arbeit wurde oft auf ihre Mutter verwiesen

Madonna'S tiefe Gefühle, wenn es um ihre Mutter geht, haben sich während ihrer Karriere gezeigt. Sie besuchte ihre Mutter'ist Grab für ihren Film Wahrheit oder Pflicht und hat Bilder in Bezug auf ihren Tod in Musikvideos verwendet. Ihr 1989er Album, Wie ein Gebet, war ihrer Mutter gewidmet. Madonna dachte darüber nach, wie sich ihre Mutter fühlte, als sie an Brustkrebs starb, um sie als krebskranke Eva Peron in der Filmversion von zu informieren Evita (1996).

Madonna's Ballade "Promise to Try" von Wie ein Gebet, stellte sich ein Gespräch mit ihrer Mutter vor; es war ein Versuch der Sängerin, sich mit ihrem Verlust abzufinden. "Wenn jemand stirbt und die Jahre vergehen, tendieren Sie dazu, aus ihm etwas zu machen, was sie nicht sind", sagte Madonna zu Rollender Stein 1989. "Das Lied 'Versprich es zu versuchen' Auf dem neuen Album geht es darum, das loszulassen. "Allerdings ist es'Wahrscheinlich wird Madonna den Schmerz, der in der Kindheit in ihre Seele eingedrungen ist, als ihre Mutter starb, nie ganz loslassen.

Von Sara Kettler

Sara Kettler liebt es, über Menschen zu schreiben, die ein faszinierendes Leben geführt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Meghan Markles komplizierte Beziehung zu ihrem Vater

    Die Herzogin von Sussex und ihr Vater Thomas standen sich einst sehr nahe, haben aber jetzt eine angespannte Beziehung, die sich in der Presse abspielt.

    • Von Sara Kettler, 24. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Carol Channing, Broadways geliebter Dolly und Lorelei, stirbt im Alter von 97 Jahren

    Die Darstellerin starb in ihrem Haus in Kalifornien.

    • Von David Sheward, 17. Juni 2019
    Berühmtheit

    Judy Garlands Leben war vor ihrem Tod 1969 in einer Abwärtsspirale

    Die pillenabhängige und kürzlich zum fünften Mal verheiratete Schauspielerin führte eine berüchtigte Serie von Shows im Londoner Nachtclub Talk of the Town auf, bevor sie plötzlich verstarb.

    • Von Colin Bertram, 23. September 2019
    Berühmtheit

    Elvis Felt wurde unter Druck gesetzt, Priscilla zu heiraten und sie zu seiner perfekten Frau auszubilden

    Obwohl sie sich scheiden ließen, nannte Priscilla den King of Rock 'n' Roll weiterhin "die Liebe meines Lebens".

    • Von Sara Kettler, 31. Juli 2019
    Berühmtheit

    Roald Dahls Tochter starb im Alter von sieben Jahren auf tragische Weise an Masern

    Der Autor von "Charlie und die Schokoladenfabrik" fand es schwierig, nach dem plötzlichen Tod seiner Tochter Olivia weiterzumachen.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Die Geschichte von Gypsy Rose Blanchard und ihrer Mutter

    Die Mutter von Gypsy Rose Blanchard, Dee Dee, behauptete fälschlicherweise, dass ihre Tochter an verschiedenen Krankheiten leide, bis Gypsy ihren Freund 2015 veranlasste, ihre Mutter zu töten.

    • Von Sara Kettler, 17. Juli 2019
    Berühmtheit

    Elizabeth Taylor war "immer noch verliebt" in Ex Richard Burton, als er starb

    Die Liebesgeschichte von Cleopatra costars umfasste zwei Ehen, zwei Scheidungen und eine intensive Leidenschaft.

    • Von Sara Kettler, 29. August 2019
    Berühmtheit

    Die Hollywood-Ikonen in Madonnas Song "Vogue"

    Eine Pose einnehmen. Das Material Girl erzählt von diesen berühmten Gesichtern in ihrer klassischen Hymne aus den 90ern.

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Berühmtheit

    Ella Fitzgerald und Marilyn Monroe: In ihrer überraschenden Freundschaft

    Das Hollywood-Starlet und der Jazz-Sänger hatten eine Bindung, die sich in einer Zeit rassistischer Vorurteile trotzte.

    • Von Sara Kettler, 24. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.