Mary-Kate Olsen Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 4650
  • 1064
Mary-Kate Olsen war eine der Olsen-Zwillinge, die in der Sitcom "Full House" zu Kinderstars wurden. Die Zwillinge sind dafür bekannt, ein milliardenschweres Medien- und Modeimperium aufzubauen.

Wer ist Mary-Kate Olsen??

Mary-Kate Olsen und ihre Zwillingsschwester Ashley debütierten im Alter von neun Monaten in der ABC-Sitcom Volles Haus. Im Alter von 12 Jahren erwirtschafteten Olsen Twins-Produkte einen jährlichen Einzelhandelsumsatz von 1 Milliarde US-Dollar. Mary-Kate hat sich 2004 einer Rehabilitation wegen Magersucht unterzogen. Die Produktionsfirma der Zwillinge heißt Dualstar.

Früher Erfolg

Die Schauspielerin Mary-Kate Olsen wurde am 13. Juni 1986 in Sherman Oaks, Kalifornien, geboren. Die Tochter des Hypothekenbankiers David Olsen und des Managers Jarnie Olsen, Mary-Kate, und ihre Zwillingsschwester Ashley wurden zwei der beliebtesten weiblichen Persönlichkeiten in Amerika. Sie debütierten 1987 im Alter von neun Monaten in der Rolle der jüngsten Tochter, Michelle Tanner, in der ABC-Familiensitcom Volles Haus. Die Serie lief acht Jahre, in denen die Olsen-Zwillinge' Karrieren hoben ab.

Im Alter von 12 Jahren hatten die Mädchen in Heimvideos, Spielfilmen, Multimedia-Unterhaltung und einer anderen ABC-Fernsehserie mitgespielt, Zwei von einer Sorte. Unter dem Namen Dualstar Entertainment produzierten sie mehrere Straight-to-Video-Filme, eine Reihe von Musikdetektivvideos mit dem Titel Die Abenteuer von Mary-Kate & Ashley, und das enorm erfolgreich Sie'Wieder zu Mary-Kate und Ashley eingeladen's Partybänder. 

Sie stellten auch eine Reihe von Begleitbüchern zu den Videos vor. Im Jahr 1993, Unser erstes Video ging an die Spitze der Billboard-Video-Musik-Chart und wurde in Kürze von gefolgt Ich bin der Süße und Bruder zu verkaufen. Die Zwillinge feierten 1995 ihr Kinodebüt Es braucht zwei.

Neben der Schauspielerei haben sich die Olsens zu einer großen Kraft im Mädchenmarketing entwickelt. Es wird geschätzt, dass Produkte, die ihren Namen tragen, einschließlich Computerspiele, Puppen und eine äußerst beliebte Modelinie für Wal-Mart, allein im Einzelhandel einen Umsatz von etwa 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr erzielen.

Persönliches Leben

Mary-Kate und Ashley gaben ihre Pläne bekannt, im Herbst 2004 die New York University zu besuchen. Kurz nach den Nachrichten checkte Mary-Kate sich in eine Rehabilitationseinrichtung für die Essstörung Magersucht ein. Nach Gerüchten über Mary-Kate's Gesundheit veröffentlichten die Zwillinge ihren nächsten Spielfilm, New York Minute.

Im Jahr 2005 erwarben Mary-Kate und ihre Schwester die Minderheitsanteile von Dualstar und übernahmen die volle Kontrolle über das Unternehmen. In dieser Zeit beendete Mary-Kate auch ihre Beziehung zu Stavros Niarchos III., Dem Erben der griechischen Schifffahrt. Zusammen mit den Veränderungen bei Dualstar führte die Trennung dazu, dass Mary-Kate die Schule verließ und nach Kalifornien zurückkehrte, um sich auf geschäftliche Unternehmungen mit ihrem Unternehmen zu konzentrieren.

Im Januar 2008 machte Mary-Kate Schlagzeilen, als ihre enge Freundin, Schauspielerin Heath Ledger, an einer Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente starb. Olsen schwieg in dieser Angelegenheit, aber Quellen sagen Ledger'Die Mitarbeiter kontaktierten Mary-Kate über eine Kurzwahlfunktion im Hauptbuch's Handy. Olsen rief dann ihr Sicherheitspersonal in New York an, um die Angelegenheit zu untersuchen. Ledger wurde später am Tag für tot erklärt.

Streifzug in die Mode

Im nächsten Jahr traten die Schwestern gemeinsam in der Badgley-Mischka-Werbekampagne auf. Sie machten auch ihren Streifzug in die Welt der High-End-Mode, indem sie 2006 eine eigene Linie namens The Row auf den Markt brachten. 2007 kündigten sie eine weitere Linie zeitgenössischer Kleidung an, Elizabeth und James, die nach ihrer Schwester und ihrem Bruder benannt ist. Sie sind auch für ihre günstigeren Linien StyleMint und Olsenboye bekannt.

2012 gewannen die Olsen Twins den Hauptpreis bei den Fashion Awards des CFDA (Council of Fashion Designers of America) und drei Jahre später wurden sie mit dem Womenswear Designer des Jahres für The Row ausgezeichnet.

Derzeit sind die Zwillinge Creative Directors für die italienische Schuhlinie Superga.

Weitere Projekte

Im Oktober desselben Jahres veröffentlichten die Zwillinge das Buch Beeinflussen, eine Arbeit, die den Lesern die Künstler und Designer vorstellt, die die Olsens im letzten Jahrzehnt beeinflusst haben. Das Werk wurde von einer Abteilung der Penguin Young Readers Group herausgebracht und zeigt Persönlichkeiten wie Christian Louboutin, Lauren Hutton und Bob Colacello. Es wurde sofort ein Verkaufsschlager und die Zwillinge starteten eine Werbetour für das Buch.

Mary-Kate kehrte zur Schauspielerei zurück und trat regelmäßig im HBO-Fernsehdrama auf Unkraut im Laufe des Jahres 2007 ein Cameo in der Show Samantha Wer? und eine Co-Hauptrolle in dem Film Die Wackness (2008). Auf der großen Leinwand hatte Mary-Kate eine der Hauptrollen des Fantasy-Dramas von 2011 Tierisch

2015 kündigte Netflix einen Neustart von an Volles Haus treffend genannt Fuller House, Nach vielen Spekulationen entschieden sich die Olsen Twins jedoch, nicht an der Serie teilzunehmen.

Ehe

Mary-Kate begann im Jahr 2012 mit dem französischen Bankier Olivier Sarkozy, dem Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicholas Sarkozy, eine Beziehung einzugehen. Das Paar verlobte sich 2014 und ging im folgenden November den Bund fürs Leben. Die Zeremonie fand in New York City statt. Sarkozy hat zwei Kinder aus einer früheren Ehe. 

Im Jahr 2018 eröffneten Mary-Kate und Ashley zu Das Wall Street Journal Magazin in einem seltenen gemeinsamen Interview. Die Zwillinge diskutierten über die Stärke ihrer Bindung, wobei Mary-Kate feststellte, wie sie "aus dem Mutterleib herauskamen" und alles zusammen machten. 




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.