Lil Wayne Biografie

  • Magnus Crawford
  • 3
  • 3273
  • 10
Lil Wayne ist ein Grammy-preisgekr├Ânter Rapper, der f├╝r seine Hit-Alben, Mixtapes und Singles wie "A Milli" und "Lollipop" bekannt ist.

Zusammenfassung

Lil Wayne wurde am 27. September 1982 in New Orleans, Louisiana, geboren und arbeitete mit der Hip-Hop-Gruppe The Hot Boys, bevor sie eine Solokarriere mit Alben startete Tha Carter und seine Erfolgskontrollen II, III und IV. Er gewann 2009 vier Grammy Awards f├╝r Singles wie "A Milli" und "Lollipop" und arbeitete mit K├╝nstlern von Robin Thicke bis Nicki Minaj zusammen. Er wurde 2010 wegen Waffen eingesperrt's Besitz.

Fr├╝hen Lebensjahren

Rapper Lil Wayne wurde am 27. September 1982 in New Orleans, Louisiana, als Dwayne Michael Carter Jr. geboren. Lil Wayne macht seit seiner Kindheit Musik und wird heute als einer von ihnen angesehen'Die talentiertesten Rapper. Er ist in Hollygrove, einer Stadt in New Orleans, aufgewachsen' ├Ąrmsten Gegenden.

Lil Wayne begann im Alter von 8 Jahren mit dem Rappen. Sp├Ąter lernte er die Br├╝der Bryan und Slim Williams kennen, die Gr├╝nder von Cash Money Records, die von seinen F├Ąhigkeiten so beeindruckt waren, dass sie ihm eine ihrer Visitenkarten gaben. Ehrgeizig rief Wayne sie weiter an, bis sie ihn unter ihre Fittiche nahmen und ihn auf dem Etikett herumh├Ąngen lie├čen's B├╝ros.

Lil Wayne's erste Aufnahme f├╝r Cash Money Records war Wahre Geschichten (1993) mit einem anderen erfahrenen Rapper, B.G., unter dem Namen the BGs. Weg von den Studios lebte er gef├Ąhrlich. Er verkaufte Crack f├╝r eine Weile und schoss sich versehentlich in die Brust, laut einem Artikel in Rollender Stein. "Es war meine Mutter's gun ", sagte Wayne der Zeitschrift im Jahr 2008." Es war, als h├Ątte mich ein Hubschrauber getroffen. Aber die Kugel ging geradewegs durch, und ich bin in zwei Wochen zur├╝ckgekommen. ", Gab Wayne sp├Ąter in einem Interview mit 2018 bekannt Plakatwand dass der Schuss tats├Ąchlich ein Selbstmordversuch war, den er unternahm, nachdem seine Mutter ihm gesagt hatte, dass er nicht mehr rappen d├╝rfe.

Aufstrebender Rapper

Als Teil der Hot Boys bekam Lil Wayne seinen ersten Vorgeschmack auf den Erfolg. Die Gruppe bestand aus mehreren Bargeldern's aufstrebende Sterne & # x2014; B.G., Juvenile, Turk und Wayne. Ihr Deb├╝talbum, Erhalten Sie es, wie Sie leben (1997) wurden mehr als 400.000 Exemplare verkauft. Ihre n├Ąchste Anstrengung, Guerillakrieg (1999) gelang es sogar, mehr als 1 Million Exemplare zu verkaufen. Mit 16 Jahren war Lil Wayne auf dem Weg zum Musikstar.

Im selben Jahr startete Lil Wayne seine Solokarriere mit Der Block ist hei├č (1999). Der Titeltrack war ein gro├čer Hit und das Album erreichte die Spitze der Hip-Hop-Charts. Mit Auftritten von Mitgliedern der Hot Boys sowie der Big Tymers (Brian Williams und Mannie Fresh) erhielt die Aufnahme das doppelte Platin. Frisch diente auch als Wayne's Produzent auf der Aufnahme.

Der Rapper's n├Ąchsten zwei Alben, Lichter aus (2000) und 500 Degreez (2002), im Vergleich zu seinem Deb├╝t bescheiden verkauft. Dann machte Lil Wayne eine Pause von der Erstellung eines Albums im traditionellen Stil und ver├Âffentlichte seine erste Kollektion aus seinen Underground-Mixtapes: Da D├╝rre (2003). Seine Mixtape-Tracks enthalten normalerweise Beats, die er von anderen K├╝nstlern mit neuen Texten entlehnt hat.

