Tonya Harding & Nancy Kerrigan Eine Chronik von Kerrigans Angriff und den Folgen

  • Russell Fisher
  • 0
  • 1881
  • 46

Am 6. Januar 1994 wurde Nancy Kerrigan nach dem Training in der Cobo Arena in Detroit, Michigan, in einem der größten Sportskandale der Geschichte angegriffen.

Der Killer war Shane Stant, der mit einem 21-Zoll-Schlagstock auf Kerrigan einschlug's rechtes Bein. Er wurde zusammen mit seinem Onkel Derrick Smith von Jeff Gillooly, dem Ex-Ehemann der Skater-Rivalen Tonya Harding und Harding, unter Vertrag genommen's Leibwächter Shawn Eckhardt.

Wie war Harding involviert? Kerrigan war ihr langjähriger Rivale & # x2014; die eine Person auf dem Weg zu ihrer Olympiamannschaft. Harding'Die Verzweiflung, um jeden Preis zu gewinnen, veranlasste Gillooly, den Angriff zu starten. (Obwohl sie es nicht tat'Ich gebe es zu der Zeit nicht zu, Harding gestand später im Jahr 2018, dass sie "wusste, dass etwas los ist.")

Harter Wettbewerb und die Begierde nach Ruhm und Reichtum waren die Motive, um Kerrigan zu Fall zu bringen und eine fiktive bunte Crew von Amateur-Hooligans zusammenzubringen. Das Verbrechen hatte alle Machenschaften für eine Boulevard-Seifenoper, die zuletzt in der dunklen Komödie von 2017 gezeigt wurde Ich, Tonya.

Entdecken Sie unsere fotografische Zeitleiste des berüchtigten Skandals.

14. Februar 1991

Kristi Yamaguchi, Tonya Harding, Nancy Kerrigan und Tonia Kwiatkowski standen 1991 bei den US-Eiskunstlaufmeisterschaften in Minneapolis, Minnesota, auf dem Podium

Foto: Sport im Fokus / Getty Images

Harding schlägt Kerrigan bei den Eiskunstlauf-Meisterschaften 1991 in den USA. Im folgenden Monat siegte sie erneut und gewann Silber für Kerrigan's Bronze bei der ISU-Weltmeisterschaft in Deutschland. Harding war auch die erste Amerikanerin, die in diesem Jahr einen Dreifach-Axel erfolgreich in einem Wettbewerb absolvierte.

6. Januar 1994

Nancy Kerrigan auf dem Cover der 'NY Daily News' am 7. Januar 1994, einen Tag nach ihrem Clubbed

Foto: NY Daily News über Getty Images

Drei Jahre später wird Kerrigan Opfer von Harding und Gillooly'S Lust zu gewinnen. Angestellter Killer Stant vereint Kerrigan'Das rechte Knie und die Kameras konnten die unmittelbaren Folgen festhalten. Am folgenden Tag, am 7. Januar, verputzten Zeitungen Kerrigan's traumatisiertes Gesicht auf ihren Decken, als sie in Tränen ausbrach, & # x201C; Warum? Warum? Warum? Warum ich? & # X201D;

Zum Glück für Kerrigan hatte sie nach der Verletzung nur noch blaue Flecken & # x2013; keine Knochenbrüche. Unglücklicherweise für Kerrigan war ihre Verletzung so schwer, dass sie in der folgenden Nacht gezwungen war, aus der nationalen Meisterschaft auszusteigen.

8. Januar 1994

Tonya Harding pumpt ihre Fäuste, als sie ihr Goldmedaillengewinnprogramm bei den Frauen beendet's Meisterschaft 8. Januar 1994

Foto: CHRIS WILKINS / AFP / Getty Images

Harding gewinnt Gold bei den US-amerikanischen Eiskunstlaufmeisterschaften 1994 und hat bei den Olympischen Winterspielen in Lillehammer, Norwegen, einen garantierten Platz & # x2014; so wie sie gehofft hatte. Um Kerrigan zu unterstützen, die wegen des Angriffs auf den Wettkampf verzichten musste, boten ihre Mitläufer ihr dennoch die Möglichkeit, auch an den Olympischen Spielen teilzunehmen.

