Rihanna Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 4971
  • 872
Der internationale Popstar Rihanna veröffentlichte ihr erstes Album im Jahr 2005 und ist bekannt für die Nr. 1-Hits "Umbrella", "SOS", "Take a Bow", "Only Girl (In the World)", "Diamonds" und " Arbeit."

Wer ist Rihanna??

Geboren Robyn Rihanna Fenty, am 20. Februar 1988 in Barbados, unterschrieb Rihanna im Alter von 16 Jahren bei Def Jam Records und veröffentlichte 2005 ihr erstes Album Musik der Sonne, die weltweit mehr als zwei Millionen Exemplare verkauft. Sie veröffentlichte weitere Alben und eine Reihe von Hits, darunter "Unfaithful", "Umbrella", "Disturbia", "Take a Bow", "Diamonds" und "We Found Love". Rihanna ist ein weltweiter Popstar mit einem unerbittlich nervösen Image und wurde bereits mehrfach in der Branche ausgezeichnet, unter anderem mit Grammys und MTV-Preisen.

Rihanna nimmt an den Billboard Music Awards 2016 in der T-Mobile Arena am 22. Mai 2016 in Las Vegas, Nevada teil. (Foto von Lester Cohen / BBMA2016 / Getty Images für dcp)

Lieder

Im Januar 2005 landete der Musikproduzent Evan Rogers Rihanna bei einem Vorsprechen für Def Jam Records und dessen neuernannten Präsidenten, den legendären Rapper Jay-Z. "Ich war in der Lobby und habe nur gezittert", erinnerte sie sich. Als Rihanna jedoch ihre Stimme öffnete, um zu singen, gewann sie ihre Gelassenheit zurück. "Ich erinnere mich, in alle gestarrt zu haben's Augen im Raum, während ich sang, und zu diesem Zeitpunkt war ich furchtlos ", sagte sie." Aber als ich aufhörte zu singen, war ich wie, 'Oh mein Gott, Jay-Z sitzt direkt vor mir.'"Die Hip-Hop-Ikone war genauso beeindruckend wie Rihanna'Rogers war zwei Jahre zuvor anwesend und unterzeichnete sie sofort. 

'Pon de Replay,' 'Untreu,' 'SOS'

Nur acht Monate später, im August 2005, veröffentlichte sie ihre erste Single "Pon de Replay", einen von Reggae beeinflussten Club-Track, der auf Platz 2 der Billboard-Singles-Charts stand und Rihanna als den nächsten aufstrebenden Popstar ankündigte . Ihr erstes Album, Musik der Sonne, später in diesem Monat veröffentlicht, erreichte Platz 10 der Billboard-Alben-Charts und zeigte auch die Single "If It's Lovin' That You Want. "Rihanna veröffentlichte ihr zweites Album, Ein Mädchen wie ich, im nächsten Jahr brachte Rihanna zwei große Hits in "Unfaithful" und "SOS" hervor'S erste Nr. 1 Single.

'Regenschirm'

2007 vollzog Rihanna mit ihrem dritten Album eine Transformation von einer süßen Teenie-Pop-Prinzessin zu einem Superstar und Sex-Symbol, Gutes Mädchen schlecht gegangen, angeheizt von seiner Hit-Single "Umbrella" mit Jay-Z. "Es zeigt ein solches Wachstum für sie als Künstlerin", sagte Jay-Z über die Strecke. "Wenn du die Texte zu diesem Lied hörst, weißt du, wie tief und wie weit sie ist's kommen. "

'Don't Stoppen Sie die Musik,' 'Störung,' 'Ich hasse es, Dich zu lieben'

"Umbrella" führte die Billboard-Single-Liste an und verdiente Rihanna ihren ersten Grammy Award für die beste Rap / Sung-Zusammenarbeit. Das Album erreichte Platz 2 in den Charts und enthielt auch die Singles "Shut Up and Drive" und "Don"'t Stop the Music "mit einer Auswahl von Michael Jackson's "Wanna Be Startin' Etwas'." Gutes Mädchen schlecht gegangen: Reloaded, erschien im folgenden Jahr, erzielte weitere Hits in "Disturbia", "Take a Bow" und "Hate That I Love You".

'Einziges Mädchen (in der Welt),' 'S & M'

Rihanna setzte ihren Ansturm von Hit-Alben fort und veröffentlichte sie Bewertet R 2009 mit den Singles "Hard" und "Rude Boy". Ihr 2010er Album, Laut, war wieder ein kommerzieller Erfolg hinter den Songs "What's My Name, "" Only Girl (In the World) "und" S & M. " 

Neben ihrer eigenen Hit-Liste ist Rihanna auch auf einer Reihe von beliebten Songs anderer Künstler vertreten, darunter Jay-Z's "Run this Town", Eminem's "Liebe die Art, wie du lügst", Maroon 5's "Wenn ich dein Gesicht nie wieder sehe" und Kanye West's "Alle Lichter."

