Marshall Herff Applewhite Biografie

  • Mark Lindsey
  • 0
  • 1524
  • 0
Der selbsternannte Prophet Marshall Herff Applewhite war der Anführer der religiösen Kultgruppe Heaven's Gate. Er starb 1997 beim Massenselbstmord der Gruppe.

Zusammenfassung

Marshall Herff Applewhite war der Anführer des Himmels's Gate religiöser Kult in Texas. Er war ein selbsternannter Prophet, der Rhetorik aus Science-Fiction und Schriften schöpfte. Er führte seine Gruppe 1997 zum Massenselbstmord in der Hoffnung, in ein Raumschiff befördert zu werden. Seine enge Partnerin, Bonnie Lu Nettles, entschied, dass sie in der Zeitung "The Two" erwähnt wurden Buch der Offenbarung, für eine wichtige Mission gedacht.

Frühen Lebensjahren

Der Kultführer und Professor Marshall Herff Applewhite wurde am 17. Mai 1931 in Spur, Texas, geboren. Marshall Herff Applewhite schuf mit Bonnie Nettles einen religiösen Kult, der gemeinhin als Himmel bekannt ist's Tor, das sowohl aus Science-Fiction als auch aus der Schrift stammt. 1997 brachte er seine Anhänger dazu, Selbstmord zu begehen, in der Hoffnung, mit dem Hale-Bopp-Kometen auf ein Raumschiff gebracht zu werden. Bevor Applewhite seine ungewöhnliche Berufung entdeckte, schien er ein ziemlich normales Leben zu führen. Er absolvierte das Austin College im Jahr 1952 und heiratete im selben Jahr. Er verbrachte zwei Jahre im Army Signal Corps.

Applewhite war bekannt für seine musikalischen und dramatischen Talente. Er sang Oper und war ein guter Redner, der die Menschen mit seiner starken Baritonstimme und guten Redewendungen beeindruckte. In den frühen 1960er Jahren versuchte er eine Weile, es als Schauspieler in New York City zu schaffen, scheiterte aber laut einem Artikel in Die New York Times. Anschließend wurde er Assistenzprofessor an der Universität von Alabama, wo er als Chorleiter für mehrere Gruppen fungierte. Dann kehrte er nach Texas zurück, um die Musikabteilung an einer Universität in Houston zu leiten.

Wenden Sie sich der Religion zu

Während in Houston, Applewhite's Leben begann auseinanderzufallen. Er und seine Frau ließen sich 1968 scheiden. Sie hatten zwei Kinder zusammen. Es gibt Berichte, dass er mit seiner sexuellen Identität zu kämpfen hatte. 1970 gab er seinen Job auf und schien eine Art Nervenzusammenbruch zu haben.

Zwei Jahre später lernte Applewhite Bonnie Lu Nettles kennen, eine Krankenschwester mit fundierten Kenntnissen der Bibel sowie ein Interesse an ungewöhnlicheren spirituellen Angelegenheiten. Sie würden später entscheiden, dass sie "die zwei" waren, die in erwähnt wurden Buch der Offenbarung und dass sie sich auf einer wichtigen spirituellen Mission befanden. Applewhite und Nettles waren monatelang unterwegs und streiften durch das Land. Im Glauben, dass ihre höhere Berufung es ihnen ermöglichte, irdische Gesetze zu ignorieren, wurde das Paar 1974 wegen Kreditkartenbetrugs verhaftet. Diese Anklage wurde fallengelassen, aber Applewhite hatte ein weiteres Verbrechen, das für den Diebstahl eines Mietwagens verantwortlich gemacht werden musste. Er mietete eine in St. Louis und gab sie nie zurück.

Applewhite wurde zu sechs Monaten Haft verurteilt. Während seiner Haft versuchte er, die Überzeugungen, die er mit Brennesseln teilte, zu verfeinern. Sie dachten, sie kämen von der sogenannten "Stufe über dem Menschen", einer physischen und wörtlichen Version des Himmels im Weltraum, und wurden ausgesandt, um anderen zu helfen, diese "nächste Stufe" zu erreichen. Für sie war der menschliche Körper nur ein Fahrzeug, und um von dieser Welt aufzusteigen, mussten sich die Menschen von allem trennen, was menschlich war, einschließlich ihrer irdischen Bedürfnisse und Wünsche. Sie glaubten, dass ein UFO sie nach Abschluss ihrer Mission bald wieder ins nächste Level bringen würde.

