Karen Carpenter Biografie

  • Virgil Tyler
  • 0
  • 5882
  • 878
Karen Carpenter, das Pop-Duo der Carpenters aus den 1970er Jahren, sang Hits wie "(Sie sehnen sich danach, nah bei Ihnen zu sein)" und "Wir haben gerade erst begonnen".

Wer war Karen Carpenter??

Die Sängerin Karen Carpenter begann als Teenager mit ihrem Bruder Richard aufzutreten. Das Paar wurde später weltberühmt als Carpenters, einer der größten Soft Rock Acts der 1970er Jahre. Sie landeten ihren ersten Nummer-1-Hit mit "(Sie sehnen sich danach, zu sein) Nah bei Ihnen". Weitere Hits folgten in Kürze, darunter & # x201C; Regentage und Montag & # x201D; und & # x201C; Top of the World. & # x201D; Carpenter kämpfte viele Jahre mit Magersucht und die Krankheit trug 1983 zu ihrem frühen Tod bei.

Frühes Leben und Karriere

Karen Carpenter wurde am 2. März 1950 in New Haven, Connecticut, geboren und war mit ihrem Bruder Richard die Hälfte des populären 70er-Jahre-Duos Carpenters. Die Familie Carpenter zog 1963 nach Downey, Kalifornien, und dort begann Karen, sich für Musik zu interessieren. Sie nahm ein Instrument in der High School auf, um dem Sportunterricht auszuweichen. Wie sie sagte Menschen magazine, & x201C; Ich konnte nicht um 8 Uhr morgens oder in einem kalten Pool stehen, also haben sie mich in die Band aufgenommen und mir ein Glockenspiel gegeben. & x201D;

Später wechselte Carpenter zu einer anderen Schlagzeugform und spielte mit ihrem Bruder im Trio Schlagzeug. Sie gewannen 1966 einen Kampf der Bands im Hollywood Bowl. Karen und Richard Carpenter wurden später ein Duo und landeten schließlich einen Plattenvertrag bei A & M.

Die Zimmerleute

Karen und ihr Bruder haben ihr erstes Album veröffentlicht, Angebot (später umbenannt Fahrschein), im Jahr 1969. Während dieses Album nicht abheben konnte, traf es sie mit ihrer nächsten Veröffentlichung, 1970er Jahren Nah bei dir. Zu diesem Zeitpunkt ließ Karen das Schlagzeug fallen, um sich auf das Singen zu konzentrieren. & # x201C; (Sie sehnen sich danach, in Ihrer Nähe zu sein) & # x201D; geschrieben von Burt Bacharach, wurde die erste Chartsingle des Duos. Das Lied brachte ihnen auch einen Grammy-Gewinn für die beste zeitgenössische Gesangsdarbietung eines Duos, einer Gruppe oder eines Chors ein. Das Album enthielt auch einen weiteren, mittlerweile klassischen Carpenters-Hit: "Wir haben gerade erst begonnen". Die Carpenters holten sich 1970 den Grammy als bester neuer Künstler und erreichten weiterhin die Charts mit Liedern wie "Rainy Days and Montag" und "Rainy Days and Montag". & # x201C; Superstar & # x201D; und & # x201C; einander verletzen. & # x201D;

Die Carpenters wurden manchmal von Kritikern als zu sentimental und quadratisch verurteilt und überzeugten mit ihrem weichen Rock-Sound und ihren sorgfältig ausgearbeiteten Pop-Songs eine beachtliche Fangemeinde. Die schönen Vocals von Karen waren ein wesentlicher Bestandteil der Attraktivität des Duos. Ihre blitzsaubere Persönlichkeit überzeugte so berühmte Fans wie Präsident Richard M. Nixon, der sie 1973 im Weißen Haus spielen ließ. Im selben Jahr erzielten sie Hits wie & x201C; Sing & x201D; und & # x201C; Top of the World. & # x201D; Unglücklicherweise begannen die ausgedehnten Touren und andere Belastungen Karen Carpenter zu belasten.

Persönliche Kämpfe

1975 hatte Carpenter eine beträchtliche Menge an Gewicht verloren und war extrem erschöpft. (Später wurde bekannt, dass sie eine Essstörung hatte, die als Anorexia nervosa bekannt ist.) Sie landete eine Zeitlang im Krankenhaus und war in einem so schlechten Zustand, dass sie die Zimmerleute absagen musste & # x2019; Europa Tour. Carpenter verbrachte Wochen damit, sich bei ihren Eltern zu erholen & # x2019; Zuhause, aber sie würde für den Rest ihres Lebens mit ihrer Essstörung kämpfen.