'Wir haben die Liebe gefunden'

2011 veröffentlichte Rihanna ihr sechstes Studioalbum: Talk That Talk. Das Album enthielt "We Found Love", einen Track mit DJ Calvin Harris, der 2013 den Grammy Award für das beste Kurzform-Musikvideo gewann.

'Diamanten,' 'Bleibe'

Auf ihrem mit dem Grammy 2012 ausgezeichneten Album Nicht entschuldigend, Rihanna hatte Hits wie "Diamonds" und "Stay" von Sia Furler mit Mikky Ekko. (Interessant, Nicht entschuldigend war das erste Rihanna-Album, das Platz 1 in den Pop-Charts erreichte.) Sie arbeitete auch mit Coldplay an dem Track "Princess of China" und erreichte im folgenden Jahr erneut Platz 1 mit einer weiteren Eminem-Kollaboration, "The Monster".

Bekannt für ihre sexuell provokativen Bilder und ihren wilden Stil, machte Rihanna Schlagzeilen für das schiere Kleid, das sie bei der Preisverleihung des Rates der Modedesigner von Amerika im Juni 2014 trug. Sie war dort, um die CFDA zu erhalten's Fashion Icon Award und sagte der Menge, dass "Mode immer mein Verteidigungsmechanismus war", so ein Associated Press-Bericht. Rihanna räumte ein, dass es einige Regeln für Mode gibt, erklärte aber, dass "Regeln gebrochen werden sollen". Um diese Zeit machte die Sängerin auch einen mutigen professionellen Schritt: Sie wechselte vom Def Jam-Label zu Jay-Z's Roc Nation.

'FourFiveSeconds'

Im August 2015 gab NBC bekannt, dass Rihanna die Schlüsselberaterin sein wird Die Stimme's neunte Staffel. Im selben Jahr steuerte sie Gesang zu der Single "FourFiveSeconds" bei, einer Zusammenarbeit mit West und dem berühmten Beatle Paul McCartney, und veröffentlichte "B **** Better Have My Money", eine Melodie, die angeblich von Gerichtsverhandlungen mit ihrem ehemaligen Manager inspiriert war das zeigte auch ein sehr kontroverses, gewalttätiges Musikvideo. Im Jahr 2015 hat Rihanna als erste Künstlerin der Geschichte 100 Millionen Singles digital heruntergeladen und gestreamt.

'Arbeit'

Ende Januar 2016 veröffentlichte Rihanna ihr nächstes Album Anti, Jay-Z erlauben's Online-Streaming-Site Tidal bietet exklusiv die Sammlung von Tracks für eine Woche an. Das Gambit zahlte sich für den schwierigen Service aus. Eine Million Testabonnenten kamen in weniger als einem Tag zu Tidal, um an einer Download-Aktion für teilzunehmen Anti. Die Lead-Single des Albums ist "Work" mit Rapper Drake.

2017 erzielte Rihanna eine weitere Nr. 1 Hit als vorgestellter Künstler bei DJ Khaled's Wilde "Gedanken".

Filme

Rihanna fing auch an, Filme zu machen und spielte in dem Science-Fiction-Film mit Schlachtschiff (2012) und später der Hauptfigur im animierten Blockbuster ihre Stimme verleihen Zuhause (2015).

2017 trat Rihanna in der fünften Staffel von immer wieder auf Bates-Motel, und verdient eine herausragende Rolle in der Science-Fiction-Film Baldrian und die Stadt der tausend Planeten. In diesem Jahr erhielten die Fans neben Sandra Bullock, Cate Blanchett und Anne Hathaway auch einen ersten Einblick in den Pop-Superstar von Ozean's 8, eine von Frauen geführte Ausgründung des Volkes Ozean's Trilogie, soll im Juni 2018 erscheinen.

Tumultuöses Privatleben

Rihanna hat auch in ihrem Privatleben Schlagzeilen gemacht, auch wenn dies oft Umstände waren, auf die sie keinen Einfluss hatte. Zum ersten Mal machte sie 2006 in der Kolumne über Klatsch und Tratsch Schlagzeilen, als Gerüchte aufwirbelten, dass sie eine Affäre mit ihrem Mentor Jay-Z hatte. Sowohl sie als auch Jay-Z haben solche Anschuldigungen immer als lächerlich abgetan. "Zuerst war ich wie, 'Ha ha, es'ist lustig,'"Sagte Rihanna." Jetzt ignoriere ich es einfach und ich'Ich bin taub. Man kann die Leute nicht davon abhalten zu sagen, was sie sagen wollen. "

Chris Brown 

Im Jahr 2009 sorgte Rihanna erneut für Schlagzeilen und wurde nach einem Vorfall mit häuslicher Gewalt, bei dem ihr damaliger Freund Chris Brown sie vor einer Preisverleihung angriff, zum Zentrum eines Feuersturms in den Medien. Der Vorfall löste eine große öffentliche Unterstützung für Rihanna aus und sie wurde eine Sprecherin gegen häusliche Gewalt. "Das ist mir passiert", sagte sie in einem Interview mit Diane Sawyer. "Es kann jedem passieren."

