TIFF Malala Yousafzai ist heroisch und menschlich in Er nannte mich Malala

  • Magnus Crawford
  • 0
  • 954
  • 93

Malala Yousafzai mit afrikanischen Studenten in 'Er nannte mich Malala.' (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von TIFF)

Inmitten eines Chaosschwarms und einer zermürbenden Menge von Männern steht ein winziges pakistanisches Schulmädchen. Ihre hohe Stimme explodiert aus Protest mit unerschütterlicher Überzeugung und Empörung, als sie eine sehr einfache Sache fordert: ihr Recht und das Recht aller jungen Mädchen, erzogen zu werden.

Sie war das Junge, das es wagte, wie ein Löwe zu brüllen.

Dies war Malala Yousafzai vor den Taliban's Attentat auf sie im Jahr 2012. Und das ist heute Malala Yousafzai.

Mischen von Animationen, Familienfotos, Interviews und leistungsstarkem Videomaterial von Malala's Leben in Pakistan vor und nach der Terrorherrschaft der Taliban erkundet der Regisseur Davis Guggenheim das außergewöhnliche & # x2014; fast scheinbar vorbestimmt & # x2014; Leben des 18-jährigen Erziehungsberechtigten in Er nannte mich Malala.

Aber wie der Name schon sagt, Malala's Erzählung ist nicht nur ihre. Der Dokumentarfilm befasst sich mit der unzerbrechlichen Bindung, die sie mit ihrem einflussreichen ehemaligen Schullehrer / Aktivisten-Vater Ziauddin Yousafzai teilt, und wie sie sich zusammen mit dem Rest ihrer Familie an ihren neu gewonnenen Ruhm und ihr Leben in Birmingham, England, gewöhnen.

Hier sind acht Highlights, von denen wir weggenommen haben Er nannte mich Malala, die in diesem Jahr ihr Debüt feierte's Toronto Film Festival.

Malala wurde nach dem afghanischen Volkshelden Malalai aus Maiwand benannt.

Während Malala in ihrer Mutter war'Im Mutterleib erzählte ihr Vater die Geschichte der Kriegerin Malalai aus Maiwand aus dem 19. Jahrhundert, die ihre paschtunischen Kameraden auf dem Schlachtfeld dazu inspirierte, sich im zweiten anglo-afghanischen Krieg gegen die Briten zu behaupten.

Der Legende nach wurde Malalai im Kampf getötet, aber ihre kraftvollen Worte an die afghanischen Truppen führten sie zum Sieg. Im Westen wird Malalai von Maiwand mit Joan of Arc & # x2014; die gleiche Zuschreibung gilt für Malala, obwohl sie'wird als "lebender Märtyrer" bezeichnet.

Malala ist eine boshafte ältere Schwester.

Kleiner Bruder Atal und Malala. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von TIFF)

Trotz ihrer prestigeträchtigen Auszeichnungen's machte ZEIT's Die Liste der 100 einflussreichsten Personen ist eine nationale Bestsellerautorin und die jüngste Mitempfängerin des Friedensnobelpreises (2014). Malala ist laut ihren beiden jüngeren Brüdern ein "gewaltsamer" Terror eines Geschwisters und schlägt sie oft in ihren Gesichtern. "Es'ist ein Zeichen dafür, wie sehr ich dich liebe! ", antwortet Malala scherzhaft.

Malala ist ein Papa's Mädchen.

Wie der Vater, wie die Tochter: Ziauddin und Malala. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von TIFF)

Ein Großteil des emotionalen Gewichts, das der Film mit sich bringt, zeigt sich in der tiefen Bindung zwischen Vater und Tochter, die gemeinsam zu humanitären Ereignissen und Missionen auf der ganzen Welt reisen. Es gibt auch leichtere Momente, in denen die Tochter einem eifrigen Vater beibringt, wie man twittert. Ihr Vater sagt über ihre Beziehung, wir seien "eine Seele, zwei verschiedene Körper".

Malala ist nicht bitter bei den Taliban, weil sie sie verstümmelt hat.

Obwohl sie auf der linken Seite ihres Gesichts gelähmt ist und auf einem Ohr einen Hörverlust hat, behauptet Malala ohne zu zögern, dass sie keinerlei Wut auf die Taliban verspürt. "Nicht ein Atom, nicht eine Protonengröße wütend", behauptet sie.

UNSERE LETZTE TIFF-COVERAGE HIER

Malala ist ein normaler Teenager.

Während niemand Malala bestreiten würde'In ihrer inneren Stärke spricht sie selbst über ihre Verwundbarkeit als Teenager, der ein neues Leben in einem fremden Land beginnt. Sie gibt sie zu'Es ist unsicher, dass ihre Klassenkameraden sie nicht mögen und es ist unangenehm, wie kurz die Rocklängen in der Schule sind.

(Foto: Mit freundlicher Genehmigung von TIFF)

Malala'Die Mutter ist nicht gebildet.

