Meghan Trainor Biografie

  • Ezra Gilbert
  • 0
  • 1629
  • 104
Meghan Trainor ist eine US-amerikanische Pop-Sängerin mit Grammy-Gewinn, die für Hits wie "All About That Bass", "Lips Are Movin" und "No." bekannt ist.

Wer ist Meghan Trainor??

Meghan Trainor wurde 1993 in Nantucket, Massachusetts, geboren. Sie wuchs musikalisch auf und nahm drei frühe Alben selbst auf. Sie kam als Pop-Sensation mit der Veröffentlichung von "All About That Bass" im Jahr 2014, während Nachfolge-Hits wie "Lips Are Movin" den Erfolg ihres ersten großen Studioalbums sicherstellten, Titel, und ein Grammy-Gewinn für den besten neuen Künstler. Trainor verzeichnete auch bei ihrem nächsten Studioeinsatz starke Umsätze, Dankeschön, und wechselte mit dem Debüt der Musikwettbewerbsreihe zum prominenten Richter Die Vier Anfang 2018.

Frühe Jahre

Meghan Trainor wurde am 22. Dezember 1993 in Massachusetts geboren und wuchs auf Nantucket Island auf. Ihre Familie hatte musikalische Wurzeln (ihr Vater war Organist in der Kirche und ihr Onkel Burton Toney war ein bekannter Plattenkünstler), und auch Trainor interessierte sich schon früh dafür. Während sie Klavier lernte, bastelte sie bereits im Alter von 7 Jahren daran, Musik zu machen. Es würde nur ein paar Jahre dauern, bis sie im Alter von 11 Jahren ihr erstes Lied schrieb. In den folgenden Jahren begann sie, Lieder zu verfassen und Gitarre, Ukulele und Schlagzeug zu spielen.

Als sie ernsthafter wurde, kauften ihre Eltern ihre Software, mit der sie ihre eigenen Songs aufnehmen konnte, und sie setzte ihren musikalischen Weg während ihrer Zeit an der Nauset High School auf Cape Cod fort. Diese vier Jahre verbrachten sie damit zu singen, Trompete in der Jazzband zu spielen und ihre Gitarrenkenntnisse zu verbessern, während sie gleichzeitig mit der lokalen Band Island Fusion sangen.

Preisgekrönter Songwriter

Sie schrieb sich zweimal (2009 und 2010) am Berklee College of Music ein's fünfwöchiges Performance-Programm, und sie hat das Finale des Songwriting-Wettbewerbs des Programms erreicht. Ebenfalls in dieser Zeit wurde Trainor bei den International Acoustic Music Awards 2009 als beste Künstlerin ausgezeichnet und gewann den Hauptpreis beim New Orleans Songwriters Festival 2010.

Immer ehrgeizig, als Trainor 18 Jahre alt war, hatte sie drei Alben ihres eigenen Materials aufgenommen. Ihre Eltern waren große Unterstützer und sie brachten sie während ihrer Teenagerjahre zu regionalen Songwriting-Konventionen. Die Konventionen boten den Songwritern die Möglichkeit, sich Gehör zu verschaffen, und eine solche Sitzung führte zum ersten großen Schritt in Trainors Karriere.

Hitmaker: 'Alles über diesen Bass'

Mit 18 Jahren unterzeichnete Trainor einen Vertrag mit Nashville's Big Yellow Dog Music. Mit dem Deal ging der erste große Traum von Trainor in Erfüllung und es wurde ihr klar, dass sie mit ihrer Musik Karriere machen kann. Bald schickte Big Yellow Dog Songs, die von Trainor stammen, an Grammy-Gewinner Rascal Flatts, Sabrina Carpenter und viele andere.

Mit diesem Erfolg unterschrieb Trainor bald bei Epic Records, wo ihre erste Single der Riesenhit & # x201C; All About That Bass & # x201D; Das Lied wurde im Juni 2014 veröffentlicht. Zuerst warf Epic das Lied mehreren anderen Sängern vor, aber als es keine Abnehmer gab, sang Trainor es selbst. Der Titel, eine eingängige Ode an Frauen, die nicht wie eine Strichmännchen-Silikon-Barbie-Puppe gebaut sind, erhielt im ersten Monat 1.600.000 YouTube-Aufrufe und erreichte Platz 1 in den Charts auf der ganzen Welt. 

In den USA & # x201C; Alles über diesen Bass & # x201D; verbrachte acht Wochen bei Nr. 1 & # x2014; der längsten Chart-Regierungszeit einer Epic Records-Single in der Geschichte & # x2014; auf dem Weg zum Verkauf von Millionen von Downloads im In- und Ausland. Die nächsten Singles von Trainor waren möglicherweise nicht der überwältigende Erfolg, den "All About That Bass" zu verzeichnen hatte. war, aber beide "Lippen sind in Bewegung" und & # x201C; Lieber zukünftiger Ehemann & # x201D; erreichte die Pop-Top-20 und verzeichnete zig Millionen YouTube-Aufrufe, während er Trainors erstem großen Album half, Titel, Beginnen Sie Ihren Lauf auf Platz 1 der Welt. 

