Charles Ng Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 603
  • 135
Charles Ng ist ein chinesisch-amerikanischer Massenmörder, der zum Tode verurteilt wurde, nachdem er auf der kalifornischen Leonard Lake Ranch bis zu 25 Menschen gefoltert und getötet hatte.

Zusammenfassung

Charles Ng wurde am 24. Dezember 1960 in Hongkong, China, geboren. Mit 18 Jahren erhielt Ng ein Studentenvisum, um in den Vereinigten Staaten zu studieren. Nachdem er sich den Marines angeschlossen hatte, wurde er beim Diebstahl von Militärwaffen erwischt und diente drei Jahre in Leavenworth. Nach seiner Freilassung zog Ng zu Leonard Lake und die beiden begannen eine Kampagne der Entführung, Vergewaltigung und Ermordung. Einmal erwischt, wurde Ng nach San Quentin geschickt und zum Tode verurteilt.

Frühe Jahre

Serienmörder. Geborener Charles Chitat Ng am 24. Dezember 1960 in Hongkong, China. Als Sohn eines wohlhabenden Geschäftsmannes war Ng ein rebellischer Teenager, der häufig beim Diebstahl erwischt und aus mehreren Schulen vertrieben wurde. Mit 18 Jahren erhielt Ng ein Studentenvisum für ein Studium in den Vereinigten Staaten, wo er kurz das College of Notre Dame in Belmont, Kalifornien, besuchte, bevor er abbrach. Nachdem Ng wegen einer Straftat angeklagt worden war, log er über seinen Geburtsort und schloss sich den Marines an. Wieder wurde er beim Diebstahl erwischt, diesmal von Militärwaffen, und er diente drei Jahre im Leavenworth-Gefängnis.

Morde

Nach seiner Freilassung zog Ng zu Leonard Lake, einem Abweichler, den er vor seinem Dienst in Leavenworth kennengelernt hatte. Er und Lake begannen eine Entführungs-, Vergewaltigungs- und Mordkampagne in Lake's Remote-Kabine. Insgesamt würden die Leichen von sieben Männern, drei Frauen, zwei Jungen und 45 Pfund Knochenfragmenten aus der Kabine geborgen.

Die Morde endeten nur durch Zufall. Lake und Ng hatten den Schraubstock gebrochen, mit dem sie ihre Opfer gefoltert hatten, und fuhren in die Stadt, um Ersatz zu holen. Der Angestellte auf dem Holzplatz bemerkte, wie Ng versuchte, den Schraubstock zu stehlen, und rief die Polizei. Als sie ankamen, war Ng zu Fuß gegangen. Bei seiner Verhaftung gab Lake der Polizei den Namen seines Partners und schluckte dann zwei Zyanidpillen, die er am Kragen seines Hemdes angeklebt hatte. Ng war jedoch verschwunden.

Die Folgen

In Ng'In Abwesenheit begann die Polizei, Lake zu untersuchen's Kabine. Neben den Leichen und Körperteilen wurden auch Waffen, persönliche Gegenstände der Opfer und sogar Videobänder von See- und Ng-Vergewaltigungen und Tötungen in ihrem Bunker gefunden.

Es war Ng'die Angewohnheit des Ladendiebstahls, die sein Verhängnis bewies. Als Ng ein Geschäft in Calgary, Alberta, verließ, wurde er von Sicherheitsleuten wegen der Lebensmittel in seiner Tasche herausgefordert. Er zog eine Waffe und im folgenden Kampf wurde einer der Offiziere in die Hand geschossen. Die kanadische Polizei beschuldigte ihn des Raubes, des versuchten Raubes, des Besitzes einer Schusswaffe und des versuchten Mordes. Vor allem wussten die US-Behörden jetzt, wo er war.

Versuch

Nach einer langwierigen Auslieferung, kompliziert durch Ng'Aufgrund seiner Staatsangehörigkeit wurde er 1991 erneut in Kalifornien vor Gericht gestellt. Ng versuchte alles, um den Prozess zu verzögern, entließ häufig seine Anwälte, veränderte den Ort des Prozesses und beantragte sogar, sich zu verteidigen.

Der Prozess fand schließlich 1999 statt und dauerte acht Monate. Die Jury überlegte zwei Wochen, bevor sie Ng des Mordes an sechs Männern, drei Frauen und zwei Jungen für schuldig erklärte. Er wurde zum Tode verurteilt.

Im Jahr 2001 fand ein Richter in San Francisco Ng and Lake für den Tod des vermissten Autohändlers Paul Cosner verantwortlich. Ng befindet sich derzeit im Gefängnis von San Quentin in Kalifornien. Es wurde kein Hinrichtungstermin festgelegt, da er seine Überzeugung anspricht.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.