Marilyn Monroe erinnerte sich auf 9 Arten

  • Piers Chambers
  • 0
  • 4535
  • 793

Marilyn Monroe war erst 36 Jahre alt, als sie am 5. August 1962 starb. Doch in ihrer kurzen Zeit im Rampenlicht hinterließ sie endlose Spuren in Showbiz, Mode, Musik und sogar im Mittelpunkt. Hier sind neun Dinge, die Marilyn berühmt gemacht hat.

1. Ihr Name Die gebürtige Norma Jeane wählte einen der beliebtesten Namen der 1930er-Jahre für ihren Spitznamen und verwandelte das, was früher alltäglich war, in ein Synonym für Berühmtheit. Sie hat es 1956 legal zu ihrer gemacht, weit nach ihrem Aufstieg zum Ruhm. Zum Zeitpunkt ihres Todes im Jahr 1962 entschieden sich weit weniger Mütter für das Produkt für ihre Kinder - möglicherweise aufgrund der Bombe, der sie möglicherweise standhalten müssen. Im vergangenen Jahr belegte der Name auf der Liste der Top-Babynamen der sozialen Sicherheit Platz 426. Sagen Sie jedoch & # x201C; Marilyn, & # x201D; und nur eine Frau fällt mir ein. Frau Monroe besitzt es.

2. Das weiße Neckholder-Kleid Auch wenn Sie es noch nicht gesehen haben Das verflixte siebte Jahr, Sie kennen wahrscheinlich die berühmteste Szene. Marilyn steht auf einem U-Bahn-Gitter, und der Ansturm eines vorbeifahrenden Zuges lässt einen Luftstoß über dem Boden aufsteigen und lässt ihr ikonisches weißes Neckholder-Kleid ringsum aufwirbeln. Das verspielte Bild aus Billy Wilders Film von 1955 wurde in das öffentliche Bewusstsein eingebrannt. Das Kleid landete unterdessen in einer Sammlung von Hollywood-Erinnerungsstücken der Schauspielerin Debbie Reynolds. Im Jahr 2011 verkaufte Reynolds es auf einer Auktion für knapp 5 Millionen US-Dollar.

SEHEN SIE MARILYN MONROE VIDEOS

3. Playboy Zeitschrift 1953 stieß ein damals unbekannter Zeitschriftenredakteur namens Hugh Hefner auf Nacktfotos, für die Marilyn 1949 posierte. Er kaufte eines für 500 US-Dollar und steckte es in die Eröffnungsausgabe seines neuen Magazins, Playboy. Marilyn wurde die allererste Spielkameradin des Monats. Das Magazin war natürlich ein Hit.

4. Ella Fitzgeralds Karriere Die & x201C; First Lady of Song & x201D; Ihre Karriere verdankte sie Marilyn, nachdem das Starlet für ihre Jazz-Sängerin eingetreten war und ihr einen grenzüberschreitenden Auftritt bescherte. In den 1950er Jahren hielt die Segregation afroamerikanische Sänger von vielen der beliebtesten Clubs fern, einschließlich des Mocambo, einem Hotspot in Hollywood. Aber Marilyn, die ein bekennender Fan von Fitzgerald war, rief den Besitzer des Clubs an und sagte ihm, dass sie jeden Abend an einem Tisch sitzen würde, wenn er Ella Fitzgerald buchte. Er stimmte zu, dass er nicht auf die Öffentlichkeit verzichten sollte, Marilyn vorne und in der Mitte zu haben. Fitzgerald brach aus und war Marilyn für immer dankbar. "Sie war eine ungewöhnliche Frau", die ihrer Zeit ein wenig voraus war. Hatte Fitzgerald gesagt. & x201C; Und sie wusste es nicht. & x201D;

5. Chanel Nr. 5 Das französische Parfum war der Empfänger der besten kostenlosen Werbung, von der ein Unternehmen jemals träumen konnte. 1952 wurde eine 26-jährige Marilyn in einem Interview gefragt, was sie zu Bett trage. & # x201C; Fünf Tropfen Chanel Nr. 5 & # x201D; Sie hat geantwortet. Ein Jahr später bei einem Fotoshooting für Moderner Bildschirm, Bei jeder Aufnahme erschien eine Flasche des Elixiers auf ihrem Nachttisch, was ihre Affinität zum Duft weiter unter Beweis stellte. Als Marilyn 1960 über die legendäre Linie nachdachte, sprach sie von ihrer Schlafgewohnheit. & # x201C; Ich möchte nicht "nackt" sagen, & # x201D; sie sagte, "aber es ist die Wahrheit."

Sehen Sie sich die Marilyn-Chanel-Anzeige an:

6. Flaschenblonde Locken Suchen Sie einfach nach & # x201C; Marilyn Monroe-Haaren & # x201D; und Hunderte von Tutorials kommen zurück. Jahrzehnte nach ihrem Tod sind ihre Platin-Locken immer noch ein anzustrebendes Ziel. Sie war eine natürliche Brünette, aber 1948 debütierte Marilyn bei ihrer Blondine. Es wurde der ikonische Stil der 1950er Jahre.

