'Harlots' uraufgeführt 5 der berüchtigtsten Bordell-Damen

  • Piers Chambers
  • 0
  • 3325
  • 425

Eine Werbung noch von Hulu's 'Huren.'

(Foto: Hulu)

Geschaffen, geleitet und produziert hauptsächlich von Frauen, Huren Erkundet die Perspektiven von Bordellbesitzern und Prostituierten im London des 18. Jahrhunderts und wagt es, Sexarbeit durch eine einfühlsame Linse zu betrachten.

Es'Es ist eine erfrischende Einstellung, eine Geschichte zu sehen, die von einer Gruppe weiblicher Antihelden erzählt wird, und man wundert sich, wie das Leben für die Geschichte wirklich war's echte Prostituierte-Bordell-Madams.

Hier's ein Blick auf fünf berühmte Damen aus der ganzen Welt, die Pioniere in der Branche waren. 

Elizabeth Cresswell - London

Porträt von Elizabeth Cresswell, 17. Jahrhundert.

(Foto: Wikimedia Commons)

Obwohl Elizabeth Cresswell als gemeinsame Frau geboren wurde, stieg sie in den sozialen Status auf und wurde eine der reichsten unabhängigen Bordellbesitzerinnen im England des 17. Jahrhunderts. Etwas geschützt von König Karl II. & # X2014; da viele hochrangige Gerichtsmitglieder Gönner ihres Geschäfts waren & # x2014; Cresswell verfügte über ein Netz von Bordellen in ganz Großbritannien, in denen eine Vielzahl von Frauen (darunter auch einige Adlige) zu ihren Kunden zählten' Verfügung. Sie wurde so berühmt, dass sie zu Lebzeiten eine feste Größe für Popkultur und politische Propaganda war.

Marguerite Gourdan & Justine Paris - Paris

Marguerite Gourdan und Justine Paris, die bereits als erfolgreiche Prostituierte und Bordellbesitzer etabliert waren, beschlossen, ihre unternehmerischen Fähigkeiten zu kombinieren, um das berühmteste Bordell im Paris des 18. Jahrhunderts zu schaffen. Das Bordell bot eine Vielzahl von Dienstleistungen sowohl für High-End- als auch für Low-End-Kunden an. Es gab spezielle Räume für Tabuangelegenheiten, und die Damen erlaubten willigen Mitgliedern des französischen Hofes, sich freiwillig im Bordell zu melden. Der berühmte Cassanova nutzte es sogar als Kulisse für seine Memoiren. Obwohl das Geschäft boomte, konnte Justine das Ausmaß seines Erfolgs nicht erkennen. Sie starb an Syphilis im selben Jahr, als sie mit Marguerite das berühmte Bordell eröffnete.

Ada & Minna Everleigh - Chicago

Justine Paris und Marguerite Gourdan waren't die einzigen Frauen, die beschlossen, gemeinsam Geschäfte zu machen. 1900 eröffneten die Schwestern Ada und Minna Everleigh den Everleigh Club in Chicago & # x2014; Das extravaganteste und erfolgreichste Bordell in Amerika, in dem Millionäre, Politiker und internationale Könige lebten. Mit seinen hohen Standards und Regeln galt der Club als einer der besten Arbeitgeber der Stadt. Als die Vize-Gesetze das Bordell 11 Jahre später schlossen, gingen die Everleigh-Schwestern mit Millionen davon.

Tilly Devine - Australien

Tilly Devine, 1925.

(Foto: Wikimedia Commons)

Im Jahr 1900, im selben Jahr, in dem die Everleigh-Schwestern ihr Geschäft in Chicago eröffneten, wurde Tilly Devine in Sydney, Australien, geboren. Devine wurde ein gesuchter Verbrechenslord & # x2014; Arbeit als berüchtigter Dieb, Drogendealer und rechtmäßiger Eigentümer der meisten Bordelle in Sydney. (Australische Männer durften keine Bordelle besitzen.) Devine wurde eine der reichsten Frauen in Australien, die für den Kauf von Luxusautos und -schmuck bekannt war, und teilte einen Teil ihres Vermögens für den Kauf von Behörden auf. Obwohl sie Gewalt ausgesetzt war und unzählige Male wegen Prostitution, Drogen und sogar versuchten Mordes inhaftiert war, baute sie sich auch einen guten Ruf als gemeinnützige Frau auf.

Lulu White - New Orleans

Lulu White Fahndungsfoto, 1920.

