Die Männer, die Bonnie und Clyde zu Fall gebracht haben

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 1166
  • 122

Die Schande des verbotenen Duos Bonnie und Clyde hat Bestand, aber die Geschichte hat die Männer, die ihr Verbrechen und ihren Mord beendeten, weitgehend vergessen. Also, wer waren Frank Hamer und Maney Gault??

Hamer war ein schnell denkender Schütze

Frank Hamer wurde am 17. März 1884 in Fairview, Texas, als zweiter Sohn eines Schmiedes geboren. Schon in jungen Jahren lernte er Ranching und Landwirtschaft und nachdem er die Schule in der sechsten Klasse abgeschlossen hatte, verbrachte er mehr Zeit allein in der Wildnis.

Das Eintauchen in die Natur hinterließ einen bleibenden Eindruck bei dem zukünftigen Anwalt, der es sich zur Aufgabe machte, Menschen mit Tieren zu vergleichen: Ein Verbrecher war ein Kojote, der immer über die Schulter blickte; ein Mörder sei "eine kaltblütige Klapperschlange mit Schüttelfrost". Hamer verglich sich persönlich mit einer Antilope, "dem neugierigsten aller Tiere".

Hamer war ein starker, schnell denkender und erfahrener Schütze. Er passte perfekt zu den Texas Rangers. Er trat 1906 in die staatliche Behörde ein und diente für das nächste Vierteljahrhundert. Nebenaktivitäten führten ihn zu anderen Strafverfolgungsbehörden in Texas. Ein Auftritt als Marschall von Navasota führte zu seiner ersten Ehe und dem Erwerb seines berühmten Colt .45 mit dem Spitznamen "Old Lucky".

Während eines anderen Jobs als Range Detective der Texas and Southwestern Cattle Raisers Association steckte Hamer sich in eine Blutfehde zwischen zwei prominenten Familien. Dies führte zu seiner zweiten Ehe und einem sehr engen Kontakt mit dem Tod, als er von seiner Braut aus nächster Nähe erschossen wurde's Ex-Schwager. 1921 war er endgültig als Hauptmann bei den Rangers und operierte von Austin aus.

Hamer'Sein Ruf als moralisch starker Mann wurde in den späten 1920er Jahren weithin bekannt, als er die Texas Bankers Association wegen eines Kopfgeldsystems herausforderte, das die Ermordung von Bankräubern ermutigte. Er wurde auch dafür bekannt, dass er afroamerikanische Verdächtige vor Lynchmobs verteidigte, obwohl seine Bemühungen fehlten'Es reichte nicht aus, um eine Katastrophe im Mai 1930 abzuwehren, als eine aufgebrachte Menge in Sherman ein Gerichtsgebäude niederbrannte, um einen Vergewaltigungsverdächtigen zu ermitteln. Anfang 1933, als der neu gewählte Gouverneur Ma Ferguson die Organisation überholte, war Hamer kein aktiver Ranger mehr.

Frank Hamer (L) und Maney Gault (Zweiter von L) töteten Bonnie und Clyde

Foto: FPG / Hulton Archive / Getty Images

Wie Hamer war Gault zuverlässig und robust

Ben Maney Gault wurde am 21. Juni 1886 in Travis County, Texas, geboren. Er begann seine Karriere bei einer Möbelmanufaktur in Austin, wo er als Nachbar von Hamer tätig war's war er an verdeckten Mondscheinuntersuchungen beteiligt, bis er sich 1929 offiziell den Rangers anschloss.

Gault war Hamer in vielerlei Hinsicht ähnlich; Er war ruhig, ehrlich, zuverlässig und, obwohl er keine imposante Präsenz hatte, in der Lage, in schwierigen Situationen mit sich selbst umzugehen. Als solche liebten sich die beiden sehr und verbanden sich über Jagd- und Pokerspiele.

Bonnie und Clyde waren zwei Jahre auf der Flucht gewesen, bevor Hamer und Gault sich auf die Suche nach dem Duo machten

Anfang 1934 wurde Hamer vom texanischen Gefängnissuperintendenten Lee Simmons besucht. Bonnie, Clyde und ihre Mitarbeiter waren bereits seit zwei Jahren auf freiem Fuß und konnten sich mit ihren gestohlenen Autos und Schusswaffen der Eroberung durch den Süden und den Mittleren Westen entziehen. Ein kürzlich erfolgter Einbruch im Eastham-Gefängnis, bei dem fünf Sträflinge freigelassen und ein Wachmann getötet wurde, war der letzte Strohhalm, und Hamer wurde die uneingeschränkte Autorität zugesagt, die Verbrecher einzudämmen.

Hamer wollte alles über seine Ziele erfahren, und seine Nachforschungen gaben ihm eine Vorstellung von Clyde's allgemeiner Weg durch Texas, Louisiana und Missouri. Er knüpfte Kontakte zum FBI und den Strafverfolgungsbehörden in der Region, wobei sich ein Sheriff, Henderson Jordan aus Bienville Parrish, Louisiana, als entscheidend für die Mission herausstellte's Erfolg.

Mit Gault an Bord für die Jagd konzentrierte sich Hamer auf einen identifizierten Mitarbeiter, Henry Methvin, von dem bekannt war, dass er seine Familie in Jordanien besucht's Hals des Waldes. Die Anwälte machten bei Methvin Pause'Ivy, sein Vater, hat Angst um seine Familie'Wir haben uns darauf geeinigt, die Kriminellen in den Griff zu bekommen.