Mainstream-Erfolg

Im Jahr 2004 ver├Âffentlichte Lil Wayne Tha Carter, Ein ├Ąu├čerst beliebtes Album, das dazu beitrug, seinen Ruf als Rap-Fan zu festigen's f├╝hrenden Interpreten. Die Single "Go D.J." machte sich gut in den Rap-, Hip-Hop- und Pop-Charts. Rollender Stein Kritiker Christian Hoard sagte, dass "Wayne'"Sirupy Drawl" klingt auf dem Album so geschickt wie nie zuvor.

Wayne setzte die j├╝ngste Erfolgswelle rasch fort und ver├Âffentlichte sie Tha Carter II im Dezember 2005. Das Album deb├╝tierte auf Platz 2 der Plakatwand Pop-Charts und brachte mehr kritisches Lob f├╝r Wayne. Ein Cameo-Auftritt auf der Destiny's Der Kinderschlag "Soldier" verbesserte Wayne nur noch weiter's Popularit├Ąt.

In den n├Ąchsten Jahren ver├Âffentlichte Lil Wayne mehrere popul├Ąrere Mixtape-Aufnahmen, darunter die von der Kritik verehrten Dedication, Vol. 2 (2006), den er mit DJ Drama gemacht hat. Etwa zur gleichen Zeit schuf Wayne zusammen mit dem Cash Money-Mentor Bryan William (auch bekannt als "Baby" und "Birdman") das Album Wie der Vater so der Sohn (2006), aus dem der Hit "Stuntin' Wie mein Vater. "

Grammy-Preistr├Ąger

Als Reaktion auf die Ver├Âffentlichung mehrerer unver├Âffentlichter Tracks ├╝ber das Internet ver├Âffentlichte Lil Wayne die EP, die nur zum Download zur Verf├╝gung steht Das Leck Die Songs stammten aus seiner Arbeit an seinem mit Spannung erwarteten n├Ąchsten Studioalbum, das schlie├člich 2008 ver├Âffentlicht wurde: Tha Carter III eroberte die Spitzenposition in den Rap-, Hip-Hop- und Pop-Charts und verkaufte sich in der ersten Ver├Âffentlichungswoche mehr als 1 Million Mal.

Tha Carter III enth├Ąlt mehrere erfolgreiche Singles, darunter die Nr. 1-Hits "A Milli" und "Lollipop", einen Track, den er mit Static Major aufgenommen hat. Jay-Z erschien auf dem Track "Mr. Carter" und T-Pain war in "Got Money" zu sehen. Babyface, Robin Thicke, Busta Rhymes und Juelz Santana machten auch Kameen. Das Projekt wurde mit dem Grammy Award f├╝r das beste Rap-Album ausgezeichnet und Lil Wayne erhielt bei der Preisverleihung im Februar 2009 drei weitere Auszeichnungen. Er gewann den Grammy f├╝r den besten Rap-Song f├╝r "Lollipop", den Grammy f├╝r den besten Rap-Solo-Auftritt f├╝r "A Milli" und teilte sich den Preis f├╝r den besten Rap-Auftritt eines Duos oder einer Gruppe mit Jay-Z, T.I. und Kanye West f├╝r "Swagga Like Us".

Letzte Projekte

W├Ąhrend des Sommers 2009 verbrachte Lil Wayne einen Gro├čteil seiner Zeit mit den Young Money Presents: America auf Reisen's Most Wanted Music Festival mit Young Jeezy, Soulja Boy und Drake. Im August 2009 unterzeichnete Wayne den Rapper Bow Wow f├╝r sein Label. Im selben Jahr trat der Rapper mit Jay Sean auf seinem Hit "Down" von Sean auf's 2009 album Alles nichts.

Lil Wayne ver├Âffentlichte sein siebtes Studioalbum, das von Rock beeinflusst wurde Wiedergeburt, im Februar 2010. Sein achtes Studio-Projekt, Ich bin kein menschliches Wesen, wurde im selben Jahr ver├Âffentlicht. Beide Projekte wurden gut angenommen.