Wachsender Kult

Applewhite und Nettles wollten ihr Wissen mit anderen teilen und fingen wieder an zu reisen. Applewhite redete die meiste Zeit während der Informationsveranstaltungen, während er sich auf ihre Stärke und ihre spirituelle Weisheit stützte. Die Leute interessierten sich für sie und sie begannen, eine Anhängerschaft zu entwickeln. 1975 zogen sie nach einem Treffen in Oregon, das die Aufmerksamkeit der nationalen Nachrichten auf sich zog, rund 20 Anhänger an. Apfelweiß und Brennnesseln waren auch Gegenstand eines Buches mit dem Titel 1976 UFO. Außergewöhnliche Missionare.

Applewhite und Nettles hatten es nicht leicht, die Öffentlichkeit genauer unter die Lupe zu nehmen, und schickten ihre Anhänger als Missionare ins Land, während sie sich zurückhielten. In der Gruppe's Spitze hatte es etwa 200 Mitglieder. Applewhite und Nettles begannen, ihre Anhänger auszusondern und nur die engagiertesten und gehorsamsten Mitglieder zu behalten. Sie verbrachten mehrere Jahre auf Campingplätzen mit Applewhite und Brennnesseln, um sicherzustellen, dass ihre Anhänger damit beschäftigt waren, Aufgaben für die Gruppe zu erledigen oder ihre menschliche Natur einzudämmen.

Die Gruppe experimentierte mit verschiedenen ungewöhnlichen Diäten und es war verboten, Sex zu haben, zu trinken und zu rauchen (einige männliche Mitglieder, darunter Applewhite, wurden später kastriert). Das Lügen und Verstoßen gegen die Regeln wurde als schwerwiegende Straftat angesehen. Gleichmäßigkeit war auch wichtig für Applewhite- und Brennnessel-Mitglieder, die alle weite Kleidung trugen und kurze Haare hatten, um Geschlecht und Sexualität zu maskieren.

In den 1980er Jahren zog die Gruppe nach drinnen und mietete Häuser in mehreren Regionen, einschließlich der Region Dallas. Einige Mitglieder bekamen sogar Jobs in der Außenwelt, in denen sie falsche Namen verwendeten. Applewhite erlitt 1985 einen verheerenden Schlag, als Brennnesseln an Krebs starben. Er hatte seinen Partner in seinem spirituellen Unternehmen verloren und schien ein wenig zu zappeln.

Gruppenselbstmord

In den späten 1980er Jahren gewann Applewhite jedoch seinen Eifer für die Evangelisierung zurück und verbreitete die Nachricht vom bevorstehenden Ende der Erde. Die Gruppe machte eine Reihe von Videos namens Jenseits von Mensch & # x2014; Der letzte Anruf das enthielt Informationen über die Gruppe und die nächste Stufe in den frühen neunziger Jahren, die über Satellit ausgestrahlt wurden. Die Gruppe hat auch Anzeigen weltweit geschaltet, darunter USA heute in 1993. Die Überschrift dieser Anzeige lautete: "'UFO-Kult' Resurfaces with Final Offer. "

Die Entdeckung des Hale-Bopp-Kometen im Jahr 1995 weckte das Interesse von Applewhite. Er sah den Kometen als Zeichen, dass ein Raumschiff kommen würde, um sie ins nächste Level zu bringen. Bis 1996 betrieb die Gruppe ein erfolgreiches Computergeschäft und lebte in einer exklusiven Nachbarschaft in Rancho Sante Fe, Kalifornien. Sie produzierten auch mehr Videos, die andere ermutigten, mit ihnen zu gehen, und sagten, dies sei die "letzte Chance, die Erde vorher zu evakuieren"'wird recycelt. "

Als sich der Hale-Bopp-Komet 1997 der Erde näherte, bereiteten sich Applewhite und seine Anhänger darauf vor, diese Welt zu verlassen. Am 21. März aßen sie ein letztes Abendessen in einem Restaurant, alle bestellten dasselbe: Puten-Pot-Pie, Käsekuchen mit Blaubeeren und Eistee. Ein oder zwei Tage später, als der Komet dem Planeten am nächsten war, nahmen sich Applewhite und seine Anhänger das Leben, indem sie eine Mischung aus Wodka und Barbituraten tranken.

Am 26. März wurden die Leichen alle gleich gekleidet mit bedeckten lila Leichentüchern gefunden. Wenn die Nachricht vom Himmel's Todesfälle am Tor brachen ein, viele Menschen waren schockiert und entsetzt über den Massenselbstmord. Die Medien zeigten Ausschnitte aus einem weitläufigen Video, das Applewhite kurz vor den Selbstmorden gemacht hatte, um ihre Mission zu erläutern und andere zu ermutigen, zu folgen. Mitglieder haben auch Exit-Videos aufgenommen. Aber diese trösteten die Familien der Anhänger wenig oder halfen der ganzen Welt, ihre drastischen, unergründlichen Handlungen zu verstehen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.