Mark Twain & die Kindheit, die seine Klassiker inspirierte

  • Piers Chambers
  • 0
  • 1315
  • 98

Samuel Clemens, der 1853 als Autor Mark Twain bekannt wurde. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Mark Twain Boyhood Home and Museum)

Samuel Langhorne Clemens wurde am 30. November 1835 im Weiler Florida, Missouri, geboren. Später schrieb er in seiner Autobiografie: "Meine Eltern sind Anfang der dreißiger Jahre nach Missouri gezogen." Ich erinnere mich nicht, wann ich geboren wurde und mich nicht um solche Dinge kümmerte. Es war eine lange Reise in jenen Tagen und muss eine raue und ermüdende gewesen sein. Das Dorf bestand aus hundert Menschen und ich erhöhte die Bevölkerung um 1 Prozent. Es ist mehr als viele der besten Männer in der Geschichte für eine Stadt hätten tun können. Es mag für mich nicht bescheiden sein, sich darauf zu beziehen, aber es ist wahr. & # X201D;

Als Sam fast vier Jahre alt war, zog seine Familie nach Hannibal, Missouri, am Ufer des Mississippi. Sein Vater, John Marshall Clemens, begann einen Gemischtwarenladen zu betreiben. Später wurde John Clemens zum Friedensrichter gewählt und hielt Gerichtssitzungen ab.

Sam ging mit viereinhalb Jahren in die Schule. Er erinnerte sich daran, am ersten Schultag gegen eine Regel verstoßen und gewarnt worden zu sein. Dann brachte ein zweiter Verstoß einen Wechsel. Mrs. Horr nannte mich mit vollem Namen Samuel Langhorne Clemens, wahrscheinlich das erste Mal, dass ich alles in einer Prozession aneinander gereiht hörte, und sagte, sie schäme sich meiner. Ich sollte später erfahren, dass es Ärger bedeutet, wenn ein Lehrer einen Jungen mit seinem ganzen Namen anruft. & # X201D;

Mark Twain's Geburtshaus in Florida, Missouri. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Mark Twain Boyhood Home and Museum)

Die Hannibal-Tage waren reich für Sam. Seine scharfe Beobachtungsgabe und sein scharfes Gedächtnis gaben ihm später eine Fülle von Inspirationen, die er häufig in seinen Schriften als Mark Twain verwendete.

Als Mark Twain verewigte er Hannibal als St. Petersburg in Die Abenteuer von Tom Sawyer. Die geografischen Merkmale sind real. Der Mississippi und seine Inseln, Cardiff Hill, die große Höhle im Süden der Stadt, sind alles Eigenschaften, die Besucher heute erkunden können. Die Stadt hatte nur ungefähr 700 Einwohner, als die Familie 1839 ankam. Als er 1853 verließ, wuchs sie auf über 2.500. Er kannte die Gemeinde und ihre Bewohner.

Viele der Charaktere in Mark Twain's geliebter Klassiker Die Abenteuer von Tom Sawyer wurden von echten Menschen aus seiner Kindheit in Hannibal inspiriert. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Mark Twain Boyhood Home and Museum)

Inspiration für viele der Charaktere in Tom Sawyer kommt von tatsächlichen Menschen. Er benutzte seine Mutter Jane Clemens als Tante Polly. Seine Schwester Pamela und sein Bruder Henry wurden Cousin Mary und Cousin Sid. Das echte Mädchen, Laura Hawkins, die gegenüber der Familie Clemens lebte, inspirierte Becky Thatcher. Und Tom Blankenship aus einer armen Familie brachte Huckleberry Finn hervor. Wir sehen, wie Sam seine Kindheit in den Hügeln, am Fluss und in der Höhle verbracht hat, die sich über die Seiten von erstreckt Tom Sawyer. Das Buch fasst auch seine schulischen Erfahrungen zusammen und der Gerichtssaal seines Vaters wurde zum Schauplatz der Prozessszene in der Geschichte. 

Sams Vater starb am 22. März 1847, als Sam gerade 11 Jahre alt war. Kurz darauf wurde er von der Schule genommen und bei einer örtlichen Zeitung in die Lehre geschickt. Durch das Einstellen von Buchstaben für Buchstaben wurde er vielen Schreibstilen ausgesetzt und baute sein Vokabular auf & # x2013; Erfahrung, die ihm selbst als Schriftsteller sehr geholfen hat. 

Im Frühjahr 1853 verließ Sam Hannibal, um im Alter von 17 Jahren nach New York City zu reisen, um die Crystal Palace Exposition zu besuchen. In den nächsten Jahren sollte er Dampfschiffpilot werden. nach Nevada reisen und Zeitungsreporter werden; Diene als reisender Korrespondent nach Hawaii und in die Heiligen Länder. dann zu heiraten und in New England niederzulassen. 

