Treffen Sie Elizabeth Kloepfer, Ted Bundys ehemalige Freundin

  • Ezra Gilbert
  • 0
  • 1460
  • 385

Elizabeth "Liz" Klöpfer, Ted Bundy'Die langjährige Freundin und ehemalige Verlobte verschwand vor fast 40 Jahren aus der Öffentlichkeit.

Bevor sie das tat, schrieb sie ein Buch, Der Phantomprinz: Mein Leben mit Ted Bundy, detailliert ihre turbulente, sechsjährige Beziehung mit dem berüchtigten Serienmörder, der ein Doppelleben als liebevoller Partner und abscheulicher Serienmörder geführt hatte. (Bundy gab schließlich zu, in den 1970er Jahren in mehreren Bundesstaaten 36 Frauen getötet zu haben, obwohl Experten und ihm nahestehende Personen davon ausgehen, dass seine tatsächliche Opferzahl eher bei 100 lag.)

Geschrieben unter dem Pseudonym Elizabeth Kendall und 1981 veröffentlicht, beschreibt die 183-seitige Abhandlung die Nacht, in der sie und Bundy sich 1969 in einer Bar in Seattle trafen, und die darauf folgende heiße und kalte Beziehung. Es endet mit den tränenreichen Anrufen, die Bundy vor seinem Tod aus dem Gefängnis an sie gerichtet hatte. Das Buch konzentriert sich auf Liebe und Verletzlichkeit, nicht auf Mord. Es wurde veröffentlicht, als Kloepfer 36 Jahre alt war und Bundy in der Todeszelle war.

Kloepfer schwärmte für Bundy, weil sie einsam war und er sich um sie kümmerte

Kloepfer beschreibt sich in dem Buch als eine schüchterne, unsichere und einsame alleinerziehende Mutter, die geschieden ist und mit Alkoholismus zu kämpfen hat, als sie von Ogden, Utah, nach Seattle zog, um zu versuchen, den Verlauf ihres unglücklichen Lebens zu ändern. Sie wollte unbedingt geliebt und verheiratet werden und einen Vater für ihre kleine Tochter Tina haben.

Sie fand eine Stelle als Sekretärin an der University of Washington Medical School. Eines Abends schlug ihre Freundin vor, sie solle sich einen Babysitter zulegen und in einer örtlichen Bar ein paar Drinks trinken. Es war etwas, was sie nie getan hat, da sie finanziell durchgeknallt war.

In ihrem Buch sagt Kloepfer, sie habe versucht, einem gruseligen Typen in der Bar zu entkommen, als sie Bundy alleine sitzen sah und sich ihm näherte. Als sie glaubte, er sehe traurig aus, sagte sie zu ihm: "Du siehst aus, als wäre dein bester Freund gerade gestorben." Die beiden begannen zu reden. Das Gespräch verlief natürlich und die Chemie war augenblicklich. Bundy verbrachte eine platonische Nacht in ihrem Haus, doch kurze Zeit später wurden sie ein Paar.

"Ich gab Ted mein Leben und sagte, 'Hier. Um mich kümmern.' Er tat auf viele Arten, aber ich wurde immer abhängiger von ihm. Als ich seine Liebe fühlte, war ich oben auf der Welt; Als ich nichts von Ted fühlte, fühlte ich, dass ich nichts war ", sagte sie in dem Buch.

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Obwohl Bundy und Kloepfer eine volatile Beziehung hatten, heirateten sie fast

Seine Gefühle zu ihr waren stark, aber inkonsistent, sagte sie. "Wir würden gut miteinander auskommen und dann würde eine Tür zuschlagen und ich würde draußen in der Kälte sein, bis Ted bereit war, mich wieder hereinzulassen. Ich'Ich würde Stunden damit verbringen, herauszufinden, was ich getan oder gesagt habe, dass das falsch ist. Und dann würde er plötzlich wieder warm und liebevoll sein und ich würde mich gebraucht und umsorgt fühlen ", schrieb sie.

