Vincent van Gogh Biografie

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 2861
  • 802
Vincent van Gogh war einer der größten Künstler der Welt, mit Gemälden wie "Sternennacht" und "Sonnenblumen", obwohl er bis nach seinem Tod unbekannt war.

Wer war Vincent van Gogh??

Vincent van Gogh war ein postimpressionistischer Maler, dessen Werk & # x2014; bemerkenswert für seine Schönheit, Emotion und Farbe & # x2014; stark beeinflusste Kunst des 20. Jahrhunderts. Er kämpfte mit psychischen Erkrankungen und blieb sein Leben lang arm und praktisch unbekannt.

Frühes Leben und Familie

Van Gogh wurde am 30. März 1853 in Groot-Zundert, Niederlande, geboren. Van Goghs Vater, Theodorus van Gogh, war ein strenger Landminister, und seine Mutter, Anna Cornelia Carbentus, war eine launische Künstlerin, deren Liebe zur Natur, zum Zeichnen und zum Aquarell auf ihren Sohn übertragen wurde.

Van Gogh wurde genau ein Jahr nach seinen Eltern geboren' Der erste Sohn, auch Vincent genannt, wurde tot geboren. In jungen Jahren & # x2014; mit seinem Namen und Geburtsdatum bereits auf seinem toten Bruder geätzt's Grundstein & # x2014; van Gogh war melancholisch.

Theo van Gogh

Als ältestes von sechs lebenden Kindern hatte van Gogh zwei jüngere Brüder (Theo, der als Kunsthändler arbeitete und die Kunst seines älteren Bruders und Cor unterstützte) und drei jüngere Schwestern (Anna, Elizabeth und Willemien)..

Theo van Gogh spielte später bei seinem älteren Bruder eine wichtige Rolle's Leben als Vertrauter, Unterstützer und Kunsthändler.

Frühes Leben und Ausbildung

Mit 15 Jahren van Gogh'Seine Familie hatte finanzielle Probleme und er musste die Schule verlassen und zur Arbeit gehen. Er bekam einen Job bei seinem Onkel Cornelis' Kunsthändler, Goupil & Cie., eine Kunsthändlerfirma in Den Haag. Zu diesem Zeitpunkt sprach van Gogh fließend Französisch, Deutsch und Englisch sowie Niederländisch.

Im Juni 1873 wurde van Gogh in die Groupil Gallery in London versetzt. Dort verliebte er sich in die englische Kultur. In seiner Freizeit besuchte er Kunstgalerien und wurde auch ein Fan der Schriften von Charles Dickens und George Eliot.

Er verliebte sich auch in seine Vermieterin's Tochter, Eugenie Loyer. Als sie seinen Heiratsantrag ablehnte, erlitt van Gogh einen Zusammenbruch. Er warf alle seine Bücher außer der Bibel weg und widmete sein Leben Gott. Er wurde wütend auf die Leute bei der Arbeit und forderte die Kunden auf, die "wertlose Kunst" nicht zu kaufen, und wurde schließlich entlassen.

Das Leben als Prediger

Van Gogh unterrichtete dann in einem methodistischen Jungen' Schule und predigte auch der Gemeinde. Obwohl in einer religiösen Familie erzogen, war es nicht'Bis zu diesem Zeitpunkt begann er ernsthaft darüber nachzudenken, sein Leben der Kirche zu widmen

In der Hoffnung, Minister zu werden, bereitete er sich auf die Aufnahmeprüfung an der Theologischen Fakultät in Amsterdam vor. Nachdem er ein Jahr lang fleißig studiert hatte, lehnte er es ab, die lateinischen Prüfungen abzulegen, und nannte Latein eine "tote Sprache" armer Menschen. Anschließend wurde ihm die Zulassung verweigert.

Das Gleiche geschah in der belgischen Kirche: Im Winter 1878 meldete sich van Gogh freiwillig zu einem verarmten Kohlenbergwerk im Süden Belgiens, wo gewöhnlich Prediger zur Bestrafung ausgesandt wurden. Er predigte und diente den Kranken und malte auch Bilder der Bergleute und ihrer Familien, die ihn "Christus der Kohlengruben" nannten.

Die evangelischen Komitees waren nicht so erfreut. Sie waren nicht einverstanden mit van Gogh'S Lebensstil, der begonnen hatte, einen Ton des Martyriums anzunehmen. Sie weigerten sich, van Gogh zu erneuern's Vertrag, und er war gezwungen, einen anderen Beruf zu finden.

