Martin Scorsese Biografie

  • Virgil Tyler
  • 69
  • 2916
  • 531
Regisseur Martin Scorsese hat einige der denkwürdigsten Filme der Kinogeschichte produziert, darunter den legendären "Taxi Driver" und den mit dem Oscar ausgezeichneten "The Departed".

Wer ist Martin Scorsese??

Der am 17. November 1942 in Flushing, New York, geborene Martin Scorsese ist bekannt für seinen rauhen, akribischen Filmstil und gilt weithin als einer der wichtigsten Regisseure aller Zeiten. Scorsese'Seine Leidenschaft für Filme begann in jungen Jahren, als er ein 8-jähriger Filmemacher in Pint-Größe war. 1968 vollendete er seinen ersten abendfüllenden Film, Wer's Das an meine Tür klopft?, aber es war nicht't bis er freigelassen Taxifahrer Fast 10 Jahre später wurde er für seine rohe Formel des Geschichtenerzählens berühmt. Er bewies, dass der Film nicht war't ein Zufall mit einer langen Reihe von Erfolgen, die enthalten Wilder Stier, Goodfellas, der Abgereiste und Hugo.

Frühen Lebensjahren

Der renommierte Regisseur und Produzent Martin Charles Scorsese wurde am 17. November 1942 in Flushing, New York, geboren. Scorsese wurde von italienisch-amerikanischen Eltern im Stadtteil Little Italy in Manhattan erzogen und erinnerte sich später, dass seine Nachbarschaft "wie ein Dorf auf Sizilien" war. Scorsese'Charles und Catherine, beide Elternteile, waren Teilzeitbeschäftigte und halfen, die Bühne für ihren Sohn zu bereiten's Liebe zum Kino.

Da Scorsese von schwerem Asthma betroffen war, waren seine Aktivitäten in der Kindheit begrenzt; Anstatt Sport zu treiben, verbrachte er einen Großteil seiner Zeit vor dem Fernseher oder im Kino, wo er sich besonders in Geschichten über die italienischen Erfahrungen und Filme von Regisseur Michael Powell verliebte. Als er 8 Jahre alt war, zeichnete Scorsese bereits seine eigenen Storyboards, oft mit der Zeile "Regie und Produktion von Martin Scorsese".

Scorsese wurde als gläubiger Katholik erzogen und kam sogar auf die Idee, in das Priestertum einzutreten, bevor er sich entschloss, stattdessen dem Filmemachen nachzugehen. Obwohl seine Eltern "nicht taten'Scorsese hatte das Gefühl, dass er auf dem richtigen Weg war, als er nach einem 10-minütigen Comedy-Kurzfilm ein $ 500-Stipendium für die New York University erhielt.

Kinoerfolg

Nach Abschluss seines Filmstudiums an der New York University im Jahr 1966 arbeitete Scorsese kurz als Filmlehrer an der Universität. Zu seinen Schülern gehörten Jonathan Kaplan und Oliver Stone. 1968 vollendete Scorsese seinen ersten Langspielfilm, Wer's Das an meine Tür klopft? Während er an diesem Projekt arbeitete, lernte er Harvey Keitel kennen, den er in vielen zukünftigen Projekten besetzte, sowie Thelma Schoonmaker, eine Redakteurin, mit der er über 40 Jahre zusammenarbeiten würde.

Im Jahr 1973 leitete Scorsese Gemeine Straßen, Sein erster Film, der allgemein als Meisterstück anerkannt wurde. Zeichen aus erneut aufrufen Wer's Das an meine Tür klopft?, Der Film zeigte Elemente, die inzwischen zu Markenzeichen von Scorsese geworden sind's Filmemachen: dunkle Themen, unsympathische Hauptfiguren, Religion, die Mafia, ungewöhnliche Kameratechniken und zeitgenössische Musik. Regie Gemeine Straßen stellte Scorsese auch Robert De Niro vor, der eine der dynamischsten Filmpartnerschaften in der Geschichte Hollywoods begründete.

In den 1970er und 1980er Jahren drehte Scorsese harte Filme, die eine Generation von Filmen prägten. Sein grobkörniges Meisterwerk von 1976, Taxifahrer, gewann die Palme d'Oder bei den Filmfestspielen von Cannes und festem De Niro's Status als lebende Filmlegende. Anscheinend hat es auch einen instabilen John Hinckley dazu inspiriert, fünf Jahre später zu versuchen, Präsident Ronald Reagan zu ermorden. "Ich hätte in einer Million Jahren nie gedacht, dass es einen Zusammenhang mit dem Film gibt", erinnerte sich Scorsese später. "Es stellte sich heraus, dass mein Limousinenfahrer das FBI war."

Scorsese und De Niro haben in ihrem Bild von 1980 erneut Gold gewonnen Wilder Stier, basierend auf dem Leben des gestörten Boxers Jake LaMotta. Mit der Erwartung, dass es sein letzter Spielfilm sein würde, beschloss Scorsese, "alle Register zu ziehen und dann eine neue Karriere zu finden". Obwohl die ersten Reaktionen aufgrund des Bildes gemischt waren's gewalttätige Natur, Wilder Stier wird heute allgemein als einer der größten Filme aller Zeiten angesehen.

