Was war Albert Einsteins IQ?

  • Joseph Wood
  • 0
  • 2179
  • 497

Es gibt eine lange Liste von Schlagzeilen über Kinder in verschiedenen Ländern, die Berichten zufolge einen höheren IQ haben als Albert Einstein, der theoretische Physiker, dessen Ideen die Vorstellung der Menschheit von der Realität veränderten und zu zahlreichen Erfindungen führten, vom Fernsehen bis zum Laser.

Es gab nicht'Ein richtiger Test, um Einstein zu messen's IQ

Das Problem ist, dass niemand mit Sicherheit sagen kann, wie hoch der IQ von Einstein war. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass er jemals getestet wurde. Tatsächlich befanden sich die IQ-Tests noch im Anfangsstadium des 20. Jahrhunderts, als Einstein zum ersten Mal als wissenschaftlicher Star auftrat. Seitdem haben sich die Tests erheblich weiterentwickelt. Der maximale IQ-Wert, den der heute gebräuchliche WAIS-IV-Test festlegt, beträgt 160. Mit einem Wert von 135 oder mehr liegt eine Person im 99. Perzentil der Bevölkerung. In Nachrichtenartikeln liegt der IQ von Einstein häufig bei 160, obwohl unklar ist, worauf diese Schätzung basiert.

& # x201C; Wenn Sie & # x2018; Einstein googeln's IQ & # x2019; Sie erhalten viele Ergebnisse, aber nichts, was ich für glaubwürdig halte, & # x201D; sagt Dean Keith Simonton, emeritierter Professor für Psychologie an der University of California in Davis und Autor von Die Genie-Checkliste: Neun paradoxe Tipps, wie Sie ein kreatives Genie werden können.

& # x201C; Ein grundlegendes Problem bei den Schätzungen I'Wir haben gesehen, dass sie dazu neigen, intellektuelle Fähigkeiten mit domänenspezifischen Errungenschaften zu verbinden. & # x201D; erklärt Simonton, der 2006 eine Studie in der Zeitschrift veröffentlichte Politische Psychologie in dem er die IQs von 42 US-Präsidenten schätzte. "Natürlich war Einstein der größte theoretische Physiker des 20. Jahrhunderts, also muss er einen IQ der Superlative gehabt haben."

Aber Simonton fügt hinzu: Wenn Sie Einstein genau untersucht haben'Aufgrund seiner frühen intellektuellen Entwicklung scheint sein IQ weitaus weniger auffällig zu sein. & # x201D;

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Einstein'S Gedankenexperiment, als er ein Teenager war, half Wissenschaftlern, seinen IQ zu bestimmen

Jonathan Wai, Assistenzprofessor für Bildungspolitik und Psychologie an der Universität von Arkansas, schreibt über das Studium der Intelligenz für Psychologie heute, argumentiert, dass Einstein in Anbetracht der Fähigkeiten, die er in seiner Arbeit unter Beweis gestellt hat, hohe Punktzahlen erzielt haben könnte. Wai zeigt auf Einsteins berühmtes Gedankenexperiment im Teenageralter, in dem er sich bildlich vorstellte, einem Lichtstrahl nachzulaufen. Das, zusammen mit Wissenschaftlern & # x2019; In den 1990er Jahren stellte sich heraus, dass der Teil von Einsteins Gehirn, der die dreidimensionale Visualisierung verarbeitet, signifikant größer war als der typische, was darauf hindeutet, dass Einstein räumlich hochbegabt war. Wai erklärt.

Wai sagt auch, dass Einsteins Wahl der wissenschaftlichen Spezialität an sich auch darauf hindeutet, dass er eine hohe Punktzahl gehabt hätte. "Menschen, die in Bereichen wie der Physik promoviert haben, haben in der Regel einen extrem hohen IQ", eine Kombination aus mathematischem, verbalem und räumlichem Denken. " Sagt Wai. & # x201C; Dies wurde in einer geschichteten Zufallsstichprobe der Bevölkerung sowie in einer Stichprobe begabter Personen gezeigt, die absichtlich ausgewählt wurden, um unter den besten ein Prozent der Fähigkeiten oder des IQ zu liegen. Dies deutet darauf hin, dass jemand, der Physiker ist, sehr wahrscheinlich einen überdurchschnittlichen IQ im Verhältnis zur allgemeinen Bevölkerung aufweist. & # X201D;

Steve Jobs' IQ war Einstein ebenbürtig's

Das hätte Einstein zumindest auf eine Stufe mit dem verstorbenen Apple-Mitbegründer Steve Jobs stellen können. Wai hat geschätzt, dass Jobs einen hohen IQ von 160 hatte, basierend auf Jobs, der einmal sagte, dass er als Viertklässler ein Niveau getestet hat, das einem High-School-Zweitklässler entspricht.