14. Januar 1994

Shawn Eckardt und Derrick Smith während ihrer Anklage wegen Verschwörung zum Angriff auf Nancy Kerrigan

Foto: CHRIS WILKINS / AFP / Getty Images

Nach einer FBI-Untersuchung wird gegen Harding ermittelt'Eckhardts Leibwächter, am 11. Januar, gesteht Eckardt seine Beteiligung an dem Angriff und belastet Stant, Gillooly und Smith, die der Fahrer des Fluchtwagens waren.

14. Januar 1994

Nancy Kerrigan beantwortet am 14. Januar 1994 Fragen der Presse außerhalb des Hauses ihrer Eltern in Stoneham, Massachusetts

Foto: CHRIS CHRISTO / AFP / Getty Images

Kerrigan versucht ihr Bestes, um auf einer Pressekonferenz positiv zu bleiben, nachdem einige der Verbrecher offiziell angeklagt wurden. Gleichzeitig überlegt die US-amerikanische Eiskunstlauf-Vereinigung (USFSA), ob Harding an den Olympischen Spielen teilnehmen soll, und entscheidet schließlich, dass sie seit dem & # x2014; abgesehen von ihrer wiederholten Ablehnung, an Kerrigan beteiligt zu sein's Angriff & # x2014; Es gibt keine Beweise, die ihren Behauptungen widersprechen.

15. Januar 1994

Jeff Gillooly hört sich am 15. Januar 1994 Fragen von Kameraleuten an

Foto: CHRIS WILKINS / AFP / Getty Images

Als Mastermind hinter Kerrigan'Bei seinem Angriff ergab sich Gillooly vier Tage später dem FBI, nachdem ein Haftbefehl gegen ihn erlassen worden war. Obwohl Harding weiterhin jegliche Beteiligung ablehnen würde, würde Gillooly am 27. Januar gestehen, dass er den Angriff inszeniert hatte und auch Harding, Eckhardt, Stant und Smith verwickeln würde.

Trotzdem bestreitet Harding um diese Zeit die Beteiligung und gibt der Presse die folgende Erklärung ab: "Trotz meiner Fehler und Ecken und Kanten habe ich nichts unternommen, um die Standards für hervorragende sportliche Leistungen zu verletzen, die von einem Olympioniken erwartet werden."

Am 1. Februar bekennt sich Gillooly im Gegenzug zu einer Strafe, die geringer ausfällt, zu seiner Ex-Frau und bekennt sich schuldig zum Verbrechen der Schändung. Tage später Gillooly und Harding'S Müll wurde geborgen und enthüllte Notizen von Kerrigan's Trainingsplan in Massachusetts. Ein Handschriftexperte bestätigt, dass die Notizen von Harding verfasst wurden. 

Nach einigen heftigen Auseinandersetzungen zwischen dem US-amerikanischen Olympischen Komitee und Harding, ob sie an den Olympischen Spielen teilnehmen kann, entscheidet das Komitee, dass sie teilnehmen kann.

17. Februar 1994

Tonya Harding und Nancy Kerrigan meiden sich während einer olympischen Trainingseinheit am 17. Februar 1994 in Hamar, Norwegen

Foto: VINCENT AMALVY / AFP / Getty Images

Mit all den Vorwürfen, die in Harding aufgetaucht sind, ist die Presse außer sich, als sie und Kerrigan zum ersten Mal seit dem Angriff vom 6. Januar bei einem olympischen Training das Eis teilen. Kerrigan trägt absichtlich das gleiche Outfit, das sie trug, als sie angegriffen wurde, als sie durch Harding lief. Kerrigan erzählt später der Presse: "Humor ist gut, oder?'s ermächtigen. "

25. Februar 1994

Tonya Harding diskutiert mit den Richtern während der Damen-Eislaufveranstaltung bei den Olympischen Winterspielen in Lillehammer, Norwegen, über eine abgebrochene Spitze auf ihrem Skate

Foto: Eileen Langsley / Popperfoto / Getty Images

In der Nacht der Olympischen Spiele hört Harding bei ihrem ersten Skate aufgrund eines abgebrochenen Schnürsenkels plötzlich auf zu spielen. Obwohl sie'Ist ein Schlittschuhlaufen erlaubt, erweist es sich als sinnlos. Harding belegt letztendlich den achten Platz bei den Olympischen Spielen, wobei viele Leute die Ergebnisse als "Karma" bezeichnen.

