Snoop Dogg Biografie

  • Ezra Gilbert
  • 1
  • 1277
  • 115
Snoop Dogg ist ein Rapper an der Westküste, der unter der Leitung von Dr. Dre entstanden ist. Bekannt wurde er durch Alben wie "Doggystyle", "Tha Doggfather" und "Reincarnated".

Zusammenfassung

Die Rap-Legende der Westküste, Snoop Dogg, hat einen langen Weg zurückgelegt, seit er Anfang 1990 von Dr. Dre entdeckt wurde. So beeindruckend wie er es war, als er auf Dre's zu Gast war Die Chronik 1992 hätten nur wenige vermuten können, dass er zu weltweitem Ruhm, zig Millionen Plattenverkäufen und einer Karriere in Film und Fernsehen führen würde. Und das ist nur ein Teil der Geschichte, von Kämpfen mit dem Gesetz bis zur Neuerfindung als Reggae-Künstler. Die Geschichte von Snoop ist noch nicht zu Ende und wer weiß, was der Einheimische aus Long Beach als Nächstes tun wird?

Von Snoopy zu Snoop Doggy Dogg 

Er wurde am 20. Oktober 1971 in Long Beach, Kalifornien, als Cordozar Calvin Broadus Jr. geboren. Sein Spitzname "Snoop Dogg" stammte von seiner Mutter, weil sie dachte, er sehe aus wie Snoopy aus dem Peanuts-Cartoon. Er spielte Klavier und sang in seiner örtlichen Baptistenkirche, bevor er in der sechsten Klasse Rap begann. Nach dem Abitur wurde Snoop mehrmals wegen Drogenbesitzes verhaftet und verbrachte einige Zeit im Gefängnis. Er war auch mit dem Rollin & # x2019; 20 Crips Gang. Er fing an, Musik zu machen, um seinen Schwierigkeiten zu entkommen, und nahm mit seinem Cousin Nate Dogg und seinem Freund Warren G als 213 frühe Demos auf. Dr. Dre, der Snoop & # x2014; dann rappen unter dem Namen Snoop Doggy Dogg & # x2014; zum Vorsprechen. Von dort aus arbeiteten sie an einem Song namens "Deep Cover" für den Soundtrack des gleichnamigen Films. und Snoop wurde der Key-Rapper auf Dre's äußerst erfolgreichem ersten Soloalbum, Die Chronik, im Jahr 1992.

Schnüffeln's erstes Album, das Dre-produzierte Doggystyle (1993) kletterte auf den ersten Platz auf Billboard's Hip - Hop - und Top - 200 - Charts, die zum Teil auf dem Erfolg der Singles "Who Am I (What's My Name)? "und" Gin and Juice ". Es basiert auf der G-Funk-Vorlage, die Die Chronik hatte festgestellt, wie Cypress Hill's B-Real später erinnerte: Ich glaube, Dr. Dre gab Snoop einen Sound, der in den Köpfen von Hip-Hop-Fans für Generationen schwingen würde. Dadurch wurde Snoop zu einem Symbol. & # X201D;

Als nächstes kam ein Kurzfilm namens Mord war der Fall, Der Soundtrack wurde mit doppeltem Platin ausgezeichnet. Schnüffeln's nächstes Album, Der Hundevater (1996) erreichte auch die Spitze der Charts, trotz der Abwesenheit von Dre, der den Todestrakt wegen eines Vertragsstreits verlassen hatte. Obwohl es weder bei Verkäufen noch bei Rezensenten gut lief, zeigte es immer noch, dass Snoop ein Major-League-Künstler war. Snoop verließ dann den Todestrakt selbst, fiel mit dem Label Mogul Suge Knight aus und wechselte zu Master P & # x2019; s No Limit Records. Mit seinen nächsten beiden Alben erreichte er den ersten Platz in den Hip-Hop-Charts: Da Spiel soll verkauft werden, nicht erzählt werden (1998) und No Limit Top Dogg (1999). Sein letztes Album für No Limit, Die letzte Mahlzeit, kam im Jahr 2000 und verkaufte sich über 2 Millionen Mal. Inzwischen war sein Sound weniger "Gangsta Rap" und etwas sanfter geworden.

