Roxanne Shante Biografie

  • Russell Fisher
  • 0
  • 1847
  • 221
Roxanne Shanté ist eine Hip-Hop-Pionierin und die erste Rapperin, die eine Hit-Single hat. Bekannt für ihre gestochen scharfen Dissidenten, startete sie Mitte der 80er Jahre die Roxanne Wars und war das einzige weibliche Mitglied des Hip-Hop-Kollektivs, der Juice Crew.

Zusammenfassung

Mit ihrer unverwechselbaren krächzenden, quietschenden Stimme und der furchtlosen Lieferung von Handschuhen hinterließ Roxanne Shanté einen eigenwilligen Eindruck in der von Männern dominierten Welt des HipHop der 1980er Jahre. Sie war die erste Rapperin, die eine Aufzeichnung von & # x2014; und löste das erste Hip-Hop-Rindfleisch aus, das Roxanne Wars. Shanté geriet 2009 in eine Kontroverse, als ihre Behauptung, einen Bachelor-Abschluss und eine Promotion zu besitzen, von der Slate-Autorin Ben Scheffner bestritten wurde. Aber sie könnte niemals beschuldigt werden, langweilig zu sein oder nichts zu sagen zu haben & # x2014; daher die mit Spannung erwartete Biografie ihres Lebens und ihrer Musik, Roxanne Roxanne, Produziert von Pharrell Williams und Forest Whitaker, die im Januar 2017 auf dem Sundance Film Festival uraufgeführt wurden.

Kid Battle Rapper aus den Projekten

Die First Lady of Rap wurde am 9. November 1969 als Lolita Shanté Gooden geboren und wuchs in den Queensbridge Projects & # x2014; Die größte Wohnsiedlung in Nordamerika und eines der Epizentren der Hip-Hop-Kultur. Shanté erzählte der Website Jezebel.com, dass ihre Mutter sie in einen lokalen Rap-Kampf verwickelt hatte, als sie gerade 10 Jahre alt war & # x2014; und Shanté gewann 50 $. "Es ist einfach gewachsen", sagte sie. "Ich war schon ein großartiger kleiner Battle Rapper." Bald nahm sie es mit All-Comern an den Straßenecken auf & # x2014; wischte den Boden mit älteren Teenagern aus den Projekten.

1984, als Shanté 15 Jahre alt war, wurde ihre Nachbarin Marlon Williams & # x2014; alias Produzent Marley Marl & # x2014; bat sie, sich über einen Track zu reimen, den er mit den Beats einer frühen Hip-Hop-Platte machte, Roxanne Roxanne von U.T.F.O. Das gleichnamige Roxanne in dem Lied wurde von U.T.F.O. Lolita Shanté Gooden nannte sich Roxanne Shanté & # x2014; und feuerte einen profanen Reim von dem Mädchen ab's Sicht, die U.T.F.O verspottet. als geile Verlierer.

Der Track sorgte im Radio für Aufsehen und als Marl ihn mit einem neuen Beat aufnahm (um rechtliche Probleme zu vermeiden) und ihn als "Roxanne" veröffentlichte'"s Revenge" wurden allein in New York 250.000 Exemplare verkauft.

Beat Diss: Die Roxanne-Kriege

"Roxanne'"s Revenge" löste eine Tranche von Antwortaufzeichnungen aus, die Schätzungen zufolge zwischen 30 und 100 liegen'Unter diesen Bedingungen wurde Roxanne zu einem Mem. U.T.F.O. ging so weit, eine Rap-Frau für sich zu gewinnen & # x2014; The Real Roxanne, zuerst vom Rapper Elease Jack und später von Adelaida Martinez & # x2014; mit Shanté eine Serie brutaler Dissertationen aufzunehmen. Inzwischen hat Ralph Rolle Shanté angerufen's Geschlecht in Frage zu "Roxanne's Ein Mann; "Die Kartoffelchips haben beigetragen" Roxanne's Real Fat; "Es gab sogar eine Veröffentlichung von Gigolo Tony und Lace Lacey, die behaupteten," Die Eltern von Roxanne "zu sein.

Während dieser Zeit wurde Shanté mit 15 Jahren Mutter ihres Sohnes Kareem, fand aber immer noch das Nötigste, um kämpferische Antworten abzuwehren, einschließlich 1985's "Bite This", mit dem sie Run DMC und LL Cool J anlockte. "Die Kühnheit war verblüffend", stellte der Journalist Dan Wilkinson auf Redbull.com fest.

Roxanne gegen KRS One

Als einziges weibliches Mitglied von Marley Marl's Juice Crew wurde Shanté bald in ein anderes legendäres Hip-Hop-Rindfleisch & # x2014; Die Brückenkriege zwischen Queensbridge und der South Bronx, deren Talisman KRS-One von Boogie Down Productions sie 1987 mit "Now KRS One, you be vacation" (Jetzt KRS One, sollten Sie in den Urlaub fahren) disputierte ein verrückter Radiosender. " KRS-One reagierte im selben Jahr direkt auf "The Bridge Is Over".

Shanté veröffentlicht zwei Alben und geht mit 25 in den Ruhestand

Shanté tourte ausgiebig durch die zweite Hälfte der 1980er Jahre und veröffentlichte eine Reihe von Singles, darunter "Go on Girl" (1988), "Independent Woman" (1990) und "Big Mama" (1992) & # x2014; woraufhin sie andere Rapperinnen ausrief, darunter Queen Latifah, MC Lyte und Monie Love.