Am Morgen des 23. Mai 1934, als Bonnie und Clyde erwarteten, nach Methvin zurückzukehren, wurde Ivy angewiesen, seinen Lastwagen auf der Hauptstraße in die Stadt zu parken und so zu tun, als würde er einen Reifen wechseln. Gegen 9:15 Uhr donnerten Bonnie und Clyde mit ihrem Ford V-8 die Straße entlang und bremsten, um zu helfen. Hamer hatte gehofft, sie am Leben zu erhalten, aber der Plan verschwand, als auch ein Holztransporter auftauchte. Die Verwirrung ließ einen Abgeordneten das Feuer eröffnen. Als Bonnie und Clyde nach ihren Waffen griffen, öffneten sich die Schleusentore und die Anwälte beendeten den Kampf mit 167 Kugeln und einem Schuss auf das Auto's Passagiere.

Hamer und Gault gefiel die Aufmerksamkeit nicht, die sie erhielten, nachdem sie Bonnie und Clyde getötet hatten

Die vielfach publizierte Schießerei brachte Hamer die Aufmerksamkeit, die er verachtete. Er sagte, er werde nicht an dem geplanten Hamer-Gault-Heldentag in Austin teilnehmen und lehnte alle Medienangebote ab, um der Öffentlichkeit seine Geschichte der Bonnie und Clyde-Ermittlungen mitzuteilen.

Gault erwies sich in dieser Angelegenheit als ebenso lippig. Er diente leise den Rest seiner Jahre als Kapitän der Rangers' Unternehmensbereich C mit einem Profil im Lubbock Lawinen-Tagebuch beschreibe ihn als "schweigsam wie eine Schildkröte in einer Dürre." Er starb im Dezember 1947 in relativer Anonymität.

In der Zwischenzeit hatte Hamer eine lukrative Post-Ranger-Karriere als Chef einer privaten Sicherheitsfirma. Er tauchte 1948 für einen letzten legendären Moment als Anwalt auf, als er die hoffnungsvolle texanische Senatorin Coke Stevenson in die Stadt Alice begleitete, um den Verdacht des Wahlbetrugs von Lyndon B. Johnson zu untersuchen's Agenten, obwohl LBJ schließlich den Sitz gewinnen würde. Hamer starb im Schlaf, nachdem er in der Nacht zum 10. Juli 1955 einen Herzinfarkt erlitten hatte.

Von Tim Ott

Tim Ott schreibt seit 2012 für Biografie und andere A + E-Sites.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Die unglaubliche Liebesgeschichte von Ruth Bader und Marty Ginsburg

    Der Aufstieg des Richters des Obersten Gerichtshofs an die Spitze wurde durch einen brillanten Rechtskollegen und einen untrennbaren Begleiter von mehr als 50 Jahren unterstützt.

    • Von Tim Ott, 25. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Nathuram Godse: Erfahren Sie mehr über den Mann, der Gandhi ermordet hat

    Als „Fanatiker“ oder „Extremist“ in Erinnerung geblieben, wurde Gandhis Mörder von einer ungewöhnlichen Erziehung und der turbulenten Politik seiner Zeit beeinflusst, die letztendlich dazu führte, dass er den Aktivisten ermordete.

    • Von Tim Ott, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die letzten Tage von Abraham Lincoln

    Der Große Emanzipator sonnte sich im Triumph eines Bürgerkriegs und im Versprechen von neu entfachten Träumen, als er sein schockierendes Ende fand.

    • Von Tim Ott, 14. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Höhen und Tiefen von Prinzessin Margarets Liebesleben

    Die jüngere Schwester von Königin Elizabeth II. Führte ein verzaubertes Leben als Mitglied der britischen Königsfamilie, war aber in der Liebe unglücklich.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Kunststücke und Schwächen von Nikola Tesla

    Wir feiern den Nikola-Tesla-Tag am 10. Juli mit einem Blick auf das faszinierende Leben eines der unangekündigten Genies der Moderne.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Jeff Davis 8: Die wahre Geschichte des Mordes an den Bayou

    Von 2005 bis 2009 wurden in Jennings, Louisiana, acht Frauen auf mysteriöse Weise ermordet, und im Verlauf der Ermittlungen wurden die dunklen Geheimnisse der Kleinstadt gelüftet.

    • Von Tim Ott, 13. September 2019
    Berühmtheit

    10 der größten Männerfußballspieler aller Zeiten

    Hier ein Blick auf 10 Spieler, die das schöne Spiel unauslöschlich geprägt haben.

    • Von Tim Ott, 25. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Das Leben und die Legende von Wild Bill Hickok

    Während Luke Hemsworth auf der Leinwand die Rolle des wilden Bill Hickok übernimmt, werfen wir einen Blick auf das dramatische Leben des legendären Revolverhelden.

    • Von Tim Ott, 27. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die geheimen Seiten von Anne Franks Tagebuch

    Die Enthüllung von zuvor verborgenen Passagen im Jahr 2018 zeigte, dass es noch mehr zu lernen gab über den berühmten Dokumentarfilm der NS-Unterdrückung.

    • Von Tim Ott, 16. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.