Richard Branson Biografie

  • Virgil Tyler
  • 0
  • 3815
  • 85
Der britische Unternehmer Richard Branson gründete Virgin Records in den frühen 1970er Jahren und baute sein Geschäft schließlich auf die multinationale Virgin Group aus.

Wer ist Richard Branson??

Richard Branson wurde am 18. Juli 1950 in Surrey, England, geboren. Er hatte Schwierigkeiten in der Schule und brach die Schule mit 16 Jahren ab. Diese Entscheidung führte schließlich zur Gründung von Virgin Records. Seine unternehmerischen Projekte begannen in der Musikindustrie und dehnten sich auf andere Sektoren aus, darunter das Weltraumtourismusunternehmen Virgin Galactic, das ihn zum Milliardär machte. Branson ist auch bekannt für seinen abenteuerlichen Geist und seine sportlichen Leistungen, einschließlich der Überquerung der Ozeane mit einem Heißluftballon.

Jungunternehmer

Richard Charles Nicholas Branson wurde am 18. Juli 1950 in Surrey, England, geboren. Sein Vater, Edward James Branson, arbeitete als Rechtsanwalt. Seine Mutter, Eve Branson, war als Flugbegleiterin angestellt. Richard, der mit Legasthenie zu kämpfen hatte, hatte es schwer mit Bildungseinrichtungen. Fast hätte er die Scaitcliffe School, die er bis zum Alter von 13 Jahren besuchte, nicht bestanden. Anschließend wechselte er an die Stowe School, ein Internat in Stowe, Buckinghamshire, England.

Branson kämpfte immer noch und brach mit 16 Jahren ab, um ein Jugendkulturmagazin zu gründen Student. Die von Studenten betriebene Publikation verkaufte in ihrer 1966 herausgegebenen Erstausgabe Werbung im Wert von 8.000 US-Dollar. Die erste Auflage von 50.000 Exemplaren wurde kostenlos verbreitet, und Branson übernahm anschließend die Werbekosten.

Bis 1969 lebte Branson in einer Londoner Gemeinde, umgeben von der britischen Musik- und Drogenszene. In dieser Zeit hatte Branson die Idee, eine Versandhandelsfirma namens Virgin zu gründen, um seine Bemühungen für das Magazin zu finanzieren. Das Unternehmen entwickelte sich bescheiden, aber für Branson gut genug, um sein Geschäft mit einem Plattenladen in der Oxford Street in London auszuweiten. Mit dem Erfolg des neuen Geschäfts konnte der Abiturient 1972 ein Tonstudio in Oxfordshire, England, errichten.

Virgin Records

Der erste Künstler des Virgin Records-Labels, Mike Oldfield, nahm seine Single "Tubular Bells" 1973 mit Hilfe von Branson auf's Team. Der Song war sofort ein Knaller und blieb 247 Wochen lang in den britischen Charts. Den Schwung von Oldfield nutzen'Nach seinem Erfolg unterzeichnete Branson weitere aufstrebende Musikgruppen für das Label, darunter die Sex Pistols. Künstler wie der Culture Club, die Rolling Stones und Genesis würden folgen und dazu beitragen, Virgin Music zu einer der sechs besten Plattenfirmen der Welt zu machen.

Geschäftserweiterung

Branson erweiterte seine unternehmerischen Bemühungen noch einmal, diesmal 1980 um das Reiseunternehmen Voyager Group, 1984 um die Fluggesellschaft Virgin Atlantic und eine Reihe von Virgin Megastores. Allerdings Branson'Der Erfolg war nicht immer vorhersehbar, und 1992 hatte Virgin plötzlich Schwierigkeiten, finanziell über Wasser zu bleiben. Das Unternehmen wurde später in diesem Jahr für 1 Milliarde US-Dollar an Thorn EMI verkauft.

Branson wurde durch den Verlust niedergeschlagen und soll nach Unterzeichnung des Vertrags geweint haben, war aber weiterhin entschlossen, im Musikgeschäft zu bleiben. 1993 gründete er den Sender Virgin Radio und gründete 1996 eine zweite Plattenfirma, V2, die Künstler wie Powder Finger und Tom Jones unter Vertrag nahm.

Die Virgin Group erreichte schließlich 35 Länder auf der ganzen Welt und beschäftigte fast 70.000 Mitarbeiter in Großbritannien, den USA, Australien, Kanada, Asien, Europa, Südafrika und darüber hinaus. Er hat seine Geschäfte um eine Eisenbahngesellschaft, ein Luxus-Wildreservat, eine Mobiltelefonfirma und eine Weltraumtourismusfirma, Virgin Galactic, erweitert.

Branson ist auch für seine sportlichen Erfolge bekannt, insbesondere die Rekordüberquerung des Atlantiks im Virgin Atlantic Challenger II im Jahr 1986 und die erste Überquerung des Atlantiks und des Pazifiks mit dem Heißluftballon (1987) (1991). Er wurde 1999 für seinen Beitrag zum Unternehmertum zum Ritter geschlagen und landete 2009 auf Platz 261 Forbes' "World Billionaires" listet mit seinen 2,5 Milliarden US-Dollar selbst gemachtes Vermögen auf, darunter zwei Privatinseln.

Virgin Galactic, Reisen und Hotels

In den letzten Jahren hat der abenteuerlustige Branson einen Großteil seiner Aufmerksamkeit auf sein weltraumtouristisches Unternehmen gerichtet. Zusammen mit Scaled Composites gründete er The Spaceship Company, die mit der Entwicklung eines suborbitalen Raumflugzeugs begann. Im April 2013 machte das Projekt mit dem Teststart von einen beeindruckenden Sprung nach vorne SpaceShipTwo.

Branson freute sich über den Erfolg seines Raumschiffs's erster Test, der NBC News mitteilt, dass "We'Ich freue mich sehr, dass es beim ersten Flug die Schallmauer durchbrochen hat und alles so reibungslos lief. "Bis April 2013 hatten mehr als 500 Personen Tickets für ein Raumschiff der Virgin Galactic reserviert.

Im Jahr 2015 kündigte Branson den Start von Virgin Voyages an, einer neuen Kreuzfahrtlinie. Am 31. Oktober 2017 feierte das Unternehmen den Meilenstein, den Kiel für sein erstes Schiff zu legen. Jungfrau'Die Kreuzfahrtschiffe für 2.800 Gäste und 1.150 Besatzungsmitglieder blieben bis zum Debüt im Jahr 2020 auf Kurs. 

Darüber hinaus hat der Mogul seine 2010 gegründeten Jungfernhotels weiterentwickelt. Im Jahr 2018 kündigte Virgin seine Präsenz in Las Vegas an, indem sie das Hard Rock Hotel übernahm. Das Unternehmen plante, den Status Quo des Hotels im Allgemeinen beizubehalten, bevor 2019 mit den Renovierungsarbeiten begonnen wurde.  

Persönliches Leben

Branson ist mit seiner zweiten Frau Joan Templeman verheiratet, mit der er zwei Kinder hat: Holly und Sam. Er wohnt oft in seiner Residenz auf Necker Island auf den Britischen Jungferninseln und bleibt sogar dort, während der Hurrikan Irma die Insel im September 2017 fast vollständig zerstört hat.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.