Die Parallelen zwischen Audrey Hepburn und Holly Golightly

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 2703
  • 215

Holly Golightly aus Frühstück bei Tiffany's ist eine fiktive Figur, aber sie hat mehrere Verbindungen mit der Onscreen-Darstellerin Audrey Hepburn. Hepburn und Holly haben ihr Leben nach traumatischen Kindheitserlebnissen neu gestaltet, unruhige romantische Beziehungen durchlebt und die Fähigkeit besessen, die Menschen in ihrer Umgebung zu bezaubern. Diese Parallelen könnten Hepburn geholfen haben, Holly auf brillante Weise zum Leben zu erwecken.

Die Kindheit war sowohl für Hepburn als auch für Golightly eine traumatische Zeit

Bevor Golightly in New York City ein Mädchen fürs Leben wurde, erlebte sie eine schwierige Kindheit in Texas. In dem Film erzählt ihr älterer, verlassener Ehemann Doc Golightly, dass er Holly (damals bekannt als Lulamae Barnes) und ihren Bruder Fred zum ersten Mal getroffen hat, als sie hungrig "Milch- und Puteneier stahlen", weil sie'Ich renne weg von "einigen gemeinen Leuten ohne Account". Doc gibt auch zu, dass er Holly geheiratet hat, als "sie am 14."

Hepburn'Seine Jugend war genauso traumatisch wie Golightly'Es ist eine fiktive. Nachdem Großbritannien Nazideutschland den Krieg erklärt hatte, wurde Hepburn'Die niederländische Mutter brachte sie von England nach Holland, weil sie dachte, sie wären in einem neutralen Land sicherer. Dies bedeutete, dass eine 11-jährige Hepburn und ihre Familie am 10. Mai 1940 bei der nationalsozialistischen Invasion in Holland anwesend waren. Hepburn musste dann während der deutschen Besatzung aufwachsen. Sie unterstützte den niederländischen Widerstand, erlebte Deportationen und ließ einen Bruder in ein deutsches Arbeitslager bringen.

Hepburn kannte wie Golightly den Hunger. Die niederländischen Vorräte wurden durch die Besatzungsmächte erschöpft, wobei sich die Situation während des Hongerwinters ("Hungerwinter") von 1944-45 besonders verschlechterte. Millionen von Menschen litten unter der Hungersnot und Unterernährung waren weit verbreitet. Hepburn, die Tulpenzwiebeln aß, um zu überleben, würde aufgrund dieser Erfahrung lebenslange Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben.

Audrey Hepburn mit Earl und Countess Attlee bei der Londoner Premiere von 'Frühstück bei Tiffany's' 19. Oktober 1961

Foto: Tom King / Mirrorpix / Getty Images

Hepburn und Golightly haben als junge Frauen ihr Leben neu gestaltet

In den Kriegsjahren in Holland hatte Hepburn unter dem Namen Edda van Heemstra gelebt, weil ihr englischer Name (ihr Vater war Brite) sie möglicherweise durch deutsche Besatzungsmächte gefährdet hätte. Golightly hat den Namen Lulamae verloren, nachdem sie Texas verlassen hatte.

Als ein junger Golightly Texas verlassen hatte, um ihr Leben neu zu gestalten, zog ein junger Hepburn kurz nach Kriegsende nach London. Sie und ihre Mutter hatten kein Geld, also versuchte sie, Schauspieler zu werden und Jobs als Model zu bekommen. Wie Hepburn später erklärte: "Ich brauchte das Geld; es zahlte drei Pfund mehr als Ballettjobs." Golightly fand natürlich ihre eigenen Möglichkeiten, Geld zu verdienen & # x2014; Ein regelmäßiger Teil ihres Lebens in New York bestand darin, von männlichen Begleitern "50 Dollar für die Gästetoilette" zu bekommen.

