Afroamerikanische Erfinder

  • Morgan Ward
  • 0
  • 3071
  • 487

Afroamerikaner hatten im Laufe der Geschichte mit vielen Hindernissen zu kämpfen, aber das hat nicht geklappt'Es hinderte kluge, innovative Menschen daran, Erfindungen zu entwickeln, die die Welt verändert haben. Von der Ampel bis zur Blutbank hier einige berühmte afroamerikanische Erfinder.

Garret Augustus Morgan Garrett Morgan eröffnete 1907 eine Nähmaschinen- und Schuhreparaturwerkstatt in Cincinnati, Ohio. Als innovativer Kopf beschäftigte er sich mit der Entwicklung von Prototypen zur Lösung vieler alltäglicher Probleme. Eine seiner ersten Kreationen war eine Flüssigkeit zum Glätten von Stoffen, die er später als Produkt zum Glätten von Haaren verkaufte.

Nachdem Morgan 1911 von den tragischen Todesfällen im Brand der Triangle Shirtwaist Factory erfahren hatte, erfand er eine Schutzhaube und einen Rauchschutz für die Feuerwehr. Die Haube, die einen feuchten Schwamm enthielt, um Rauch herauszufiltern und die Luft abzukühlen, wurde zum Vorläufer der Gasmaske. Um seine Schutzhaube zu verkaufen, musste Morgan einen weißen Schauspieler einstellen, der vorgab, der Erfinder zu sein.

Im Jahr 1923 patentierte Morgan eine weitere nützliche Erfindung: Eine handgekurbelte mechanische Signalmaschine für die Verkehrsüberquerung. Es würde schließlich zur Schaffung der Ampel führen.

Charles Drew Der afroamerikanische Chirurg Charles Drew fühlte sich zum Medizinstudium berufen, nachdem seine Schwester Elsie an Influenza gestorben war. Er war ein hervorragender Mediziner und wurde zu Beginn des Zweiten Weltkriegs Arzt. Drew wurde angeworben, ein Programm zur Blutkonservierung in Großbritannien aufzulegen, das den Grundstein für die Blutbank des Amerikanischen Roten Kreuzes legte. Im Jahr 1943 wurde Drew als erster afroamerikanischer Chirurg als Prüfer im American Board of Surgery ausgewählt.

Lewis Howard Latimer Obwohl Thomas Edison als Erfinder der Glühbirne anerkannt ist, spielte der afroamerikanische Erfinder Lewis Latimer eine wichtige Rolle in seiner Entwicklung. 1881 patentierte Latimer ein Verfahren zur Herstellung von Kohlenstoffilamenten, bei dem Glühbirnen stundenlang statt minutenlang brennen konnten. Latimer entwarf auch die Zeichnungen, die Alexander Graham Bell halfen, ein Patent für das Telefon zu erhalten.

George Carruthers Der Physiker und Erfinder George Carruthers baute im Alter von 10 Jahren sein erstes Teleskop und hat den Rest seines Lebens damit verbracht, wichtige Beiträge zur Erforschung des Weltraums zu leisten. Carruthers hat Möglichkeiten zur Verwendung der Ultraviolett-Bildgebung entwickelt, um Bilder im Weltraum zu betrachten, die zuvor nicht zu sehen waren. 1972 erfand Carruthers die "Far Ultraviolet Camera / Spectograph", das erste Observatorium auf Mondbasis. Es wurde in der Apollo 16-Mission verwendet. 1986 machte eine seiner Erfindungen ein Bild von Hailey's Komet & # x2014; Es war das erste Mal, dass ein Komet aus dem Weltraum abgebildet wurde.