Eine Geschichte in dem Buch spielt im Februar 1970, nachdem Kloepfer Bundy erzählt hatte, dass sie ihn lieber "mein Ehemann Ted" als "mein Freund" nennen wollte. Sie gingen zum Gerichtsgebäude, liehen sich 5 Dollar von einem Freund und bekamen eine Heiratsurkunde. Ein paar Tage später vor Klöpfer'Als seine Eltern zu Besuch in Seattle ankamen, bat sie ihn, seine Sachen aus der Wohnung zu bringen, aus Angst, dass dies ihre konservativen Eltern verärgern könnte. Das machte Ted wütend und sie erinnerte sich an ihn und sagte: "Wenn Sie'Hast du aufgehängt, was deine Eltern denken, dann du'Ich bin nicht bereit zu heiraten. «Er riss den Führerschein in Stücke und ging davon.

Kloepfer vermutete, dass Bundy Verbrechen begangen hatte 

Die Dinge begannen 1974 seltsam zu werden, nachdem Nachrichten über Morde und Vergewaltigungen an zwei Frauen in der Region aufgetaucht waren. Der Name "Ted" wurde sowohl von Zeugen als auch von einem Volkswagen erwähnt, wie derjenige, den Bundy fuhr. Kloepfer war misstrauisch, wollte aber nicht glauben, dass Bundy mordfähig war.

Als sie ihn nach seltsamen Verhaltensweisen befragte & # x2014; Zum Beispiel als sie ein Hackmesser auf seinem Schreibtisch fand, einen OP-Handschuh in seiner Manteltasche oder eines Nachts Hunderte von Kilometern nach Colorado fuhr, um Stress von der Arbeit abzubauen & # x2014; Er benutzte seine Intelligenz und seinen Charme, um sich herauszureden.

Schließlich traf sie die schwierige Entscheidung, den Mann, den sie liebte, zu verraten und zur Polizei zu gehen. Sie haben nicht'Ich glaube, Bundy war der Mörder, und sie ist bei ihm geblieben und hat es ihm nie gesagt'Ich war zu den Behörden gegangen.

Bundy versuchte Klöpfer zu ermorden

Ihre Beziehung begann zu zittern, als Ted für einen Job nach Olympia zog und dann nach Utah. Sie sahen sich immer seltener, trafen sich mit anderen Menschen, blieben aber immer in Kontakt. Seine Liebesbriefe und Anrufe, sogar aus dem Gefängnis, haben sie immer wieder reingezogen. "Ted'Durch seine Briefe fühlte ich mich geliebt ", schrieb sie.

Als Nachrichten über vermisste Frauen an den neuen Orten, an denen er lebte, auftauchten, war Kloepfer zunehmend davon überzeugt, dass er beteiligt war, und wandte sich 1975 erneut an die Polizei. Dieses Mal half sie Bundy, die Morde anzuklagen.

Eins aus dem Buch'Am spannendsten ist es, wenn Bundy Kloepfer um 2 Uhr morgens aus seinem Gefängnis in Florida anruft. Er gestand, dass er versucht hatte, sich von ihr fernzuhalten, als er laut dem Buch "die Kraft seiner Krankheit in sich aufbaute", aber nicht konnte'Ich kann seinem Impuls nicht widerstehen. Als er einmal versuchte Kloepfer zu töten, sagte er es ihr. Er hatte die Kaminklappe geschlossen, damit der Rauch nicht aufkommen konnte'Ich gehe den Schornstein hoch und lege ein Handtuch in den Türspalt, damit der Rauch in der Wohnung bleibt.

"Ich habe mich gut an diese Nacht erinnert", schrieb Kloepfer. "Meine Augen liefen und ich hustete. Ich sprang aus dem Bett und warf das nächste Fenster auf und streckte meinen Kopf heraus. Nachdem ich einiges geborgen hatte, öffnete ich alle Fenster und Türen und löste das Feuer so gut ich konnte Ich war am nächsten Tag auf Ted gekommen, weil ich nicht mit dem Fan zurückgekommen war. "

Obwohl er ein Serienmörder war, nennt Kloepfer Bundy "warm und liebevoll"

Die beiden Wege trennten sich dauerhaft, und 1980 heiratete Ted Bundy während der Strafphase seines Mordprozesses Carole Ann Boone, eine Mutter von zwei Kindern'd früher datiert. Sie gebar 1982 eine Tochter, Rose, und nannte Bundy den Vater.