Trost finden in der Kunst

Im Herbst 1880 beschloss van Gogh, nach Brüssel zu ziehen und Künstler zu werden. Obwohl er keine formale Kunstausbildung hatte, bot sein Bruder Theo an, van Gogh finanziell zu unterstützen. 

Er fing an, selbstständig Unterricht zu nehmen und Bücher zu studieren wie Travaux des Champs von Jean-François Millet und Cours de dessin von Charles Bargue.

Van Gogh'Seine Kunst half ihm, emotional ausgeglichen zu bleiben. 1885 begann er mit der Arbeit an seinem ersten Meisterwerk, "Potato Eaters". Theo, der zu diesem Zeitpunkt in Paris lebte, glaubte, dass das Gemälde in der französischen Hauptstadt, in der der Impressionismus zum Trend geworden war, nicht gut ankommen würde.

Trotzdem entschloss sich van Gogh nach Paris zu ziehen und tauchte bei Theo auf's Haus ungebeten. Im März 1886 begrüßte Theo seinen Bruder in seiner kleinen Wohnung.

In Paris sah van Gogh zum ersten Mal impressionistische Kunst und ließ sich von Farbe und Licht inspirieren. Er begann bei Henri de Toulouse-Lautrec, Camille Pissarro und anderen zu studieren.

Um Geld zu sparen, posierten er und seine Freunde füreinander, anstatt Models einzustellen. Van Gogh war leidenschaftlich, und er diskutierte mit anderen Malern über ihre Werke und entfremdete diejenigen, die seines Streits müde wurden.

BIOGRAFIE HERUNTERLADEN'S VINCENT VAN GOGH FACT CARD

Van Goghs Liebesleben

Van Gogh'Sein Liebesleben war geradezu katastrophal: Er fühlte sich von Frauen in Schwierigkeiten angezogen, die dachten, er könne ihnen helfen. Als er sich in seine kürzlich verwitwete Cousine Kate verliebte, wurde sie zurückgeschlagen und floh zu ihrem Haus in Amsterdam. 

Van Gogh zog dann nach Den Haag und verliebte sich in Clasina Maria Hoornik, eine alkoholische Prostituierte. Sie wurde seine Begleiterin, Geliebte und Model.

Als Hoornik zur Prostitution zurückkehrte, wurde van Gogh äußerst depressiv. 1882 drohte seine Familie, sein Geld abzuschneiden, sofern er Hoornik und Den Haag nicht verließ.

Van Gogh reiste Mitte September desselben Jahres nach Drenthe, einem etwas trostlosen Bezirk in den Niederlanden. Während der nächsten sechs Wochen lebte er als Nomade und bewegte sich durch die Region, während er die Landschaft und ihre Menschen zeichnete und malte.

Arles

Van Gogh wurde von der japanischen Kunst beeinflusst und begann, östliche Philosophie zu studieren, um seine Kunst und sein Leben zu verbessern. Er träumte davon, dorthin zu reisen, aber Toulouse-Lautrec sagte ihm, dass das Licht im Dorf Arles genau wie das Licht in Japan sei.

Im Februar 1888 bestieg van Gogh einen Zug nach Südfrankreich. Er zog in ein berühmtes "gelbes Haus" und gab sein Geld für Farbe aus, anstatt für Essen.

Van Gogh's Gemälde

Vincent van Gogh vollendete mehr als 2.100 Werke, bestehend aus 860 Ölgemälden und mehr als 1.300 Aquarellen, Zeichnungen und Skizzen. 

Einige seiner Bilder zählen heute zu den teuersten der Welt; "Iris" wurde für einen Rekordpreis von 53,9 Millionen US-Dollar verkauft und sein "Portrait of Dr. Gachet" für 82,5 Millionen US-Dollar. Einige der bekanntesten Kunstwerke von van Gogh sind:

'Sternenklare Nacht'

Van Gogh malte "Die sternenklare Nacht" in der Anstalt, in der er sich 1889, ein Jahr vor seinem Tod, in Saint-Rémy, Frankreich, aufhielt. & # x201C; Heute Morgen habe ich die Landschaft lange vor Sonnenaufgang von meinem Fenster aus gesehen, mit nichts als dem Morgenstern, der sehr groß aussah. & # x201D; Er schrieb an seinen Bruder Theo. 

