Pavarotti hörte einmal auf zu singen, kam dann zurück und wurde eine Opernlegende

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 1427
  • 452

& # x201C; Vincero! & # x201D; oder & # x201C; Ich werde siegen! & # x201D; wurde zu einem Schlagwort von Luciano Pavarotti, einem der berühmtesten und bekanntesten Opernstars aller Zeiten. Als Proklamation passt es zu dem großen Italiener mit einer noch größeren Stimme, der aus bescheidenen Verhältnissen zu einem weltweit anerkannten Künstler mit Ruhm und Talent wurde, der die Grenzen der Opernhäuser überschritt, um Teil der Massenpopulärkultur zu werden.

Aber seine aufregende stimmliche Überlegenheit wurde vielleicht nie mit der Welt geteilt, weil er in den ersten Jahren seines musikalischen Studiums eine Stimmlage entdeckte. Eine Bedingung, die den Tenor zwang, das Singen endgültig aufzugeben.

Mehr als ein Jahrzehnt nach seinem Tod im Jahr 2007 im Alter von 71 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs wird Pavarottis episches Leben und Talent in der Dokumentation erneut gefeiert Pavarotti, Regie führte Ron Howard. & # x201C; Was er tut, ist unglaublich. & # x201D; Howard erzählte CBS heute Morgen der Fähigkeiten seines Fachs. "Es ist fast sportlich." Es ist wie eine Leistung.

Pavarotti begann sein Gesangsstudium im Alter von 19 Jahren

Pavarotti wurde am 12. Oktober 1935 am Rande der norditalienischen Stadt Modena geboren und wurde einer der kommerziell erfolgreichsten Opernsänger aller Zeiten. Aufwachsen in einem Umfeld der Arbeiterklasse & # x2013; sein Vater war Bäcker und Amateur-Tenor, seine Mutter Fabrikarbeiterin & # x2013; Pavarotti träumte zunächst davon, Fußballtorhüter zu werden, bevor er die Grundschule unterrichtete und Versicherungen verkaufte.

Mit 19 Jahren begann er ernsthaft Gesangsunterricht zu nehmen. Seine stimmlichen Fähigkeiten waren dem örtlichen Tenor Arrigo Pola aufgefallen, der den jungen Sänger kostenlos unterrichtete. Pavarotti schätzt auch, dass der frühe Unterricht bei Ettore Campogalliani einen enormen Einfluss auf seine Karriere hat. Obwohl er weiterhin an Wettbewerben teilnahm, gab es in seinen ersten sechs Ausbildungsjahren nur wenige Konzerte in Kleinstädten.

An seinen Stimmbändern bildete sich ein Knoten, der ihn zwang, die Musik zu beenden

In dieser Zeit entwickelte er ein beunruhigendes Problem, das sich auf seine Stimme auswirkte. Nach seiner Autobiographie Pavarotti: Meine eigene Geschichte, An einem seiner Stimmbänder hatte sich ein Knoten gebildet. Pavarotti machte das Wachstum für das verantwortlich, was er als & x201C; katastrophal & x201D; bezeichnete. Konzertauftritt in der Stadt Ferrara.

Pavarotti war desillusioniert wegen seines anhaltenden Mangels an Erfolg und nun einer Erkrankung, die seinen Gesang beeinträchtigte, und entschied, dass es Zeit war, seine Leidenschaft aufzugeben und seine Aufmerksamkeit woanders zu lenken. Doch sehr bald nach der Entscheidung, wegzugehen, verbesserte sich seine Stimme. Der Darsteller verdankte seine Genesung der emotionalen und psychologischen Befreiung von der Entscheidung, aufzuhören.

Luciano Pavarotti, der am Teatro Regio Torino in Turin, Italien durchführt.

Foto: Michele Nazzaro

Sobald der Knoten geheilt war, Pavarotti's natürliche Stimme 'kamen zusammen' und seine Karriere begann zu explodieren

Der Knoten war weg, sagte Pavarotti. Es war nicht nur weg, sondern er sagte, er habe auch eine Reinheit und Leichtigkeit in seinem Gesang erreicht, die er über Jahre hinweg trainiert hatte. & x201C; Alles, was ich gelernt hatte, wurde mit meiner natürlichen Stimme kombiniert, um den Klang zu erzeugen, den ich so schwer zu erreichen hatte. & x201D; er sagte.