25. Februar 1994

Nancy Kerrigan, Oksana Baiul und Lu Chen standen bei den Olympischen Winterspielen 1994 auf dem Podium

Foto: Mike Powell / ALLSPORT

Kerrigan hat hohe Erwartungen, Gold zu gewinnen, da sie aufgrund der berüchtigten Ereignisse in den Medien im Rampenlicht stand. Dank der Überraschung der 16-jährigen Ukrainerin Oksana Baiul ist Kerrigan die beste Skaterin, die es je gegeben hat. Kerrigan, der Silber nimmt, scheint unzufrieden zu sein und wird später vor der Kamera festgenommen, als er sich über Baiul beschwert, der die Medaillenzeremonie verzögert hat. & # x201C; Oh, komm schon. Sie wird also hier rauskommen und wieder weinen. Was ist der Unterschied? & # X201D; Sagte Kerrigan, ohne zu wissen, dass die Kameras rollten.

16. März 1994

Tonya Harding winkte den Kameraleuten am 6. Januar 1994 - zwei Tage nach dem Angriff auf Kerrigan

Foto: CHRIS WILKINS / AFP / Getty Images

Angesichts der gegen sie erhobenen Beweise bekennt sich Harding offiziell zu "Verschwörung zur Verhinderung der Strafverfolgung". Sie erhält drei Jahre auf Bewährung und wird mit einer Geldstrafe von 160.000 US-Dollar geschlagen. Einige Monate später wird ihr 1994er Meistertitel widerrufen und sie wird für immer von der USFSA ausgeschlossen.

Mit Ausnahme von Harding waren alle anderen an Kerrigan beteiligt'Der Angriff dient der Gefängnisstrafe.

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Von Eudie Pak

Eudie Pak ist Redakteurin und Autorin in New York.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Berühmtheit

    Taylor Swift und Kanye West: Eine Chronik der jahrzehntelangen Fehde der Musiker

    Wir werden dich fertig machen lassen, aber die Achterbahn-Freundschaft zwischen Sänger und Rapper ist eine der größten Hassliebesbeziehungen aller Zeiten.

    • Von Eudie PakSep 18, 2019
    Geschichte & Kultur

    O.J. Simpson Murder Case: Eine Chronik des "Prozesses des Jahrhunderts"

    Von der Verfolgungsjagd der Bronco bis zum Gerichtssaal in Kalifornien sind hier die Schlüsselmomente aus dem Prozess gegen die ehemalige NFL, die zurückläuft.

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Kriminalität & Skandal

    Die Tonya Harding Saga

    Die heftige Rivalität zwischen den professionellen Eisläufern Tonya Harding und Nancy Kerrigan nahm ein Eigenleben an und sicherte sich einen Platz in der populären Überlieferung.

    • Von John Calhoun 27. Juni 2019
    Nostalgie

    "A Christmas Story" Cast: Wo sind sie jetzt??

    Basierend auf Jean Shepherds semi-autobiografischen Kurzgeschichten hat es einige Zeit gedauert, bis 'A Christmas Story' der heutige amerikanische Mainstream-Klassiker wurde. Überprüfen Sie, wo die Besetzung heute ist.

    • Von Eudie PakJun 25, 2019
    Berühmtheit

    O.J. Simpson: Die Hauptakteure in seinem Mordprozess

    Die Strafverfolgungs- und Verteidigungsteams halfen zusammen mit Starzeugen bei der Auszeichnung als "Prozess des Jahrhunderts".

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Berühmtheit

    Bernie Madoffs Ponzi-Schema: 6 seiner Promi-Opfer

    Im Jahr 2009 bekannte sich der Finanzberater schuldig, den größten Investmentbetrug der Welt begangen zu haben, mit vielen namhaften Kunden.

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Berühmtheit

    Die destruktive Romanze von Kurt Cobain und Courtney Love

    Die Beziehung der Musiker war eine warnende Geschichte, angeheizt von Drogen und Verzweiflung und für immer gelähmt von Cobains Selbstmord im Jahr 1994.

    • Von Eudie PakJun 21, 2019
    Berühmtheit

    Serena Williams und 7 Tennisspielerinnen, die Kontroversen ertragen haben

    Sie sind hart, talentiert und haben auf und neben dem Platz Schlagzeilen gemacht.

    • Von Eudie PakJun 25, 2019
    Berühmtheit

    Die geheime Botschaft hinter Carol Burnetts berühmtem Ohrschlepper

    Die Komikerin nutzte die Geste, um still mit ihrer geliebten Großmutter zu kommunizieren.

    • Von Eudie PakJun 17, 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.