Trotz der Möglichkeit, im Alter von fünf Jahren zur Schule zu gehen, Malala'Die Mutter tauschte ihre Schulbücher gegen fünf Bonbons ein. Im Film scheint Malala zu glauben, dass ihre Mutter'Der Mangel an Bildung ist auf ihren Konservatismus zurückzuführen und zeigt beispielhaft, wie ihre Mutter sie auffordert, Männer nicht direkt anzusehen. (Nicht so überraschend, Malala nicht'Beachten Sie den Rat.)

(Foto: Mit freundlicher Genehmigung von TIFF)

Malala'Der Vater hat eine Sprachstörung.

Ziauddin Yousafzai stottert, aber wie Malala stolz hervorhebt, stottert ihr Vater nicht't wieder runter; anstatt das Wort zu überspringen's das Problem verursacht, stammelt er durch. Trotz seiner Behinderung wuchs ihr Vater als rebellischer Gemeindeleiter in ihrer Heimatstadt und überzeugter Aktivist gegen die Taliban auf. "Wenn ich schweige, sollte ich besser sterben als existieren", sagte er's sagte.

Malala nicht'Ich diskutiere gern über ihr Leiden.

Der vielleicht ergreifendste Moment des Films ist, wenn Regisseur Davis Guggenheim Malala herausstellt'Ausweichmanöver, wenn er nach ihrem Leiden fragt. Wenn er sie sanft auf das Thema drückt, lacht sie unbehaglich. Sie tut es nicht't bieten eine Erklärung. 

Was's aus dem stillen Austausch zwischen Subjekt und Filmemacher kommuniziert ist offen für Interpretationen. Trotzdem du'Wir werden daran erinnert, dass Malala hinter ihrem stählernen Geist und ihrem unüberwindlichen Mut immer noch sehr menschlich ist.  

Von Eudie Pak

Eudie Pak ist Redakteurin und Autorin in New York.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Wer ist Meghan Markle??

    Prinz Harry ist mit Meghan Markle verlobt! Treffen Sie die Schauspielerin 'Suits', die Teil der königlichen Familie wird, wenn das Paar diesen Frühling den Bund fürs Leben schließt.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Die Menschen, die wir 2018 verloren haben

    Hier ein Rückblick auf einige der legendären Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Politiker und selbstgemachten Unternehmer, die in diesem Jahr gestorben sind und durch ihre visionäre Kunst und ihre inspirierenden Bemühungen die Welt für immer verändert haben.

    • Von Eudie Pak, 18. Juni 2019
    Berühmtheit

    Der Alexander McQueen-Effekt

    Der kommende Dokumentarfilm 'McQueen' konzentriert sich auf den Mann hinter der provokativen Mode. Hier ist ein Blick auf den verstorbenen Designer, von dem er stammt, und auf das Erbe, das er hinterlassen hat.

    • Von Colin Bertram 14. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie lebt der Unabomber jetzt??

    Der einheimische Terrorist antwortete auf eine Anfrage zur Wiedervereinigung in Harvard, indem er seinen derzeitigen Beruf als "Gefangener" und seine acht lebenslangen Haftstrafen als "Auszeichnungen" bezeichnete.

    • Von Meredith Worthen, 19. August 2019
    Geschichte & Kultur

    Poetic Provocateur: 7 überraschende Fakten über Emily Dickinson

    Emily Dickinsons erstes Gedichtband wurde postum 1890 veröffentlicht. Hier sind sieben Enthüllungen über dieses zurückgezogene poetische Genie.

    • Von Eudie PakJun 17, 2019
    Nostalgie

    "Stand By Me" Besetzung: Wo sind sie jetzt??

    Es ist kaum zu glauben, dass es in diesem Monat fast 30 Jahre her ist - 27, um genau zu sein -, seit Rob Reiners klassischer Coming-of-Age-Streifen 'Stand By Me' in den Kinos veröffentlicht wurde. Pez mit Kirschgeschmack?

    • Von Eudie PakJun 25, 2019
    In den Nachrichten

    Lady Gaga wird in 'A Star Is Born' vom Sänger zum Starlet

    Lady Gaga tritt in die Fußstapfen von Judy Garland und Barbra Streisand und schließt sich mit Bradley Cooper zu ihrem großen Filmdebüt zusammen.

    • Von Colin Bertram 21. Juni 2019
    In den Nachrichten

    6 Faszinierende Fakten über das Leben und die Literatur von Harper Lee

    Als heute der mit Spannung erwartete zweite Roman von Harper Lee, Go Set a Watchman, veröffentlicht wird, haben wir einige interessante Fakten aus der Lebensgeschichte des berühmten Autors zusammengetragen.

    • Von Sara Kettler, 18. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die E.T. Besetzung: Wo sind sie jetzt??

    Heute vor 30 Jahren veröffentlichte Steven Spielberg seinen Science-Fiction-Abenteuerfilm E.T. der Extra-Terrestrial, der für das nächste Jahrzehnt zum umsatzstärksten Film wurde und seine Besetzung in die Film- und Popkulturgeschichte katapultierte. Zu…

    • Von Eudie PakJun 17, 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.