Yoko Ono Biografie

  • Harry Morgan
  • 7
  • 2243
  • 456
Yoko Ono ist eine Multimedia-Künstlerin, die in den 1960er Jahren weltweit bekannt wurde, als sie den Frontmann der Beatles, John Lennon, heiratete.

Wer ist Yoko Ono??

Yoko Ono wurde 1933 in Tokio, Japan, geboren und begann ihre künstlerischen Aktivitäten in New York City. Sie lernte John Lennon von den Beatles im November 1966 kennen, als er eine Vorschau ihrer Ausstellung in einer Galerie in London besuchte. Sie heirateten im März 1969 und arbeiteten an Kunst-, Film- und Musikprojekten mit, bis Lennon 1980 von einem verstörten Fan erschossen wurde. Ono hat ihre Kunstkarriere fortgesetzt und sich bemüht, Lennon zu ehren's Gedächtnis, mit dem LennonOno Grant for Peace Award im Jahr 2002 begonnen wurde.

Yoko Ono 'Malen, um im Dunkeln zu sehen' (1961).

Heirat mit John Lennon

Ono lernte John Lennon von den Beatles am 9. November 1966 kennen, als er eine Vorschau ihrer Ausstellung in der Indica Gallery in London, England, besuchte. Lennon war von der positiven, interaktiven Natur ihrer Arbeit angetan. Er zitierte ausdrücklich eine Leiter, die zu einer schwarzen Leinwand mit einem Fernglas an einer Kette führte und das Wort "Ja" an der Decke enthüllte. Die beiden begannen ungefähr 18 Monate später eine Affäre. Lennon ließ sich von seiner ersten Frau, Cynthia (mit der er einen Sohn, Julian, geboren 1963, hatte), scheiden und heiratete Ono am 20. März 1969.

Das Paar arbeitete an Kunst-, Film- und Musikprojekten mit und wurde berühmt für seine Reihe von "konzeptuellen Veranstaltungen" zur Förderung des Weltfriedens, darunter das "Bed-In", das 1969 während ihrer Hochzeitsreise in einem Amsterdamer Hotelzimmer stattfand. Nach ihrer Heirat mit Lennon, Ono kämpfte mit ihrem Ex-Ehemann um das Sorgerecht für Kyoko. Sie nahm das Lied "Don't Sorgen Sie sich um Kyoko ", um ihr Kind zu erreichen. 1971 verschwand ihr Ex-Ehemann mit Kyoko, und Ono erfuhr jahrelang nicht, was mit ihrer Tochter geschehen war. Offensichtlich verbrachte Kyoko mehr als ein Jahrzehnt damit, mit einem Jungen zu leben religiöser Kult namens Walk mit ihrem Vater.

Leben nach Lennon's Tod

Ono und Lennon wurden 1975 mit der Ankunft ihres Sohnes Sean Eltern. Lennon verließ das Musikgeschäft, um Sean großzuziehen, und als der berühmte Musiker 1980 wieder im Rampenlicht stand, wurde er von einem verstörten Fan, Mark David Chapman, erschossen, der nur wenige Meter von Ono entfernt war. Sean Lennon ist ein bekannter Musiker geworden.

Seit Lennon'Nach ihrem Tod hat Ono ihre Karriere fortgesetzt, Alben aufgenommen, Konzerttourneen durchgeführt und Off-Broadway-Musicals komponiert. Sie hat ihre Kunst international ausgestellt, und die erste US-amerikanische Retrospektive ihrer Arbeit wurde 2002 in New York City eröffnet. Mit ihrem Sohn Sean gründete sie 2012 Artists Against Fracking, um gegen Erdgasbohrungen einzutreten in New York State.

Ono hat auch weiterhin Lennon geehrt's Speicher mit einer Reihe von verschiedenen Projekten. Am 9. Oktober 2002 eröffnete sie die Auszeichnung LennonOno Grant for Peace, um an das zu erinnern, was Lennon gewesen wäre's 62. Geburtstag. Auf Lennon'Zum Geburtstag 2007 enthüllte sie den Imagine Peace Tower auf Videy, einer Insel in Island. Dieses von Ono geschaffene Kunstwerk im Freien vertrat sie und Lennon's Engagement für den Weltfrieden.

Letzte Projekte

Ono schrieb 2011 Musikgeschichte und wurde der älteste Künstler, der einen Nummer-1-Hit in den Dance-Charts hatte. Sie war 78 Jahre alt, als "Move on Fast" es an die Spitze schaffte. Auch Ono hat sich mit einer Sonderausstellung in New York erneut für ihr Kunstwerk interessiert's Museum of Modern Art im Jahr 2015. In dieser Ausstellung wurden von 1960 bis 1971 mehr als 100 Werke von Ono gezeigt. 

