Maya Rudolph Biografie

  • Russell Fisher
  • 0
  • 2170
  • 411
Maya Rudolph ist eine Komikerin und Schauspielerin, die durch ihre Amtszeit als "Saturday Night Live" von 2000 bis 2007 zu einem Begriff wurde.

Wer ist Maya Rudolph??

Maya Rudolph ist eine Schauspielerin und Komikerin, die sich zum ersten Mal für die Arbeit mit den Groundlings interessierte und ein paar kleine Rollen im Fernsehen und im Film bekam. Wenn ein Produzent für Samstag Nacht Live Als sie mit der Schauspieltruppe auftreten sah, wurde Rudolph nach New York gebracht und trat der SNL Besetzung im Jahr 2000. Auf SNL, Sie wurde eine herausragende Spielerin, die für Imitationen von Prominenten wie Christina Aguilera, Oprah Winfrey und Donatella Versace bekannt war. Sie blieb bei der Show bis 2007 und trat sowohl während als auch nachher in mehreren Filmen auf SNL.

Frühe Jahre und Eltern

Maya Rudolph wurde am 27. Juli 1972 in Gainesville, Florida, als Sohn des Musikautors und -produzenten Richard und der Mutter Minnie Riperton geboren, die 1974 mit "Lovin" die Spitze der Pop-Charts erreichte' Sie. "Nach ihrem Umzug von Gainesville nach Südkalifornien, als Rudolph fast sieben Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. Kurz danach begann Rudolph zu singen und im örtlichen Theater aufzutreten, was sie während ihrer Kindheit tat. Nach dem Abitur schrieb sie sich in der Fotoprogramm an der Universität von Kalifornien in Santa Cruz, wo sie die Band Super Sauce gründete't sein Rudolph'Als letzte Band spielte sie Mitte der 1990er-Jahre Keyboards für The Rentals, eine Spin-off-Band von Weezer.

Filme und Fernsehsendungen

Um diese Zeit begann Rudolph auch mit der Schauspielerei, zuerst mit den Groundlings, einer beliebten und nervösen Comedy-Truppe. Nachdem er mit den Groundlings aufgetreten war und sich in der Schauspielarena zurechtgefunden hatte, landete Rudolph kleine Teile in Filmen wie So gut wie es nur geht (1997) und Gattaca (1997) und im TV-Drama Chicago Hope (1996-1997, in einer wiederkehrenden Rolle).

'Samstag Nacht Live'

Rudolph's Karriere nahm eine große Wendung, als a Samstag Nacht Live Die Produzentin sah sie Ende 1999 mit den Groundlings auftreten. Bald sprach sie für die Show in New York vor und trat der Besetzung im Jahr 2000 als vorgestellte Performerin bei. Rudolph brachte eine einzigartige Mischung aus Schauspielerei und Musikalität auf den Tisch, immer gemischt mit einer verrückten komödiantischen Note, und diese Reihe führte Ende 2001 zu einer Beförderung zum Full Cast Member würde erschaffen oder öfter die realen Charaktere, die sie verkörpern würde. Ihre übertriebenen, aber irgendwie toten Imitationen von Prominenten wie Donatella Versace, Oprah Winfrey und Christina Aguilera machten sie zu einem der Stars der Show, und ihre komödiantischen Fähigkeiten führten nicht nur zu einem größeren Teil der Show, sondern auch zu mehr und mehr nicht-SNL Rollen.

'50 erste Dates' und 'Ein Prairie Home Begleiter'

Vor ihr SNL Die Amtszeit begann sogar, als Rudolph in Filmen auftrat, und ihre Arbeit auf der großen Leinwand wurde fortgesetzt, nachdem sie in Filmen wie der Komödie mitgespielt hatte Chuck und Buck und das musikalisch orientierte Duette (beide im Jahr 2000), von denen letzteres ihr erlaubte, mit Gwyneth Paltrow, einer Freundin aus Kindertagen, zusammenzuarbeiten. Sie folgte diesen mit einigen weiteren Projekten, insbesondere einer wiederkehrenden Rolle im Fernsehen's Stadt der Engel (2000) und in der romantischen Komödie 50 erste Dates (2004) mit Adam Sandler.

Im Jahr 2005 machte Rudolph eine Pause und ging in den Mutterschaftsurlaub. Ihre Schwangerschaft ist nun Teil der Filmgeschichte, da sie durch ihre Rolle im Ensemble von Robert Altman festgehalten wurde's Ein Prairie Home Begleiter (2006).

'Shrek der dritte'

Bei ihrer Rückkehr beschäftigte sich Rudolph weiter mit Samstag Nacht Live und mit mehreren filmprojekten. Sie spielte eine Hauptrolle in dem skurrilen Independent-Film Idiokratie 2006 und im folgenden Jahr verlieh Rudolph dem animierten Hit ihre stimmlichen Fähigkeiten Shrek der dritte, im selben Jahr brachte sie sie SNL Amtszeit zu Ende (Markiert ihre letzte Staffel mit einer NAACP Image Award-Nominierung für herausragende Schauspielerin in einer Comedy-Serie).

'Erwachsene' und 'Brautjungfern'

Einmal aus dem SNL Rudolph erschien endgültig in der NBC-Version der australischen Hit-Show Kath & Kim und übernahm die Führung in dem nachdenklichen Independent-Film Weg gehen wir 2009 wiederholte sie auch ihre Voice - Over - Rolle in Für immer Shrek (2010), die vierte Tranche in der Shrek Franchise und erschien in mehreren hochkarätigen Komödien, darunter Erwachsene (2010), Der Zoowärter (2011) und der internationale Hit Brautjungfern (2011). 

Rudolph investierte Zeit in die kleine Leinwand, um in NBC eine Hauptrolle zu spielen's Die ganze Nacht wach (2011-2012) vor der Hauptrolle in anderen bemerkenswerten Filmen wie Inhärent Vice (2014), Maggie's Planen (2015), Schwestern (2015) und Popstar: Niemals aufhören, niemals aufzuhören (2016). 

Voice-over-Arbeit

Neben ihrem Beitrag zur Shrek Franchise, Rudolph hat vor kurzem ihre Stimme zu einer Vielzahl von anderen Zeichentrickfilmen wie verliehen Der Angry Birds Film (2016), Der Emoji-Film (2017) und Tie Nuss Job 2: Nussig von Natur aus (2017). Im Fernsehen spielt sie Tante Cass in der Superhelden-Comedy-Animation Big Hero 6: Die Serie (2017-heute). Rudolph spricht auch Charaktere in den Shows Großer Mund und Segne die Hirsche.

Ehemann und Kinder

Rudolph ist seit 2001 bei Regisseur Paul Thomas Anderson. Ihre erste Tochter, Pearl Minnie, wurde im Oktober 2005 geboren, und Lucille und Jack folgten 2009 bzw. 2011. Im Jahr 2013 begrüßte das Paar Tochter Minnie Ida.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.