Rihanna war später romantisch in Los Angeles Dodgers Outfielder Matt Kemp verwickelt, aber die beiden haben sich seitdem getrennt. Seit ihrem ersten Auftritt in der Szene im Jahr 2005 hat die barbadische Popstar einen nahezu ununterbrochenen Lauf an der Spitze der Musikindustrie hinter sich. Seit Jahren ist es praktisch unmöglich, Radio zu hören oder einen Tanzclub zu betreten, ohne einen von Rihanna zu hören's eingängige Lieder. 

Über den ständigen Strom von Treffern hinaus hat Rihanna jedoch eingeräumt, dass sie noch eine junge Frau ist, die viel Widrigkeiten erlebt hat. "Ich habe mich so sehr dagegen eingesetzt", sagte sie über die Folgen ihres Vorfalls mit häuslicher Gewalt bei Chris Brown im Jahr 2009. "Ich habe nicht'Ich möchte nicht, dass die Leute mich weinen sehen. Ich habe nicht'Ich möchte nicht, dass sich die Leute schlecht für mich fühlen. Es war eine sehr verletzliche Zeit in meinem Leben, und ich habe mich geweigert, das zum Bild zu machen. Ich wollte, dass sie mich als sehen, 'ich'Mir geht es gut, ich'Ich bin hart im Nehmen.' Ich habe das so lange aufgeschoben, bis es sich echt anfühlte. "

2012 schien sich Rihanna wieder mit Brown zu verbinden. Das Paar arbeitete zusammen an dem in diesem Jahr veröffentlichten Song "Birthday Cake". Rihanna sprach auch sehr offen mit Oprah Winfrey über ihre Beziehung zu Brown im August. Sie sagte Winfrey, dass Brown die Liebe ihres Lebens gewesen sein könnte und sie "eine sehr enge Freundschaft" mit ihm aufgebaut habe. Die beiden haben sich wieder offiziell verabredet, wobei Rihanna in a Rollender Stein Interview, dass Brown geändert hatte und dass jede Form von Missbrauch inakzeptabel wäre. 

Frühen Lebensjahren

Die Sängerin Robyn Rihanna Fenty wurde am 20. Februar 1988 in St. Michael auf der karibischen Insel Barbados geboren. Sie ist das älteste von drei Kindern der Buchhalterin Monica Fenty und des Lagerverwalters Ronald Fenty. Rihanna'Die Kindheit wurde von ihrem Vater getrübt's kämpft mit Alkoholsucht und knackt Kokain und ihre Eltern' Eheprobleme wurden geschieden, als sie 14 Jahre alt war.

Rihanna hatte in ihrer Kindheit mehrere Jahre lang mit lähmenden Kopfschmerzen zu kämpfen, ein Zustand, den sie versuchte, vor ihren Freunden und Klassenkameraden zu verbergen, damit sie nicht glaubten, sie sei abnormal. "Ich habe nie ausgedrückt, wie ich mich fühlte", erinnerte sie sich. "Ich habe es immer drin behalten. Ich würde zur Schule gehen ... du würdest nie wissen, dass etwas mit mir nicht stimmt."

Gehen Sie zu USA.

Als Teenager begann Rihanna zu singen, um sich von ihren Problemen zu Hause zu befreien. Sie bildete eine Mädchengruppe mit zwei Klassenkameraden; Als sie 15 Jahre alt waren, spielten sie mit dem Musikproduzenten Evan Rodgers vor, der mit seiner barbadischen Frau die Insel besuchte. Rogers war beeindruckt von der frühreifen, schönen und talentierten Rihanna zum unglücklichen Nachteil ihrer beiden Freunde. "In dem Moment, in dem Rihanna den Raum betrat, war es wie bei den anderen beiden Mädchen'gibt es nicht ", gab er zu.

Weniger als ein Jahr später, als Rihanna erst 16 Jahre alt war, verließ sie Barbados, um bei Rogers und seiner Frau in Connecticut einzuziehen und an der Aufnahme eines Demo-Albums zu arbeiten. "Als ich Barbados verließ, tat ich es nicht't look back ", erinnerte sich Rihanna." Ich wollte das tun, was ich tun musste, auch wenn es bedeutete, nach Amerika zu ziehen. "

Verwandte Profile

Erpel

Chris Brown




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.