Karen und Richard Carpenter setzten ihre Musik fort und erzielten Hits mit Liedern wie 1976 "I Need To Be In Love". Gegen Ende des Jahrzehnts dominierten sie jedoch nicht mehr die Pop-Charts. Trotzdem schien sich Karens Privatleben um diese Zeit zu verbessern. Sie heiratete 1980 den Immobilienentwickler Thomas Burris. Leider zerfiel diese Gewerkschaft bald, als Carpenter mit ihrer Krankheit zu kämpfen hatte und ihr Ehemann mit geschäftlichen Problemen zu kämpfen hatte.

Vorzeitiger Tod

Die Tischler traten zuletzt am auf PlakatwandDie Top 40 von 1981 mit "Touch Me When We Dancing" (Berühren Sie mich, wenn wir tanzen) Das war auch ein Nummer-1-Hit in der Tabelle der Erwachsenenzeit. Zu dieser Zeit suchte Karen Carpenter endlich eine Behandlung für ihre Essstörung. Sie zog nach New York, wo sie fast ein Jahr lang betreut wurde. Carpenter kehrte scheinbar gesünder nach Kalifornien zurück.

Am Morgen des 4. Februar 1983 brach Karen Carpenter bei ihrer Familie in Downey, Kalifornien, zusammen. Sie wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, aber das medizinische Personal konnte sie nicht wiederbeleben. Carpenter starb an Herzversagen, wahrscheinlich verursacht durch ihren langjährigen Kampf gegen Magersucht. Sie war nur 32 Jahre alt.

Die Musikwelt trauerte um sie. Songwriter Burt Bacharach erzählte Menschen Zeitschrift, die & # x201C; Sie war eine magische Person mit einer magischen Stimme. & # x201D; Die einzige Solo-Leistung von Carpenter, eine selbstbetitelte Platte, wurde Jahre nach ihrem Tod im Jahr 1996 veröffentlicht.

Die Sängerin Karen Carpenter of the Carpenters posiert 1981 in Los Angeles, Kalifornien, für ein Porträt. (Foto von Harry Langdon / Getty Images)

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Karen Carpenter Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/musician/karen-carpenter

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

18. April 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

27. April 2016

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Natalie Cole

    Die US-amerikanische Singer-Songwriterin Natalie Cole, die Tochter von Nat King Cole, der Schlagersängerin der Jahrhundertmitte, ist vor allem für ihr mit dem Grammy-Preis ausgezeichnetes Album „Inseparable“ bekannt.

    • (1950-2015)
    Person

    Barry White

    Die glatte, tiefe Stimme des Grammy-preisgekrönten Sängers Barry White produzierte sexy Soul-Hits wie "Kann nicht genug von deiner Liebe bekommen, Babe."

    • (1944-2003)
    Person

    Donna Summer

    Donna Summer war eine Singer-Songwriterin, die in den 1970er Jahren mit Hits wie "Love to Love You Baby", "I Feel Love" und "Last Dance" zur "Queen of Disco" wurde.

    • (1948-2012)
    Person

    Sam Cooke

    Sam Cooke war ein wegweisender Aufnahmekünstler, der die Soul- und Popszene mit Hits wie "You Send Me", "Chain Gang" und "Sad Mood" mitgestaltete.

    • (1931-1964)
    Person

    Schlammiges Wasser

    Der amerikanische Sänger und Gitarrist Muddy Waters wurde zwar in Mississippi geboren, definierte den Chicago Blues jedoch mit Songs wie "I'm Your Hoochie Coochie Man".

    • (1915-1983)
    Person

    Whitney Houston

    Whitney Houston war eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin, deren erste vier Alben, die zwischen 1985 und 1992 veröffentlicht wurden, weltweit mehr als 86 Millionen Mal verkauft wurden.

    • (1963-2012)
    Person

    Nat King Cole

    Nat King Cole war der erste afroamerikanische Darsteller, der 1956 eine Reihe verschiedener Fernsehserien moderierte. Er ist bekannt für seine sanfte Baritonstimme und für Singles wie "The Christmas Song", "Mona Lisa" und "Nature Boy".

    • (1919-1965)
    Person

    Aretha Franklin

    Die mehrfache Grammy-Gewinnerin und "Queen of Soul" Aretha Franklin war bekannt für Hits wie "Respect", "Freeway of Love" und "I Say a Little Prayer".

    • (1942-2018)
    Person

    Bobby Darin

    Bobby Darin war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Schauspieler, der in den späten 1950er und 1960er Jahren eine allgegenwärtige Präsenz in der Pop-Unterhaltung erlangte.

    • (1936-1973)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.