Sowohl Hepburn als auch Golightly fanden in ihren neuen Gebieten Erfolg. Hepburn wurde in Filmen besetzt, während sie vor Ort drehte, entdeckte Autorin Colette sie, was zu Hepburn führte's Durchbruch in der Titelrolle in Gigi. Golightly machte sich einen Platz in einer Welt voller Partys und später Nächte in New York City.

Hepburn und Golightly hatten beide felsige Romanzen

Golightly wurde nicht nur eine Brautkind, sondern auch von Männern wie Rusty Trawler, der eine andere heiratete, und José da Silva Pereira enttäuscht, die sie im Stich ließen, anstatt nach ihr negative Werbung zu ertragen's verhaftet. Nichts davon brachte Golightly jedoch für lange Zeit zum Erliegen. Sie war ein selbst beschriebenes "wildes Ding", das ihre Unabhängigkeit schätzte.

Hepburn ging auch erfolglose Beziehungen ein, obwohl sie oft diejenige war, die sich dafür entschied, Romanzen zu beenden, die nicht waren'nicht arbeiten. Sie hat sich von ihrem Verlobten James Hanson getrennt, weil sie es nicht war'Ich bin nicht bereit, mich in der englischen Landschaft niederzulassen. Ihre Liebesbeziehung mit ihr verheiratet Sabrina Co-Star William Holden, endete, als er ihn gestand'd hatte eine Vasektomie (Hepburn wollte dringend Kinder). Die Ehe mit Mel Ferrer und Andrea Dotti endete mit einer Scheidung.

In der Filmversion von Frühstück bei Tiffany's, Golightly'Am Ende findet er die Liebe zum Schriftsteller Paul Varjak. Hepburn teilte ihrerseits ein Leben mit dem Gefährten Robert Wolders bis zu ihrem Tod 1993.

Audrey Hepburn als Holly Golightly in 'Frühstück bei Tiffany's'

Foto: Donaldson Collection / Archiv Michael Ochs / Getty Images

Familie war Golightly und Hepburn wichtig

Ein wichtiger Teil von Golightly's Leben war ihrem Bruder Fred gewidmet. Doc Golightly zu heiraten, als sie noch ein Mädchen war, gab beiden ein Zuhause. Als sie von Fred erfährt'Der Tod verwüstet sie.

Hepburn widmete sich ihren Kindern. Obwohl sie mehrere Fehlgeburten erlitten hatte, konnte sie zwei Söhne zur Welt bringen: Sean Ferrer und Luca Dotti. Sie entschloss sich, einen Schritt zurück von Hollywood zu gehen, um sich darauf zu konzentrieren, ein Zuhause für sie zu schaffen.

Golightly und Hepburn teilten ähnliche Ansichten über das Leben

In ihrer fiktiven Welt war Golightly eine Charmeurin, die normalerweise Menschen dazu bringen konnte, die Dinge auf ihre Weise zu sehen. Obwohl sie'Ihr Hollywood-Agent konnte es nicht'nicht ihr Verhalten gegen sie halten. Hepburn war im wirklichen Leben genauso charmant. Als Unbekannte, die modische Hilfe für einen Film brauchte, überzeugte sie den Designer Hubert de Givenchy, mit ihr zusammenzuarbeiten.

Für Hepburn und Golightly war jedoch nicht alles verzaubert. Hepburn war anfällig für Depressionen, insbesondere nach Fehlgeburten. Und Golightly lebte mit Wellen der Angst und Sorge, die sie'Ich nannte es "die gemeinen Rottöne", die nur durch einen Besuch bei Tiffany beseitigt werden konnten's.

Hepburn und Golightly waren beide Stilikonen

Von ihrem kleinen schwarzen Kleid bis zu dem, wie sie ein leger geknöpftes Hemd trug, wurde Golightly zu einer Stilikone. Hepburn hat jedoch mehr als nur Golightly verkörpert's schauen Sie auf die große Leinwand & # x2014; Sie hatte einen ganz eigenen Stil. Unter Hepburn'Die von vielen bewunderten und kopierten Modewahlen betrafen Ballerinas und Kleidung, die ihre winzige Taille betonten (eine körperliche Erscheinung, die möglicherweise auf die Mangelernährung ihrer Kindheit zurückzuführen war)..