7. Das Schönheitszeichen Es gibt viele Debatten darüber, ob Marilyns Maulwurf nördlich ihres Mundes echt oder gezeichnet war, aber es gibt keine Debatte darüber, dass er den Gesichtstupfen zu einem Symbol der Schönheit gemacht hat. Bis Cindy Crawford das Supermodel der 80er Jahre wurde, hatte Marilyn den Markt auf der Beauty-Marke erobert, und es ist sie, die junge Mädchen Jahrzehnte später mit Gesichts-Piercings emulierten, die Marilyns Maulwurf ähnelten.

8. Scheidung Marilyn hatte drei Ex-Ehemänner, von denen zwei so berühmt waren wie sie. Ihre prominente Trennung von Baseballlegende Joe DiMaggio und Dramatiker Arthur Miller läutete die Ära der Beobachtung von Prominenten ein, die in den letzten Jahrzehnten nur mehr öffentlich bekannt wurde. Sie und DiMaggio ließen sich 1954 scheiden - im selben Jahr heiratete das scheinbar verzauberte Paar. Ihre Beziehung zu Miller dauerte länger als fünf Jahre. In den anderthalb Jahren nach ihrer Trennung gab es Gerüchte, dass sie und DiMaggio Dinge wieder entzündet hätten. Aber ihre möglicherweise immer wiederkehrende Romanze wurde durch Marilyns Tod im Jahr 1962 unterbrochen.

9. Alles Gute zum Geburtstag, Herr Präsident! Präsident John F. Kennedy hat zu seinem 45. Geburtstag ein ziemliches Geschenk bekommen. Marilyn trägt ein hautenges und glitzerndes Kleid und singt ihm eine schwüle Version des Geburtstagsliedes vor. Ihre atemlose Lieferung, die & # x201C; Mr. Präsident & # x201D; für seinen Namen ging in die Geschichte als der heißeste Weg, um einem geliebten Menschen alles Gute zum Geburtstag zu wünschen. Die Aufführung fand am 19. Mai 1962 im Madison Square Garden statt. Nach Marilyns Lied ging JFK auf die Bühne und dankte ihr. & # x201C; Ich kann mich jetzt aus der Politik zurückziehen, nachdem ich & # x2018; Alles Gute zum Geburtstag & # x2019; auf so süße, gesunde Weise für mich gesungen, & # x201D; er sagte.

Von Sharyn Jackson

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Die Geschichte hinter Marilyn Monroes "Happy Birthday, Mr. President"

    Das schwüle Lied von Marilyn Monroe an Präsident John F. Kennedy im Mai 1962 war ein letztes Hoch auf ihr jähes Ende, weniger als drei Monate später.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Marilyn Monroe: Faszinierende Fakten über die wahre Frau hinter der Legende

    Hier ist ein überraschender Blick auf Marilyn, die jenseits des Glanzes ihrer Berühmtheit lebte.

    • Von Sara Kettler, 5. August 2019
    Berühmtheit

    Marilyn Monroe und Arthur Miller hatten eine unmittelbare Verbindung, brachen jedoch nach ihrer Heirat rasch zusammen

    Die Schauspielerin und der Dramatiker waren einmal miteinander verliebt - sie schrieben sogar Liebesbriefe -, aber ihre Beziehung war nicht stark genug, um zu ertragen.

    • Von Sara Kettler, 10. Juni 2019
    Berühmtheit

    Marilyn Monroe: In ihren letzten Tagen und ihrem fragilen Gemütszustand

    Äußerlich war sie Hollywoods ultimative blonde Bombe, aber innerlich sah sich die Model-Schauspielerin Dämonen gegenüber, die mit 36 ​​zu ihrem frühen Tod führten.

    • Von Rachel Chang, 19. August 2019
    Berühmtheit

    Ella Fitzgerald und Marilyn Monroe: In ihrer überraschenden Freundschaft

    Das Hollywood-Starlet und der Jazz-Sänger hatten eine Bindung, die sich in einer Zeit rassistischer Vorurteile trotzte.

    • Von Sara Kettler, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Marilyn Monroe posierte nicht für die erste Ausgabe des Playboys

    Playboy-Gründer Hugh Hefner fühlte eine immense Beziehung zu der Schauspielerin, die die berühmten Nacktfotos Jahre vor dem Debüt des Magazins gemacht hatte.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Wie Marilyn Monroes Kindheit durch die paranoide Schizophrenie ihrer Mutter gestört wurde

    Während und nach der Pflege hatte die Hollywood-Ikone Mühe, sich mit ihrer Mutter in Verbindung zu setzen.

    • Von Tim Ott, 13. Juni 2019
    Berühmtheit

    "Das geheime Leben von Marilyn Monroe" enthüllt, was Norma Jeane wirklich heimgesucht hat

    Das neueste Biopic von Lifetime zeigt den größten Kampf der blonden Bombe: Geisteskrankheiten.

    • Von Tracy Phillips 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Hinter den Kulissen von Marilyn Monroes legendärem fliegenden Rock (Fotos)

    Heute im Jahr 1954 fotografierte Fotograf Sam Shaw das berühmte "Flying Rock" Bild seiner Freundin Marilyn Monroe. Was war hinter den Kulissen los? Shaws Enkelin bringt uns dorthin.

    • Von Melissa Stevens 24. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.