Das Ölgemälde auf Leinwand ist eine Kombination aus Fantasie, Erinnerung, Emotion und Beobachtung und zeigt einen ausdrucksstarken, wirbelnden Nachthimmel und ein schlafendes Dorf mit einer großen, flammenartigen Zypresse, die die Brücke zwischen Leben und Tod darstellen soll und im Vordergrund auftaucht. Das Gemälde befindet sich derzeit im Museum of Modern Art in New York, NY.

'Sonnenblumen'

Van Gogh malte zwei Sonnenblumenserien in Arles, Frankreich: vier zwischen August und September 1888 und eine im Januar 1889; Die Fassungen und Repliken werden unter Kunsthistorikern diskutiert. 

Die Ölgemälde auf Leinwand, die verwelkte gelbe Sonnenblumen in einer Vase darstellen, werden heute in Museen in London, Amsterdam, Tokio, München und Philadelphia ausgestellt.

'Iris'

Nachdem van Gogh 1889 in Saint-Rémy, Frankreich, in eine Anstalt eingetreten war, begann er, Iris zu malen. Er arbeitete mit den Pflanzen und Blumen, die er in der Anstalt gefunden hatte's Garten. Kritiker glauben, dass das Gemälde von japanischen Holzschnitten beeinflusst wurde.

Der französische Kritiker Octave Mirbeau, das Gemälde'Sein erster Besitzer und früher Anhänger von Van Gogh bemerkte: "Wie gut hat er die exquisite Natur von Blumen verstanden!"

'Selbstporträt'

Im Laufe von 10 Jahren schuf van Gogh mehr als 43 Selbstporträts als Gemälde und Zeichnungen. "Ich suche eine tiefere Ähnlichkeit als die eines Fotografen", schrieb er an seine Schwester. 

"Die Leute sagen, und ich bin bereit zu glauben, dass es schwer ist, sich selbst zu erkennen. Aber es ist auch nicht einfach, sich selbst zu malen. Die von Rembrandt gemalten Porträts sind mehr als ein Blick auf die Natur, sie sind eher eine Offenbarung Er schrieb später an seinen Bruder. 

Van Gogh'S Selbstporträts werden heute in Museen auf der ganzen Welt ausgestellt, darunter in Washington, DC, Paris, New York und Amsterdam.

Vincent van Gogh Selbstporträt mit freundlicher Genehmigung des Musée d'Orsay über Wikimedia Commons

Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Musée d'Orsay über Wikimedia Commons

Van Gogh's Ohr

Im Dezember 1888 lebte van Gogh in Arles (Frankreich) von Kaffee, Brot und Absinth und fühlte sich krank und seltsam.

Es dauerte nicht lange, bis sich herausstellte, dass seine psychische Gesundheit nicht nur unter körperlichen Krankheiten litt, sondern auch nachließ. Um diese Zeit ist bekannt, dass er Terpentin getrunken und Farbe gegessen hat.

Sein Bruder Theo war besorgt und bot Paul Gauguin Geld an, um Vincent in Arles zu überwachen. Innerhalb eines Monats stritten sich van Gogh und Gauguin ununterbrochen, und eines Nachts ging Gauguin hinaus. Van Gogh folgte ihm, und als Gauguin sich umdrehte, sah er van Gogh, der ein Rasiermesser in der Hand hielt.

Stunden später ging van Gogh zum örtlichen Bordell und bezahlte eine Prostituierte namens Rachel. Mit Blut in seiner Hand bot er ihr sein Ohr an und bat sie, "dieses Objekt sorgfältig aufzubewahren". 

Die Polizei fand van Gogh am nächsten Morgen in seinem Zimmer und brachte ihn in das Krankenhaus Hôtel-Dieu. Theo traf am Weihnachtstag ein, um van Gogh zu sehen, der an Blutverlust und heftigen Anfällen litt. 

Die Ärzte versicherten Theo, dass sein Bruder leben und gut versorgt werden würde, und am 7. Januar 1889 wurde van Gogh aus dem Krankenhaus entlassen.

Er blieb jedoch allein und depressiv. Aus Hoffnung wandte er sich der Malerei und der Natur zu, fand aber keinen Frieden und wurde erneut ins Krankenhaus eingeliefert. Er würde tagsüber im gelben Haus malen und nachts ins Krankenhaus zurückkehren.

