Wie Jackie Kennedy privat über JFKs Ermordung entlarvt wurde

  • Mark Lindsey
  • 0
  • 5069
  • 646

Robert Kennedy und Edward Kennedy mit ihrer Schwägerin Jacqueline Kennedy bei der Beerdigung von Präsident John F. Kennedy am 25. November 1963 in Washington DC, USA.

Keystone-France / Gamma-Keystone / Getty Images

Jackie Kennedy war mehr als eine Mode- und Kulturikone, die die Camelot-Mythologie in das amerikanische Bewusstsein einführte. Sie war eine komplexe, zutiefst private Persönlichkeit, deren charakteristischer Moment in der Geschichte von den traumatischsten und öffentlichsten Umständen geprägt war: der Mord an ihrem Ehemann, dessen sterbender Körper sie in einem offenen Auto wiegte, nachdem er von einem Häftling gestürzt worden war Attentäter's Kugeln. 

Obwohl Jackie angesichts der Tragödie als nationales Symbol der Widerstandsfähigkeit gelobt wurde, brach er in Wirklichkeit ab, trank viel und litt unter wiederkehrenden Alpträumen. Obwohl es zu dieser Zeit keinen Namen dafür gab, hatte sie alle Merkmale einer posttraumatischen Belastungsstörung.

Hier sind einige Enthüllungen über die First Lady kurz nach ihrem Ehemann's Ermordung:

Jackie umarmte nach dem Präsidenten sowohl die blutige Realität als auch die patriotische Prahlerei's Tod.

Stunden nach der Ermordung ihres Mannes drängten viele Berater Jackie, die Blutflecken von Gesicht und Beinen sowie ihren berühmten Chanel-Anzug abzuwischen. Aber sie weigerte sich. & # x201C; Ich möchte, dass sie sehen, was sie getan haben. & # x201D; Sie sagte.

Präsident Kennedy'Die Bestattungsarrangements waren eine andere Sache. Jackie inszenierte sorgfältig jeden Aspekt des Ereignisses und modellierte JFK's Trauerzug nach dem von Präsident Abraham Lincoln's, zu verstehen, wie seine visuelle Wirkung ihren Ehemann erhöhen würde's Statur und beeinflussen die Nation's kollektive Trauer.

Der Festzug von John F. Kennedy'S Trauerzug stand in der Nation hoch im Kurs's memory & # x2014; und so wollte es Jackie.

Jackie wollte, dass ihre Familie zusammen begraben wurde. 

Sie verlegte die sterblichen Überreste ihrer beiden verstorbenen Kinder vom Holyhood Cemetery in Brookline, Massachusetts, auf den Arlington Cemetery, um sie dem Präsidenten zur Ruhe zu legen.

Jackie konnte nicht'Nicht aufhören, sich Gedanken darüber zu machen, wie sie JFK hätte verhindern können's Ermordung.

Sie würde die Szenarien immer und immer wieder in ihrem Kopf durchgehen lassen: Wenn sie nur das Geräusch des ersten Gewehrschusses erkennen würde, wenn sie ihn nur ins Auto hinunterziehen würde, wenn sie nur sein Gehirn intakt halten würde. Ihr Überlebender'Seine Schuld würde sie ständig verfolgen.

Jackie ärgerte sich über die Öffentlichkeit'S Erwartungen an sie als Ersatz für ihre Trauer zu handeln. 

Sie lehnte das Lob ab, das sie dafür erhielt, dass sie bei Präsident Kennedy so emotional gefasst war's Beerdigung. & # x201C; Ich höre nicht gern, dass Leute sagen, ich sei bereit und habe ein gutes Aussehen. & # x201D; sie erzählte ärgerlich einem Bischof. "Ich bin keine Filmschauspielerin."

Es war zu schmerzhaft für Jackie, Bilder ihres Mannes zu sehen's Gesicht. 

Nachdem sie zwei Porträts von JFK von einem Freund erhalten hatte, stellte sie sie vor ihre Schlafzimmertür und plante, sie zurückzugeben. Eines Abends entdeckte der junge John eines der Porträts und gab ihm einen Kuss. Er sagte: "Gute Nacht, Daddy."

Jackie war wütend auf Gott und dachte viele Male über Selbstmord nach. 

Sie schrieb an den irischen Priester Joseph Leonard und bekannte ihre Verbitterung gegenüber Gott für einen so sinnlosen Tod. Von Selbstmordgedanken besessen, fragte sie einen anderen Priester, Pater Richard McSorley, "ob Gott sie von ihrem Ehemann trennen würde, wenn sie sich umbringen würde."

