Zayn Malik Biografie

  • Russell Fisher
  • 0
  • 3233
  • 0
Zayn Malik war eines der fünf Mitglieder von One Direction, einer englisch-irischen Boyband, die die Pop-Charts anführt.

Zusammenfassung

Zayn Malik wurde am 12. Januar 1993 in Bradford, England, in einer Familie mit englisch-pakistanischer Abstammung geboren. Er hatte eine frühe Vorliebe für Gesang und Aufführung und nahm mit 17 Jahren am Fernsehwettbewerb teil Der x Faktor. Zusammen mit vier anderen männlichen Teilnehmern gründete er die Gruppe "One Direction", die später zu einer der beliebtesten Boybands der Musikgeschichte wurde. Malik verließ die Gruppe im März 2015. Im folgenden Jahr veröffentlichte er sein erstes Soloalbum.

Kindheit und Schuljahre

Zayn Malik wurde am 12. Januar 1993 in Bradford, einer Stadt in der Grafschaft West Yorkshire im Norden Englands, als Zain Javadd Malik geboren. Er ist englischer und pakistanischer Abstammung. Sein Vater Yaser Malik ist Englisch-Pakistaner und seine Mutter Patricia (bekannt als Tricia) ist Engländerin. Er hat eine ältere Schwester, Doniya, und zwei jüngere Schwestern, Waliyha und Safaa. Die Familie Malik gehört dem muslimischen Glauben an.

Malik wuchs in East Bowling südlich des Stadtzentrums von Bradford auf. Er besuchte die Lower Fields Primary School und die Tong High School in Bradford. Als Teenager nahm er an Kursen für darstellende Kunst teil und trat in Schulproduktionen auf.

'Der x Faktor'

2010 sprach der 17-jährige Malik in Manchester für die siebte Serie des Reality-TV-Wettbewerbs vor Der x Faktor. Er sang "Let Me Love You" von Rhythm-and-Blues-Sänger Mario als sein Vorspiel und wurde in die nächste Runde aufgenommen. Er war vor der Endrunde des Wettbewerbs ausgeschieden, aber die Richter Nicole Scherzinger und Simon Cowell gruppierten ihn mit den Mitbewerbern Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne und Louis Tomlinson, um einen neuen Act für den Rest der Show zu bilden.

Als One Direction wurde diese Gruppe zu einem der beliebtesten Finalisten ihrer Saison Der x Faktor. Sie beendeten den Wettbewerb auf dem dritten Platz und wurden sofort von Cowell verpflichtet's Syco-Musiklabel.

Eine Richtung

One Direction führte die Popmusik-Charts mit ihrer ersten Single "What Makes You Beautiful" an, als sie im September 2011 in Großbritannien veröffentlicht wurde. Ihr Debütalbum, Die ganze Nacht wach, war 2012 sowohl in Großbritannien als auch in den USA ein Bestseller. Malik tourte ausgiebig mit One Direction und traf die Band's junge weibliche Fans auf der ganzen Welt.

Im März 2015 überraschte Malik die Fans, indem er aus der Gruppe ausschied's Weltreise. Ein Sprecher der Band twitterte: "Zayn wurde mit Stress abgemeldet und fliegt zurück nach Großbritannien, um sich zu erholen." Am 25. März gab Malik jedoch bekannt, dass er One Direction endgültig verlassen werde. In einer Erklärung auf Facebook schrieb er: "Nach fünf Jahren habe ich das Gefühl, es ist jetzt der richtige Zeitpunkt für mich, die Band zu verlassen. Ich'Ich möchte mich bei den Fans entschuldigen, wenn ich'Ich habe niemanden im Stich gelassen, aber ich muss das tun, was sich in meinem Herzen richtig anfühlt. "Die Band beschloss, ohne Malik weiterzumachen, obwohl ihre anderen Mitglieder bald auch Solokarrieren machten.

Zayn Malik nimmt am 9. Juni 2016 an der 7. jährlichen amfAR Inspirationsgala in New York bei Skylight an der Moynihan Station in New York City teil. (Foto: Dimitrios Kambouris / Getty Images)

Solokarriere

Kurz nachdem er One Direction verlassen hatte, startete Malik seine Solokarriere mit einer Demoversion von "I Don'Es folgten bald offizielle Singles, darunter "Pillowtalk" und "It"'s You. "Beide Tracks wurden auf seinem ersten Album vorgestellt, Geist von mir, welches im März 2016 debütierte.

Dating und Romantik

Bei One Direction galt Malik aufgrund seines schelmischen Verhaltens, seiner vielen Tätowierungen und seiner gefärbten, pompadourartigen Frisur als der "böse Junge" der Gruppe. Seit er das erste Mal im Rampenlicht stand, hat er sich mit den ehemaligen X-Factor-Kandidaten Geneva Lane, Rebecca Ferguson und Perrie Edwards verabredet.

Im August 2013 verlobte sich Malik mit Perrie Edwards, einer Sängerin der Gruppe Little Mix. Das Paar löste sich zwei Jahre später auf. Malik begann dann eine Beziehung mit dem Model Gigi Hadid Ende 2015, aber die beiden gaben es im März 2018 auf.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.