Die Schreibkarriere von Sam Clemens, der den Pseudonym Mark Twain wählte, brachte mehr als 25 Bücher in einer Vielzahl von Stilen hervor. Seine frühen Erfahrungen in Hannibal waren immer bei ihm und sein Geburtshaus von Hannibal taucht in vielen seiner Werke auf und liefert Episoden in Die Unschuldigen im Ausland, dient als Beginn der Abenteuer von Heidelbeer-Finn, Abschnitte von Das Leben auf dem Mississippi, und Pudd & # x2019; nhead Wilson

Das Mark Twain-Jugendheim in Hannibal, Missouri. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Mark Twain Boyhood Home and Museum)

Heute ist die Hütte, in der er geboren wurde, in Florida, Missouri, als Mark Twain Birthplace State Historic Site erhalten. In Hannibal bewahrt das Mark Twain-Jugendheim und -Museum das Mark Twain-Jugendheim, das Becky Thatcher-Haus, das John M. Clemens-Friedensrichterhaus, das rekonstruierte Huckleberry-Finn-Haus und Museumsgebäude. Besuchen Sie www.marktwaiunmuseum.org, um mehr über den Inbegriff des amerikanischen Autors zu erfahren, dessen Kindheit in Hannibal Inspiration für viele seiner beliebtesten Schriften lieferte.

                                                                        ***

Henry Sweets ist in Hannibal, Missouri, aufgewachsen. Er erwarb einen B.S. und Master in Pädagogik an der University of Illinois und Master in amerikanischer Geschichte und Museumskunde an der University of Delaware. Seit Januar 1978 ist er im Mark Twain-Jugendheim und -Museum in Hannibal, Missouri, tätig. Seit 10 Jahren organisiert und betreut er die Mark Twain-Lehrer-Workshops und bearbeitet The Fence Painter, das mittlerweile 36 Jahre alt ist. In den Jahren 2011 und 2015 leitete er The Clemens Conference, eine vierjährige wissenschaftliche Mark Twain-Konferenz. Sweets hat die USA bereist und über Mark Twain gesprochen.

Von Henry Sweets

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    FDR und seine Frauen

    In diesem Monat jährte sich nicht nur der 71. Jahrestag der Bombardierung von Pearl Harbor, sondern auch die Freilassung von Hyde Park on Hudson, der das Wochenende beschreibt, das der König und die Königin von England 1939 bei Franklin D. Rooselvelt zu Hause verbracht hatten. Das Treffen war…

    • Von Katie UvaJun 18, 2019
    Geschichte & Kultur

    17 Inspirierende Zitate von Dr. Martin Luther King Jr.

    Genießen Sie 17 inspirierende und aufstrebende Zitate aus seinen berühmten Reden und Schriften, um den berühmten Bürgerrechtsführer zu feiern.

    • Von Bio Staff 26. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Black History Month: Fotos von Frederick Douglass und seinem 'North Star' zu seinem 200. Geburtstag

    In unserer fortlaufenden Berichterstattung über den Black History Month bittet die Historikerin Daina Ramey Berry die Kuratoren des Nationalen Museums für afroamerikanische Geschichte und Kultur, die bemerkenswerten Geschichten wichtiger afroamerikanischer Persönlichkeiten mitzuteilen. Heute, an seinem 200. Geburtstag, feiern wir den Abolitionisten Frederick Douglass, der die Macht seines Bildes und seiner Worte nutzte, um seine Botschaft der Freiheit und Gleichheit an zukünftige Generationen weiterzugeben.

    • Von Daina Ramey Berry 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhis Geburtstag: 15 inspirierende Zitate

    Um den 148. Geburtstag von Gandhi am 2. Oktober zu feiern, feiern wir den Mann, der Millionen dazu inspiriert hat, seinem Beispiel zu folgen und die Welt auf sanfte Weise zu erschüttern.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Helen Keller und Mark Twain hatten eine unwahrscheinliche Freundschaft, die mehr als ein Jahrzehnt dauerte

    Während sie älter als 40 Jahre waren, suchten der Schriftsteller und der Aktivist Trost, Humor und Kameradschaft.

    • Von Hadley Meares, 20. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    50. Jahrestag der Ermordung von Malcolm X: Sein Vermächtnis lebt weiter

    Der 21. Februar markiert den 50. Jahrestag der Ermordung von Malcolm X. Bei dieser Gelegenheit werfen Sie einen Blick auf das Leben und Vermächtnis dieses afroamerikanischen Bürgerrechtlers.

    • Von Jessica Murphy 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    James Baldwin und die dauerhafte Kraft seiner Worte ehren

    Kuratoren des Nationalmuseums für afroamerikanische Geschichte und Kultur berichten über Artefakte und Geschichten aus dem Leben des Schriftstellers und Bürgerrechtlers James Baldwin.

    • Von Daina Ramey Berry 30. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhi: Überraschende Fakten über sein Leben und wie sein Erbe heute weiterlebt

    In Erinnerung an Mahatma Gandhi, der heute vor 69 Jahren ermordet wurde, betrachten wir einige bemerkenswerte Fakten seines Lebens und feiern seinen friedlichen Aktivismus, der heute sehr lebendig ist.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie Pablo Picassos Frauen und Geliebte seine Kunst inspirierten

    Der spanische Künstler hatte den Ruf, zahlreichen Frauen, die er als Musen für seine Arbeit verwendete, das Herz zu brechen.

    • Von Eudie PakJun 21, 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.