(Foto: Wikimedia Commons)

Ein Teil von Lulu White'Der Reiz war, dass die breite Öffentlichkeit von New Orleans dies nicht tat'Ich weiß nicht, woher sie kam. War sie aus Alabama? Kuba? Jamaika? White beanspruchte sie bei verschiedenen Gelegenheiten, obwohl sie tatsächlich 1868 in Alabama geboren wurde. In den 1880er Jahren begann sie, sich für pornografische Fotos zu posieren, und gründete 1894 ihr High-End-Bordell Mahogany Hall in Storyville. der einzige Ort, an dem Prostitution in New Orleans legal war.

White nannte sich die "Diamantenkönigin", weil sie behauptete, die größte private Schmuckkollektion des Südens zu besitzen, und nutzte die "Exotik" aus. Es war ihre Art, gegen die Jim-Crow-Gesetze zu rebellieren. Bald nach der Schließung der Prostitution in Storyville im Jahr 1917 geriet White ernsthaft in Konflikt mit dem Gesetz: Sie eröffnete ein Bordell zu nahe an einer Militärbasis und verbüßte daraufhin drei Jahre Gefängnis. Nachdem sie von Präsident Woodrow Wilson begnadigt worden war, kehrte White zu ihrem Wissen zurück: Sie eröffnete ein weiteres Bordell und blieb bis zu ihrem Tod im Geschäft.

Von Bio Staff

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Herz an Herz: 5 berühmte Liebesbriefe

    Während der Valentinstag näher rückt, schauen wir uns an, wie einige der berühmtesten Paare der Geschichte Romantik ausdrücken.

    • Von Bio Staff 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Verliebt in eine Hexe: 5 echte Hexen in der Geschichte

    Sie müssen nicht in einen Bann gezogen sein, um zu wissen, dass Hexen in der Geschichte einen schlechten Lauf davon hatten. Tatsächlich wurden in der Frühen Neuzeit (1400-1700) schätzungsweise 70.000 bis 100.000 Seelen hingerichtet, weil sie angeblich die Arbeit des Teufels verrichteten. Um Sie in den Geist der Saison zu versetzen, haben wir uns fünf berühmte "Hexen" angesehen, die die Zeitalter verfolgt haben.

    • Von Bio StaffJun 25, 2019
    Geschichte & Kultur

    5 Krönende Erfolge von Maya Angelou

    Im Vorgriff auf PBS 'American Masters-Premiere von' Maya Angelou: And Still I Rise 'untersuchen wir einige der berühmtesten Errungenschaften des Dichters.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Die berüchtigsten Insassen von Alcatraz

    Im August 1934 traf die erste Gruppe berüchtigter Insassen im Big House on the Bay ein. Wir werfen einen Blick auf einige der bekanntesten.

    • Von Joe McGasko, 14. Juni 2019
    Gesponserte Geschichte

    Frau C. J. Walker Geheimnisse zum Erfolg

    A'Lelia Bundles, Ur-Ur-Enkelin von Frau C.J. Walker, teilt die Geschäftsgrundsätze, die den wegweisenden afroamerikanischen Unternehmer zu einer der inspirierendsten Erfolgsgeschichten der Geschichte gemacht haben.

    • Von A'Lelia Bundles 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    5 Fakten über Oscar Wilde: Love Triangles, Debauchery und The Beatles

    Oscar Wilde wurde am 16. Oktober 1854 geboren. Über seinen veröffentlichten Kanon hinaus führte ihn Wildes buntes Leben als Renner und viktorianischer Genießer nach einem der brutalsten Skandale der Ära von der Anbetung der Stadt auf den Grund.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Charles Dickens: 5 Fakten über den Autor und einige grausame Wahrheiten über sein viktorianisches England

    Durch sein meisterhaftes Geschichtenerzählen malte Charles Dickens die Details einer Welt, die sowohl grausam als auch vielversprechend ist. Hier ein Blick auf das Leben, die Liebe und die viktorianische Welt des Autors, die seine Klassiker inspiriert haben.

    • Von Bio Staff 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    5 Erfinderinnen, die das Leben so verändert haben, wie wir es kennen

    Zu Ehren des Monats der Frauengeschichte gibt es einen Rückblick auf fünf Frauen, deren geniale Erfindungen unser Leben immer noch sicherer, einfacher und angenehmer machen.

    • Von Jessica Murphy, 6. Juni 2016
    Geschichte & Kultur

    Wenig bekannte Fakten über die Geschichte der Schwarzen

    Februar ist der Monat der schwarzen Geschichte, was bedeutet, dass wir uns jedes Jahr an die Afroamerikaner erinnern, die Geschichte geschrieben haben und Amerika zu dem gemacht haben, was es heute ist. Hier sind 120 Fakten, die Sie vielleicht nicht kennen.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.