Stevie Wonder Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 841
  • 98
Stevie Wonder ist ein amerikanischer Musiker und ein ehemaliges Wunderkind, das zu einer der kreativsten Musikfiguren des späten 20. Jahrhunderts wurde. Zu seinen Multi-Generationen-Hits gehören "My Cherie Amour", "Du bist der Sonnenschein meines Lebens", "Aberglaube", "Leben in der Stadt", "Boogie on Reggae Woman", "Sir Duke", "That Girl". und "Teilzeitliebhaber."

Stevie Wonder Biografie

Der 1950 in Michigan geborene Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist Stevie Wonder feierte im Alter von 11 Jahren sein Debüt und wurde in den 1960er Jahren zu einer Kraft, mit der man über Hit-Charts wie "Fingertips, Pt. 2" und "I Was Made to Love Her" rechnen muss "und" Meine Cherie Amour. " 

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts hatte Wonder eine Reihe von Nr. 1-Songs in den Pop- und R & B-Charts, darunter "Superstition", "Du bist der Sonnenschein meines Lebens", "Higher Ground", "Boogie on Reggae Woman", "Sir Duke "und" I Wish "aus den Alben Sprechendes Buch, Innervisionen, Erfüllung' Erstes Finale und Lieder im Schlüssel des Lebens.  

Wonder produzierte in den 1980er Jahren immer wieder Hits, darunter "I Just Called to Say I Love You", das Paul McCartney-Duo "Ebony and Ivory" und "Part-Time Lover". Er wurde 1989 in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen und hat weiterhin Aufnahmen und Tourneen gemacht.

Stevie Wonder: Blind bei der Geburt

Stevie Wonder wurde am 13. Mai 1950 in Saginaw, Michigan, als Stevland Hardaway Judkins geboren. Er wurde sechs Wochen zu früh mit einer Frühgeborenen-Retinopathie geboren, einer Augenerkrankung, die sich verschlimmerte, als er in einem Inkubator zu viel Sauerstoff erhielt, was zur Erblindung führte. 

Wonder zeigte eine frühe Begabung für Musik, zuerst mit einem Kirchenchor in Detroit, Michigan, zu dem er und seine Familie mit vier Jahren gezogen waren, und später mit einer Reihe von Instrumenten, darunter Mundharmonika, Klavier und Schlagzeug von denen er sich vor dem 10. Lebensjahr selbst beigebracht hat.

Motown Entdeckung

Stevie Wonder war gerade 11 Jahre alt, als er von Ronnie White von der Motown-Band The Miracles entdeckt wurde. Es folgte ein Vorsprechen mit Motown-Gründer Berry Gordy Jr., der es nicht tat'Zögern Sie nicht, den jungen Musiker für einen Plattenvertrag zu gewinnen. 

1962 veröffentlichte der neu umbenannte Little Stevie Wonder, der unter anderem mit dem Motown-Songwriter Clarence Paul zusammenarbeitete, sein Debüt Die Jazz-Seele von Little Stevie Wonder, Ein Instrumentalalbum, das den Youngster in Szene setzte's bemerkenswerte Musikalität.

Fingerspitzen

Im selben Jahr veröffentlichte er auch Hommage an Onkel Ray, Wo Wonder die Songs der Soul-Ikone Ray Charles bedeckte. Wonder entwickelte dann ein großes Publikum mit Little Stevie Wonder, das 12-jährige Genie, ein album live aufgenommen. 

Der Satz'Aus der bearbeiteten Single "Fingertips, Pt. 2" wurde Wonder's erster Nr. 1-Song, der sowohl in den R & B- als auch in den Pop-Charts ganz oben steht. 

Verklemmt

Anstatt sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, versuchte der fleißige Wonder, der später klassisches Klavier studierte, seine Fähigkeiten als Musiker und Songschreiber zu verbessern. 

Nachdem er Mitte der 1960er Jahre "Little" von seinem Künstlernamen gestrichen hatte, produzierte er die Top - 5 - Pop - Single "Uptight (Everything"'s In Ordnung), "was Platz 1 in den R & B-Charts erreichte. 

Einmal in meinem Leben

Wonder erzielte zwei weitere Nr. 1 R & B-Hits mit einem Cover von Bob Dylan's "Blowin' in the Wind "und das jubelnde" Ich wurde gemacht, um sie zu lieben ", wobei letztere die Nr. 2 in den Pop-Charts erreichte. 

Das Album von 1968 Einmal in meinem Leben boten noch erfolgreichere Singles mit dem Titeltrack "Shoo-Be-Doo-Be-Doo-Da-Day" und "You Met Your Match", wobei Wonder als Co-Autor für alle drei Songs fungierte. 

