Wie Harriet Tubman und William immer noch der U-Bahn halfen

  • Russell Fisher
  • 0
  • 1312
  • 253

Die Stärke der U-Bahn & # x2014; ein Netzwerk von Leuten, die Sklaven geholfen haben, in den Norden zu fliehen & # x2014; kamen von denen, die ihre eigene Sicherheit riskierten. Unter denjenigen, die am meisten mit der Reise in die Freiheit zu tun hatten, befand sich Harriet Tubman, eine der berühmtesten & x201C; -Schaffenden & x201D; und William Still, oft als "Vater der U-Bahn" bezeichnet. & # x201D;

Harriet Tubman entkam der Sklaverei und führte andere in die Freiheit

Tubman wurde in Maryland unter dem Namen Araminta Harriet Ross in die Sklaverei hineingeboren und floh dank der Underground Railroad in die Freiheit. Während ihrer Versklavung erlitt sie in ihrer Kindheit regelmäßig körperliche Gewalt und Folter. Eine der schwersten war, als ihr ein Kilo Gewicht an den Kopf geworfen wurde, was dazu führte, dass sie zeitlebens Anfälle und narkoleptische Episoden ertrug.

Sie heiratete 1844 einen freien Mann, John Tubman, aber über ihre Beziehung ist nicht viel bekannt, außer dass sie seinen Nachnamen annahm. Fünf Jahre später wurde sie krank und als ihr Besitzer starb, entschied sie, dass es Zeit war, nach Philadelphia zu fliehen. Sie begann die Reise mit ihren Brüdern, machte aber schließlich die 90-Meilen-Reise 1849 alleine.

& # x201C; Als ich feststellte, dass ich diese Linie überschritten hatte, schaute ich auf meine Hände, um festzustellen, ob ich dieselbe Person war. & # x201D; Sie sagte, sie wolle es in den Freistaat Pennsylvania schaffen, wo sie den Namen ihrer Mutter Harriet annahm. & # x201C; Über allem herrschte so viel Ruhm. Die Sonne kam wie Gold durch die Bäume und über die Felder, und ich fühlte mich wie im Himmel. & # x201D;

Aber das Erleben von Freiheit war Tubman nicht genug. Sie konnte den Gedanken nicht ertragen, dass ihre Familie versklavt wurde. Sie reiste 1850 zurück, um die Familie ihrer Nichte nach Philadelphia zu führen. 1851 kehrte sie zurück, um ihren Ehemann über die Grenze zu bringen, und stellte fest, dass er mit einer anderen Frau verheiratet war und nicht den Wunsch hatte, nach Norden zu ziehen. Stattdessen führte sie eine Gruppe von Menschen an, die aus den Fesseln geflohen waren. Dies waren nur zwei der Reisen, die sie zwischen 1850 und 1860 unternahm (Schätzungen gehen von 13 bis 19 Reisen insgesamt aus) und Berichten zufolge mehr als 300 Sklaven in die Freiheit führten. Unter denen, die sie gerettet hatte, befanden sich auch ihre Eltern und Geschwister.

Die Gefahren wurden erhöht, als das Gesetz über flüchtige Sklaven im Jahr 1850 verabschiedet wurde, wonach entflohene Sklaven, die im Norden gefangen wurden, in die Sklaverei zurückgeführt werden konnten. Aber Tubman arbeitete einfach daran herum und steuerte ihre U-Bahn nach Kanada, wo Sklaverei verboten war (es gab Beweise dafür, dass eine ihrer Stationen auf einer Reise von 1851 das Haus des Abolitionisten Frederick Douglass war). Ihre Arbeit als & # x201C; Dirigentin & # x201D; (Diejenigen, die Sklaven entlang der U-Bahn führten), verdienten ihr den Spitznamen "Moses". Das war der tatsächliche Name ihres jüngeren Bruders.

"Ich war acht Jahre lang Dirigent der Underground Railroad, und ich kann sagen, was die meisten Dirigenten können'nicht sagen, & # x201D; sie sagte stolz. & # x201C; Ich bin nie mit meinem Zug von der Strecke gefahren und habe nie einen Passagier verloren. "

William Still half mehr als 800 Sklaven bei der Flucht

In der Zwischenzeit wurde William Still in Burlington County, New Jersey, einem Freistaat, in die Freiheit geboren. Sein Vater Levin Steel erwarb seine Freiheit, während seine Mutter Sidney der Sklaverei entkommen war. Er war noch ein kleiner Junge, als er einem Mann half, von dem er wusste, dass er von Sklavenfängern gejagt wurde.

Nach seinem Umzug nach Philadelphia im Jahr 1844 begann er als Hausmeister und Angestellter für die Pennsylvania Society für die Abschaffung der Sklaverei zu arbeiten. Um diese Zeit begann er, flüchtigen Sklaven zu helfen, indem er sie in den Jahren vor dem Bürgerkrieg unterbrachte. Seine U-Bahn-Station & # x201C; & # x201D; wurde zu einer beliebten Raststätte, in der er den nach Kanada versklavten Hirten half. In den 14 Jahren, in denen er die Route arbeitete, hat er schätzungsweise 800 Sklaven in die Freiheit geführt. detaillierte Aufzeichnungen auf dem Weg.

Obwohl er viele der Notizen vernichtete, weil er befürchtete, die außer Kontrolle geratenen Sklaven könnten, ermutigten ihn seine Kinder, sie in ein Buch umzuwandeln, das er 1872 als veröffentlichte Die U-Bahn& # x2014; eine der genauesten Aufzeichnungen der historischen Periode.

