Die tragische Geschichte hinter Strange Fruit von Billie Holiday

  • Morgan Ward
  • 0
  • 766
  • 75

Im März 1939 trat eine 23-jährige Billie Holiday am West 4th an das Mikrofon's Cafe Society in New York City, um ihr letztes Lied der Nacht zu singen. Auf ihre Bitte hin hörten die Kellner mit dem Servieren auf und der Raum wurde komplett schwarz, bis auf ein Scheinwerferlicht auf ihrem Gesicht. Und dann sang sie leise mit ihrer rohen und emotionalen Stimme: "Südliche Bäume tragen eine seltsame Frucht, Blut auf den Blättern und Blut an der Wurzel, Schwarzer Körper schwingt in der südlichen Brise, Merkwürdige Früchte hängen an den Pappeln ..."

Wenn der Urlaub zu Ende ist, wird der Scheinwerfer ausgeschaltet. Als die Lichter wieder an waren, war die Bühne leer. Sie war gegangen. Und laut ihrer Bitte gab es keine Zugabe. So spielte Holiday "Strange Fruit", die sie bis zu ihrem frühen Tod im Alter von 44 Jahren mit Entschlossenheit für die nächsten 20 Jahre singen würde.

"Strange Fruit" war ursprünglich ein Gedicht

Holiday mag "Strange Fruit" populär gemacht und zu einem Kunstwerk gemacht haben, aber es war ein jüdischer kommunistischer Lehrer und Bürgerrechtler aus der Bronx, Abel Meeropol, der es zuerst als Gedicht, dann später als Lied schrieb.

Seine Inspiration? Meeropol stieß auf ein Foto aus dem Jahr 1930, auf dem zwei schwarze Männer in Indiana gelyncht wurden. Das viszerale Bild verfolgte ihn tagelang und veranlasste ihn, Stift auf Papier zu bringen.

Nachdem er "Strange Fruit" in einer Lehrervereinigung veröffentlicht hatte, komponierte Meeropol es zu einem Lied und gab es an einen Nachtclubbesitzer weiter, der es dann Holiday vorstellte.

Das Lied erinnerte Holiday an ihren Vater

Als Holiday die Texte hörte, war sie zutiefst gerührt von ihnen & # x2014; nicht nur, weil sie eine schwarze Amerikanerin war, sondern auch, weil das Lied sie an ihren Vater erinnerte, der im Alter von 39 Jahren an einer tödlichen Lungenerkrankung starb, nachdem er aus einem Krankenhaus verwiesen wurde, weil er schwarz war.

Wegen der schmerzhaften Erinnerungen, die es beschwor, tat es Holiday nicht'Ich mag es nicht, "Strange Fruit" zu spielen, aber ich wusste, dass sie es musste. & # x201C; Es erinnert mich daran, wie Pop gestorben ist. & # x201D; sie sagte über das Lied in ihrer Autobiografie. & # x201C; Aber ich muss weiter singen, nicht nur, weil die Leute danach fragen, sondern weil 20 Jahre nach Pops Tod die Dinge, die ihn getötet haben, immer noch im Süden geschehen. & # x201D;

Die Protesthymne wurde Urlaub's Untergang

Während Bürgerrechtler und das schwarze Amerika sich für "Strange Fruit" aussprachen, reagierte die hauptsächlich aus weißen Gästen bestehende Nachtclubszene unterschiedlich. Beim Zeugenurlaub'Bei diesem Auftritt applaudierten die Zuschauer, bis ihnen die Hände weh taten, während diejenigen, die weniger mitfühlend waren, bitter aus der Tür gingen.

Eine Person, die entschlossen war, Holiday zum Schweigen zu bringen, war der Kommissar des Bundesamtes für Betäubungsmittel, Harry Anslinger. Anslinger, ein bekannter Rassist, glaubte, dass Drogen dazu geführt hätten, dass Schwarze ihre Grenzen in der amerikanischen Gesellschaft überschritten hätten, und dass Black Jazz-Sänger & # x2014; wer Marihuana geraucht hat & # x2014; schuf den Teufel's Musik.

Als Anslinger Holiday die Aufführung von "Strange Fruit" verbot, lehnte sie dies ab und veranlasste ihn, einen Plan zu entwickeln, um sie zu zerstören. Da er wusste, dass Holiday Drogenkonsument war, ließen sich einige seiner Männer von ihrem Heroin überzeugen. Als sie mit der Droge erwischt wurde, wurde sie für die nächsten anderthalb Jahre ins Gefängnis geworfen.

Im Urlaub'Bei ihrer Freilassung im Jahr 1948 weigerten sich die Bundesbehörden, die Lizenz ihrer Kabarettistin erneut auszustellen. Ihre Nachtclub-Tage, die sie so sehr liebte, waren vorbei.