Signiert ausgeliefert versiegelt

Das folgende Jahr sah die Freigabe von Meine Cherie Amour, mit der romantischen Top 5 Pop / R & B Titelballade sowie den Top 5 R & B "Yester-Me, Yester-You, Yesterday". Wonder würde in den nächsten zwei Jahrzehnten ein beständiger Hitmacher bleiben, wobei der Künstler 1970 mitproduzierte's Signiert ausgeliefert versiegelt; Das Album enthielt den Nr. 1 R & B-Titeltrack und ein Top 5 R & B-Cover der Beatles' "Wir können es schaffen."    

Das '70er Jahre: Eine gefeierte Dekade

Wonder war nicht nur aufgrund seines angeborenen Talents, sondern auch aufgrund seines großen Engagements für sein Handwerk mit der Schwierigkeit konfrontiert, als Musiker relevant zu bleiben, während er von Junge zu Mann heranwuchs, und seine Stimme wurde zu einem glänzenden Tenor. 

Im Jahr 1971 verhandelte Wonder einen neuen Vertrag mit Motown, der ihm fast die totale Kontrolle über seine Rekorde verschaffte und seine Lizenzgebühren erheblich erhöhte. Es war ein beispielloses Zugeständnis von Gordy, aber künstlerisch genau das, was Wonder brauchte. 

Im Laufe der 1970er Jahre erlebte der Musiker eine beispiellose Produktionsphase. 1971's Wo ich'm kommend von, mit seiner groovigen Top-10-Single "If You Really Love Me" schrieb Wonder zum ersten Mal Credits für jeden Song auf einem Album. 

1972's Musik meines Geistes bot die Top 20 R & B / Top 40 Pop Single "Superwoman (wo warst du, als ich dich brauchte)" an, ein emotional reichhaltiges Jazz-Soul-Opus, das Wonder hervorhob's Pionierarbeit in synthetisierten / elektronischen Klängen. 

Aberglaube

Diese Treffer waren jedoch nur Hinweise auf das, was kommen sollte. Im Laufe von vier herausragenden Alben & # x2014;Sprechendes Buch (1972), Innervisionen (1973), Erfüllung' Erstes Finale (1974) und Lieder im Schlüssel des Lebens (1976) Wonder schuf einige der unauslöschlichsten Songs in der Geschichte der Popmusik. 

Sprechendes Buch bot zwei Nr. 1-Hits an, den flotten Funk-Jam "Superstition" und "You Are the Sunshine of My Life", eine Ode zum Lächeln, um dieses beispielhafte Wunder zu lieben's Fähigkeiten als Romantiker. 

Innervisionen

Als nächstes war Innervisionen, ein meditatives konzeptalbum, das gleichzeitig introspektiv, politisch, kritisch und witzig war. Auf dem Album standen zwei sozialbewusste Nr. 1 R & B-Hits, "Higher Ground" und "Living for the City", sowie der humorvolle "Don"'t Sie sorgen sich 'Bout a Thing ", das auf Platz 2 der R & B-Charts lag. Alle drei Singles schnitten auch in den Pop-Charts gut ab. 

Erfüllung' Erstes Finale, Er wurde freigelassen, nachdem Wonder einen schweren Autounfall überstanden hatte, der ihn ins Koma fiel. Er zeigte seine typischen Oden an Romantik und Schönheit, während er sich gleichzeitig mit Spiritualität und Tod befasste. Wonder kreierte ein Lied, das gegen Präsident Richard Nixon "You Haven" lief't Nichts getan',", das sowohl in den Pop - als auch in den R & B - Charts die Nr. 1 erreichte und mit The Jackson 5 auftrat. 

Der sexy "Boogie on Reggae Woman" ging ebenfalls auf Platz 1 der Pop-Charts, während das Album "Creepin" enthält'"und" Sie haben gewonnen't Go When I Go "wurden schließlich von Luther Vandross und George Michael abgedeckt.

Lieder im Schlüssel des Lebens

Trotz dieser Reihe von Erfolgen war es das Doppelalbum mit EP-Set Lieder im Schlüssel des Lebens das haben viele als Wunder gefeiert's legendärstes Projekt und eine der größten Aufzeichnungen aller Zeiten. Mit einer Fülle von Songs und Genre-Fusionen, Lieder behandelte alles von ethnischer Vielfalt in den USA und fantastischen utopischen Gemeinschaften bis zu rachsüchtigen Beziehungen und transzendenter Liebe. 