Dieser neue Sound und diese neue Technik würden ihn zu seinem Debüt als Rodolfo in Puccinis führen La Boheme 1961 in Reggio Emilia, Italien. & # x201C; Am Anfang bin ich Grundschullehrer & # x201D; Er erzählte es der BBC im Jahr 2005. Und am 21. April 1961 wurde ich Tenor. Das ist ein sehr, sehr wichtiges Datum für mich. & # X201D;

Mehr als ein Jahrzehnt später festigte er seinen Platz in der Operngeschichte, als er am 17. Februar 1972 am New Yorker Metropolitan Opera House auftrat. Mit Tonio in Donizetti La Fille du Régiment Neben Joan Sutherland begeisterte Pavarotti das Publikum mit neun aufeinanderfolgenden High Cs in der Arie. Er erhielt an diesem Abend 17 Vorhangrufe.

Pavarotti trat fast 400 Mal in New Yorks Metropolitan auf und trat in der ersten auf Live von der Met Fernsehsendung im Jahr 1977, passend in einer Produktion von La Boheme. Sein Abschiedsauftritt in der Oper fand ebenfalls am 13. März 2004 an der Met statt.

& x201C; Bei seinen Konzerten breitete Luciano die Arme aus und winkte mit seinem weißen Taschentuch, um alle willkommen zu heißen. & x201D; Sagte die amerikanische Sopranistin Shirley Verrett. "Die Menschen fühlten sich in seiner Gegenwart glücklicher, und so war er auch außerhalb der Bühne, offen und gebend."

Er wurde dafür kritisiert, dass er Auftritte abgesagt und Musik nicht richtig gelesen hatte

Obwohl Pavarotti für seine Stimme gelobt wurde, wurde er oft für seine Unfähigkeit kritisiert, Musik gut zu lesen, und er war bei Dirigenten unbeliebt, weil er ihnen das richtige Tempo mitteilte, das er für angemessen hielt. Gegen Ende seiner Karriere wurde seine Professionalität dazu angehalten, über faules und fragwürdiges Musizieren zu zweifeln und Auftrittsdaten häufig abzusagen. 1989 durfte er nicht an der Lyric Opera von Chicago auftreten, nachdem er im Laufe eines Jahrzehnts 26 Auftritte abgesagt hatte.

Aber sein Ruhm würde die Opernwelt in den Schatten stellen, auch dank seines medienaffinen amerikanischen Managers Herbert Breslin, der den Interpreten als musikalischen Gast bei buchte Samstag Nacht Live, in American Express-Anzeigen, als Anführer der Columbus Day Parade in New York und in dem schlecht aufgenommenen Hollywood-Film Ja, Giorgio.

Die drei Tenöre, die Fußball Jerseys an der Weltmeisterschaft 1998 in Paris, Frankreich halten.

Foto: Alain BENAINOUS / Gamma-Rapho über Getty Images

Pavarotti war 'inoffiziell verantwortlich' der drei Tenöre

Pavarotti war froh, die Dinge auch musikalisch durcheinander zu bringen. 1990 wurde dem Publikum eine neue Art von Pop-Supergruppe vorgestellt, die aus drei der größten Männerstimmen bestand, die zu dieser Zeit lebten. Die drei Tenöre, Pavarotti, Plácido Domingo und José Carreras, begannen ihre mehr als zehnjährige Zusammenarbeit in Rom, Italien, am Vorabend des FIFA WM-Finales 1990.

& # x201C; Wenn für dieses Spektakel professionelle Egos auf dem Spiel standen, zeigte es keiner der Tenöre. & # x201D; schrieb einen Kritiker in Die New York Times des Rom-Ereignisses. & # x201C; Sie lächelten sich endlos an und überfielen unerschrocken, insbesondere Herrn Pavarotti, den einzigen Italiener in der Gruppe und denjenigen, der inoffiziell verantwortlich zu sein schien. Irgendwann tauschte er High Fives mit Mr. Carreras aus und sie kamen sich gegenseitig in den Flügeln entgegen. & # X201D;

Die Gruppe trat gemeinsam bei drei weiteren Weltmeisterschaften auf und produzierte die meistverkauften Alben und Videos ihrer Live-Aufnahmen, einschließlich ihres Auftritts 1994 im Dodger Stadium in Los Angeles, das von mehr als einer Milliarde Menschen weltweit gesehen wurde. Sie traten zuletzt 2003 zusammen auf.