Verzweigung: Vom Rapper über den Schauspieler zum Reality Star

Snoop machte in den neunziger Jahren weiterhin Musik und feierte 2004 mit der Chartsingle "Drop It Like It" einen großen Erfolg's Hot ", was mehrere fruchtbare Kooperationen mit Pharrell Williams auslöste. Er kam mit Warren G und Nate Dogg als 213 wieder zusammen, um das Album fallen zu lassen Der harte Weg Im Jahr 2007 veröffentlichte Snoop als erster Künstler einen Track & # x2014; "Es's Der DOG "& # x2014; als Klingelton vor seiner Veröffentlichung als Single.

Im gleichen Zeitraum wechselte er auch in die Schauspielerei und trat in mehreren Filmen auf, darunter Starsky & Hutch, Die Waschund Trainingstag. Er gastierte auch in Fernsehshows, darunter Das L-Wort und Unkraut, und spielte in seinem eigenen E! Reality-Show, Snoop Dogg's Father Hood, Die Serie bestand aus seiner Frau Shante und ihren drei Kindern Corde, Cordell und Cori. Er war Teil einer Sketch-Show, Doggy Fizzle Televizzle, und nahm an der Comedy Central Roast des zukünftigen Präsidenten Donald Trump teil. Seine sympathische lakonische Persönlichkeit nutzt er auch in einem neuen Projekt für VH1, Marthas Potluck-Dinner-Party, wo er und Martha Stewart Dinnerpartys für verschiedene Prominente veranstalten.

Aus Großbritannien und Australien verbannte Rechtsfragen

Seitdem Snoop Ruhm erlangt hat, ist er mit dem Gesetz einigermaßen konfrontiert. 1990 wurde er wegen Kokainbesitzes verurteilt. Drei Jahre später bekannte er sich wegen Waffenbesitzes schuldig. Snoop wurde 1996 ebenfalls wegen Mordes angeklagt und freigesprochen. Der Fall betraf die Tötung eines mutmaßlichen Gangmitglieds, das von jemandem in dem Fahrzeug erschossen wurde, in dem Snoop fuhr.

Snoop machte die Nachricht im April 2006 erneut, als der Rapper und seine Truppe auf einem Londoner Flughafen in Gewahrsam genommen wurden, nachdem sich die Gruppe am Terminal gestritten hatte. Die britische Regierung verbot Snoop die Einreise in das Land, obwohl sie später ihre Position ändern musste. (Es war nicht sein erstes bekanntes Ereignis in Großbritannien. 1994 trug die britische Boulevardzeitung The Daily Star ein Bild von Snoop auf der Titelseite mit der Überschrift "Kick this evil bastard out!" ("Kick this evil bastard out!"). # x201D;) Später im Jahr 2006 wurde er am Flughafen Bob Hope in Burbank, Kalifornien, festgenommen, nachdem Beamte Marihuana und eine Waffe in seinem Fahrzeug gefunden hatten. Im Jahr 2007 verbot ihm das australische Ministerium für Einwanderung und Staatsbürgerschaft unter Berufung auf seine früheren strafrechtlichen Verurteilungen die Einreise und die Teilnahme an den MTV Australia Video Music Awards.

Seinen Namen in Snoop Lion ändern

Anfang 2012 gab Snoop bekannt, dass er zum ersten Mal an einem All-Reggae-Album namens arbeitete Wiedergeboren. Später in diesem Jahr gab er bekannt, dass er "Dogg" von seinem Namen streichen würde, um Snoop Lion zu werden.

Nach Angaben der Los Angeles Times beschloss Snoop, seinen Namen zu ändern, nachdem er nach Jamaika gereist war und sich dort mit einem Priester getroffen hatte, der ihm sagte: "Du bist das Licht, du bist der Löwe." Von der Besprechung bewegt, änderte Snoop sofort seinen Namen. Im August 2012 veröffentlichte Snoop Wiedergeboren's Debütsingle "La La La".

Sein 13. Studioalbum erschien im Mai 2015. Betitelt Busch, Es wurde von Pharrell Williams produziert. Mit der Veröffentlichung von Singles wie "Peaches N Cream" und "So Many Pros" schoss das Album auf Platz 1 der Hip-Hop / R & B-Charts und debütierte auf Platz 14 der Billboard 200. Im Juli 2016 folgte Snoop mit seinem 14. Studioalbum auf, Kühl Hilfe, was auch positive Resonanz fand.

