Leslie Van Houten Biografie

  • Piers Chambers
  • 0
  • 3171
  • 371
Leslie Van Houten war Mitglied der "Familie" von Charles Manson und wurde wegen der von Manson inszenierten Morde an Leno und Rosemary LaBianca von 1969 verurteilt.

Wer ist Leslie Van Houten?? 

Leslie Van Houten wurde 1949 in eine bürgerliche Familie in Südkalifornien hineingeboren. Ende 1968 lernte sie Charles Manson und seine "Familie" kennen, zog auf ihre Ranch und verliebte sich in Manson. Weniger als ein Jahr später stapfte Van Houten in das Haus von Leno und Rosemary LaBianca und nahm an Rosemary teil's Mord, der sie ungefähr 16 Mal erstochen hat. Van Houten wurde des Mordes für schuldig befunden und zum Tode verurteilt, bevor ihre Strafe automatisch in ein Leben im Gefängnis umgewandelt wurde, als Kalifornien 1972 die Todesstrafe verbot.

Frühen Lebensjahren

Leslie Van Houten wurde am 23. August 1949 in Altadena, Kalifornien, geboren. Als zweites Kind in einer bürgerlichen Familie war sie in ihrer Jugend aufgeschlossen und sportlich und in der High School wurde sie zur Heimkehrprinzessin. 

Während dieser Zeit begann sie jedoch mit Drogen wie Marihuana, Haschisch und LSD zu experimentieren, die sie immer häufiger einnahm. Irgendwann im Teenageralter rannte sie mit ihrem Freund kurz in das Viertel Haight-Ashbury in San Francisco, einem Zentrum der damaligen Gegenkultur.

Beitritt zur "Manson Family"

Im Sommer 1968 lernte Van Houten Bobby Beausoleil und Catherine "Gypsy" Share kennen und begann mit ihnen zu reisen. Kurz nachdem sie sich kennengelernt hatten, erzählte Share Van Houten von einem Mann namens Charles Manson, den sie als christlich bezeichnete und der alle ihre Fragen beantwortete. 

Bis zum Herbst dieses Jahres lebten der 19-jährige Van Houten, das jüngste Mitglied der "Familie", und die anderen mit Manson auf der Spahn Ranch am Stadtrand von Los Angeles County, 1969 jedoch mit Manson'Die Botschaft würde sich von Frieden zu Revolution und Gewalt ändern.

Manson-Morde

Bald sagte Van Houten: "Wir haben nur den Beatles zugehört' weisses Album und lese [das biblische Buch] Offenbarungen."Manson hatte Visionen eines Rassenkrieges und er hatte einen bizarren Plan, um diesen anzustoßen, beginnend mit den Morden an Sharon Tate, der Frau des Regisseurs Roman Polanski, und anderen am 8. August 1969.

Während Van Houten an diesen Morden nicht direkt beteiligt war, beteiligte sie sich in der folgenden Nacht mit Charles "Tex" Watson und Patricia Krenwinkel an den Morden an Leno und Rosemary LaBianca, bei denen sie 16 der über 40 Stiche verübte Wunden LaBianca erhalten.

Die Angeklagten Leslie Van Houten, Susan Atkins und Patricia Krenwinkel gehen vom Gefängnis in den Gerichtssaal, um vor Gericht zu stehen.

Foto: Bettmann Mitwirkender / Getty Images

Leben im Gefängnis und Anhörungen auf Bewährung

Ende 1969 wurde die gesamte Manson-Familie verhaftet und wegen ihrer Beteiligung an den brutalen Morden angeklagt, die das Land entsetzten. Die darauf folgenden Prozesse entwickelten aufgrund der Angeklagten schnell eine zirkusähnliche Atmosphäre' bizarres Verhalten und der Medienrummel um ihre schrecklichen Verbrechen.

Am 29. März 1971 wurde Van Houten für schuldig befunden und zum Tode verurteilt. Allerdings Kalifornien'Durch das anschließende Verbot der Todesstrafe wurde ihre Haftstrafe automatisch in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt. In einem Wiederaufnahmeverfahren von 1977 wurde sie erneut des Mordes ersten Grades für schuldig befunden, doch ihre lebenslange Haftstrafe beinhaltete die Möglichkeit einer Bewährung.

Nach 19 erfolglosen früheren Anhörungen empfahl ein Bewährungsausschuss im April 2016 die Freilassung von Van Houten. Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, weigerte sich jedoch, sie freizulassen, da er befugt war, ein Veto gegen die Entscheidung einzulegen.

Am 6. September 2017 trat der 68-jährige Van Houten zum 21. Mal vor einem Bewährungsausschuss auf. "Um ehrlich zu sein, je älter ich werde, desto schwieriger ist es, mit all dem umzugehen, zu wissen, was ich getan habe und wie es passiert ist", sagte Van Houten dem aus zwei Personen bestehenden Gremium der California Institution for Women in Corona. 

Trotz einer weiteren positiven Empfehlung des Gremiums bestritt Gouverneur Brown erneut die Bewährung von Van Houten, ebenso wie sein Nachfolger Gavin Newsom im Juni 2019.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.