Wer ist die echte Alice im Wunderland?

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 3230
  • 613

& # x201C; Wer in aller Welt bin ich? & # x201D; Alice überlegt in Lewis Carroll's Alices Abenteuer im Wunderland. "Ah, das ist das große Rätsel." Außerhalb der Seiten des fantastischen Romans von 1865 jedoch die echte Alice'Die Identität ist viel weniger ein Rätsel.

Während ein junges Mädchen noch nie ein Kaninchenloch in ein wunderliches Land exzentrischer Gestalten gestürzt ist, wie Mad Hatter, ein ewig spätes weißes Kaninchen oder eine schelmisch grinsende Cheshire Cat, eine dunkelhaarige 10-jährige Alice Liddell inspirierte die ikonische Geschichte. Tatsächlich hat Carroll (richtiger Name: Charles Lutwidge Dodgson) Liddell sogar einmal als einen bezeichnet, ohne dessen Säuglingspatenschaft ich möglicherweise überhaupt nicht geschrieben hätte.

Liddell wurde am 4. Mai 1852 in Westminster, England, als vierter Sohn von Henry und Lorina Liddell geboren's 10 Kinder. Ihr Vater, der Dekan der Christ Church, lernte Carroll zuerst am College kennen, wo der Autor als Mathematiklehrer arbeitete. Wie Carroll in seinem Tagebuch notierte, lernte er am 25. April 1856 die junge Alice kennen.

Alice Liddell, die Inspiration für Lewis Carroll's fiktive Figur Alice in 'Alice im Wunderland.'

Foto: Lewis Carroll / Hulton Archive / Getty Images

Carroll, ein begeisterter Fotograf, wurde von Henry Liddell eingeladen, Fotos seiner Familie (insbesondere von Alice) aufzunehmen und eine enge Beziehung zur Familie aufzubauen. Am 4. Juli 1862 nahmen Carroll und eine Freundin die damals 10-jährige Alice sowie ihre Schwestern Lorina und Edith auf eine Bootsfahrt von Oxford in die nahe gelegene Stadt Godstow mit, um am Flussufer eine Teeparty zu veranstalten . An diesem Tag wurde die berühmte Geschichte geboren.

Während des Ausflugs unterhielt Carroll die Mädchen mit einer fantastischen Geschichte über ein junges Mädchen namens Alice. Die echte Alice war so verliebt in die Geschichte, dass sie ihn bat, die Geschichte aufzuschreiben, damit sie sie immer wieder lesen könne.

Seine fast täglichen Treffen mit Alice und den anderen Liddell-Kindern kamen jedoch im folgenden Sommer auf mysteriöse Weise abrupt zum Erliegen. Während der Grund wahrscheinlich in seinem Tagebuch erklärt wurde, wurde die Seite, die die Antwort enthalten könnte, nach seinem Tod 1898 herausgeschnitten. Und so bleibt die Wolke des Geheimnisses.

Die Liddells tauchten schließlich Ende 1864 wieder in seinem Tagebuch auf, und als Weihnachtsgeschenk schenkte er Alice in diesem Jahr'Ich wünsche ihr eine handschriftliche und illustrierte Kopie dessen, was er damals genannt hatte Alices Abenteuer unter der Erde.

Alice Liddell fotografiert von Lewis Carrol im Sommer 1858.

Foto: Nationales Medienmuseum / SSPL / Getty Images

In der Zwischenzeit hat der Autor die Geschichte & # x2014; fast verdoppelt in der Länge & # x2014; und veröffentlichte im folgenden Jahr einen Roman mit einem neuen Titel, der von ihrem Vater vorgeschlagen wurde: Alices Abenteuer im Wunderland. Aber als Alice älter wurde, schien sich ihre Freundschaft aufzulösen. Als Alice 12 Jahre alt war, schrieb er, dass sie ein gutes Geschäft gemacht zu haben schien und kaum zum Besseren.

Als Alice aufgewachsen ist & # x2014; und in ihren Platz in der viktorianischen Gesellschaft & # x2014; Sie lernte den jüngsten Sohn von Königin Victoria, Prinz Leopold, kennen, während der König ein Grundstudium an der Christ Church abschloss. In einer Handlung, die sehr gut die Grundlage für eine andere Art von Märchen hätte sein können, verliebte sich das Paar, aber die Königin bestand darauf, dass ihr Sohn eine Frau königlicher Abstammung heiratete, wodurch das Paar getrennt blieb. Als sie 28 Jahre alt war, heiratete Alice 1880 den reichen Cricketspieler Reginald Hargreaves, einen weiteren Christ Church-Studenten in der Westminster Abbey. Erst nach ihrer Hochzeit folgte Prinz Leopold den Wünschen seiner Mutter und heiratete 1883 eine deutsche Prinzessin.

Ähnlich wie Carroll in seinem Buch gab Prinz Leopold seiner Tochter den Namen von Alice. Im Gegenzug nannte Alice den zweiten ihrer drei Söhne Leopold und bat den Prinzen, der Pate des Jungen zu sein. In einer Tragödie wurden jedoch Alices Sohn Leopold und sein älterer Bruder Alan beide im Zweiten Weltkrieg getötet. Alice und Reginald Hargreaves jüngster Sohn, Caryl, wurde ihr einziges überlebendes Kind.