Im Februar 2016 machte Ono Schlagzeilen, nachdem sie in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert wurde. Sie suchte nach grippeähnlichen Symptomen eine Behandlung auf. Ihre Krankheit hat sie von einer Karrierereise nach Frankreich abgehalten, um ihre Kunst im Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon im Nachhinein zu zeigen. Im selben Jahr nahm Ono an einer Gruppenausstellung im Istabul Modern mit der Installation "Ex It" teil, in der Bäume aus Särgen wachsen. Sie förderte auch die Enthüllung einer Friedenssammlung namens Himmelslandung in Chicago.

Frühen Lebensjahren

Der Multimedia-Künstler und Performer Yoko Ono wurde am 18. Februar 1933 in Tokio, Japan, als ältester von Isoko und Eisuke Ono, in eine Adelsfamilie hineingeboren's drei Kinder. Eisuke, die für die Yokohama Specie Bank arbeitete, wurde zwei Wochen vor ihrer Geburt nach San Francisco, Kalifornien, versetzt. Der Rest der Familie folgte bald. Ihr Vater wurde 1937 nach Japan zurückgebracht, und Ono schrieb sich anschließend an der Elite-Peers-Schule (früher bekannt als Gakushuin-Schule) in Tokio ein. Die Familie zog 1940 nach New York und 1941 nach Japan, als ihr Vater zurückkehrte am Vorabend des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor nach Hanoi verlegt. Ono blieb während des Zweiten Weltkriegs in Tokio und erlitt 1945 den großen Brandbombenangriff. Im Alter von 18 Jahren zog Ono mit ihren Eltern nach Scarsdale, New York. Sie hat am Sarah Lawrence College studiert, ist aber mit ihrem ersten Ehemann, Toshi Ichiyanagi, geflohen.

Bekanntheit als Künstler

Sich in Manhattan niederlassen'In Greenwich Village entwickelte Ono ein Interesse an Kunst und begann, Gedichte zu schreiben. Von vielen als zu radikal empfunden, wurde ihre Arbeit nicht gut aufgenommen, aber sie wurde anerkannt, nachdem sie mit dem amerikanischen Jazzmusiker / Filmproduzenten Anthony Cox zusammengearbeitet hatte, der später ihr zweiter Ehemann wurde. Cox finanzierte und koordinierte ihre "interaktiven Konzeptveranstaltungen" in den frühen 1960er Jahren. Das Paar hatte 1963 ein gemeinsames Kind, Tochter Kyoko. Ono's Kunst forderte oft die Betrachter heraus' Teilnahme und zwang sie, sich zu engagieren. Eines ihrer berühmtesten Werke war das 1964 inszenierte "Cut Piece", bei dem die Zuschauer aufgefordert wurden, Kleidungsstücke abzuschneiden, bis sie nackt war, ein abstrakter Kommentar zur Abwendung des Materialismus.




jmsbtyvoqr ([email protected])
16.04.21 10:01
SwashVillage | Yoko Ono Biografie jmsbtyvoqr http://www.glboy6xar136p543j4n312lune199m23s.org/ <a href="http://www.glboy6xar136p543j4n312lune199m23s.org/">ajmsbtyvoqr</a> [url=http://www.glboy6xar136p543j4n312lune199m23s.org/]ujmsbtyvoqr[/url]
10.01.21 15:11
Pills information. Brand names. <a href="https://prednisone4u.top">get prednisone online</a> in US. All what you want to know about medicament. Read now. <a href=https://hoouri.com/blog/%d8%a3%d9%81%d8%b6%d9%84-%d9%85%d8%b1%d8%a7%d9%83%d8%b2-%d8%a7%d9%84%d8%aa%d8%ac%d9%85%d9%8a%d9%84-%d9%81%d9%8a-%d9%85%d9%83%d8%a9-%d9%81%d9%8a-%d8%a7%d9%84%d9%85%d9%85%d9%84%d9%83%d8%a9-%d8%a7%d9%84/#comment-11600>Some about medicament.</a> <a href=http://interiorconsumer.org/forums/topic/professional-homework-editor-websites-for-college/#post-22541>All information about meds.</a> <a href=http://pogaduchyweselne.pl/temat-Actual-information-about-meds>Actual information about meds.</a> 1d48810
Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.