Lieder Wir hatten zwei Pop / R & B-Singles der Nr. 1, beide im Uptempo: den Duke Ellington-Tribut "Sir Duke" und den Back-in-the-Day-Paean "I Wish". Wonder hatte weitere Top-40-Hits mit "Another Star" und "As", während der mit Mundharmonika beladene "Isn"'t She Lovely ", obwohl keine Single aus der Chartszene, wurde dennoch zur Hauptstütze des Radios, da sie die gehegte Geburt einer Tochter ankündigte.

In dieser Zeit arbeitete Wonder auch mit anderen Künstlern zusammen, darunter Minnie Riperton (die Mutter von Maya Rudolph) und die Band Rufus, mit Chaka Khan's Gesang ist auf dem Top 5-Track "Tell Me Something Good" zu hören. 

Im Laufe der Jahre haben andere Künstler mit Wonder Remakes Gold geschlagen, wie bei Aretha Franklin's Nr. 1 R & B Cover von "Bis du zu mir zurückkommst (That's Was ich'm Gonna Do). "Wonder wurde im Laufe des Jahrzehnts mit 15 Grammy Awards ausgezeichnet InnervisionenErfüllung' Erstes Finale und Lieder im Schlüssel des Lebens jeweils als album des jahres ausgezeichnet.

Ebenholz und Elfenbein

Nach diesen unglaublichen hohen Maßstäben waren die 1980er Jahre'Es ist fast so erfolgreich für Wonder. Trotzdem blieb er eine enorme musikalische Kraft. Er beendete die '70er Jahre mit dem Doppelalbum Reise durch das geheime Leben der Pflanzen, ein Avantgarde-Set für einen unveröffentlichten botanischen Dokumentarfilm mit den Top-5-Pop / R & B-Ballade "Send One Your Love". 

1980's Heißer als Juli war eine knappe, kommerzielle Angelegenheit mit dem Disco - Track "All I Do" sowie dem Nr. 1 - R & B - Hit "Master Blaster (Jammin'), "eine von Reggae beeinflusste Hommage an Bob Marley und die Top 5 der von R & B und Land beeinflussten Nummer" I Ain'Ich werde dafür eintreten. " 

1982 tat sich Wonder mit Ex-Beatle Paul McCartney für die Nr. 1 USA / Großbritannien zusammen. Single "Ebony and Ivory", ein Lied, das die Harmonie der Rassen fördert und auf dem McCartney-Album veröffentlicht wurde Tauziehen

Größte Hits

Im selben Jahr veröffentlichte Wonder auch seine größte Hitsammlung Original Musiquarium I, mit der Nr. 1 R & B / Top 5 Pop Single "That Girl" sowie den zusätzlichen Hits "Ribbon in the Sky" und "Do I Do" mit Dizzy Gillespie. 

1984 veröffentlichte Wonder den Soundtrack für den Film Gene Wilder Die Frau in Rot, mit Beiträgen von Dionne Warwick sowie dem Top-5-R & B-Hit "Love Light in Flight" und der massiven Nr. 1-Pop-Single "I Just Called to Say I Love You". Wie so viel Wunder'Mit seiner Arbeit sprach der Song ein breites Publikum an und ebnete den Weg, Motown zu werden'der größte internationale Hit aller Zeiten. Die Single gewann auch den Wonder an Academy Award für den besten Originalsong.

Teilzeit Liebhaber

Wonder veröffentlichte sein nächstes Album, Quadratischer Zirkel, 1985 mit dem historischen Track "Part-Time Lover" der erste Song, der in den Charts für Pop, R & B, Adult Contemporary und Dance die Nr. 1 erreichte. 

Das Album Figuren erschien zwei Jahre später mit zwei Nr. 1 R & B-Hits "Skeletons" und "You Will Know". 1989 wurde Wonder in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Gesprächsfrieden

Wonder setzte seine Soundtrack-Beiträge mit seiner Arbeit für den Spike Lee-Film von 1991 fort Dschungelfieber, mit Wesley Snipes und Annabella Sciorra. Für die Dschungelfieber Wonder komponierte drei weitere Top-10-R & B-Singles: "Gotta Have You", "Fun Day" und "These Three Words". 

Einige Jahre später veröffentlichte Wonder Gesprächsfrieden; Seine erste Single, "For Your Love", erreichte die Top 20 in R & B und wurde 1996 mit zwei Grammys ausgezeichnet. Im selben Jahr erhielt er den Grammy Lifetime Achievement Award.