Im August 2011 ver├Âffentlichte Wayne seine vierte Tranche von Tha Carter Serie, Tha Carter IV, die schnell Erfolg hatte. In den ersten vier Tagen, in denen das Album online war, wurden 300.000 Songs in iTunes heruntergeladen und in der Anwendung zum Herunterladen von Medien ein neuer Rekord aufgestellt. Zu den Hits des Albums z├Ąhlen "Mirror" mit dem sanften Gesang des R & B-Singer-Songwriters Bruno Mars und "It"'s Gut ", mit den Rapperkollegen Drake und Jadakiss.

Lil Wayne, der sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen wollte, ver├Âffentlichte im M├Ąrz 2013 sein 10. Studioalbum, Ich bin kein menschliches Wesen II, zu gro├čem Beifall. Die Aufnahme verkaufte sich in der ersten Woche 217.000 Mal und landete auf Platz 2 der Billboard 200-Charts.

In der Zwischenzeit hat Lil Wayne sein Label Cash Money aufgebaut, mit anderen K├╝nstlern zusammengearbeitet und sogar benachteiligten Kindern geholfen. Der Rapper gr├╝ndete eine gemeinn├╝tzige Organisation, die One Family Foundation, um der st├Ądtischen Jugend zu helfen. Er arbeitete daran, die Sportpl├Ątze seiner alten Schule, der Eleanor McMain Secondary School, wieder aufzubauen, nachdem sie 2005 vom Hurrikan Katrina zerst├Ârt worden waren. Trotz aller Erfolge Wayne hat seine Wurzeln nie vergessen.

Kontroverse

Lil Wayne, die gerne Marihuana raucht, hat in den letzten Jahren wiederholt Probleme mit dem Gesetz. Er wurde 2006 in Georgia wegen Drogenbesitzes und im Januar 2008 erneut in Arizona wegen drogenbedingter Anschuldigungen verhaftet.

Nachdem Lil Wayne mit PepsiCo einen Vertrag ├╝ber die Werbung f├╝r die Marke Moutain Dew Soda geschlossen hatte, wurde sie im Mai 2013 vom Unternehmen eingestellt, nachdem sie einen Song mit abf├Ąlligen Texten ver├Âffentlicht hatte, die auf die B├╝rgerrechtsikone Emmett Till verweisen. Sowohl Pepsi als auch Wayne sorgten aufgrund der Songtexte f├╝r negative Publizit├Ąt.

Wayne war zuvor mit einer Highschool-Freundin verheiratet, mit der er eine Tochter namens Reginae hat.

(Profilfoto von Lil Wayne von Ray Tamarra / Getty Images)




odgnnzsjxy ([email protected])
18.03.21 05:14
SwashVillage | Lil Wayne Biografie odgnnzsjxy http://www.g8z8g3g3802g1z174m17i9gqcdnqb2y3s.org/ <a href="http://www.g8z8g3g3802g1z174m17i9gqcdnqb2y3s.org/">aodgnnzsjxy</a> [url=http://www.g8z8g3g3802g1z174m17i9gqcdnqb2y3s.org/]uodgnnzsjxy[/url]
lmdblcpir ([email protected])
17.03.21 09:09
SwashVillage | Lil Wayne Biografie <a href="http://www.g1h4k0y2077u8w2k6u9l4pvfr4g5v3k5s.org/">almdblcpir</a> lmdblcpir http://www.g1h4k0y2077u8w2k6u9l4pvfr4g5v3k5s.org/ [url=http://www.g1h4k0y2077u8w2k6u9l4pvfr4g5v3k5s.org/]ulmdblcpir[/url]
10.01.21 15:11
Medicines information sheet. What side effects? <a href="https://prednisone4u.top">where can i get cheap prednisone</a> in US. Everything about meds. Get information here. <a href=https://gasmblog.com/afe-mkparawa-annang-celebrates-akpabio-at-58/#comment-84760>Best trends of medicine.</a> <a href=https://kartalin-a.sk/predmet/onion-sites-wiki-tor-onion-web-addresses-of-sites-in-the-tor-browser-wiki-links-tor-dark-wiki-onion-urls-tor/page/26/#post-178575>All news about medicine.</a> <a href=http://www.m.anyksta.lt/laikrastis/laikrastis/59732-atgimusioje-mickun-trasoje-pergales-dziaugsmas-ir-skaudus-kritimai#kmt-fame>Everything information about pills.</a> b3_3641
Biografien ber├╝hmter Pers├Ânlichkeiten.
Ihre Quelle f├╝r echte Geschichten ├╝ber ber├╝hmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.