Sie war immer noch fest entschlossen, Soldatin zu werden, und trat bei ausverkauften Konzerten in der Carnegie Hall auf. Doch die Dämonen ihrer schwierigen Kindheit, die es mit sich brachten, in einem Bordell zusammen mit ihrer Mutter zu arbeiten, verfolgten sie und begannen wieder, Heroin zu konsumieren.

Im Jahr 1959 checkte Holiday sich in ein New Yorker Krankenhaus ein. Die Sängerin litt unter Herz- und Lungenproblemen und Leberzirrhose aufgrund jahrzehntelangen Drogen- und Alkoholmissbrauchs und war eine ausgemergelte Version ihrer selbst. Ihre einst von Herzen kommende Stimme verdorrte und kratzte jetzt.

Anslinger war immer noch bestrebt, die Sängerin zu ruinieren, und ließ seine Männer ins Krankenhaus gehen, um sie an ihr Bett zu fesseln. Obwohl sich Holiday allmählich erholt hatte, war es Anslinger's Männer verbieten Ärzten, ihr weitere Behandlung anzubieten. Sie starb innerhalb weniger Tage.

"Seltsame Frucht" wurde deklariert 'Lied des Jahrhunderts'

Trotz ihres tragischen Todes hat Holiday ein bleibendes Erbe in der Welt des Jazz und der Popmusik. Sie erhielt posthum 23 Grammys und wurde kürzlich in die National Rhythm & Blues Hall of Fame aufgenommen.

Unter den vielen Liedern, für die Holiday gefeiert wird, wird "Strange Fruit" immer eines ihrer bestimmenden Werke sein. Es erlaubte ihr, das, was ursprünglich Ausdruck politischen Protests war, in ein Kunstwerk zu verwandeln, das Millionen von Menschen hören konnten.

Im Jahr 1999 Zeit bezeichnet "Strange Fruit" als das "Lied des Jahrhunderts".

Von Eudie Pak

Eudie Pak ist Redakteurin und Autorin in New York.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Die Geschichte hinter Marilyn Monroes "Happy Birthday, Mr. President"

    Das schwüle Lied von Marilyn Monroe an Präsident John F. Kennedy im Mai 1962 war ein letztes Hoch auf ihr jähes Ende, weniger als drei Monate später.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die wahre Geschichte hinter Spielbergs "The Post"

    In Steven Spielbergs "The Post" bringt Meryl Streep die Entscheidung von Katharine Graham aus dem Jahr 1971 zum Ausdruck, die Veröffentlichung der streng geheimen Pentagon-Papiere durch die Washington Post zum Leben zu erwecken. Es gibt jedoch nur so viel, dass ein Film enthalten kann. Hier ist die wahre Geschichte hinter "The Post".

    • Von Sara Kettler, 21. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die geheime Botschaft hinter Carol Burnetts berühmtem Ohrschlepper

    Die Komikerin nutzte die Geste, um still mit ihrer geliebten Großmutter zu kommunizieren.

    • Von Eudie PakJun 17, 2019
    In den Nachrichten

    Die Menschen, die wir 2018 verloren haben

    Hier ein Rückblick auf einige der legendären Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Politiker und selbstgemachten Unternehmer, die in diesem Jahr gestorben sind und durch ihre visionäre Kunst und ihre inspirierenden Bemühungen die Welt für immer verändert haben.

    • Von Eudie Pak, 18. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die Geschichte hinter Farrah Fawcetts legendärem Badeanzug-Plakat von 1976

    Die "Charlie's Angels" -Star mit ihrem eigenen roten Einteiler posierte für das mittlerweile berühmte Bild in ihrem Hinterhof in Los Angeles.

    • Von Sara Kettler, 10. Juli 2019
    Berühmtheit

    Die E.T. Besetzung: Wo sind sie jetzt??

    Heute vor 30 Jahren veröffentlichte Steven Spielberg seinen Science-Fiction-Abenteuerfilm E.T. der Extra-Terrestrial, der für das nächste Jahrzehnt zum umsatzstärksten Film wurde und seine Besetzung in die Film- und Popkulturgeschichte katapultierte. Zu…

    • Von Eudie PakJun 17, 2019
    Berühmtheit

    O.J. Simpson: Die Hauptakteure in seinem Mordprozess

    Die Strafverfolgungs- und Verteidigungsteams halfen zusammen mit Starzeugen bei der Auszeichnung als "Prozess des Jahrhunderts".

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Berühmtheit

    Die Beatles & Muhammad Ali: Die Geschichte hinter den ikonischen Fotos ihres Treffens von 1964

    Immer noch auf dem Vormarsch, haben sich die Fab Four und die Greatest vor einem von Alis Kämpfen um eine jetzt epische Fotoposition herumgetrieben.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die Hollywood-Ikonen in Madonnas Song "Vogue"

    Eine Pose einnehmen. Das Material Girl erzählt von diesen berühmten Gesichtern in ihrer klassischen Hymne aus den 90ern.

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.