Rachel Maddow Biografie

  • Scott Jenkins
  • 0
  • 4365
  • 130
Die liberale politische Journalistin Rachel Maddow ist vor allem für die Moderation von MSNBCs "The Rachel Maddow Show" bekannt.

Wer ist Rachel Maddow??

Rachel Maddow wurde am 1. April 1973 in Castro Valley, Kalifornien, geboren. Im Jahr 2005 bot Air America ihr eigenes liberales politisches Radioprogramm an, Die Rachel Maddow Show. Im Januar 2008 unterzeichnete Maddow einen Exklusivvertrag mit MSNBC als politischer Analyst, und sie erhielt eine Reihe von Auszeichnungen über die Fernsehversion von Die Rachel Maddow Show.

Frühen Lebensjahren

Die Politikjournalistin und Fernseh- / Radiomoderatorin Rachel Maddow wurde am 1. April 1973 in Castro Valley, Kalifornien, als Tochter des Anwalts Robert und der Schulverwalterin Elaine geboren. Maddow interessierte sich schon früh für Journalismus. Als sie erst sieben Jahre alt war, begann sie mit dem Lesen der Zeitung und beendete ihre umfassenden Lesesitzungen mit relevanten Fragen zu dem, was sie gelesen hatte.

Als Teenager nahm Maddow an den Schwimm-, Volleyball- und Basketballteams der Castro Valley High School teil, aber eine Schulterverletzung veranlasste sie, den Sport abzubrechen. Maddow widmete die Eröffnung ihres Terminkalenders der freiwilligen Mitarbeit in einer örtlichen AIDS-Klinik, obwohl sie sich entschied, ihren konservativen Eltern, die kürzlich erfahren hatten, dass sie schwul war, nichts zu sagen.

Im Jahr 1994 erhielt Maddow einen Bachelor's Abschluss in Public Policy an der Stanford University. Nach ihrem Abschluss zog sie nach San Francisco und wurde Aktivistin für die AIDS-Organisation ACT UP. Ihre Arbeit brachte ihr ein Rhodes-Stipendium ein und machte Maddow zur ersten offen schwulen US-Amerikanerin, die den Preis gewann. Maddow beantragte ihr Stipendium an der Oxford University, wo sie in Politikwissenschaften promovierte.

Im Radio

1999 bekam Maddow einen Job als Co-Host bei WRNX Radio's Die Dave in the Morning Show. Ihr nächster Job war eine zweijährige Tätigkeit als Gastgeberin von WRSI's Morgenshow Großes Frühstück. Im Jahr 2004 spielte sie für Air America, ein neu gegründetes liberales Radiosender, vor und war Co-Moderatorin, bis die Show im Jahr 2005 abgesagt wurde. 

Die Absage erwies sich als ein Segen für Maddow, da Air America ihr die Möglichkeit gab, alleine mit ihr zu fliegen Die Rachel Maddow Show. Es war eines der bestbewerteten Programme von Air America, bis das Netzwerk Anfang 2010 eingestellt wurde.

Im Fernsehen

Im Jahr 2006 schaffte Maddow es, ihre Radiokarriere dem Kabelfernsehen zu widmen, als sie Stammgast in der MSNBC-Show wurde Die Situation mit Tucker Carlson. Sie war auch ein wiederkehrender Gast bei CNN Paula Zahn jetzt während der Zwischenwahlen 2006.

Im Januar 2008 unterzeichnete Maddow einen Exklusivvertrag mit MSNBC als politischem Analysten des Senders. In diesem September wurde auch der Start ihres nächtlichen Kabelfernsehprogramms genannt Die Rachel Maddow Show, ist das erfolgreichste Show-Debüt von MSNBC. Sie wurde zum Netzwerk'Die prominenteste Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die als Verfechter liberaler Ideale fungierte, als die Partisanen-Kluft in den Nachrichten des Kabelfernsehens immer deutlicher wurde.

Im Juni 2018 machte Maddow auf sich aufmerksam, als sie zu emotional wurde, um einen aktuellen Bericht über die Trennung von Kindern von Eltern zu lesen, die illegal die Vereinigten Staaten von Amerika überquerten. Grenze und zwang sie, die Verantwortung an den MSNBC-Broadcaster Lawrence O & # x2019; Donnell weiterzuleiten. Später entschuldigte sich Maddow auf Twitter für die Unfähigkeit, den Bericht weiterzuleiten, in dem beschrieben wurde, wie in Südtexas drei Unterkünfte für Kinder im Vorschulalter eingerichtet wurden.

Auszeichnungen und Buch

Maddow erhielt eine Reihe von Auszeichnungen für ihre Nachrichtenarbeit, darunter mehrere Emmy- und Gracie-Siege, den Walter Cronkite Faith & Freedom Award, den John Steinbeck Award der San Jose State University und einen GLAAD Award für herausragenden Journalismus.

Darüber hinaus wurde Maddow mit der Veröffentlichung von 2012 zum Bestsellerautor Drift: Das Aufmachen der amerikanischen Militärmacht, die amerikanische Politik und Gesetzgebung in diesem Bereich aus den letzten Jahrzehnten untersucht. 

Persönliches Leben

Maddow kam wegen ihrer Homosexualität heraus, als sie ein 17-jähriger Neuling in Stanford war. Sie lernte ihre Partnerin Susan Mikula kennen, als Maddow während ihrer Dissertation in Massachusetts Gelegenheitsjobs arbeitete. 1999 zogen die beiden in ein altes Bauernhaus im ländlichen Massachusetts. In den letzten Jahren hat Maddow ihre Zeit zwischen ihren Häusern in New York und Massachusetts aufgeteilt, wo sie weiterhin mit ihrer Freundin Susan und dem Ehepaar zusammenlebt's Labrador Retriever.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.