Tubman machte regelmäßig Halt in Still's Station

Einer der häufigen Besucher von Still war Tubman, der seine Station zu ihrem regelmäßigen Zwischenstopp in Philadelphia machte. Berichten zufolge half er auch finanziell bei einigen Trips von Tubman.

Und ihre Besuche machten definitiv Eindruck, da er sie in eine Passage in seinem Buch aufnahm, nachdem er einen Brief von Thomas Garrett darüber geschrieben hatte, dass sie ankommende Besucher mitbrachte.

"Harriet Tubman war ihr" Moses "gewesen. aber nicht in dem Sinne, dass Andrew Johnson der & x2018; Moses der farbigen Menschen & x2019; & x201D; war. Hat noch in seinem Buch geschrieben. & x201C; Sie war getreu nach Ägypten hinuntergegangen und hatte diese sechs Knechte durch ihren eigenen Heldentum befreit. Harriet war eine Frau ohne Anspruch, tatsächlich konnte ein normaleres Exemplar der Menschheit kaum unter den unglücklichsten Landarbeitern des Südens gefunden werden. Aus Mut, Schlauheit und desinteressierten Bemühungen, ihre Mitmenschen zu retten, indem sie unter den Sklaven persönliche Besuche in Maryland machte, war sie jedoch unerreicht. & # X201D;

Er lobte ihren Erfolg als "wunderbar". bemerkte ihre mehrfachen Fahrten in die Gefahrenzone. & x201C; Große Ängste wurden für ihre Sicherheit unterhalten, aber sie schien völlig frei von persönlicher Angst zu sein. & x201D; er machte weiter. & x201C; Die Idee, von Sklavenjägern oder Sklavenhaltern gefangen genommen zu werden, schien ihr nie in den Sinn zu kommen. Sie war anscheinend gegen alle Gegner geschützt. & # X201D;

Der Film von 2019 Harriet, in der Cynthia Erivo Harriet Tubman und Leslie Odom Jr. William Still spielen, tauchen Sie ein in das Leben und den Geist von Tubman & # x2014; und die Rolle, die Still spielte, als sie beide so viele auf dem Weg in die Freiheit führten. 

Von Rachel Chang

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Wie die Prinzen William und Harry Prinzessin Dianas Vermächtnis ausführen

    Seit dem tragischen Tod ihrer Mutter geloben die Könige, ihr Gedächtnis durch ihre wohltätigen Herzen und liebevollen Handlungen stark zu halten.

    • Von Rachel ChangSep 13, 2019
    Geschichte & Kultur

    Harriet Tubman: Ihr Dienst als Union Spy

    Es ist ein weniger bekanntes Kapitel in der mutigen Lebensgeschichte des "Dirigenten" der Underground Railroad.

    • Von Sara Kettler, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie Neil Armstrong und Buzz Aldrin für die Apollo 11 Mission ausgewählt wurden

    Die Veteranen des Korea-Krieges, die seit ihrer Kindheit von Flügen besessen waren, schlossen sich zu einer der erfolgreichsten Weltraummissionen aller Zeiten zusammen, dem Moon Walk von 1969.

    • Von Rachel Chang, 20. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Black History Month: Ein seltenes Foto & Royal Shawl Honour Harriet Tubmans Stärke & Tapferkeit

    In unserer fortlaufenden Berichterstattung über den Black History Month bittet die Historikerin Daina Ramey Berry die Kuratoren des Nationalen Museums für afroamerikanische Geschichte und Kultur, die bemerkenswerten Geschichten wichtiger afroamerikanischer Persönlichkeiten mitzuteilen. Sehen Sie sich heute ein seltenes Foto von Harriet Tubman in ihrer Blütezeit an und erfahren Sie, wie Königin Victoria den mutigen Freiheitskämpfer mit einem königlichen Geschenk auszeichnete.

    • Von Daina Ramey Berry 18. Juni 2019
    Berühmtheit

    In Serena Williams und Meghan Markles langer Freundschaft

    Die zur Herzogin gewordene Schauspielerin Meghan Markle nimmt sich immer Zeit für ihre königlichen Pflichten, um eine ihrer beliebtesten Freundinnen anzufeuern: die Tennis-Championin Serena Williams.

    • Von Rachel Chang, 16. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Robert Mugabe: Das komplizierte Erbe, das der afrikanische Führer zurückgelassen hat

    Simbabwes ehemaliger Premierminister und Präsident wurde während seiner 37-jährigen Amtszeit vom Freiheitskämpfer zum besessenen Machtspieler.

    • Von Rachel ChangSep 6, 2019
    Berühmtheit

    Wie Fred Rogers 'Familie' Mister Rogers 'Nachbarschaft' inspirierte

    Herr Rogers hat seine Botschaften der Freundlichkeit und des Mitgefühls mehr als 30 Jahre lang in seine Fernsehshow eingewoben - aber es waren seine Lieben, die diese Elemente in sein eigenes Leben brachten.

    • Von Rachel Chang, 23. Juli 2019
    Berühmtheit

    Biggie und Tupac: Wie sie von Freunden zu den größten Rivalen der Musik wurden

    Zwei Rapper auf dem Vormarsch zum Hip-Hop-Star wurden zu schnellen Freunden - und noch schnelleren Feinden, die möglicherweise zu ihrem vorzeitigen Ausscheiden geführt haben.

    • Von Rachel ChangSep 12, 2019
    Berühmtheit

    Wie Stevie Wonder sein Augenlicht verlor

    Obwohl der Sänger von „My Cherie Amour“ und „Superstition“ seit seiner Kindheit blind ist, hat er eine Karriere mit 25 Grammy Awards und sozialer Gerechtigkeitsarbeit begonnen.

    • Von Rachel Chang, 16. Juli 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.