Clyde Barrow Biografie

  • Piers Chambers
  • 0
  • 4092
  • 311
Der Outlaw Clyde Barrow und seine Partnerin Bonnie Parker raubten während der Wirtschaftskrise Banken und Ladenbesitzer aus, wobei das Duo und ihre Bande für eine Reihe von Morden verantwortlich gemacht wurden.

Wer war Clyde Barrow??

Clyde Barrow wurde am 24. März 1909 in einer armen Bauernfamilie in Telico, Texas, geboren. Unter dem Einfluss seines älteren Bruders begann Clyde schon in jungen Jahren ein kriminelles Leben. 1930 lernte er Bonnie Parker kennen. Das Ehepaar und seine angegliederte Bande begaben sich schließlich auf eine fast zweijährige Kriminalität, die sich über mehrere Bundesstaaten erstreckte und bei der verschiedene Bandenmitglieder Mord begangen hatten. Bonnie und Clyde wurden am 23. Mai 1934 in Louisiana bei einem Hinterhalt der Polizei getötet. Ihre Geschichte wurde von den Medien stark romantisiert und inspirierte berühmte Film- und Bühnenbehandlungen.

Frühen Lebensjahren

Clyde Chestnut Barrow wurde am 24. März 1909 in Telico, Texas, geboren. Er war das fünfte von sieben Kindern, die in eine arme, aber eng verbundene Bauernfamilie hineingeboren wurden. Seine Familie'Die Farm scheiterte an der Dürre und sie zogen schließlich nach Dallas, Texas. Clyde, ein kleiner und bescheidener Junge, besuchte die Schule bis zum Alter von 16 Jahren und hatte den Ehrgeiz, Musiker zu werden und sowohl Gitarre als auch Saxophon zu lernen. 

Unter dem Einfluss seines älteren Bruders Buck wandte sich Clyde jedoch bald einem Leben des Verbrechens zu. Clyde begann mit kleinem Diebstahl und ging dann zum Autodiebstahl über. Bald eskalierte seine Tätigkeit zu einem bewaffneten Raubüberfall. Ende 1929, im Alter von 20 Jahren, war Clyde bereits ein gesetzeswidriger Flüchtling, den die Behörden wegen mehrerer Raubüberfälle gesucht hatten. 

Bonnie und Clyde

Im Januar 1930 lernte Clyde über eine gemeinsame Freundin eine 19-jährige Kellnerin namens Bonnie Parker kennen und war sofort begeistert. Doch nachdem sie in den folgenden Wochen viel Zeit miteinander verbracht hatten, wurde ihre aufkeimende Romanze unterbrochen, als Clyde wegen verschiedener Fälle von Autodiebstahl verhaftet und verurteilt wurde. 

Einmal im Gefängnis, Clyde'Seine Gedanken drehten sich um zu fliehen. Zu diesem Zeitpunkt hatten er und Bonnie sich tief verliebt, und Clyde wurde von Kummer überholt. Bonnie teilte seine Gefühle, sehr zum Entsetzen ihrer Mutter, und war mehr als bereit, dem Mann zu helfen, den sie ihren Seelenverwandten nannte. Kurz nach seiner Verurteilung schmuggelte sie eine Waffe für ihn ins Gefängnis. Am 11. März 1930 benutzte Clyde die Waffe, um mit seinen Zellengenossen zu fliehen, doch eine Woche später wurden sie gefangen genommen. Clyde wurde zu 14 Jahren Zwangsarbeit verurteilt und schließlich auf die Eastham State Farm gebracht, wo er wiederholt von einem anderen Insassen sexuell angegriffen wurde.   

Während Clyde seine Strafe verbüßte, begannen er und Bonnie einen leidenschaftlichen Briefwechsel miteinander und noch einmal Clyde'Seine Gedanken drehten sich um zu fliehen. Clyde hoffte, von seinen zermürbenden Arbeiten befreit und entlassen zu werden, und wurde bei einem "Unfall" sein großer Zeh und ein Teil eines anderen Zeh abgeschnitten.' (Infolgedessen würde er ständig hinken und gezwungen sein, in seinen Socken zu fahren.) Ohne Clyde zu wissen, war sein verzweifelter Plan unnötig. Seine Mutter hatte den Richter in seinem Fall bereits davon überzeugt, ihm Bewährung zu gewähren. Er wurde zwei Wochen später im Februar 1932 freigelassen. 

Tödlicher Verbrechen-Gelage

Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis wurde Clyde wieder mit Bonnie vereint und unternahm einen kurzen Versuch, bei einer Glasfirma in Dallas zu arbeiten. Doch als die Polizei ihn schikanierte und seinen Job verlor, gab Clyde auf, gründete eine Bande und nahm seine kriminellen Aktivitäten wieder auf. Schließlich schloss sich Bonnie ihm an. In den folgenden Monaten begingen Clyde und eine wechselnde Bande eine Reihe von Raubüberfällen bei verschiedenen kleinen Unternehmen und Banken. Clyde hat während seiner Gruppe einen Polizisten und Ladenbesitzer getötet's Verbrechen Spree, und so wurde ein sehr gefragter Mann mit einem Preis auf dem Kopf.