Hepburn unterhielt eine lebenslange Zusammenarbeit mit der Designerin Givenchy, die sie als seine Muse erkannte. Sie sagte einmal: "Er ist die einzige Kleidung, in der ich ich bin. Er ist weit mehr als ein Couturier, er ist ein Schöpfer der Persönlichkeit." Dank dieser Verbindung mit Hepburn war es Givenchy, der Golightly schuf's sucht Frühstück bei Tiffany's. Es'Dies ist eine weitere Möglichkeit, die Golightly ohne Hepburn niemals auf dem Bildschirm gehabt hätte.

Von Sara Kettler

Sara Kettler liebt es, über Menschen zu schreiben, die ein faszinierendes Leben geführt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Die lebenslange Fehde zwischen den Schwestern Olivia de Havilland und Joan Fontaine

    Die Rivalität zwischen den Schauspielerinnen umfasste ihre Kindheit, Karriere, Liebesleben und sogar die Oscar-Verleihung.

    • Von Sara Kettler, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Amy Winehouse und Ronnie Spector: Die unheimlichen Parallelen zwischen den beiden Sängern

    Stil, Frisur, Musik, Karriere, persönlicher Aufruhr - es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Amy Winehouse und Ronnie Spector, die eine der musikalischen Inspirationen von Winehouse waren.

    • Von Sara Kettler, 14. Juni 2019
    Berühmtheit

    6 weniger bekannte Fakten über Audrey Hepburn

    Hier sind sechs Fakten, die Sie über die charismatische Schauspielerin, Muse und humanitäre überraschen können.

    • Von Sara Bibel, 16. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die wahre Geschichte hinter Spielbergs "The Post"

    In Steven Spielbergs "The Post" bringt Meryl Streep die Entscheidung von Katharine Graham aus dem Jahr 1971 zum Ausdruck, die Veröffentlichung der streng geheimen Pentagon-Papiere durch die Washington Post zum Leben zu erwecken. Es gibt jedoch nur so viel, dass ein Film enthalten kann. Hier ist die wahre Geschichte hinter "The Post".

    • Von Sara Kettler, 21. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die komplizierte Natur der Sexualität von Freddie Mercury

    Der Königin-Frontmann und die Rock-Ikone waren sowohl mit Männern als auch mit Frauen befasst, bestätigten jedoch nie öffentlich seine Sexualität, eine Entscheidung, die möglicherweise durch die Zeit, in der er lebte, veranlasst wurde.

    • Von Sara Kettler, 18. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die Fallstricke von Teen Stardom

    Zu Ehren von A & E's Biografie-Special 'David Cassidy: The Last Session' werfen wir einen Blick auf Cassidy und andere Teenager-Idole, die berühmt dafür sind, gegen ihre inneren Dämonen auf der Weltbühne zu kämpfen.

    • Von Sara Kettler, 17. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die überraschende Freundschaft zwischen Joan Rivers und Prince Charles

    Die Komödiantin und die königliche Familie mögen unwahrscheinlich erscheinen, aber die beiden pflegten eine enge Beziehung, die bis zum Tod von Rivers im Jahr 2014 Bestand hatte.

    • Von Sara Kettler, 20. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die Geschichte hinter Farrah Fawcetts legendärem Badeanzug-Plakat von 1976

    Die "Charlie's Angels" -Star mit ihrem eigenen roten Einteiler posierte für das mittlerweile berühmte Bild in ihrem Hinterhof in Los Angeles.

    • Von Sara Kettler, 10. Juli 2019
    Berühmtheit

    Penny und Garry Marshall: Die Hollywood-Geschwister, die Filmstars schufen

    Das Duo aus Brüdern und Schwestern führte Regie bei mehreren Projekten, die letztendlich die Karriere dieser Schauspieler bestimmten.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.