Cannabis Business, Neuestes Album

Außerhalb der Musik hat Snoop in das aufkeimende Cannabisgeschäft investiert. Im November 2015 startete er Leafs By Snoop und wurde der erste Promi, der eine Reihe von Cannabisprodukten vermarktete. Im selben Jahr gründete er auch ein neues digitales Medienunternehmen namens Merry Jane, das sich auf die neuesten Marihuana-Nachrichten konzentriert. Im Mai 2017 ließ Snoop sein fünfzehntes Studioalbum fallen Newa ging.

Snoop ist seit 1997 mit seiner Highschool-Freundin Shante Taylor verheiratet. Sie haben zwei Söhne und eine Tochter zusammen. Snoop ist der erste Cousin der R & B-Künstler Brandy und Ray J..

Er wird von Hip-Hop-Fans weltweit hoch geschätzt und geschätzt und ist eines der bekanntesten Gesichter und Stimmen des gesamten Genres, auch für diejenigen, die seine Musik nicht hören. Er hat die Auszeichnung für die meisten Grammy-Nominierungen aller Musikkünstler & # x2014; Bisher 17 & # x2014; ohne einen gewonnen zu haben. Da Snoop Dogg jedoch nur wenige Anzeichen für einen Rücktritt aufweist, sollten Sie ihn noch nicht abschreiben.

(Profilfoto von Snoop Dogg von Estevan Oriol / Getty Images)

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Snoop Dogg Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/musician/snoop-dogg

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

21. Juni 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

1. April 2014

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Kleiner Kim

    Lil 'Kim war ab Mitte der 90er Jahre als Rapperin erfolgreich, mit ihren expliziten Texten und ihrer sexy Persönlichkeit unter der Anleitung der Hip-Hop-Ikone Biggie Smalls.

    • (1975-)
    Person

    Lil Wayne

    Lil Wayne ist ein Grammy-preisgekrönter Rapper, der für seine Hit-Alben, Mixtapes und Singles wie "A Milli" und "Lollipop" bekannt ist.

    • (1982-)
    Person

    Nicky Barnes

    Leroy 'Nicky' Barnes wurde in den 1970er Jahren zu einem der größten Drogendealer in New York City.

    • (1933-)
    Person

    Kinderrock

    Kid Rock ist ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Plattenproduzent, der durch seine einzigartige Mischung aus Rap, Heavy Metal und Country Rock berühmt wurde.

    • (1971-)
    Person

    Dr. Dre

    Rapper-Produzent Dr. Dre machte es zuerst mit der Hip-Hop-Gruppe N.W.A. in den 1980er Jahren. Er war auch als Solist erfolgreich und arbeitete mit Snoop Dogg, Eminem und 50 Cent zusammen.

    • (1965-)
    Person

    Suge Knight

    Suge Knight ist ein Rap-Geschäftsmann, der Mitbegründer von Death Row Records und mit Dr. Dre, Snoop Dogg und Tupac Shakur zusammengearbeitet hat.

    • (1965-)
    Person

    Sean "Diddy" Combs

    Der Unternehmer Sean Combs hat bekannte Künstler wie Mariah Carey hervorgebracht, die Sean John-Modelinie gegründet und seine eigenen Platin-Alben aufgenommen, beginnend mit "No Way Out" im Jahr 1997.

    • (1969-)
    Person

    Missy Elliott

    Missy Elliott ist eine mit einem Grammy ausgezeichnete Sängerin, Rapperin, Songwriterin und Produzentin, die mit Hits wie "Sock It 2 ​​Me", "Get Ur Freak On" und "Work It" große Erfolge erzielte.

    • (1971-)
    Person

    Kanye West

    Kanye West ist eine mit einem Grammy ausgezeichnete Rapperin, Plattenproduzentin und Modedesignerin. Ausgesprochen und anfällig für Kontroversen, wurde er mit seiner Ehe mit Kim Kardashian zusätzliches Prominentenfutter.

    • (1977-)
    Wird geladen ... Weitere



    11.01.21 03:00
    Pills prescribing information. Drug Class. <a href="https://viagra4u.top">get generic viagra without rx</a> in USA. Some trends of medication. Read information now. <a href=https://www.bestattung-glueck.at/sterbefall.php?id=81&name=Christine-Scharf>Actual about medicament.</a> <a href=https://www.xjyili.cn/2914.html>Everything news about medicines.</a> <a href=https://portailoniria.com/node/1081#comment-5428918>Everything news about meds.</a> f6d6908
    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.