Alles Gute zum Geburtstag

Zusätzlich zu seiner anerkannten Kunstfertigkeit hat Wonder durch seine Musik und Auftritte routinemäßig soziale Probleme angegangen. 

Er hat erfolgreich eine Bewegung ins Leben gerufen, um einen Nationalfeiertag anlässlich des Geburtstages von Dr. Martin Luther King Jr. zu schaffen Heißer als Juli. ("Happy Birthday" wurde ebenfalls ein großer britischer Hit und erreichte Platz 2) 

Wonder hatte seinen Oscar für den Anti-Apartheid-Aktivisten / künftigen Präsidenten Nelson Mandela gewonnen und war bei den Charity-Singles "We Are the World" (Wir sind die Welt) aufgetreten, um Geld für die Hungersnot in Afrika und "That" zu sammeln's Wofür Freunde sind ", mit Warwick, Elton John und Gladys Knight, die der American Foundation for AIDS Research (amfAR) zugute kommen. 

Wonder war auch ein langjähriger Verfechter der Verbesserung der Dienstleistungen für Blinde und Menschen mit Behinderungen. Im Zusammenhang mit dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen wurde er 2009 zum Friedensboten der Vereinten Nationen ernannt. 

Im Juni 2013 setzte Wonder seine Lobbyarbeit fort, als er ankündigte, dass er ein Versprechen einlösen werde, ein Konzert für Verhandlungsführer der Weltorganisation für geistiges Eigentum in Marrakesch zu geben, als sie sich auf einen internationalen Vertrag einigten, der blinden und sehbehinderten Menschen auf der ganzen Welt dient mehr Zugang zu Büchern. 

Ehrungen

Nach einer 10-jährigen Pause veröffentlichte Wonder das gut aufgenommene Album Eine Zeit zum Lieben im Jahr 2005 mit Gastauftritten aus Indien.Arie, Doug E. Fresh, McCartney, Bonnie Raitt und Prince, unter anderem. Wonder hat auch die Konzert-DVD herausgebracht Endlich leben: Ein Wunder's Sommernacht in 2009.

Im Jahr 2014 erhielt Wonder von Präsident Barack Obama die Presidential Medal of Freedom. Im folgenden Jahr wurde der Sänger / Songwriter / Musiker von einem Pantheon von Künstlern im Fernsehen gewürdigt Stevie Wonder: Lieder im Schlüssel des Lebens& # x2014;Ein All-Star-Grammy-Gruß, Anerkennung seines 1976er-Klassikers.

Stevie Wunderkinder

Wonder heiratete 1970 seine Sängerin und Songwriterin Syreeta Wright aus Motown und ließ sich zwei Jahre später scheiden. Als erfahrene Texterin arbeitete sie mit Wonder an Hits wie "Signed, Sealed, Delivered I"'m Deins "und" Wenn du mich wirklich liebst ", während er mit Wright an ihren Alben arbeitete Syreeta (1972) und Stevie Wonder präsentiert Syreeta (1974). Wright starb im Jahr 2004 an Krebs.

Wonder hatte 1975 sein erstes Kind, Aisha, mit Yolanda Simmons. Seine Tochter war die Inspiration für "Isn't She Lovely. "Das Paar hatte einen Sohn, Keita, der 1977 geboren wurde. 1983 hatte er einen Sohn, Mumtaz, mit Melody McCulley. Wonder hatte eine Tochter, Sophia, und einen Sohn, Kwame, mit einer Frau, deren Namen wurde nicht veröffentlicht.

Wonder heiratete 2001 Karen Millard Morris. Das Ehepaar hat zwei Söhne, Kailand und Mandla, zusammen und wurde 2015 geschieden. Nach ihrer Scheidung begann Wonder eine Beziehung mit Tomeeka Robyn Bracy, mit der er zwei Kinder hat.

Videos

Stevie Wonder - Das blinde Wunderkind (TV-14; 2:09) Stevie Wonder - Martin Luther King Tag (TV-14; 2:23) Stevie Wonder - Koma (TV-14; 2:26) Stevie Wonder - Reife als Künstler (TV-14; 2:07) Stevie Wonder - Fingerspitzen (TV-14; 1:45) Stevie Wonder - Lieder im Schlüssel des Lebens (TV-14; 1:42) Stevie Wonder - Musik meines Geistes (TV-14; 2:30) Stevie Wonder - Debütalbum (TV-14; 2:03) Stevie Wonder - Verlassen von Motown (TV-14; 1:47) Stevie Wonder - Motown (TV-14; 1:51) Stevie Wonder - Schwierigkeiten beim Aufwachsen (TV-14; 2:47)



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.