Elijah McCoy Diese Liste würde nicht'Ohne The Real McCoy nicht komplett zu sein. Elijah McCoy wurde 1844 als Sohn von Eltern geboren, die mit der Underground Railroad aus der Sklaverei in Kentucky geflohen waren. McCoy wurde in Kanada frei geboren und kehrte mit 5 Jahren in die USA zurück. Im Alter von 15 Jahren reiste er für eine Lehre nach Edinburgh in Schottland und kehrte als Maschinenbauingenieur zurück. In Detroit nahm er eine Stelle als Feuerwehrmann und Öler bei der Michigan Central Railroad an und fand keine andere Arbeit. In seiner Werkstatt zu Hause entwickelte McCoy einen automatischen Schmierstoffgeber zum Ölen von Dampfmaschinen in Zügen und Schiffen. McCoy'Dank der Erfindung konnten die Züge schneller und länger fahren, ohne zur Wartung anzuhalten. Die Erfindung war so gut, dass sie als "der echte McCoy" bezeichnet wurde, um sie von anderen blassen Nachahmungen zu unterscheiden, die auf dem Markt auftauchten.

Stichworte
Begriffe:
Schwarze Geschichte
Von Leila Taha

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Fünf Afroamerikaner in der Geschichte vergessen

    Jeder dieser Pioniere erzielte eine Premiere für Afroamerikaner

    • Von Joe McGaskoJun 17, 2019
    Geschichte & Kultur

    Frau C. J. Walker und 9 schwarze Erfinder, die Ihr Leben verändert haben

    Von Haarpflegeprodukten bis hin zu Bügelbrettern prägen die Kreationen dieser Afroamerikaner nach wie vor Ihren Alltag.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wenig bekannte Fakten über die Geschichte der Schwarzen

    Februar ist der Monat der schwarzen Geschichte, was bedeutet, dass wir uns jedes Jahr an die Afroamerikaner erinnern, die Geschichte geschrieben haben und Amerika zu dem gemacht haben, was es heute ist. Hier sind 120 Fakten, die Sie vielleicht nicht kennen.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Jean-Michel Basquiat und 9 Black Visual Artists, die Barrieren durchbrochen haben

    Ob Bildhauer, Maler, Fotograf, Regisseur oder Illustrator - afroamerikanische bildende Künstler haben sich im Laufe der Geschichte einen Namen gemacht.

    • Von Eudie Pak, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Jackie Robinson und 10 andere afroamerikanische Pioniere im Sport

    Diese schwarzen Athleten durchbrachen Barrieren, repräsentierten ihre Gemeinschaften und schrieben mit ihren beeindruckenden sportlichen Fähigkeiten Geschichte.

    • Von Eudie PakAug 9, 2019
    Geschichte & Kultur

    James Baldwin und die dauerhafte Kraft seiner Worte ehren

    Kuratoren des Nationalmuseums für afroamerikanische Geschichte und Kultur berichten über Artefakte und Geschichten aus dem Leben des Schriftstellers und Bürgerrechtlers James Baldwin.

    • Von Daina Ramey Berry 30. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Vom amerikanischen Sklaven zum amerikanischen Mann: Die Flucht von Frederick Douglass

    Am 3. September 1838 floh Frederick Douglass in die Freiheit und fand seine Berufung als führende Stimme in der abolitionistischen Bewegung.

    • Von Joe McGasko, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Black History Month: Fotos von Booker T. Washington als Symbol für Black Empowerment

    In unserer fortlaufenden Berichterstattung über den Black History Month bittet die Historikerin Daina Ramey Berry die Kuratoren des Nationalen Museums für afroamerikanische Geschichte und Kultur, die bemerkenswerten Geschichten wichtiger afroamerikanischer Persönlichkeiten mitzuteilen. Heute feiern wir den Pädagogen und einflussreichen Führer Booker T. Washington und Artefakte seines Lebenswerks, die schwarze Unabhängigkeit und Ermächtigung repräsentierten.

    • Von Daina Ramey Berry 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Nelson Mandela: 10 Fotos des südafrikanischen Präsidenten mit anderen Weltführern

    Im Laufe seiner 95 Jahre gab Mandela vielen Kultfiguren die Hand.

    • Von Leigh Weingus 24. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.