Asyl

Van Gogh beschloss, in die Anstalt Saint-Paul-de-Mausole in Saint-Rémy-de-Provence zu ziehen, nachdem die Einwohner von Arles eine Petition unterzeichnet hatten, in der er als gefährlich eingestuft wurde.

Am 8. Mai 1889 begann er im Krankenhausgarten zu malen. Im November 1889 wurde er eingeladen, seine Bilder in Brüssel auszustellen. Er schickte sechs Gemälde, darunter "Iris" und "Sternennacht".

Am 31. Januar 1890 gebar Theo und seine Frau Johanna einen Jungen und nannten ihn Vincent Willem van Gogh nach Theo'S Bruder. Um diese Zeit verkaufte Theo van Gogh's "The Red Vineyards" Gemälde für 400 Franken.

Ebenfalls um diese Zeit erklärte sich Dr. Paul Gachet, der in Auvers, etwa 20 Meilen nördlich von Paris, lebte, bereit, van Gogh als seinen Patienten aufzunehmen. Van Gogh zog nach Auvers und mietete ein Zimmer.

Wie ist Vincent van Gogh gestorben??

Am 27. Juli 1890 ging Vincent van Gogh am Morgen mit einer geladenen Pistole zum Malen und schoss sich in die Brust, aber die Kugel tötete ihn nicht. In seinem Zimmer wurde er blutend aufgefunden. 

Van Gogh war über seine Zukunft verstört, weil sein Bruder Theo ihn im Mai dieses Jahres besucht und mit ihm darüber gesprochen hatte, dass er mit seinen Finanzen strenger umgehen müsse. Van Gogh nahm das als Folge, dass Theo nicht mehr daran interessiert war, seine Kunst zu verkaufen. 

Van Gogh wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, und seine Ärzte holten Theo, der seinen Bruder im Bett sitzen und eine Pfeife rauchen sah. Die nächsten Tage unterhielten sie sich miteinander, und dann bat van Gogh Theo, ihn nach Hause zu bringen. 

Am 29. Juli 1890 starb Vincent van Gogh in den Armen seines Bruders Theo. Er war nur 37 Jahre alt.

Theo, der an Syphilis litt und von seinem Bruder geschwächt wurde's Tod starb sechs Monate nach seinem Bruder in einer niederländischen Anstalt. Er wurde in Utrecht beigesetzt, aber 1914 Theo's Frau Johanna, die eine engagierte Unterstützerin von van Gogh war's funktioniert, hatte Theo'Seine Leiche wurde auf dem Auvers-Friedhof neben Vincent begraben.

Erbe

Theo'S Frau Johanna sammelte dann möglichst viele von van Gogh's Gemälde, wie sie konnte, entdeckte aber, dass viele zerstört oder verloren waren, als van Gogh'Die eigene Mutter hatte Kisten voll seiner Kunst weggeworfen. 

Am 17. März 1901 71 von van Gogh'Seine Bilder wurden auf einer Ausstellung in Paris gezeigt und sein Ruhm wuchs enorm. Seine Mutter lebte lange genug, um ihren Sohn als künstlerisches Genie zu sehen. Heute gilt Vincent van Gogh als einer der größten Künstler der Menschheitsgeschichte. 

Van Gogh Museum

1973 wurde das Van Gogh Museum in Amsterdam eröffnet, um die Werke von Vincent van Gogh der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Museum beherbergt mehr als 200 Van-Gogh-Gemälde, 500 Zeichnungen und 750 schriftliche Dokumente, darunter Briefe an Vincents Bruder Theo. Es enthält Selbstporträts, & # x201C; Die Kartoffelesser & # x201D; & # x201C; Das Schlafzimmer & # x201D; und & # x201C; Sonnenblumen. & # x201D; 

Im September 2013 entdeckte und enthüllte das Museum ein Van-Gogh-Gemälde mit dem Titel "Sonnenuntergang in Montmajour". Bevor es in den Besitz des Van-Gogh-Museums gelangte, besaß ein norwegischer Industrieller das Gemälde und verwahrte es auf seinem Dachboden , dachte, dass es nicht war't authentisch. 

Es wird angenommen, dass das Gemälde von van Gogh im Jahr 1888 & # x2014; Etwa zur gleichen Zeit, als sein Kunstwerk "Sonnenblumen" angefertigt wurde & # x2014; nur zwei Jahre vor seinem Tod.

Verwandte Profile

Pablo Picasso

Claude Monet

Jackson Pollock




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.