& X201C; Popera & x201D; und & x201C; klassisches Stadion & x201D; Die drei Tenöre brachten klassische Musik auf den globalen Massenmarkt und ebneten Künstlern wie Josh Groban und Andrea Bocelli den Weg. Das Album ihres Konzerts von 1990 wurde zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung in den USA mehr als fünf Millionen Mal verkauft.

Pavarotti'Wegen eines Kampfes gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde sein Leben verkürzt

Pavarotti begann mit der Inszenierung, um seine Sichtbarkeit für Popmusikfans zu erhöhen Pavarotti und Freunde Wohltätigkeitskonzerte in den frühen 1990er Jahren mit Rockstars wie Sting, Bono, Bryan Adams, Stevie Wonder, Celine Dion und Elton John.

Im Jahr 2004 kündigte Pavarotti eine Abschiedstour über 40 Städte an. Es war während der Tour im Juli 2006, als bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert wurde und er am 6. September 2007 an der Krankheit erkrankte. Zum Zeitpunkt seines Todes hielt Pavarotti zwei Plätze im Guinness-Buch der Rekorde: einen gemeinsam mit Domingo und Carreras für das meistverkaufte klassische Album aller Zeiten, das erste Three Tenors-Album und das andere für die meisten Vorhangrufe (165).

"Ich denke, eine wichtige Eigenschaft, die ich habe, ist, dass wenn Sie das Radio einschalten und jemanden singen hören, Sie wissen, dass ich es bin." Pavarotti hat einmal von der Kraft und Anziehungskraft seines Gesangs gesprochen. & # x201C; Sie dürfen meine Stimme nicht mit einer anderen Stimme verwechseln. & # x201D;

Von Colin Bertram

Colin Bertram ist ein auf Unterhaltungs- und Nachrichtenjournalismus spezialisierter Schriftsteller und Herausgeber.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Prinz handelte noch nie vor "Purple Rain". Dann wurde er ein Haushaltsname

    Der Film und das Album sollten dazu beitragen, die 1980er Jahre zu definieren und den Performer zu globalem Ruhm zu katapultieren.

    • Von Colin Bertram 25. Juli 2019
    Berühmtheit

    Wie die Beatles zusammenkamen und die meistverkaufte Band aller Zeiten wurden

    Die Fab Four waren nur eine Gruppe musikbegeisterter Teenager aus Liverpool, bevor sie zu kulturellen und musikalischen Ikonen wurden.

    • Von Colin Bertram, 13. August 2019
    Berühmtheit

    "Pelé: Geburt einer Legende" (Rezension)

    Ein neuer Film befasst sich mit dem Leben und der Karriere eines der größten Spieler der Fußballgeschichte.

    • Von Maria Garcia, 25. Juni 2019
    Berühmtheit

    Lernen Sie Bernie Taupin kennen, den Autor hinter Elton Johns größten Hits

    Als Texter von Elton John seit mehr als 50 Jahren hat Bernie Taupin Songs wie "Your Song", "Bennie and the Jets" und "Crocodile Rock" geschrieben.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Berühmtheit

    In Whitney Houston und Bobby Browns turbulenter Beziehung

    Die 14-jährige Ehe der Sänger hielt harte Partys, Vorwürfe von körperlicher Misshandlung und Untreue aus.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Berühmtheit

    In John Lennons "Lost Weekend" -Periode

    Während einer 18-monatigen Trennung von Yoko Ono erreichte Lennon sowohl musikalische Höhen als auch persönliche Tiefen.

    • Von Colin Bertram 21. Juni 2019
    Berühmtheit

    Lernen Sie Mary Austin kennen, die Frau, die Freddie Mercurys Herz gestohlen hat

    Sehen Sie sich Freddie Mercurys Beziehung zu Mary Austin an, der Frau, die Queens Song "Love of My Life" inspiriert hat.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Berühmtheit

    Die wahre Geschichte von Elton John und John Reid, dem ehemaligen Manager des Sängers

    John Reid, der in "Rocketman" zu sehen war, war Elton Johns Geliebter und kümmerte sich 28 Jahre lang um die Angelegenheiten des Popstars, bevor ein Epos herausfiel.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Berühmtheit

    Judy Garland wurde einer strengen Diät unterzogen und ermutigt, "Pep Pills" einzunehmen, während sie "The Wizard of Oz" drehte

    Das Studio hat extreme Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Schauspielerin großformatig ist. Ein Umzug, der schließlich zu ihrem frühen Tod führte.

    • Von Colin Bertram, 23. September 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.