Wie Martin Luther King Jr. sich von Gandhi zur Gewaltlosigkeit inspirieren ließ

  • Russell Fisher
  • 0
  • 1846
  • 70

Mahatma Gandhi hat Menschen auf der ganzen Welt inspiriert, darunter einen der USA & # x2019; Die bekanntesten Bürgerrechtler, Martin Luther King Jr. 

Obwohl die beiden Männer nie die Gelegenheit hatten, sich zu treffen (King war 19, als Gandhi ermordet wurde), erfuhr King durch sein Schreiben und eine Reise nach Indien im Jahr 1959 von Gandhi. Während des Montgomery-Boykotts war Indiens Gandhi das Leitlicht unserer Technik des gewaltfreien sozialen Wandels.

& # x201C; Gewaltfreiheit & # x201D; Dies bedeutet mehr als nur zuzustimmen, dass Sie Ihren Feind nicht physisch angreifen werden. Gandhi bezeichnete seine Form der Gewaltlosigkeit als satyagraha, bedeutet & # x201C; Wahrheitsgewalt & # x201D; oder & # x201C; Liebeskraft & # x201D; Satyagraha zu praktizieren bedeutet, dass eine Person nach Wahrheit und Liebe suchen und sich durch gewaltfreien Widerstand weigern sollte, an etwas teilzunehmen, von dem sie glaubt, dass es falsch ist. Dieses Prinzip leitete Gandhis Aktivismus gegen das britische Empire und verhalf Indien 1947 zur Unabhängigkeit.

Der König verband das Christentum mit Gandhi's Lehren

King erfuhr zuerst von Gandhis Konzept der Gewaltfreiheitals Student am Seminar. Als Christ verband er die Worte des Hindu-Denkers mit der biblischen Bitte Jesu, deine Feinde zu lieben und für diejenigen zu beten, die dich verfolgen.

"Ich habe zum ersten Mal gesehen, dass die christliche Liebeslehre, die nach der Methode der Gandhi-Gewaltlosigkeit funktioniert, eine der stärksten Waffen ist, die Unterdrückten in ihrem Kampf um die Freiheit zur Verfügung stehen." König schrieb später.

King war bereits durch amerikanische Schriftsteller wie Henry David Thoreau mit friedlichem zivilem Ungehorsam vertraut, und er mochte Gandhis Idee, dass unterdrückte Menschen Wahrheit oder Liebe als Waffen in ihrem Kampf für Gerechtigkeit verwenden könnten. Eine praktische Anwendung fand er jedoch erst, als er in den Montgomery-Bus-Boykott von 1955 und in den Montgomery-Bus-Boykott von 56 verwickelt wurde.

In seinem Buch von 1958Schritt in Richtung Freiheit: Die Montgomery-Geschichte, King legte die Prinzipien der Gewaltfreiheit dar, die er während des Boykotts angewandt hatte. Er bekräftigte, dass es möglich ist, dem Bösen zu widerstehen, ohne auf Gewalt zurückzugreifen, und sich dem Bösen selbst zu widersetzen, ohne sich den Menschen zu widersetzen, die das Böse begehen. Er schrieb auch, dass Menschen, die Gewaltfreiheit praktizieren, bereit sein müssen, ohne Vergeltung, intern oder extern, zu leiden: Der gewaltfreie Widerstand weigert sich nicht nur, seinen Gegner zu erschießen, sondern er weigert sich auch, ihn zu hassen.

& x201C; Er sah [Gewaltfreiheit] als Ausdruck der Liebe für alle Menschen. & x201D; sagt Clayborne Carson, ein Geschichtsprofessor und Direktor des Martin Luther King Jr. Forschungs- und Bildungsinstituts an der Stanford University. "Es ist eine Möglichkeit, Menschen zu erreichen und sie von der Richtigkeit Ihrer Sache zu überzeugen."

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Kurz nachdem der Oberste Gerichtshof entschieden hatte, dass die Bustrennung in Montgomery verfassungswidrig war, erklärte King einer Menschenmenge in Brooklyn: "Christus hat uns den Weg gezeigt, und Gandhi in Indien hat gezeigt, dass es funktionieren kann."

King war nicht der einzige Bürgerrechtsführer, der sich von Gandhi inspirieren ließ. In den späten 1950er Jahren studierte der zukünftige Kongressabgeordnete John Lewis Gandhi in gewaltfreien Workshops unter der Leitung des Aktivisten James Lawson. Diese Workshops bereiteten Lewis auf die Sit-Ins vor, die er und andere Studenten später an den Theken in Nashville, Tennessee, abhielten.

& # x201C; [I] Wenn Sie auch inmitten dieser kritischen und oftmals körperlich schmerzhaften Momente verstehen und fühlen, dass Ihr Angreifer genauso ein Opfer ist wie Sie, dass er ein Opfer der Kräfte ist, die sich geformt und genährt haben sein Zorn und seine Wut, dann bist du auf dem besten Weg zum gewaltfreien Leben, & # x201D; Lewis schrieb in sein Buch Wandern mit dem Wind: Eine Erinnerung an die Bewegung.

