Oprah Winfrey Auf alle Fälle hat die erste schwarze Milliardärin Geschichte geschrieben

  • Magnus Crawford
  • 0
  • 2152
  • 177

Oprah Winfrey ist ein Medienmogul, der eine der beliebtesten TV-Shows in der Geschichte der USA moderierte. Sie nutzte ihre Plattform, um alles von der Gründung ihrer eigenen Produktionsfirma Harpo (ihr Name rückwärts geschrieben) bis zur Gründung einer Schule für Mädchen in Afrika zu tun. 

Winfrey ist die erste schwarze Milliardärin, bei der strategische Finanzpartnerschaften und Unternehmen im Mittelpunkt stehen. Neben ihrem immensen finanziellen Reichtum hat Winfrey ihre Karriere damit verbracht, kreative Projekte zu fördern, die ihr Ansehen als amerikanische Ikone unter den Fans erhöht haben. Hier ist eine Auswahl von Winfrey's unzähligen Erfolgen.

Oprah Winfrey nimmt teil 'Die Oprah Winfrey Show' Auftaktparty der Saison 24 auf der Michigan Avenue am 8. September 2009 in Chicago, Illinois

Foto; Tasos Katopodis / Getty Images

'Die Oprah Winfrey Show' ist die bestbewertete Talkshow, die es je gab

Mitte der 1970er Jahre war Winfrey die erste schwarze Frau, die im Alter von 19 Jahren im College eine nächtliche Nachrichtensendung in Nashville moderierte. Ein Jahrzehnt später wurde sie Gastgeberin von A.M. Chicago, direkt im Wettbewerb mit dem populären Phil Donahue Show. 

Die Show von Winfrey wurde umbenannt Die Oprah Winfrey Show mehr als ein Jahr später. Die Produktion ging bald in die Syndikation und wurde schließlich ein fester Bestandteil der amerikanischen Fernsehlandschaft und die bestbewertete Tages-Talkshow in der Geschichte. 

Das Format der Show umfasste alles von ernsthaften Interviews mit Überlebenden von Traumata und Auftritten von Prominenten bis hin zu massiven Werbegeschenken für das Publikum. Es lief bis 2011 und gewann 16 Daytime Emmys, darunter Best Talk Show und Best Talk Show Host. Im Jahr 1999 begann Winfrey, ihren Namen für die Prüfung zurückzuhalten, nachdem sie eine Auszeichnung für ihr Lebenswerk erhalten hatte.

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Sie eröffnete eine Führungsakademie für junge Mädchen in Südafrika

Winfrey gründete 1997 ihre eigene Stiftung und gründete in Südafrika eine Schule, die Oprah Winfrey Leadership Academy for Girls. Die Idee für das Internat, in dem Mädchen der Klassen 8-12 untergebracht waren, wurde von Winfrey inspiriert's raue Kindheit. 

Sie hat offen darüber gesprochen, wie sie als Kind sexuellen Missbrauch überlebt und sich für die Schaffung des Nationalen Kinderschutzgesetzes eingesetzt hat, das im Dezember 1993 von Präsident Bill Clinton in das Gesetz aufgenommen wurde. 

Oprah Winfrey posiert mit den Absolventen beim ersten Abschluss der Klasse von 2011 an der Oprah Winfrey Leadership Academy für Mädchen am 14. Januar 2012 in Henley on Klip, Südafrika

Foto: Michelly Rall / Getty Images

"Ich bin eine stolze Mutter und ausnahmsweise weiß ich, wie sich das wirklich anfühlt", sagte Winfrey vor dem Abschluss der ersten Klasse. "Es fühlt sich wie ein echtes Erfolgsgefühl an. Es ist in der Tat ein Triumph, wenn man bedenkt, woher all diese Mädchen gekommen sind."

Sie gründete das Oprah Winfrey Network, Oprah's Book Club und O Magazine

1996 gründete Oprah den Oprah's Book Club, der jeden Monat einen literarischen Titel zum Lesen und Diskutieren auswählte. Die Forderung nach einer landesweiten Lesegruppe hat dazu beigetragen, die Anzahl der Verlage zu steigern & # x2019; Unter dem Strich wurde jedes vorgestellte Buch schnell zum Bestseller. 

Der Club zeigte Werke einer Vielzahl von Autoren, darunter Pearl S. Buck, William Faulkner, Barbara Kingsolver, Toni Morrison und Lalita Tademy. Der Club lief nach dem Ende der Talkshow von Winfrey weiter.