Die Idee, die IQs von längst verstorbenen intellektuellen Riesen zu schätzen, ist nicht neu. Bereits 1926 veröffentlichte die Forscherin Catharine M. Cox Schätzungen des IQ von 301 historischen Persönlichkeiten, darunter Charles Dickens, Galileo Galilei und Ludwig van Beethoven, basierend auf Berichten über ihre jugendlichen Eigenschaften und Leistungen.

Einige fragen sich, ob es überhaupt erforderlich ist, den IQ von Einstein zu berechnen. & # x201C; Ich sehe den Wert in dieser Art von Übung nicht & # x201D; sagt Robert B. McCall, emeritierter Professor für Psychologie an der Universität von Pittsburgh.

& # x201C; Berühmte Personen sind berühmt für ihre Handlungen, und wir sollten diese Handlungen größtenteils feiern. Darüber hinaus hängen viele ihrer Beiträge möglicherweise nur in bescheidenem Maße mit dem getesteten IQ zusammen. Sie können & # x2018; intelligent & # x2019; oder auf viele Arten erreicht werden, die nur wenig mit dem IQ zu tun haben. & # x201D;

Von Patrick J. Kiger

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Faszinierende Fakten über Pi Day & Birthday Boy Albert Einstein

    Anlässlich des Geburtstages von Albert Einstein am 14. März, der auch Pi Day ist, werfen wir einen Blick auf einige faszinierende Fakten über eines der faszinierendsten Genies der Wissenschaft und eines der faszinierendsten Zahlen der Mathematik.

    • Von Wendy MeadJun 14, 2019
    Geschichte & Kultur

    Albert Einstein: Gott in der Wissenschaft, Mensch in der Liebe

    Heute jährt sich der 138. Geburtstag von Albert Einstein. Wir blicken über seine wissenschaftlichen Errungenschaften hinaus auf kompliziertere Dinge: sein Herz.

    • Von Bio Staff 14. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Was war das Erbe von Christoph Kolumbus??

    Der berühmte Entdecker suchte immer nach neuen Orten, aber sein bleibendes Erbe lässt Menschen nach seiner wahren Nationalität suchen.

    • Von Barbara Maranzani, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Was sind Shakespeares berühmteste Zitate??

    Wiederholen Sie 10 der denkwürdigsten Sätze aus den 37 Stücken, die Shakespeare im Laufe von zwei Jahrzehnten verfasst hat.

    • Von Brad Witter 27. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Was Abraham Lincoln in der Nacht, in der er getötet wurde, in seinen Taschen trug

    Der persönliche Inhalt wurde in eine Schachtel gelegt und erst mehr als 100 Jahre nach der Ermordung des Präsidenten enthüllt.

    • Von Barbara Maranzani, 10. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Einsteins Brief an Marie Curie: Ignoriere die Hasser

    Hasser werden sogar die Nobelpreisträgerin Marie Curie hassen. In einem kürzlich veröffentlichten Brief bot der wissenschaftliche Geniekollege Albert Einstein Curie einige Worte der Unterstützung an, als sie sich ihren Kritikern stellte.

    • Von Bio Staff 14. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Warum Prinzessin Margaret der schlechteste Partygast war

    Königin Elizabeths jüngere Schwester war oft herrisch und schwierig und liebte es, eine gute Zeit zu haben - auf Kosten anderer.

    • Von Hadley Meares 21. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Beethovens "unsterbliche Geliebte"?

    'Für immer dein. Immer meins. Immer bei uns. ' Zwei Jahrhunderte später haben sich die Historiker immer noch nicht auf die Identität der Frau geeinigt, die die berühmten Linien des Komponisten inspiriert hat.

    • Von Barbara Maranzani, 15. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Gründerväter: Wie waren sie wirklich??

    Zur Feier der Geburt der Vereinigten Staaten erkunden wir die wahren Persönlichkeiten der Gründerväter.

    • Von Sara Kettler, 28. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.