Im Frühjahr 1933 beschlossen Clyde und Bonnie zusammen mit Gangmitglied W.D. Jones, sich zurück zu halten, und lebten für kurze Zeit mit Clyde zusammen's Bruder Buck und seine Frau Blanche in Joplin, Missouri. Als die Nachbarn jedoch misstrauisch wurden, traf die Polizei im Haus ein und es kam zu einer Schießerei. Die vier Verbrecher flohen, hinterließen jedoch zwei tote Offiziere sowie eine Filmrolle mit Bildern, die Bonnie und Clyde zusammen aufgenommen hatten. Die Bilder wurden in Zeitungen im ganzen Land zusammen mit den Details ihrer Heldentaten veröffentlicht.

LESEN SIE MEHR: The Real Bonnie und Clyde: 9 Fakten zum Outlawed Duo

Clyde, Bonnie, Buck, Blanche und Jones wurden von den Strafverfolgungsbehörden ständig verfolgt. Im Juli 1933 fanden Polizisten sie in Platte City, Missouri, und es kam zu einer weiteren Schießerei, bei der Buck schwer verwundet wurde. Als die Polizei sie einige Tage später wieder einholte, flohen Bonnie und Clyde zusammen mit Jones, doch Buck und Blanche kapitulierten. Kurz danach starb er an seinen Wunden und sie wurde zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt. Nach der Trennung von Bonnie und Clyde würde Jones im November von den Behörden gefangen genommen.

Im Januar 1934 half Clyde, einen Eastham-Jailbreak für einen ehemaligen Komplizen zu orchestrieren. Dabei wurde ein Gefängniswärter getötet, wobei Clyde mit seinem Freund und mehreren anderen Insassen floh. Unter den Flüchtlingen befand sich ein Verurteilter namens Henry Methvin, der bald Teil der Barrow-Bande wurde. Mit einer Truppe, der der ehemalige Kapitän der Texas Ranger, Frank Hamer, nachging, töteten Methvin und Clyde am 1. April 1934 zwei Streifenpolizisten auf der Autobahn in der Nähe von Grapevine, Texas, und Methvin tötete wenige Tage später einen Polizisten in Commerce, Oklahoma. Diese Morde haben die Ereignisse in Gang gesetzt, die zu Bonnie und Clyde führen würden's Tod.

Tod und Vermächtnis

Bonnie und Clyde suchten schließlich Zuflucht bei Methvin's Familienfarm in der Gemeinde Bienville, Louisiana. Aber als Hamer und seine Truppe von ihrem Aufenthaltsort erfuhren, Methvin'Sein Vater verriet die berühmten Geächteten im Austausch gegen Amnestie für seinen Sohn. Am 23. Mai 1934 fuhren Bonnie und Clyde eine Straße in Louisiana entlang, als sie Methvin sahen'Sein Vater steht an seinem kaputten Lastwagen. Ohne es zu bemerken, wartete eine von Hamer angeführte Gruppe von Offizieren auf sie. Als Bonnie und Clyde anhielten, um dem älteren Methvin zu helfen, eröffnete die Polizei das Feuer. Das Duo wurde in einem Kugelhagel getötet.

Zum Zeitpunkt ihres Todes waren Bonnie Parker und Clyde Barrow so berühmt, dass Souvenirsucher vor Ort versuchten, sich mit Haarsträhnen, Kleidungsstücken und sogar einem von Clyde auszuziehen's Ohren. Ihre Leichen wurden schließlich nach Dallas zurückgebracht und obwohl sie nebeneinander beerdigt werden wollten, wurden sie auf separaten Friedhöfen beigesetzt. 

Trotz ihrer Gewaltverbrechen und der verbissenen, baufälligen Realität ihrer Existenz sind Bonnie und Clyde von den Medien stark romantisiert worden. Ihre sensationelle Geschichte wurde mehrfach nacherzählt, darunter der Arthur-Penn-Film von 1967 Bonnie und Clyde, mit Faye Dunaway und Warren Beatty in den Titelrollen, einem Broadway-Musical von 2011 und einer für das Fernsehen konzipierten Miniserie von 2013 mit Holiday Grainger als Bonnie und Emile Hirsch als Clyde. Ihr von Kugeln durchsetztes Auto wird weiterhin in einem Casino außerhalb von Las Vegas, Nevada, ausgestellt. 

Anfang 2018 begann die Produktion eines Netflix-Films über Bonnie und Clyde, der aus Sicht der Behörden mit der Aufgabe betraut wurde, die Kriminalität zu stoppen. Kevin Costner, Woody Harrelson und Kathy Bates sollten später in diesem Jahr in die Kinos kommen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.