Martin Luther King Jr. zieht seine Schuhe aus, bevor er Mahatma Gandhi betritt's Schrein in Neu-Delhi, Indien während seines Besuchs 1959

Foto: AP-Foto

Er sah das Erbe von Gandhi's Führung in Indien

Um die Prinzipien von Gandhi besser zu verstehen, unternahm King Anfang 1959 eine einmonatige Reise nach Indien. Dort stellte er erfreulicherweise fest, dass viele Menschen dort dem gewaltfreien Busboykott gefolgt waren, an dem er beteiligt war. 

Während der Reise traf er Gandhis Sohn, Cousin, Enkel und andere Verwandte und legte einen Kranz auf seine begrabene Asche. Und er ließ sich noch mehr von der Macht des gewaltfreien zivilen Ungehorsams überzeugen, den sozialen Wandel zu beeinflussen.

& # x201C; Es war wunderbar, die erstaunlichen Ergebnisse einer gewaltfreien Kampagne zu sehen. & # x201D; König schrieb in Ebenholz nach seiner Reise. & # x201C; Die Folgen von Hass und Bitterkeit, die normalerweise einer gewalttätigen Kampagne folgen, wurden in Indien nirgendwo gefunden. Heute besteht eine auf völliger Gleichheit beruhende gegenseitige Freundschaft zwischen dem indischen und dem britischen Volk im Commonwealth. & # X201D;

& # x201C; Ich würde sagen, dass er nach seiner Rückkehr der prominenteste lebende Anwalt für Gewaltfreiheit war. & # x201D; Carson sagt. "Er hat viele der Ideen, die Gandhi hatte, populär gemacht, aber durch King verbreiteten sie sich in den Vereinigten Staaten und kamen natürlich in andere Teile der Welt."

"data-full-height =" 1313 "data-full-src =" https://www.biography.com/.image/c_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Ch_2000%2Cq_auto:good%2Cw_2000/MTYxMTM3MjAxOEwOTEwOTE king-jr-hält-eine-rede-vor-einer-menge-von-ungefähr-7000-menschen-am-mai-17-1967-am-uc-berkeleys-sproul-platz-in-berkeley-california-photo- by-michael-ochs-archivesgetty-images.jpg "data-full-width =" 2000 "data-image-id =" ci023c796ea00024ae "data-image-slug =" 1_Martin Luther King, Jr. hält eine Rede vor einer Menschenmenge von Am 17. Mai 1967 lebten in der UC Berkeley etwa 7.000 Menschen's Sproul Plaza in Berkeley, Kalifornien. (Foto von Michael Ochs Archives: Getty Images) "data-public-id =" MTYxMTM3MjAxOTEwOTE2NjEw "data-source-name =" Foto: Michael Ochs Archives / Getty Images "data-title =" Martin Luther King Jr. über die Wahl der Liebe " >"data-full-height =" 1446 "data-full-src =" https://www.biography.com/.image/c_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Ch_2000%2Cq_auto:good%2Cw_2000/MTYxMTM3MjAxOtwOtwOt König-1929 --- 1968-Adressen-Massen-während-des-Marsches-auf-Washington-am-Lincoln-Denkmal-Washington-dc-wo-er-gab-sein-ich-habe-einen-Traum- redefoto-von-zentral-pressegetty-images.jpg "data-full-width =" 2000 "data-image-id =" ci023c796e90002602 "data-image-slug =" 4_Martin Luther King (1929 - 1968) spricht während der Marsch Auf Washington am Lincoln Memorial, Washington DC, wo er sein gab 'Ich habe einen Traum' Rede. (Foto von Central Press: Getty Images) "data-public-id =" MTYxMTM3MjAxOTEwOTE2Mjcw "data-source-name =" Foto: Central Press / Getty Images "data-title =" Martin Luther King Jr. über seinen Traum von Rassengleichheit ">"data-full-height =" 1344 "data-full-src =" https://www.biography.com/.image/c_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Ch_2000%2Cq_auto:good%2Cw_2000/MTYxMTM3MjAxOTExMutxMDQ king-jr-address-a-large-crowd-at-the-culmination-of-the-walk-to-freedom-marsch-statt-zu-fördern-rassengleichheit-at-cobo-hall-detroit-michigan- juni-1963-foto-von-francis-millerthe-life-.jpg "data-full-width =" 2000 "data-image-id =" ci023c796f10002602 "data-image-slug =" 6_Martin Luther King Jr spricht eine große Menge an anlässlich des Walk to Freedom-Marsches zur Förderung der Rassengleichheit im Juni 1963 in Cobo Hall, Detroit, Michigan. (Foto von Francis Miller: Die LIFE-Bildersammlung: Getty Images) data-source-name = "Foto: Francis Miller / Die LIFE-Bildersammlung / Getty Images" data-title = "Martin Luther King Jr. über den Frieden">"data-full-height =" 1483 "data-full-src =" https://www.biography.com/.image/c_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Ch_2000%2Cq_auto:good%2Cw_2000/MTYxMTM3MjAxOTExMQ luther-king-jr-1929-1968-spricht-zu-reportern-auf-dem-weg-nach-jackson-mississippi-juni-11-1966-photo-by-express-newspapersgetty-images.jpg " data-full-width = "2000" data-image-id = "ci023c796ef0002602" data-image-slug = "9_Dr. Martin Luther King Jr. (1929-1968) spricht mit Reportern auf dem Weg nach Jackson, Mississippi, 11. Juni 1966. (Foto von Express Newspapers: Getty Images) "data-public-id =" MTYxMTM3MjAxOTExMjQ0Mjkw "data- source-name = "Foto: Express Newspapers / Getty Images" data-title = "Martin Luther King Jr. über die Bedeutung des Fortschritts">"data-full-height =" 1333 "data-full-src =" https://www.biography.com/.image/c_limit%2Ccs_srgb%2Cfl_progressive%2Ch_2000%2Cq_auto:good%2Cw_2000/MTYxMTM3MjAyMTc5nNN king-jr-1929--1968-als-er-steht-neben-einer-straße-in-petersburg-virginia-mai-1960-foto-von-howard-sochurekthe-life-picture-collectiongetty-images.jpg "data -full-width = "2000" data-image-id = "ci023c796f50002602" data-image-slug = "11_Martin Luther King Jr. (1929 ¿1968) steht an einer Straße in Petersburg, Virginia, Mai 1960. (Foto von Howard Sochurek: Die LIFE-Bildersammlung: Getty Images) "data-public-id =" MTYxMTM3MjAyMTc5NDE3NjAy "data-source-name =" Foto: Howard Sochurek / Die LIFE-Bildersammlung / Getty Images "data-title =" Martin Luther King Jr auf Nicht nachgeben zu hassen ">