Offenbar unfähig, sich von dem Schock zu erholen, seine beiden ältesten Söhne zu verlieren, starb Reginald 1926. Alice blieb ihrerseits in der High Society aktiv und verkaufte 1928 die abgebildeten Alices Abenteuer unter der Erde Ein Manuskript, das Carroll ihr geschenkt hatte, als sie noch ein Kind eines amerikanischen Händlers war, für £ 15.400 oder nach heutigen Maßstäben ungefähr $ 20.000 USD. (1948 wurde das handschriftliche Werk an das Vereinigte Königreich zurückgegeben und befindet sich jetzt im British Museum.)

Zu Ehren des 100. Geburtstages von Carroll reiste die damals 80-jährige Alice 1932 mit ihrem Sohn und ihrer Schwester nach New York City, um an einer Lewis-Carroll-Ausstellung teilzunehmen und an der Columbia University die Ehrendoktorwürde zu erhalten "Das Erwachen mit der Jugend" bezaubert die geniale Phantasie eines Mathematikers, der mit imaginären Größen vertraut ist, und bewegt ihn, um sein vollständiges Verständnis des Herzens eines Kindes zu offenbaren.

Zwei Jahre später starb Alice im Alter von 82 Jahren, aber ihr Erbe lebt weiter. Sie mag jedoch niemandem ein größeres Gefühl des Staunens vermittelt haben, als sie es für Carroll getan hat. Wie der Historiker Martin Gardner 1960 schrieb Die kommentierte Alice, & # x201C; Eine lange Prozession von bezaubernden kleinen Mädchen (wir wissen heute, dass sie von ihren Fotos bezaubernd waren) sprang durch Carroll's Leben, aber niemand hat jemals die Stelle seiner ersten Liebe, Alice Liddell, eingenommen. 'Ich habe seit deiner Zeit einige Dutzend Kinderfreunde gehabt,' er schrieb ihr nach ihrer Ehe, 'aber sie waren etwas ganz anderes. & # x2019; & # x201D;

Von Brad Witter

Brad Witter ist ein in New York ansässiger Schriftsteller und Herausgeber, der sich auf Popkultur, Promi- und Unterhaltungsjournalismus spezialisiert hat.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    "Suffragette": Die wahren Frauen, die den Film inspiriert haben

    Erfahren Sie mehr über sechs echte Frauen (plus einen Mann), die für das Wahlrecht der Frauen kämpften.

    • Von Sara Kettler, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die wahre Geschichte hinter "Amazing Grace"

    Die geliebte Hymne und ihr Autor John Newton, ein ehemaliger Sklavenhändler, haben ein neues Broadway-Musical inspiriert, aber die wahre Geschichte ist komplex und zweideutig.

    • Von David ShewardMar 17, 2016
    Geschichte & Kultur

    Frau C. J. Walker und 9 schwarze Erfinder, die Ihr Leben verändert haben

    Von Haarpflegeprodukten bis hin zu Bügelbrettern prägen die Kreationen dieser Afroamerikaner nach wie vor Ihren Alltag.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Maria Altmann? Die wahre Geschichte hinter "Frau in Gold"

    "Woman in Gold", ein emotionaler neuer Film, der diese Woche eröffnet wird, zeigt Helen Mirren als Maria Altmann, eine echte jüdische Flüchtling, deren Familienkunst von den Nazis im Zweiten Weltkrieg gestohlen wurde.

    • Von Catherine McHughJun 24, 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Dr. Seuss 'Inspiration für den Grinch? Selbst!

    Der reimende Kinderbuchautor musste nur in den Spiegel schauen, um seine Anti-Weihnachtsmuse zu finden.

    • Von Brad Witter, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Martin Luther King Jr. und 8 schwarze Aktivisten, die die Bürgerrechtsbewegung anführten

    Diese visionären afroamerikanischen Aktivisten waren einige der lautstärksten Agenten für Rassenveränderungen.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Beethovens "unsterbliche Geliebte"?

    'Für immer dein. Immer meins. Immer bei uns. ' Zwei Jahrhunderte später haben sich die Historiker immer noch nicht auf die Identität der Frau geeinigt, die die berühmten Linien des Komponisten inspiriert hat.

    • Von Barbara Maranzani, 15. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Vier furchtlose Freunde: Treffen Sie die wahren Spione von 'Turn'

    AMCs "Turn" folgt dem Leben der mutigen Mitglieder des Culper Spy Ring, die ihr Leben riskierten, um den Unabhängigkeitskrieg zu gewinnen. Hier ist ein Blick auf die realen Menschen hinter den Charakteren.

    • Von Wendy MeadJun 16, 2019
    Berühmtheit

    Lernen Sie Mary Austin kennen, die Frau, die Freddie Mercurys Herz gestohlen hat

    Sehen Sie sich Freddie Mercurys Beziehung zu Mary Austin an, der Frau, die Queens Song "Love of My Life" inspiriert hat.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.