In einem weiteren Fall sagte Jackie zu Pater McSorley, dass "der Tod großartig ist" und dass sie "froh ist, dass Marilyn Monroe aus ihrem Elend herausgekommen ist", was auf die Schauspielerin anspielt'Selbstmord. & # x201C; Wenn Gott solche Maßnahmen ergreifen will, um Menschen zu verurteilen, weil sie sich das Leben nehmen, sollte ihn jemand bestrafen. & # x201D;

Jackie würde es Jack gegenüber nicht öffentlich zugeben's Misserfolge als Ehemann. 

In einem siebenteiligen aufgezeichneten Interview mit dem Historiker Arthur M. Schlesinger Jr. flüsterte sie oft und hielt inne, wenn sie die Einzelheiten ihrer Ehe diskutierte, wohl wissend, dass Schlesinger den Präsidenten kannte's philandering. In einem Fall bezieht sie sich versehentlich auf eine zivilisierte Seite von Jack. und & # x201C; eine Art rohe Seite. & # x201D; Aber sie passt ihre Aussage schnell an: & # x201C; Nicht, dass Jack die grobe Seite hatte. & # X201D;

In einem Leben Interview kurz nach ihrem Mann'Als Jackie starb, stellte sie fest, dass sie in der gemeinsamen Trauer keinen Trost fand. 

& # x201C; Die meisten Menschen glauben, dass der Anteil der Welt an Ihrer Trauer Ihre Belastung verringert. Es vergrößert es ... Wenn dies vorbei ist, werde ich in den tiefsten Ruhestand kriechen, den es gibt. & # X201D; 

Von Bio Staff

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Jackies Hochzeit mit JFK: Wie die Familie Kennedy ihre Hochzeit kontrollierte

    Am 12. September 1953 heirateten der künftige Präsident und die künftige First Lady auf einer Hochzeit, die landesweite Beachtung fand, aber nicht ohne Unebenheiten auf der Straße.

    • Von Sara Kettler, 11. September 2019
    Geschichte & Kultur

    Warum Jacqueline Kennedy ihren rosa Anzug nicht ausgezogen hat, nachdem JFK ermordet wurde

    Die First Lady trug weiterhin das Outfit, das mit dem Blut ihres Mannes bedeckt war, um eine Botschaft zu übermitteln und um mit ihrem eigenen Trauma fertig zu werden.

    • Von Sara Kettler, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie Jacqueline Kennedy das Weiße Haus verwandelte und ein bleibendes Erbe hinterließ

    Die First Lady überwand die politischen Einwände und den Mangel an Geldern, um eine umfassende Restaurierung des Weißen Hauses in Gang zu setzen, die jede Ära des Präsidenten abdeckte und das Land begeisterte.

    • Von Sara Kettler, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Ermordung von Abraham Lincoln

    Am 14. April 1865 erschoss der Attentäter John Wilkes Booth den am folgenden Tag verstorbenen Präsidenten Abraham Lincoln. James M. Cornelius, Ph.D., Kurator der Abraham Lincoln Presidential Library & Museum, erzählt die Ereignisse dieses tragischen Tages und seine historischen Folgen nach.

    • Von James M. Cornelius, Ph.D., 14. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    12 Bemerkenswerte Mitglieder der Kennedy-Familie

    Die amerikanische politische Familie widmet sich seit mehr als einem Jahrhundert dem öffentlichen Dienst.

    • Von Eudie PakAug 12, 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Kennedys und die Windsors: Die Parallelen zwischen den beiden Familien

    Eine davon ist eine amerikanische politische Dynastie. Das andere ist das britische Königshaus. Obwohl sie aus verschiedenen Welten stammen, sind ihre Leben seit Jahrzehnten miteinander verflochten.

    • Von Sara Kettler, 21. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    John F. Kennedy Jr .: Hinter dem Camelot-Mythos

    JFK Jr. lebte im langen Schatten seines Vaters und versuchte, sich einen Namen in der Welt zu machen, als ein tragischer Flugzeugabsturz seine Bemühungen unterbrach.

    • Von Missy Sullivan, 17. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Die letzten Tage von John F. Kennedy Jr.

    Der Sohn eines amerikanischen Präsidenten, seine Frau Carolyn Bessette und ihre Schwester Lauren kamen 1999 ums Leben, als das Flugzeug, in dem sie reisten, vor Martha's Vineyard abstürzte.

    • Von Colin Bertram, 17. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Mary Poppins 'Autor P.L. Travers?

    Geboren am 9. August 1899, P.L. Travers wurde berühmt für ihre Buchserie "Mary Poppins" - aber zu ihrem Leidwesen war es Walt Disneys filmische Interpretation ihres ersten Romans, die ihren Stern noch heller machte. Werfen wir einen Blick auf die Frau hinter Mary Poppins.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.