Martin Luther King's Die inspirierendsten Zitate

12Galerie12 Bilder
Von Becky Little

Becky Little ist Journalistin in Washington, DC.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    17 Inspirierende Zitate von Dr. Martin Luther King Jr.

    Genießen Sie 17 inspirierende und aufstrebende Zitate aus seinen berühmten Reden und Schriften, um den berühmten Bürgerrechtsführer zu feiern.

    • Von Bio Staff 26. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Martin Luther King Jr.: 12 inspirierende Zitate des Bürgerrechtsaktivisten

    Der Minister übermittelte friedlich seine Botschaft der Rassenungleichheit, bis er 1968 ermordet wurde.

    • Von Leigh Weingus, 25. Januar 2019
    Geschichte & Kultur

    Martin Luther King Jr. und Malcolm X trafen sich nur einmal

    Die Anführer der Bürgerrechte waren sich nicht einig, und ihre Begegnung dauerte Minuten.

    • Von Barbara Maranzani, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Martin Luther King Jr. und Martin Luther: Die Parallelen zwischen den beiden Führern

    Der religiöse Reformer und die Ikone der Bürgerrechte wurden ein halbes Jahrtausend und Tausende von Kilometern voneinander entfernt geboren, hatten aber neben ihrem Namen viele Gemeinsamkeiten.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Martin Luther King Jr. und Muhammad Alis überraschende geheime Freundschaft

    In der Öffentlichkeit waren die Männer diametral entgegengesetzt. Privat identifizierten sie sich miteinander.

    • Von Erin Blakemore 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Martin Luther King Jr. und 8 schwarze Aktivisten, die die Bürgerrechtsbewegung anführten

    Diese visionären afroamerikanischen Aktivisten waren einige der lautstärksten Agenten für Rassenveränderungen.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhis Geburtstag: 15 inspirierende Zitate

    Um den 148. Geburtstag von Gandhi am 2. Oktober zu feiern, feiern wir den Mann, der Millionen dazu inspiriert hat, seinem Beispiel zu folgen und die Welt auf sanfte Weise zu erschüttern.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhi: Überraschende Fakten über sein Leben und wie sein Erbe heute weiterlebt

    In Erinnerung an Mahatma Gandhi, der heute vor 69 Jahren ermordet wurde, betrachten wir einige bemerkenswerte Fakten seines Lebens und feiern seinen friedlichen Aktivismus, der heute sehr lebendig ist.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhis überraschende Briefe an Hitler, die sich für den Frieden einsetzen

    Gandhi hielt es für seine Verantwortung, die Botschaft und die Macht der Gewaltlosigkeit zu verbreiten und appellierte sogar zweimal an den NS-Diktator.

    • Von Rachel ChangSep 27, 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.