"Ich weiß, ich habe ein paar Gefühle verletzt, aber für mich war das Hip-Hop", sagte Shanté im Juli 2016 in einem seltenen Interview zu dem Schriftsteller Rich Juzwiak Das Beste war, dass du es mit allen Herausforderern aufnehmen solltest. Du solltest sicherstellen, dass jeder, der auf dich zukam, bereit war, egal ob männlich oder weiblich. "

Shanté veröffentlichte zwei Alben auf Cold Chillin' Datensätze & # x2014; Böse schwester (1989) und Die Hündin ist zurück & # x2014; (1992), bevor er sich mit 25 Jahren aus der Aufnahmeindustrie zurückzog und nach Jersey zurückkehrte, um eine College-Ausbildung zu absolvieren.

Shanté gegen Schiefer

Im Sommer 2009das New York Daily News Sie führte ein Interview mit Shanté, in dem sie offenbar behauptete, Warner Music habe sich widerstrebend bereit erklärt, ihre Ausbildung auf Lebenszeit zu finanzieren, nachdem sie eine Klausel in ihrem Plattenvertrag entdeckt hatte, die das Label dazu verpflichtet hatte. In dem Artikel heißt es, dass Shanté später einen Bachelor-Abschluss vom Marymount Manhattan College und einen Doktortitel in Psychologie von der Cornell University erworben hatte.

Eine Untersuchung des Schieferschreibers Ben Scheffner, eines ehemaligen Anwalts von Warner Music, ergab jedoch, dass in keiner der Bildungseinrichtungen nachgewiesen wurde, dass Shanté diese Qualifikationen erhalten hat (Marymount's Aufzeichnungen besagten, dass sie vor Abschluss eines Semesters abgereist war).

Scheffner enthüllte auch, dass Warner nicht zugestimmt hatte, Shanté zu finanzieren'S Ausbildung, nicht zuletzt, weil sie nie einen Künstlervertrag mit dem Label hatte (obwohl Warner einen Distributionsvertrag mit Cold Chillin hatte)' Aufzeichnungen).

Shanté schickte eine E-Mail an Scheffner, um zu erklären, dass sie unter dem Pseudonym "wegen häuslicher Gewalt" das College besuchte, und obwohl sie dies nicht begründete, widerlegte Scheffner es auch nicht. Vielleicht wird die ganze Wahrheit nie bekannt sein. Unbestritten ist, dass Roxanne Shanté eine der größten Battle-Rapperinnen aller Zeiten ist. das ist zweifelsfrei bewiesen. 

(Profilfoto von Roxanne Shante von Michael Ochs Archives / Getty Images)

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Roxanne Shante Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/musician/roxanne-shante

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

14. Mai 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

25. Mai 2017

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Sandra "Pepa" Denton

    Sandra Denton ist bekannt als "Pepa" aus der bahnbrechenden, rein weiblichen Hip-Hop-Gruppe Salt-N-Pepa.

    • (1969-)
    Person

    Kleiner Kim

    Lil 'Kim war ab Mitte der 90er Jahre als Rapperin erfolgreich, mit ihren expliziten Texten und ihrer sexy Persönlichkeit unter der Anleitung der Hip-Hop-Ikone Biggie Smalls.

    • (1975-)
    Person

    Vorabend

    Eve ist eine Rapperin und Schauspielerin, die vor allem für Hits wie "What Ya Want", "Gangsta Lovin" und ihre mit einem Grammy ausgezeichnete Zusammenarbeit "Let Me Blow Ya Mind" mit Gwen Stefani bekannt ist.

    • (1978-)
    Person

    Nicki Minaj

    Der Hip-Hop-Künstler Nicki Minaj machte sich mit Tracks wie "Super Bass", "Starships" und später "Anaconda" einen Namen. Sie ist die erste weibliche Solokünstlerin, die sieben Singles gleichzeitig auf dem Billboard 100-Chart hat.

    • (1982-)
    Person

    Migos

    Migos ist ein Hip-Hop-Trio aus dem Süden, das sich aus den Familienmitgliedern Quavo, Offset und Takeoff zusammensetzt. Die Gruppe ist bekannt für ihre Top-Charts wie "Versace" und "Bad and Boujee".

    Person

    Cheryl "Salt" James

    Die Sängerin Cheryl "Salt" James ist am besten als eines der ursprünglichen Mitglieder der einflussreichen Rap- / Hip-Hop-Gruppe Salt-N-Pepa bekannt.

    • (1966-)
    Person

    Chance der Rapper

    Chance the Rapper veröffentlichte vier neue Tracks, von denen einer enthüllte, dass er die ruhende Chicagoist News-Website gekauft hatte. In einem Statement sagte der Künstler, er freue sich darauf, "eine unabhängige Mediensendung wiederzubeleben, die sich darauf konzentriert, verschiedene Stimmen und Inhalte zu verstärken".

    • (1993-)
    Person

    Big Pun

    Big Pun war ein lateinamerikanischer Hip-Hop-Künstler, dessen Album Capital Punishment auf Platz 1 der R & B / Hip-Hop-Charts landete. Er starb im Jahr 2000 an Herzinsuffizienz aufgrund von Übergewicht.

    • (1971-2000)
    Person

    Dr. Dre

    Rapper-Produzent Dr. Dre machte es zuerst mit der Hip-Hop-Gruppe N.W.A. in den 1980er Jahren. Er war auch als Solist erfolgreich und arbeitete mit Snoop Dogg, Eminem und 50 Cent zusammen.

    • (1965-)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.