Kloepfer schrieb, dass sie Mühe hatte, sich mit dem Mann abzufinden, den sie liebte, derselbe zu sein, der all diese Morde begangen hatte. Seit ihrer Trennung kämpfte sie gegen Alkoholismus, kämpfte um die Nähe der Menschen und verließ sich auf ihren Glauben, um sie durch dunkle Zeiten zu führen. "Mein spirituelles Wachstum ist jetzt für mich extrem wichtig. Ich versuche mein Leben nach Gott zu leben's wird. Ich bete für Ted, aber er macht mich krank ", sagte sie." Die Tragödie ist, dass dieser warme und liebevolle Mann zum Töten getrieben wird. "

Das Rampenlicht, das Kloepfer meidet, scheint wieder auf sie. Ein Film über Bundy's Verbrechen erzählt von Kloepfer's Perspektive, Extrem böse, schockierend böse und gemein, wird auf dem Sundance Film Festival & # x2014 debütieren; Fast 30 Jahre nachdem Bundy von einem elektrischen Stuhl getötet wurde. Es spielt Zac Efron als Bundy und Lily Collins als Kloepfer.

Von Jamie Bartosch

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Kriminalität & Skandal

    In Ted Bundys unruhiger und beunruhigender Kindheit

    In den frühen Jahren des Mörders gab es problematisches Verhalten und Hinweise auf die Dunkelheit, die ihn zum Serienvergewaltiger und -mörder machten.

    • Von Sara Kettler, 30. Juli 2019
    Kriminalität & Skandal

    Wie Ted Bundys Ausbildung seine Karriere als Serienmörder erleichterte

    Sein gewähltes Studienfach erwies sich als nützlich, wenn er sich an Frauen richtete. Und seine College-Boy-Persönlichkeit hat nicht nur seine Opfer, sondern auch die Behörden zum Narren gehalten.

    • Von Sara Kettler, 2. Juli 2019
    Kriminalität & Skandal

    Oscar und Reeva: Ein sternenkreuztes Paar

    Der neue Lebensfilm "Oscar Pistorius: Blade Runner Killer" versucht, die Wurzel der Beziehung zwischen dem einst inspirierenden Sporthelden und der Frau, die er am Valentinstag 2013 getötet hat, zu finden.

    • Von Tim Ott, 24. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Charles Manson, "Helter Skelter" -Kultführer, im Alter von 83 Jahren gestorben

    Charles Manson, der als einer der berüchtigtsten Serienmörder des 20. Jahrhunderts gilt, starb am Sonntag aus natürlichen Gründen.

    • Von Pia Catton, 17. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Charles Mansons Familie enthüllt, dass sie nicht überrascht waren, nachdem sie erfahren hatten, dass er der Mastermind hinter den Morden von 1969 war

    Der Autor Jeff Guinn enthüllt, wie Manson schon als Kind beunruhigende Anzeichen dafür zeigte, ein Serienmörder zu werden.

    • Von Jeff GuinnAug 5, 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie das Leben von Prinz Phillip auf den Kopf gestellt wurde, als Elizabeth Königin wurde

    Die Liebesgeschichte des Königspaares hatte einen romantischen Anfang, aber ihre Beziehung wurde durch ihren frühen Aufstieg auf den Thron fünf Jahre nach ihrer Heirat erschüttert.

    • Von Sara Kettler, 20. August 2019
    Geschichte & Kultur

    Hatten William Shakespeare und Queen Elizabeth I Ever Meet?

    Während der Monarch ein großer Fan des Dramatikers war, haben sich die Menschen jahrhundertelang gefragt, ob das Paar jemals von Angesicht zu Angesicht zusammengetroffen ist.

    • Von Hadley Meares 27. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Mary Kay Letourneau & Vili Fualaau: Ein Zeitstrahl ihrer verbotenen Beziehung

    Heute jährt sich zum 10. Mal die Hochzeit von Mary Kay Letourneau und Vili Fualaau, die in den 90er Jahren für ihre skandalöse Lehrer-Schüler-Beziehung sorgten, die sich schnell sexuell veränderte. Sie war 34. Er war nur 12.

    • Von Paulette Cohn, 24. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Die neuesten Nachrichten zum Zodiac Killer

    Niemand hat jemals den Zodiac Killer gefunden, aber könnten wir einen Schritt näher sein? Hier sind einige der neuesten Nachrichten aus der Popkultur sowie die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf den Serienmordfall, der die Autoritäten seit fast 50 Jahren mystifiziert.

    • Von Bio Staff 27. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.