Zwei Jahre später, 1998, investierte Winfrey in das Oxygen-Netzwerk, einen Kabelkanal für Frauen. Und im Jahr 2000 debütierte Oprah O, das Oprah Magazin, ein Fest des Lebens, des Lebensstils, der Spiritualität, der Künste und der Kultur kennzeichnen. Winfrey ist mehr als 200 Mal auf dem Cover erschienen.

Am 1. Januar 2011 startete Winfrey das Oprah Winfrey Network, eine Kabel-TV-Plattform, die Reality-TV-Shows, Dramen und klassische Serien enthielt.

Oprah war die erste schwarze Frau, die den Cecil B. DeMille Award gewann

Oprah Winfrey nimmt den Cecil B. DeMille Award 2018 während der 75. jährlichen Golden Globe Awards am 7. Januar 2018 entgegen

Foto: Paul Drinkwater / NBCUniversal über Getty Images

Im Jahr 2018 gewann Oprah als erste schwarze Frau die Golden Globes & # x2019; Cecil B. DeMille Award. In ihrer äußerst beliebten Rede zu Golden Globes würdigten sie Frauen, die von sexueller Belästigung berichtet hatten und erklärten, dass ein neuer Tag am Horizont stehe. 

Die Rede erregte Spekulationen darüber, dass das Mediensymbol für das höchste Amt des Landes kandidieren könnte. Später stellte Winfrey klar, dass sie nicht für den Präsidenten kandidieren wollte und sagte: "Ich versuche nicht, irgendwelche Gewässer zu testen, Don."'Ich will nicht in diese Gewässer. "

Von Clarence Haynes

Die aus New York stammende Clarence Haynes ist Autorin und Content Managerin, deren Artikel sich auf Kunst, Kultur und Geschichte konzentrieren.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Chris Rock und 9 der größten schwarzen Comedians aller Zeiten

    Diese afroamerikanischen Comedians unterhalten das Publikum seit Jahrzehnten mit ihrem Humor.

    • Von Clarence Haynes, 17. Juni 2019
    Berühmtheit

    Oprah Winfrey beschrieb einst den langjährigen Freund Toni Morrison als "unser Gewissen"

    Der Medienmogul ist von der Arbeit der Autorin so angetan, dass sie es sich zur Aufgabe gemacht hat, Morrisons Worte und Botschaften zu verbreiten.

    • Von Rachel ChangAug 6, 2019
    Berühmtheit

    Oprah Winfreys beste Talkshow-Momente

    In mehr als 25 Spielzeiten war 'The Oprah Winfrey Show' dafür bekannt, das Gespräch zu leiten und Themen in den Vordergrund und natürlich die Werbegeschenke zu rücken.

    • Von Leigh Weingus 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Naomi Campbell und 10 schwarze Models, denen die Landebahn gehörte

    Diese Modelle trotzen den Widrigkeiten und wurden einige der bekanntesten Gesichter in der Mode.

    • Von Clarence Haynes, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Will Smith und 9 andere schwarze Science-Fiction-Film- und Fernsehstars

    Diese afroamerikanischen Schauspieler und Schauspielerinnen haben Charaktere gespielt, die uns in weit entfernte Welten geführt haben.

    • Von Clarence Haynes, 27. Juni 2019
    Berühmtheit

    Warum Oprahs Werbegeschenk fürs Auto der epischste Talkshow-Moment aller Zeiten ist

    Du bekommst ein Auto! Du bekommst ein Auto! Selbst ein Jahrzehnt nachdem die Talkshow-Moderatorin ihr Publikum mit einem neuen Fahrzeug beschenkt hatte, bleibt die Überraschung unter den Lieblingsdingen so vieler Menschen.

    • Von Brad Witter, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    Ike und Tina Turners turbulente Beziehung

    Das Mann-Frau-Duo etablierte sich in den 60er und 70er Jahren als führender Künstler, wobei die Mehrheit der Öffentlichkeit den Missbrauch im Privatleben des Paares nicht bemerkte.

    • Von Clarence Haynes, 27. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Black History Month: Wie sich schwarze Jugend auf die Bürgerrechtsbewegung auswirkte

    Am letzten Tag des Black History Month werfen wir einen Blick darauf, wie junge Menschen eine zentrale Rolle in der frühen Bürgerrechtsbewegung spielten.

    • Von Greg Timmons, 25. Juni 2019
    Berühmtheit

    Aretha Franklin und 11 andere schwarze Sänger, die ihren Anfang in der Kirche hatten

    Diese beliebten afroamerikanischen Sänger können ihre musikalischen Wurzeln vom Haus des Herrn bis zur Spitze der Charts verfolgen.

    • Von Clarence Haynes, 16. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.