Stimmbandprobleme und Grammy Win

Trainor musste ihre MTrain Tour 2015 wegen anhaltender Probleme mit ihren Stimmbändern beenden. Auf ihrem Instagram-Account gab sie eine Erklärung ab: "Leider muss ich den Rest meiner Tour stornieren und mich operieren lassen, um das ein für alle Mal zu beheben. Ich bin am Boden zerstört, habe Angst und es tut mir so leid." Im September wurde sie an den Stimmbändern operiert. 

Trainor war mit einer Live-Hommage an die Pop- / Soul-Ikone Lionel Richie bei der im Februar 2016 ausgestrahlten 58. jährlichen Grammy Awards wieder auf der Bühne. Später in dieser Nacht gewann sie eine der Shows's Festzelt als bester neuer Künstler ausgezeichnet.

Im folgenden Jahr unterzog sich der Powerhouse-Sänger einer zweiten Stimmbandoperation. Danach gab sie das Trinken auf und änderte ihre Essgewohnheiten, um eine gute Gesundheit und eine lange Karriere sicherzustellen.

Meghan Trainor bei den American Music Awards 2014 (Foto: Helga Esteb / Shutterstock)

'Dankeschön'

Vor ihrem zweiten Major-Label-Studioalbum, Dankeschön, Trainor enthüllte im März 2016 die Hit-Single "No". Sie folgte im Mai mit "Me Too", einen Tag vor der Veröffentlichung von Dankeschön, und ließ "Better" mit Yo Gotti im August fallen. In der Zwischenzeit startete die Sängerin die Untouchable Tour, um das Album zu unterstützen, das sie zum zweiten Mal in Folge mit dem Platin-Zertifikat auszeichnete.

'Gönnen Sie sich' und 'Der Liebeszug'

Im März 2018 veröffentlichte Trainor "No Excuses", die erste Single ihres kommenden Albums, Gönnen Sie sich. Zwei weitere Singles, "Let You Be Right" und "Can't Dance "folgte an aufeinanderfolgenden Tagen im Mai Gönnen Sie sich Trainor berichtete, dass sie den Veröffentlichungstermin verschieben würde, weil sie weiterhin Songs schreiben wolle. Da das Album noch unvollendet ist, veröffentlichte sie stattdessen eine EP, Der Liebeszug, im Februar 2019.

'Die Vier' Richter

Im Januar 2018 wechselte Trainor zu Sean "Diddy" Combs, DJ Khaled und Plattenmanager Charlie Walk als Juroren der Musikwettbewerbsreihe Die Vier: Kampf um Ruhm. Ausdauernder Spaziergang's Rücktritt von der Show wegen Vorwürfen sexueller Belästigung, Die Vier wurde für eine zweite Staffel in diesem Jahr erneuert.

Ehe

Trainor heiratete den Schauspieler Daryl Sabara am 22. Dezember 2018 in ihrem Haus in Los Angeles. Die beiden wurden 2016 durch ihre gemeinsame Freundin Chloe Grace Moretz gegründet und haben sich im Dezember 2017 verlobt.

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Meghan Trainor Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/musician/meghan-trainor

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

18. Juli 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

1. Mai 2015

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Sia Furler

    Die Sängerin Sia hat mutig ein Nacktfoto von sich auf Twitter gepostet, eines von zwei, die jemand verkaufen wollte. „Sparen Sie Ihr Geld, hier ist es kostenlos. Everyday is Christmas! “Schrieb sie auf Twitter - auch eine Anspielung auf ihr neues Album„ Everyday Is Christmas “.

    • (1975-)
    Person

    Josh Groban

    Josh Groban ist ein mehrfach verkaufter Plattenkünstler und Songwriter, der für Songs wie "You Raise Me Up" und "To Where You Are" bekannt ist.

    • (1981-)
    Person

    Taylor Swift

    Der mit dem Grammy-Preis ausgezeichnete Singer / Songwriter Taylor Swift sorgte 2006 für Furore in der Country-Musikwelt und avancierte zu einem der Top-Acts der Popmusik.

    • (1989-)
    Person

    Ariana Grande

    Ariana Grande ist eine Sitcom-Star-Pop-Sensation, die für Hits wie "Problem", "Bang Bang" und "Dangerous Woman" bekannt ist.

    • (1993-)
    Person

    Donna Summer

    Donna Summer war eine Singer-Songwriterin, die in den 1970er Jahren mit Hits wie "Love to Love You Baby", "I Feel Love" und "Last Dance" zur "Queen of Disco" wurde.

    • (1948-2012)
    Person

    Luke Bryan

    Luke Bryan ist ein Country-Singer-Songwriter, der für Hits wie "Drink a Beer" und "That's My Kind of Night" bekannt ist.

    • (1976-)
    Person

    Sara Bareilles

    Sara Bareilles ist eine amerikanische Singer-Songwriterin, die für Hits wie "Love Song" und "King of Anything" bekannt ist.

    • (1979-)
    Person

    R kelly

    R. Kelly ist ein mit einem Grammy ausgezeichneter amerikanischer R & B-Singer-Songwriter und Plattenproduzent, der für seinen evangelischen Gesang, seine stark sexualisierten Texte und seine Vorwürfe wegen Fehlverhaltens bekannt ist.

    • (1967-)
    Person

    Joan baez

    Joan Baez ist eine US-amerikanische Folksängerin, Songwriterin und Aktivistin, die vor allem für Songs wie "There but for Fortune", "Die Nacht, in der sie Old Dixie Down" und "Diamonds and Rust" bekannt ist.

    • (1941-)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.