Scorsese gab den Gedanken auf, die Branche zu verlassen, und drehte in den achtziger Jahren weiterhin Filme, um seinen ersten großen Kassenerfolg zu erzielen, Die Farbe des Geldes, im Jahr 1986.

In den 1990er Jahren wurden zwei von Scorsese veröffentlicht'Die wichtigsten bisherigen Mafia-Filme: GoodFellas, ein 1990er Film, der auf dem Leben des ehemaligen Gangsters Henry Hill basiert, und Kasino, ein 1995er Film über den Aufstieg und Fall der Unterwelt des Glücksspiels in den 1970er Jahren. Obwohl er gescherzt hat, dass er "einen weiteren Film über italienische Amerikaner machen soll, in dem sie"'Scorsese ist ebenfalls der Meinung, dass es keine sinnlose Gewalt auf dem Bildschirm gibt. Im Grunde möchte man glauben, dass die Leute wirklich gut sind, aber die Realität überwiegt.

Eine lebende Legende

In einer Druckanzeige von American Express enthüllte Scorsese einmal, dass sein "wildester Traum" darin bestehe, Musik zu schreiben. Während es unwahrscheinlich ist, dass er ein Rockstar wird oder ein Orchester dirigiert, hat er sein filmisches Talent genutzt, um sich in der Musikindustrie einen Namen zu machen. 1978 drehte Scorsese einen gefeierten Dokumentarfilm mit dem Titel Der letzte Walzer, Präsentiert die Abschiedsvorstellung von The Band mit Gastspielen von Van Morrison, Bob Dylan und Muddy Waters. Abgesehen davon, dass er als einer der größten Konzertfilme aller Zeiten gefeiert wird, Der letzte Walzer wurde dann in Rob Reiner gefälscht's Wahrzeichen 1984 verspottet, Das ist Spinal Tap.

Seit der Jahrtausendwende hat Scorsese seine Erforschung seiner musikalischen Leidenschaften auf der Leinwand erneuert. Im Jahr 2003 vollendete er eine ehrgeizige, siebenteilige Dokumentarserie mit dem Titel Der Blues; das beiliegende Boxset gewann zwei Grammies. Zwei Jahre später seine Bob-Dylan-Dokumentation, Keine Richtung nach Hause, ausgestrahlt auf PBS als Teil der American Masters-Serie. Mit Archivmaterial von einem Konzert aus dem Jahr 2006 inszenierte Scorsese 2008 einen Rolling Stones-Dokumentarfilm mit dem Titel Scheine ein Licht.

Pairing mit DiCaprio

Das vergangene Jahrzehnt hat auch in Scorsese eine neue Dynamik hervorgehoben's Spielfilmangebot. Leonardo DiCaprio ist Scorsese geworden's Hauptdarsteller für Hauptrollen mit der Hauptrolle in Kriminelle Organisationen von New York (2002), Der Flieger (2004), Die Verstorbenen (2006), der Scorsese seinen ersten Oscar für den besten Regisseur einbrachte, und Shutter Island (2010). 

Viele haben Parallelen zwischen den beiden gezogen's blühende Filmdynamik und die eine, die Scorsese einst mit De Niro und Publikum hatte, sind'Es sind die Einzigen, die dankbar sind. "Er hat mich gerettet", sagte DiCaprio. "Ich war auf dem Weg, eine Art Schauspieler zu sein, und er hat mir geholfen, eine andere zu werden. Die, die ich sein wollte." Scorsese arbeitete erneut mit DiCaprio zusammen Der Wolf von der Wall Street (2013), die dem Regisseur eine weitere Oscar-Nominierung einbrachte.

Jüngste Erfolge

2011 veröffentlichte Scorsese seinen ersten in 3D gedrehten Film, das Fantasy-Abenteuer-Epos  Hugo. Obwohl es kein großer Kassenschlager ist, begeisterte das wunderschön gerenderte Feature die Kritiker mit 11 Oscar-Nominierungen und einem Golden Globe für den besten Regisseur.

Nach dem gefeierten historischen Drama Stille (2016) rekinded Scorsese seine Screen-Partnerschaft mit De Niro zusammen mit anderen alten Mitarbeitern wie Keitel und Joe Pesci für die Netflix-Funktion Der Ire. Das für eine Veröffentlichung im Jahr 2019 geplante Projekt soll Netflix torpediert haben's Budget mit Produktionskosten von über 140 Millionen US-Dollar, was zum Teil auf die teuren Spezialeffekte zurückzuführen ist, mit denen viele seiner Schauspieler entstellt wurden.




17.08.22 23:30
order generic indomethacin 75mg <a href="https://terbinafines.com/">terbinafine oral</a> amoxicillin 250mg for sale
16.08.22 17:32
tadalafil 20mg over the counter <a href="https://diclofenacs.com/">cheap diclofenac 50mg</a> voltaren 50mg price
15.08.22 06:42
purchase ivermectin <a href="https://stromectoplls.com/">stromectol 6mg generic</a> order tretinoin cream sale
14.08.22 00:08
buy viagra 150mg generic <a href="https://rtsildenafil.com/">viagra mail order us</a> cialis pill
12.08.22 17:49
ceftin drug <a href="https://trazodonec.com/">trazodone 50mg cheap</a> brand tadalafil
Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.